Read out

Mitteilungsblatt vom 23. Mai 2018, 35. Stück

The content on this page is currently available in German only.

180) Entsendung eines Ersatzmitglieds in den Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen

Der Senat der Wirtschaftsuniversität Wien hat in seiner 105. Sitzung am 16. Mai 2018 die Entsendung eines Ersatzmitgliedes gemäß § 42 UG 2002 in den Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen für die Funktionsperiode 2016 bis 2019 beschlossen.

Dominik Fränzl als zweites Ersatzmitglied aus der Gruppe der Studierenden.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dr.rer.pol.habil. Christopher Lettl

181) Änderung der Betriebsvereinbarung über die Nutzung von zentral betriebenen Multifunktionsgeräten (Drucken, Scannen, Faxen und Kopieren)

Änderung der Betriebsvereinbarung über die Nutzung von zentral betriebenen Multifunktionsgeräten (Drucken, Scannen, Faxen und Kopieren)

182) Änderung der Betriebsvereinbarung betreffend die Verwendung von Überwachungskameras

Änderung der Betriebsvereinbarung betreffend die Verwendung von Überwachungskameras

183) Änderung der Betriebsvereinbarung über elektronische Zutrittssysteme

Änderung der Betriebsvereinbarung über elektronische Zutrittssysteme

184) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
VIIHUniv. Prof. Dr. Verena Madner
Publich Procurement ExcellenceHelga Pattart-Drexler M.A.
NdK - Netz der Kompetenzenao. Univ. Prof. Dr. Alexander Kaiser
Städtebauliche VerträgeUniv. Prof. Dr. Verena Madner
LIVING INNOVATION (LIV:IN)Dr. André Martinuzzi
Norma Schönherr MSc.
Anb.finanz. Prosser "Cybersecurity" (Rest)ao. Univ. Prof. Dr. Alexander Prosser

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

185) Ausschreibung von Stellen für Professuren

Full Professor of Marketing with Focus on Retailing and Data Science (Ref.no. 2018-06)

186) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institute for Finance, Banking and Insurance ist voraussichtlich ab 02.07.2018 befristet bis 31.12.2018 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin(Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 500,40,- Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Unterstützung bei der Aktualisierung und Verbesserung von Lernmaterialien aus Finanzierung (cbk) auf Learn@WU
- Unterstützung beim Einsatz von Learn@WU in den Lehrveranstaltungen aus Finanzierung (Hausübungen, Mitarbeitsanwendungen, usw.)
- Auswertung von Daten von Learn@WU (Hausübungen, Umfragen, Nutzungsstatistiken usw.)
- Unterstützung bei der Organisation von Lehrveranstaltungen und Prüfungen aus Finanzierung
- Online-Fachbetreuung der Studierenden mittels Moderation und Betreuung der Diskussionsforen zu Finanzierung auf Learn@WU

Ihr Profil:

- laufendes Bachelor- oder Masterstudium mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt
- ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen Sprache
- sehr gute Kenntnisse in Finanzierung
- Erfahrung mit der Verarbeitung und Auswertung von Daten
- Interesse an eLearning
- gute Kenntnisse von Learn@WU von Vorteil

Kennzahl: 3641


Ende der Bewerbungsfrist: 13.06.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für Accounting and Auditing (Abteilung für Unternehmensrechnung und Revision) sind voraussichtlich ab 02.08.2018 befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit drei Stellen für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.000,80,- Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (studentische Mitarbeiter/innen) aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Unterstützung bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben des Instituts bzw. der Abteilung, bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen, bei der Betreuung der Studierenden
- Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben und an Evaluierungsmaßnahmen
- Unterstützung des/der Vorgesetzten in dessen/deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration
- Mitarbeit an Forschungsprojekten (im Team)

Ihr Profil:

- sehr guter Abschluss der AMC-Lehrveranstaltungen (oder gleichwertige Qualifikation) von Vorteil
- sehr gute Englischkenntnisse
- gute EDV-Kenntnisse, Excel- und Power-Point-Kenntnisse sowie Kenntnisse weiterer Präsentationsprogramme von Vorteil
- Kenntnis der WU-Strukturen

Kennzahl: 3643


Ende der Bewerbungsfrist: 13.06.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Institut für Entrepreneurship und Innovation ist voraussichtlich ab 01.07.2018 befristet für die Dauer von elf Monaten (Verlängerung möglich) eine Stelle für eine/n drittmittelfinanzierte/n Projektmitarbeiter/in (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.794,60 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Eigenständige Forschung (Dissertation) im Bereich Open und User Innovation
- Mitwirkung in der universitären Selbstverwaltung sowie bei organisatorischen Aufgaben des Instituts
- Möglichkeit der Abhaltung von Lehrveranstaltungen
- Mitarbeit an internationalem Forschungsprojekt mit dem CERN (im Bereich Open und User Innovation, für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte Prof. Dr. Peter Keinz, peter.keinz@wu.ac.at)

Ihr Profil:
Fachliche Qualifikationen:
- Abgeschlossenes Master-/Diplomstudium der Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen oder nahestehendem Fach
- Maximal 4 Jahre Berufserfahrung in der Forschung (nach Abschluss des Master-/Diplomstudiums)
- Kenntnisse im Bereich Entrepreneurship, Technologie- und/oder Innovationsmanagement (mit Fokus auf Open Innovation)
- Technologieaffinität (wünschenswert)
- Sehr gute Kenntnisse im Bereich empirischer Sozialforschung und statistischer Methoden
- Erfahrung bei der Durchführung von Projekten (wünschenswert)
- Sehr gute Englischkenntnisse
- Sehr gute Deutschkenntnisse

Persönliche Anforderungen:
- Hohes Maß an Eigeninitiative, Selbstorganisation und Verantwortungsbewusstsein
- Strukturiertes und analytisches Denkvermögen
- Ausgeprägte Team- und Organisationsfähigkeit

Da die ausgeschriebene Stelle Teil des Marie Curie Initial Training Network ist, wird großer Wert auf transnationale Mobilität gelegt. Es ist daher durch das Programm vorgeschrieben, dass geeignete Kandidat/inn/en (Nachwuchswissenschaftler/innen) in den letzten 3 Jahren nicht mehr als 12 Monate in Österreich gelebt oder gearbeitet haben dürfen.

Anstellungsort: Der Arbeitsplatz befindet sich an der Wirtschaftsuniversität Wien. Weiters gibt es die Möglichkeit, Forschungsaufenthalte (in der Regel einige Wochen) bei Projektpartner/inne/n (z.B. CERN, Genf/Schweiz) zu verbringen.

Kennzahl: 3644

Ende der Bewerbungsfrist: 13.06.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) Im Institut für Entrepreneurship und Innovation ist voraussichtlich ab 01.08.2018 befristet für die Dauer von sechs Jahreneine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Möglichkeit des Verfassens einer Dissertation
- Planung und Durchführung von Forschungsprojekten im Themenfeld Entrepreneurship, Technologiemanagement und/oder Innovation mit Fokus auf Open & User Innovation und deren Potenzial zur Veröffentlichung in internationalen Top-Journals
- Konzeption und Durchführung von interaktiven Lehrformaten (Problem-based Learning)
- Weiterentwicklung des Instituts in unternehmerischer Atmosphäre
- Enge Kooperation mit innovativen Großunternehmen (z.B. Airbus, Magna, Kapsch, IBM, Siemens, etc.), Start-ups und Forschungseinrichtungen (CERN)

Was wir Ihnen bieten:
- Dynamisches, offenes und hochmotiviertes Team
- Zugang zu einem Netzwerk internationaler Top-Forscher/innen und Top-Universitäten (z.B. Harvard Business School, Massachusetts Institute of Technology, Berkeley, Copenhagen Business School, WHU, etc.)
- Starker Track Record des Instituts in der Forschung
- Möglichkeit der Teilnahme an internationalen Forschungskonferenzen (z.B. Academy of Management Meeting oder Open and User Innovation Workshop)
- Enges Betreuungsverhältnis und intensiver Forschungsdialog im Team

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium (prae doc) im Bereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (oder verwandte Bereiche)
- Kenntnisse in Entrepreneurship und/oder Technologie- und/oder Innovationsmanagement (Fokus auf Open- und User Innovation wünschenswert)
- Sehr gute Kenntnisse in empirischer Sozialforschung/statistischen Methoden
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- Erfahrung bei der Durchführung von Projekten (wünschenswert)

Kennzahl: 3646

Ende der Bewerbungsfrist: 13.06.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 06.06.2018
5) In der Abteilung für Informations- und Immaterialgüterrecht ist voraussichtlich ab 15.06.2018 für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.000,80,- Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (studentische Mitarbeiter/innen) aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Recherchetätigkeiten
- Unterstützung in der Lehre und bei schriftlichen Prüfungen
- Übernahme von organisatorischen Aufgaben
- Mithilfe bei der Organisation von Abteilungsveranstaltungen

Ihr Profil:

- abgeschlossenes Bachelorstudium Wirtschaftsrecht
- guter Studienerfolg vor allem im Bereich des Zivil- und Unternehmensrechts
- wissenschaftliches Interesse vor allem im Bereich des Informations-, Wettbewerbs- und/oder Immaterialgüterrechts (z.B. Masterthesenvorhaben)
- sehr gute EDV-Kenntnisse
- persönliche Anforderungen: gute Kommunikationsfähigkeiten sowie Selbständigkeit und Eigeninitiative
- Institutserfahrung von Vorteil

Kennzahl: 3625


Ende der Bewerbungsfrist: 06.06.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Application deadline has been extended until June 6, 2018
6) The Institute for Interactive Marketing & Social Media is currently inviting applications for two 10 hours/week Teaching and Research Assistant positions(employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 500.40). This employee position will be limited to a period of two years, starting on June 11, 2018 (commencement date subject to change).

Pursuant to the Collective Bargaining Agreement, only students who have not yet completed a master or diploma degree program can be employed. Please note that under the terms of the WU personnel development plan, student employee positions are limited to an employment period of not more than two years.

Responsibilities:
- Supportive tasks concerning the preparation of lectures and conferences (e.g., preparing presentations) as well as research activities
- Assistance in current research projects (e.g., data collection, data preparation of unstructured "big data," and editing of research findings)
- Participation in the operational work at IMSM

What do we offer?
- Support in improving your key qualifications regarding data analysis and research
- Exciting insights into the scientific discourse of a very dynamic research area (interactive marketing & social media)
- Interesting projects with inspiring practice partners
- Pleasant and friendly working atmosphere
- Possibility to make your first steps in empirical research with a focus on interactive marketing & social media (or even the possibility to extend your knowledge deepen your interest and write your thesis at IMSM)

Your Profile:
- Ongoing studies at one of the Viennese universities, i.e., WU Wien, TU Wien, Uni Wien, enrolled in a bachelor or master program (at least 2 terms until graduation), ideally with a focus on marketing, computer science, information systems, data science, or statistics and above-average studying performance
- Proactive attitude, independent and reliable task fulfilment
- Efficient execution of organizing and structuring tasks
- Excellent command of English
- Good understanding of basic MS Office tools
- Sound knowledge of statistics and good analytical skills
- Experience in working with the statistical software Rand R Markdown
- First experience in working with a programming language (e.g., Python) or a database language (e.g., SQL)
- Interest in the field of interactive marketing & social media

Reference Number: 3627

Application materials can be submitted online until June 6, 2018.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is dedicated to the principle of equal opportunities and is strongly committed to diversity and inclusion. Since WU seeks to increase the number of its female employees, especially in management positions, qualified women are strongly encouraged to apply. Women with equal qualifications are given priority. Qualified candidates with disabilities are also encouraged to apply. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

187) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) In der Abteilung Corporate Relations & Alumni Services ist voraussichtlich ab 01.07.2018 befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Alumni Referent Kommunikation/eine Alumni Referentin Kommunikation (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.349,10 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Entwicklung einer wirksamen und zielgruppenorientierten Kommunikationsstrategie für interne und externe Kanäle des WU Alumni Clubs
- Weiterentwicklung der Strategie zur Gewinnung von neuen Mitgliedern
- inhaltliche und administrative Betreuung und Ausbau der digitalen Kommunikationskanäle (Website, Social Media, e-Newsletter, evtl. englischsprachiger Blog)
- selbständige Erstellung von Social Media Content und Grafik
- Redaktion und Texten der WU.Alumni.News (Die Zeitung erscheint dzt. 3 x jährlich)
- Besuch und Nachberichterstattung von besonderen WU Alumni Club Veranstaltungen
- Erstellen sämtlicher Texte für Broschüren, Magazine, Statements, etc.
- Kommunikation und Betreuung der regionalen sowie internationalen Hub-Vertreter/innen des WU Alumni Clubs sowie Erstellung von Richtlinien zur Gründung neuer Hubs/Clubs/Chapters
- Mitarbeit an Kampagnen (Erstellung von Konzepten zur Gewinnung neuer Mitglieder für den WU Alumni Club, Verfassen von Texten, Organisation von Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Referentin für Events)

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Studium mit passendem Schwerpunkt (Medien- und/oder Kommunikationswissenschaft, Publizistik, oder ähnliches) oder kaufmännische Ausbildung auf Maturaniveau und entsprechende einschlägige Berufserfahrung
- mehrjährige Berufserfahrung im Bereich digitale Medien und Erfahrung im Aufbau von Social-Media-Kanälen und Online Communities
- sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und Auftreten
- exzellenter Schreibstil auf Deutsch und Englisch
- fundierte journalistische Fähigkeiten in den verschiedensten Formaten sowie ein sicheres Gespür für gesellschaftliche und politische Themen, die eine internationale Zielgruppe ansprechen
- ausgezeichnete Allgemeinbildung, ein ausgeprägtes Interesse für die Themen der WU Wien
- versierte Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Programmen und Adobe-Anwendungen (z.B. Photoshop, Illustrator) sowie in Typo3

Kennzahl: 3639

Ende der Bewerbungsfrist: 13.06.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Studienrecht ist voraussichtlich ab 01.07.2018 befristet für die Dauer von 15 Monaten eine Stelle für einen Spezialisten/eine Spezialistin Studienrecht (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.550,50 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung der Vizerektorin für Lehre als studienrechtliches Organ in allen studienrechtlichen Fragen, insbesondere
- Selbständige Verfahrensführung sowie Durchführung mündlicher Verhandlungen mit Studierenden nach dem AVG in erster Instanz (zB Studienbeitrag, Plagiate, Erschleichungsfälle, Prüfungsanfechtungen, etc.)
- Vertretung der Wirtschaftsuniversität Wien vor Gerichten und Behörden in studienrechtlichen Angelegenheiten (Verhandlungen, Konzipieren von Stellungnahmen und Schriftsätzen etc.)
- Begutachtung von Gesetzesentwürfen
- Mitwirkung bei der Erlassung von Richtlinien
- Beratung von Lehrenden und Studierenden in studienrechtlichen Fragen

Ihr Profil:
- Abschluss eines rechtswissenschaftlichen Studiums und abgeschlossene Gerichtspraxis
- Erfahrung im selbständigen Führen von Verfahren (Verwaltungsverfahren von Vorteil)
- Ausgezeichnete Kenntnisse des öffentlichen Rechts
- Analytische Fähigkeiten
- Eigenverantwortlichkeit und Problemlösungskompetenz
- Teamfähigkeit
- Hervorragende schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher und englischer Sprache
- Sicheres Auftreten
- Genauigkeit
- Sehr gute Kommunikationsfähigkeit

Kennzahl: 3642

Ende der Bewerbungsfrist: 13.06.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.