Read out

Mitteilungsblatt vom 28. Februar 2018, 23. Stück

The content on this page is currently available in German only.

121) Ausschreibung von Förderungsstipendien für das Kalenderjahr 2018

AUSSCHREIBUNG VON FÖRDERUNGSSTIPENDIEN für das Kalenderjahr 2018 gemäß §§ 63 - 67 Studienförderungsgesetz 1992

122) Ausschreibung von Leistungsstipendien für das Studienjahr 2017/18

AUSSCHREIBUNG VON LEISTUNGSSTIPENDIEN für das Studienjahr 2017/18 gemäß §§ 57 - 61 Studienförderungsgesetz 1992

123) Ausschreibung von Stellen für Professuren

Full Professor of Public Management and Governance at the Department of
Management

124) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Ecological Economics ist ab sofort befristet für die Dauer von dreizehn Monaten eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non-tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 927,78 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben! Bei Bedarf ist eine Anstellung in reduzierter Teilzeit möglich.

Aufgabengebiet:
Die Aufgaben des Universitätsassistenten/der Universitätsassistentin post doc umfassen insbesondere:
- Mitarbeit bei Forschungsaufgaben des Instituts
- Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen
- Betreuung von Studierenden
- selbständige Forschungstätigkeiten
- Mitarbeit bei Lehr- und Verwaltungsaufgaben des Instituts
- Unterstützung in bibliometrischen und Journalrankingangelegenheiten
- Lehr- und Forschungstätigkeiten im Bereich ökologischer Makroökonomie, Finanzialisierung, Ungleichheit und Verschuldung

Ihr Profil:
-abgeschlossenes Doktorat (vorzugsweise Volkswirtschaftslehre oder Sozioökonomie)
- ausgeprägtes Forschungsinteresse zu Fragestellungen im Bereich ökologische Makroökonomie, Finanzialisierung, Ungleichheit und Verschuldung
- starke quantitative empirische Methodenkenntnisse
- Interesse an sozial- und verteilungspolitischen Themen
- ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, englischsprachige Publikationen und Auslandserfahrung
- Interesse am wissenschaftlichen Diskurs bei Tagungen und in Fachjournalen sowie Kenntnisse und Erfahrungen in der Publikation von wissenschaftlichen Arbeiten und Vortragserfahrung
- Erfahrung im Erwerb von Projektmitteln und in der eigenständigen Durchführung von Forschungsprojekten
- Erfahrung im allgemeinen Institutsbetrieb bzw. im universitären Bereich
- Erfahrung in der Betreuung von Lehrveranstaltungen in Bereich der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Kennzahl: 3579

Ende der Bewerbungsfrist: 21.03.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für Außenwirtschaft und Entwicklung ist voraussichtlich ab 01.08.2018 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

Aufgabengebiet:
- Eigenständige Forschung (insbesondere Verfassen einer Dissertation im Bereich der Arbeits- und Forschungsschwerpunkte des Instituts)
- Forschungszusammenarbeit mit den Institutsangehörigen
- Lehre (insbesondere im Bachelorprogramm)
- Mitarbeit an den administrativen Aufgaben des Instituts

Ihr Profil:
- abgeschlossenes (Diplom-bzw. Master-) Studium der Volkswirtschaft bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- ausgezeichneter Studienerfolg
- vertiefte Kenntnisse in Außenhandelstheorie, internationaler Makroökonomie, Entwicklungsökonomie und von empirischen Methoden
- gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Kennzahl: 3581

Ende der Bewerbungsfrist: 28.03.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) The Institute for International Marketing Management is currently inviting applications for a 30 hours/week Teaching and Research Associate position (pre-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,095.95, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited to a period of 4 years, starting on May 2, 2018 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

Responsibilities:
The Institute for International Marketing Management has a research and teaching focus on global marketing strategy. In our research, we cooperate with a well-established network of international scholars. We are looking for a self-motivated, highly active and productive researcher, who will be expected to make a significant contribution to our research field or related areas.

The successful candidate will provide teaching and administrative support to the IMM Institute while pursuing an active program of academic research. English is the working language of the team. Even though a substantial part of the candidate's research activities is related to his/her PhD project, the candidate will also be involved in other research projects.

Your Profile:
- A completed diploma or master degree in marketing, business administration, psychology or related disciplines; the admission criteria for pursuing a PhD at WU Vienna (https://www.wu.ac.at/en/programs/doctoral-phd-programs/phd-program-in-economics-and-social-sciences/overview/) need to be fulfilled
- Excellent English skills and willingness and ability to teach in English
- Familiarity with the methods of empirical social research
- A strong interest in academic research in the field of marketing as well as high overall motivation and ability to work in teams

Desirable skills and qualifications:
- The candidate should demonstrate profound knowledge in the field of marketing (for example through selecting appropriate subjects while studying) and have an international orientation (living/working abroad, attending international conferences, etc.)

Interested candidates should upload their applications including a cover letter (specifying research interests, motivation for an academic career), CV and other relevant documents, using the online application tool. Candidates should provide a pdf copy of their MA thesis or other research-oriented output.

Please send your application in English!

Reference Number: 3585

Application materials can be submitted online until March 21, 2018.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Interviews, Travel and lodging expenses:
Most likely, interviews will also be held over Skype. We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

4) Im Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht ist voraussichtlich ab 16.04.2018 befristet für die Dauer von vier Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben! Bei Bedarf ist eine Anstellung in reduzierter Teilzeit möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitwirkung in der Forschung auf dem Gebiet des Steuerrechts unter der Führung der Professoren Lang, Rust, Schuch, Staringer, Pistone, Storck und Owens
- Verfassen einer steuerrechtlichen Dissertation
- Mitwirkung im Lehrbetrieb und bei Aufgaben des Forschungsmanagements

Die Forschungsschwerpunkte des Instituts liegen in den Bereichen Internationales Steuerrecht und Unternehmenssteuerrecht.

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Masterstudium der Rechts- und/oder Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- sehr gute Kenntnisse der österreichischen oder einer anderen Steuerrechtsordnung
- Kenntnisse im Internationalen Steuerrecht erwünscht
- Fähigkeit zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit
- erste wissenschaftliche Arbeiten im Bereich des Steuerrechtes von Vorteil
- Erfahrung im bzw. Bereitschaft zur Mitarbeit im organisatorisch-administrativen Bereich
- sehr gute EDV-Kenntnisse
- ausgezeichnete Englischkenntnisse

Kennzahl: 3580

Ende der Bewerbungsfrist: 21.03.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

5) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht ist voraussichtlich ab 01.04.2018 befristet für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 500,40 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (studentische Mitarbeiter/innen) aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung des wissenschaftlichen Personals im Lehr- und Forschungsbetrieb
- Übernahme von Organisations- und Verwaltungsaufgaben

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Bachelorstudium Wirtschaftsrecht bzw. gleichzuhaltende Qualifikationen
- ausgezeichneter Studienerfolg, insbesondere in strafrechtlichen Fächern
- dokumentiertes Interesse am Wirtschaftsstrafrecht
- Interesse an der Mitbetreuung von Lehrveranstaltungen
- sehr gute Englischkenntnisse
- Grundkenntnisse in weiteren Fremdsprachen

Kennzahl: 3582

Ende der Bewerbungsfrist: 21.03.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

6) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht ist voraussichtlich ab 01.04.2018 befristet für die Dauer von drei Jahren und zehn Monaten eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit in Forschung und Lehre
- eigenständiges Abhalten von Lehrveranstaltungen im Bachelorstudium Wirtschaftsrecht
- selbstständige Forschungstätigkeit im Bereich Wirtschaftsstrafrecht
- administrative Tätigkeiten
- Betreuung und Mitbetreuung von Studierenden
- Verfassen einer Dissertation

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium (Masterstudium Wirtschaftsrecht oder Diplomstudium der Rechtswissenschaften)
- ausgezeichnete Englischkenntnisse
- Interesse an und Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten im Bereich Wirtschafts-, Finanz- und Europastrafrecht
- Interesse an der Abhaltung von Lehrveranstaltungen
- sehr guter Studienerfolg, insbesondere in strafrechtlichen Fächern
- Grundkenntnisse in weiteren Fremdsprachen

Kennzahl: 3583

Ende der Bewerbungsfrist: 21.03.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

7) Im Institute for Finance, Banking and Insurance sind voraussichtlich ab 01.04.2018 für die Dauer von sechs Jahren zwei Stellen für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Die Hauptaufgaben liegen in der Unterstützung und Mitarbeit in Forschung und Lehre in zumindest einem der folgenden Forschungsbereiche der Arbeitsgruppe Prof. Bogner/ Prof. Rammerstorfer:
- Corporate Finance
- Energy Markets and lnvestments
- Social and lmpact lnvestments

In der Forschung liegt der Schwerpunkt in der finanzwirtschaftlichen Modellbildung sowie der Analyse von Unternehmens- und Transaktionsdaten für vollkommene und unvollkommene Märkte. In der Lehre bezieht sich die Mitarbeit insbesondere auf den Bereich der vom Institut im Fach Finanzwirtschaft angebotenen Lehrveranstaltungen in den Bachelor- und Masterprogrammen sowie auf die Betreuung von Bachelorarbeiten im Fach Finanzwirtschaft.

Diese Stelle bietet die Möglichkeit der selbstständigen Forschungsarbeit, insbesondere die Erstellung einer Dissertation in einem der genannten Forschungsgebiete.

Ihr Profil:
Voraussetzung ist ein Studienabschluss, der zur Absolvierung eines Doktorats- bzw PhD Studiums berechtigt und ein Interesse und die Fähigkeit, an den oben genannten Forschungsgebieten anzuknüpfen. Darüber hinaus sind folgende Qualifikationen von Vorteil:
- Hervorragende Kenntnisse in Finanzwirtschaft
- Sehr gute Kenntnisse in Mikroökonomie
- Programmierkenntnisse (bevorzugt in R)
- Gute Kenntnisse aus Mathematik und Statistik
- Ökonometriekenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Datenanalyse (insbesondere größeren Datensätzen)
- Teamfähigkeit
- Sehr gute Englischkenntnisse

Kennzahl: 3586

Ende der Bewerbungsfrist: 21.03.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

8) Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 14.03.2018
Im Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien ist voraussichtlich ab 01.04.2018 befristet bis 30.09.2023 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/einer Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.711,10 Euro brutto) vollbeschäftigt oder zwei Stellen für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Wir weisen Sie weiters darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben! Bei Bedarf ist eine Anstellung in (reduzierter) Teilzeit möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit in der Lehre und Forschung des Instituts
- Selbständiges wissenschaftliches Arbeiten
- Organisatorische Aufgaben
Universitätsassistent/in prae doc:
- Erstellen einer Dissertation

Ihr Profil:
Universitätsassistent/in post doc:
- Abgeschlossenes Doktorats- oder PhD-Studium in Wirtschaftsinformatik (Information Systems) oder Informatik bzw. eine gleichzuhaltende Qualifikation
- Forschungserfahrung mit Schwerpunkten in den Bereichen internetbasierte Informationssysteme, E-Learning, Informationssicherheit, Wissensmanagement oder OO-Softwareentwicklung
- einschlägige internationale Publikationen

Universitätsassistent/in prae doc:
- Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Wirtschaftsinformatik (Information Systems) oder Informatik oder Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik bzw. eine gleichzuhaltende Qualifikation
- Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten am Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik und Neue Medien
- Schwerpunkte in den Bereichen internetbasierte Informationssysteme, E-Learning, Informationssicherheit, Netzwerkanalyse oder OO-Softwareentwicklung von Vorteil

In beiden Fällen:
- Sehr gute Wirtschaftsinformatikkenntnisse
- Sehr gute Englischkenntnisse
- Lehrerfahrung (für prae doc von Vorteil)

Kennzahl: 3563

Ende der Bewerbungsfrist: 14.03.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

125) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

AUSGESCHRIEBENE STELLE:
1) In der Studienzulassung sind voraussichtlich ab 15.05.2018 befristet für die Dauer von vier Monaten drei Stellen für eine Servicekraft Studienzulassung (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 922,75 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Prüfung der inhaltlichen Äquivalenz der Vorstudien bei in- und ausländischen Vorbildungen auf Ebene der Masterstudien
- Kommunikation mit Studienwerber/inne/n
- Unterstützung der Abteilungsmitarbeiter/innen bei der Bearbeitung im Bewerbungsprozess
- Durchführung von Zulassungen

Ihr Profil:
- Matura oder gleichwertige Ausbildung
- Verständnis für wirtschafts-und sozialwissenschaftliche Studieninhalte
- ausgezeichnete Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
- sehr gute IT-Anwender/innen/kenntnisse
- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Erfahrung in der Hochschulverwaltung, insbesondere im Zulassungswesen erwünscht
- laufendes Studium an der WU von Vorteil
- sehr genaue, sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
- Lern-, Einsatz- und Leistungsbereitschaft sowie Belastbarkeit

Kennzahl: 3584

Ende der Bewerbungsfrist: 28.03.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.