Read out

Mitteilungsblatt vom 12. April 2017, 28. Stück

The content on this page is currently available in German only.

132) Verord­nung des Rekto­rats gemäß § 71e Abs 4 Univer­si­täts­ge­setz 2002 über ein Aufnah­me­ver­fahren vor der Zulas­sung für das Master­stu­dium Econo­mics

Verord­nung des Rekto­rats gemäß § 71e Abs 4 Univer­si­täts­ge­setz 2002 über ein Aufnah­me­ver­fahren vor der Zulas­sung für das Master­stu­dium Econo­mics

133) Bestel­lungen der Vize­rek­torin für Lehre und Studie­rende

Bestel­lung von stell­ver­tre­tenden Programm­di­rek­toren gemäß III. Haupt­stück § 24 Abs 1 der Satzung der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien.  

Die Vize­rek­torin für Lehre und Studie­rende hat mit Zustim­mung des Senats folgende Bestel­lungen durch­ge­führt: 

  • Univ.Prof. Dr. Jan Mend­ling als stell­ver­tre­tender Programm­di­rektor für das Master­stu­dium Infor­ma­tion Systems (Wirt­schafts­in­for­matik) in der Zeit von 16.5.2017 bis 15.5.2020;

  • Univ.Prof. Dr. Martin Schreier als stell­ver­tre­tender Programm­di­rektor für das Master­stu­dium Marke­ting in der Zeit von 16.5.2017 bis 31.10.2019.  

Die Vize­rek­torin für Lehre und Studie­rende
ao.Univ.Prof. Dr. Edith Littich

134) Bestel­lung eines Lehr­gangs­lei­ters

Die Dekanin der WU Execu­tive Academy hat gemäß § 20h Abs 2 Z 10 in Verbin­dung mit § 24 Abs 1 der Satzung der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien mit Zustim­mung des Senats folgenden Lehr­gangs­leiter für einen Zeit­raum von 4 Jahren bestellt (Beginn der Bestel­lung mit 1. Oktober 2017):

Herr Univ.Prof. Dr. Klaus Gugler
als Lehr­gangs­leiter für den Univer­si­täts­l­ehr­gang „Public Auditing“.  

ao.Univ.Prof. Dr. Barbara Stöt­tinger
Dekanin der WU Execu­tive Academy

135) Einla­dung zur konsti­tu­ie­renden Sitzung der Habi­li­ta­ti­ons­kom­mis­sion für Herrn Dr. Chris­toph MARCH­GRABER

Die konsti­tu­ie­rende Sitzung der Habi­li­ta­ti­ons­kom­mis­sion für Herrn Dr. Chris­toph March­graber findet am Mitt­woch, 19. April 2017, um 13.30 Uhr, in der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien, 1020 Wien, Welt­han­dels­platz 1, im Semi­nar­raum des Insti­tuts für Österr. und Inter­na­tio­nales Steu­er­recht, Gebäude D3, Ebene 2, statt.

Diese Kund­ma­chung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habi­li­ta­ti­ons­kom­mis­sion.

Der Einbe­rufer:
Univ.Prof. Dr. Michael Lang

136) Ausschrei­bung von Stellen für wissen­schaft­li­ches Personal

Allge­meine Infor­ma­tionen:

Frau­en­för­de­rung:

Da sich die Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien die Erhöhung des Frau­en­an­teils beim wissen­schaft­li­chen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden quali­fi­zierte Frauen ausdrück­lich aufge­for­dert, sich zu bewerben. Bei glei­cher Quali­fi­ka­tion werden Frauen vorrangig aufge­nommen. Alle Bewer­be­rinnen, die die gesetz­li­chen Aufnah­me­er­for­der­nisse erfüllen und den Anfor­de­rungen des Ausschrei­bungs­textes entspre­chen, sind zu Bewer­bungs­ge­sprächen einzu­laden.

An der WU ist ein Arbeits­kreis für Gleich­be­hand­lungs­fragen einge­richtet. Nähere Infor­ma­tionen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/struc­ture/lobby/equalt­re­at­ment.

Reise- und Aufent­halts­kosten:

Wir bitten Bewer­be­rinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufent­halts­kosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnah­me­ver­fahren entstehen, nicht von der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien abge­golten werden können.

Quali­fi­zierte Personen mit Behin­de­rung sind beson­ders einge­laden sich zu bewerben!

AUSGE­SCHRIE­BENE STELLEN:
1) Im Institut für BWL des Außen­han­dels (Export­ma­nage­ment) ist voraus­sicht­lich ab 01.10.2017 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Univer­si­tät­sas­sis­tenten/eine Univer­si­tät­sas­sis­tentin prae doc (Teaching and Rese­arch Asso­ciate) (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 2.048,25 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für Univer­si­tät­sas­sis­tent/inn/en prae doc eine maxi­male Befris­tungs­dauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatz­kräfte an der WU beschäf­tigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit einge­stellt werden. Die Wieder­be­stel­lung von Personen, die bereits eine Stelle als Univer­si­tät­sas­sis­tent/in prae doc inne hatten, ist ledig­lich auf eine Stelle eines Univer­si­tät­sas­sis­tenten post doc/einer Univer­si­tät­sas­sis­tentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufga­ben­ge­biet:

- Mitar­beit bei Forschungs-, Lehr- und Verwal­tungs­auf­gaben des Insti­tuts sowie an Evalu­ie­rungs­maß­nahmen
- Betreuung von Studie­renden, selb­stän­dige Durch­füh­rung von Lehr­ver­an­stal­tungen und Abhal­tung von Prüfungen
- Selb­stän­dige Forschungs­tä­tig­keiten, Verfassen einer Disser­ta­tion

Ihr Profil:

- Abge­schlos­senes Master- oder Diplom­stu­dium der Sozial- und Wirt­schafts­wis­sen­schaften
- Sehr gute Kennt­nisse im Bereich Außen­han­dels­ma­nage­ment und Inter­na­tional Busi­ness sowie Inter­es­sen­schwer­punkt im Bereich der Forschungs­schwer­punkte des Insti­tuts
- Sehr gute Englisch­kennt­nisse
- Überd­urch­schnitt­li­cher Studi­en­er­folg
- Selb­stän­dige und ziel­ge­rich­tete Arbeits­weise
- Sehr gute Kennt­nisse statis­ti­scher Methoden und Erfah­rung in der Arbeit mit Daten­banken erwünscht
- Erfah­rungen in der Abhal­tung und Orga­ni­sa­tion von Lehr­ver­an­stal­tungen erwünscht

Kenn­zahl: 3339

Ende der Bewer­bungs­frist: 03.05.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für BWL des Außen­han­dels (Export­ma­nage­ment) ist voraus­sicht­lich ab 01.10.2017 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Univer­si­tät­sas­sis­tenten/eine Univer­si­tät­sas­sis­tentin post doc Non Tenure Track (Assis­tant Professor, non-­tenure track) (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Entgelt: 3.626,60 Euro brutto), voll­be­schäf­tigt, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für Univer­si­tät­sas­sis­tent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maxi­male Befris­tungs­dauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatz­kräfte an der WU beschäf­tigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit einge­stellt werden. Die Wieder­be­stel­lung von Personen, die bereits einen Univer­si­tät­sas­sis­tent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus recht­li­chen Gründen nicht möglich.

Aufga­ben­ge­biet:

- Mitwir­kung in der Lehre in Bache­lor- und Master­pro­grammen des Lehr­stuhls
- Betreuung von Bache­lor- und Master­ar­beiten
- Selb­stän­dige Bean­tra­gung wiss. Forschungs­pro­jekte und Mitar­beit bei der Umset­zung beste­hender Projekte
- Mögl­ich­keit zur Habi­li­ta­tion

Ihr Profil:
- Abge­schlos­senes PhD- oder Dokto­rats­stu­dium der Sozial- und Wirt­schafts­wis­sen­schaften
- Sehr gute Kennt­nisse und Erfah­rung in einem oder mehreren Forschungs­be­rei­chen des Lehr­stuhls und ausge­prägtes Inter­esse an den Themen­fel­dern „Inter­na­tional Stra­tegie Alli­ances“ und/oder „Social networks and inter­na­tio­na­li­sa­tion“
- Erfah­rung in der Entwick­lung, Abhal­tung und Orga­ni­sa­tion von Lehr­ver­an­stal­tungen
- Sehr gute Kennt­nisse statis­ti­scher Methoden und Erfah­rung in der Arbeit mit Daten­banken
- Ausge­zeich­nete Sprach­kennt­nisse in Deutsch und Englisch
- Selb­stän­dige und ziel­ge­rich­tete Arbeits­weise
- Publi­ka­ti­ons­er­fah­rung
- Aktives Mitglied in der Forschungs-„Commu­nity“

Kenn­zahl: 3340

Ende der Bewer­bungs­frist: 03.05.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Institut für Accoun­ting & Auditing (Abtei­lung für Unter­neh­mens­rech­nung & Control­ling) ist voraus­sicht­lich ab 01.09.2017 befristet bis 30.06.2018 eine Stelle eines/einer Senior Lecturer prae doc (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 2.184,80 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 32 Std./Woche, ersatz­mäßig zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
- Abhal­tung von Lehr­ver­an­stal­tungen im Bache­lor­stu­dium vorrangig AMC III im Ausmaß von 12 SWS
- Studie­ren­den­be­treuung (Haupt­an­sprech­person für alle AMC III bezo­genen Studie­ren­den­fragen)
- Betreuung der Lern­platt­form AMC III
- Gesamt­ko­or­di­na­tion der AMC III Veran­stal­tungen (zwischen allen Lehr­ver­an­stal­tungs­gruppen, Abstim­mung zwischen Lehr­ver­an­stal­tungs­lei­tern, LV-Pla­nung)
- Prüfungs­er­stel­lung und Verant­wor­tung für gesamte Prüfungs­ab­wick­lung AMC III (Vorbe­rei­tungs­ak­ti­vi­täten, Korrektur, Prüfungs­ein­sicht, Noten­ein­gaben)
- Mitwir­kung bei der Erstel­lung und Durch­füh­rung der Prüfungen aus AMC I und AMC II

Ihr Profil:
- Abge­schlos­senes fach­ein­schlägiges Master­stu­dium/Diplom­stu­dium
- Sehr gute Kennt­nisse der internen Unter­neh­mens­rech­nung
- Kennt­nisse der Lehr­ver­an­stal­tungen AMC I/II/III und ihres Ablaufs
- Erfah­rung in der Orga­ni­sa­tion und Abwick­lung von Lehr­ver­an­stal­tungen und Prüfungen
- Erfah­rung in der Betreuung von Groß­l­ehr­ver­an­stal­tungen
- Erfah­rung in der Arbeit in Teams
- Kenntnis der WU-Struk­turen

Kenn­zahl: 3342

Ende der Bewer­bungs­frist: 03.05.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

Appli­ca­tion dead­line has been extended until April 19th, 2017
4) The Insti­tute for Infor­ma­tion Busi­ness is currently inviting appli­ca­tions for a full­time Assis­tant Professor, non-­tenure track posi­tion (post-doc, employee subject to the terms of the Collec­tive Bargai­ning Agree­ment for Univer­sity Staff - Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten; gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 3,626.60). This substi­tute employee posi­tion will be limited for the dura­tion of a parental leave pursuant to the Pater­nity Leave Act (VKG) from August 1st, 2017 (commen­ce­ment date subject to change) until January 31st, 2018.

Please note that under the terms of the WU personnel deve­lop­ment plan, the posi­tion of Assis­tant Professor, non-­tenure track, is limited to an employ­ment period of not more than six years. Appli­cants who are already employed at WU as substi­tute employees can there­fore only be employed for the time remai­ning to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in an Assis­tant Professor, non-­tenure track posi­tion cannot be re-em­ployed in this posi­tion at WU (except as a substi­tute employee) due to legal restric­tions.

Respon­si­bi­li­ties:
The candi­date is expected to conduct rese­arch inde­pen­dently and assist in WU's teaching programmes, as well as in orga­ni­sa­tional and admi­nis­tra­tive tasks. Proac­tive, inde­pen­dent work in rese­arch projects inclu­ding the co-su­per­vi­sion of junior rese­ar­chers as well as active invol­ve­ment in the acqui­si­tion of project funding (at national and EU level) are expected.

Your Profile:
Candi­dates must have a PhD or equi­va­lent degree in computer science, social sciences and economy, or mathe­ma­tics with a rese­arch back­ground and solid formal foun­da­tions in at least on of the follo­wing topic areas:
- Semantic Web and Onto­go­lies
- Data bases
- Linked Data, Open Data
- Know­ledge repre­sen­ta­tion & logical infe­rence
- Big Data Analy­tics (prefe­r­ably in the context of Web Data)
- Excel­lent record of publi­ca­tions and/or other achie­ve­ments demons­tra­ting an outstan­ding rese­arch produc­tivity with respect to the appli­cants' career stage
- Tech­nical know­ledge of programming languages such as Java and/or C/C++, Data­base query languages such as SOL and SPARQL, data formats such as RDF, XML as well as onto­logy languages, as well as project expe­ri­ence (for instance in EU projects or national rese­arch projects)
- Expe­ri­ence in the admi­nis­tra­tion of server hard­ware for rese­arch projects (Linus or alike)
- Expe­ri­ence with rela­tional data­bases systems, RDF stores or other NoSQL data bases
- Expe­ri­ence with reaso­ning engines such as infe­rence engines for Descrip­tion Logics or OWL
- Expe­ri­ence with the acqui­si­tion and/or execu­tion of publi­cally funded rese­arch projects
- Expe­ri­ence in teaching and/or co-su­per­vi­sing junior rese­ar­chers

Refe­rence Number: 3325

Appli­ca­tion mate­rials can be submitted online until April 19th, 2017.

Apply here

Travel and lodging expenses:

We regret that WU cannot reim­burse appli­cants for travel and lodging expenses incurred as part of the selec­tion and/or hiring process.

Equal oppor­tu­nities:
WU is an Equal Oppor­tu­nity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, espe­cially in manage­ment posi­tions. There­fore quali­fied women are strongly encou­raged to apply. In case of equal quali­fi­ca­tion, female candi­dates will be given prefe­rence. WU has esta­blished a Committee for Equal Treat­ment, which is involved in all selec­tion procee­dings pursuant to § 42 of the 2002 Univer­si­ties Act.

Verlän­ge­rung der Bewer­bungs­frist bis 19.04.2017
5) Im Institut für Finance, Banking and Insurance ist ehest­mög­lich befristet bis 31.12.2017 eine Stelle eines eAssis­tenten/einer eAssis­tentin(Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Entgelt: 929,10 Euro brutto), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 19 Std./Woche oder eine Stelle eines eDeve­l­o­pers/einer eDeve­l­operin (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 955,85 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 14 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollek­tiv­ver­trag können nur eAssis­tent/inn/en aufge­nommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwen­dung vorge­se­henes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abge­schlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für eAssis­tent/inn/en eine maxi­male Befris­tungs­dauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufga­ben­ge­biet:
eDeve­l­oper/in
- Migra­tion des Vorbe­rei­tungs­mo­duls für die LV Orien­tie­rungs­kurs Finanz­wirt­schaft auf der Learn@WU-­Platt­form auf Learn 4.0, wesent­liche Weiter­ent­wick­lung (entspre­chend dem Lehr­ver­an­stal­tungs­de­sign)
- Weiter­ent­wick­lung der Lern­um­ge­bung für den Orien­tie­rungs­kurs Finanz­wirt­schaft sowie den Kurs Grund­lagen der Finanz­wirt­schaft
- Erstel­lung von eLearnin­g-­Ma­te­ria­lien incl. Fall­stu­dien, Lern­fort­schritts­kon­troll­fragen, Muster­klau­suren
- Entwick­lung eines Tools zur effi­zi­enten Erbrin­gung von Teil-­Prü­fungs­leis­tungen inner­halb der Lehr­ver­an­stal­tungen via Learn@WU
- Online-­Fach­be­treuung der Studie­renden mittels Mode­ra­tion des Learn@WU-­Fo­rums der Lehr­ver­an­stal­tung sowie mittels E-Mail

eAssis­tent/in
- Weiter­ent­wick­lung der Inhalte der Learn@WU-­Lern­um­ge­bung des Vorbe­rei­tungs­mo­duls für Orien­tie­rungs­kurs Finanz­wirt­schaft und Grund­langen der Finanz­wirt­schaft, Mitar­beit bei der Migra­tion auf Learn 4.0
- Weiter­ent­wick­lung der Lern­um­ge­bung für den Orien­tie­rungs­kurs Finanz­wirt­schaft sowie Kurs Grund­lagen der Finanz­wirt­schaft
- Weiter­ent­wick­lung von eLearnin­g-­Ma­te­ria­lien incl. Fall­stu­dien, Lern­fort­schritts­kon­troll­fragen, Muster­klau­suren
- Mitar­beit bei der Entwick­lung von Tools zur effi­zi­enten Erbrin­gung von Prüfungs­leis­tungen inner­halb der Lehr­ver­an­stal­tungen via Learn@WU
- Online-­Fach­be­treuung der Studie­renden mittels Mode­ra­tion des Learn@WU-­Fo­rums der Lehr­ver­an­stal­tung sowie mittels E-Mail

Ihr Profil:
eDeve­l­oper/in
- abge­schlos­senes wirt­schafts­wis­sen­schaft­li­ches Master­stu­dium mit dem Schwer­punkt Finance
- ausge­zeich­nete Kennt­nisse des Fach­be­reichs Finanz­wirt­schaft auf fort­ge­schrit­tenem Niveau
- IT-Kennt­nisse erwünscht
- Erfah­rung mit eLearning und der Gestal­tung von Lern­um­ge­bungen erwünscht

eAssis­tent/in
- abge­schlos­senes wirt­schafts­wis­sen­schaft­li­ches Bache­lor­stu­dium mit dem Schwer­punkt Finance
- sehr gute Kennt­nisse des Fach­be­reichs Finanz­wirt­schaft auf fort­ge­schrit­tenem Niveau
- IT-Kennt­nisse erwünscht
- Erfah­rung mit eLearning und der Gestal­tung von Lern­um­ge­bungen erwünscht
- Besuch eines fach­ein­schlägigen Master­stu­diums von Vorteil

Kenn­zahl: 3328


Ende der Bewer­bungs­frist: 19.04.2017

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

Appli­ca­tion dead­line has been extended until April 19th, 2017
6) The Insti­tute for Manage­ment Infor­ma­tion Systems is currently inviting appli­ca­tions for a full­time Assis­tant Professor, non-­tenure track posi­tion (post-doc, employee subject to the terms of the Collec­tive Bargai­ning Agree­ment for Univer­sity Staff - Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten; gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 3,626.60). This employee posi­tion will be limited to a period of 6 years, star­ting on May 1st, 2017 (commen­ce­ment date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel deve­lop­ment plan, the posi­tion of Assis­tant Professor, non-­tenure track, is limited to an employ­ment period of not more than six years. Appli­cants who are already employed at WU as substi­tute employees can there­fore only be employed for the time remai­ning to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in an Assis­tant Professor, non-­tenure track posi­tion cannot be re-em­ployed in this posi­tion at WU (except as a substi­tute employee) due to legal restric­tions.

Respon­si­bi­li­ties:
This six-year Assis­tant Professor posi­tion aims to attract candi­dates with a good publi­ca­tion track­re­cord who want to conduct rese­arch at the inter­sec­tion of digital privacy & secu­rity, ICT related human rights issues, human-­com­puter inter­ac­tion, computer ethics or value sensi­tive IT system design. The candi­date should have a good under­stan­ding of modern infor­ma­tion tech­no­lo­gies and be expe­ri­enced in how to conduct quan­ti­ta­tive and quali­ta­tive rese­arch as well as subse­quent statis­tical analysis (a track­re­cord in expe­ri­mental, quan­ti­ta­tive and/or quali­ta­tive human beha­vior studies is desi­rable). The candi­date should be open and inte­rested in a highly inter­di­sci­pli­nary work envi­ron­ment, inter­ac­ting with psycho­lo­gists, philo­so­phers, econo­mists, engi­neers, computer scien­tists and others. Rese­arch ques­tions are deve­l­oped and pursued at this cros­s-­sec­tion of domains. Appli­ca­tion areas of the rese­arch conducted at the Insti­tute for MIS are Ubiqui­tous Compu­ting, Auto­no­mous Systems, Arti­fi­cial Intel­li­gence or Web-­based Systems (i.e. E-Com­merce, Online Social Networks, Life-­Log­ging, Virtual Reality).

Besides a clear emphasis on rese­arch in this posi­tion the candi­date will have a leadership role as co-chair of WU's Privacy and Sustainable Compu­ting Lab and also teach 4 hours per semester.

Your Profile:
Appli­cants for this post­doc­toral posi­tion must have a Ph.D in psycho­logy or socio­logy. They should have a number of inter­na­tional publi­ca­tions already. They should be able to demons­trate excep­tional analy­tical and concep­tual skills. They must be fluent in written and spoken English and possess know­ledge on expe­ri­mental design and statis­tical analysis (inclu­ding SPSS, R, USREL/AMOS or MPLUS, etc.).

Refe­rence Number: 3326

Appli­ca­tion mate­rials can be submitted online until April 19th, 2017.

Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reim­burse appli­cants for travel and lodging expenses incurred as part of the selec­tion and/or hiring process.

Equal oppor­tu­nities:
WU is an Equal Oppor­tu­nity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, espe­cially in manage­ment posi­tions. There­fore quali­fied women are strongly encou­raged to apply. In case of equal quali­fi­ca­tion, female candi­dates will be given prefe­rence. WU has esta­blished a Committee for Equal Treat­ment, which is involved in all selec­tion procee­dings pursuant to § 42 of the 2002 Univer­si­ties Act.

137) Ausschrei­bung von Stellen für allge­meines Personal

Allge­meine Infor­ma­tionen:

Frau­en­för­de­rung:

Da sich die Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien die Erhöhung des Frau­en­an­teils beim allge­meinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden quali­fi­zierte Frauen ausdrück­lich aufge­for­dert, sich zu bewerben. Bei glei­cher Quali­fi­ka­tion werden Frauen vorrangig aufge­nommen. Alle Bewer­be­rinnen, die die gesetz­li­chen Aufnah­me­er­for­der­nisse erfüllen und den Anfor­de­rungen des Ausschrei­bungs­textes entspre­chen, sind zu Bewer­bungs­ge­sprächen einzu­laden.

An der WU ist ein Arbeits­kreis für Gleich­be­hand­lungs­fragen einge­richtet. Nähere Infor­ma­tionen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/struc­ture/lobby/equalt­re­at­ment.

Reise- und Aufent­halts­kosten:

Wir bitten Bewer­be­rinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufent­halts­kosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnah­me­ver­fahren entstehen, nicht von der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien abge­golten werden können.

Quali­fi­zierte Personen mit Behin­de­rung sind beson­ders einge­laden sich zu bewerben!

AUSGE­SCHRIE­BENE STELLEN:
1) In der Abtei­lung für Rech­nungs­wesen, Steuern und Jahres­ab­schluss­prü­fung ist voraus­sicht­lich ab 01.06.2017 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Mögl­ich­keit einer unbe­fris­teten Verlän­ge­rung, eine Stelle für einen Insti­tuts­se­kretär/eine Insti­tuts­se­kre­tärin (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 500,08 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
- Unter­stüt­zung in admi­nis­tra­tiven Belangen
- Sicher­stel­lung der Basis­funk­tionen eines Sekre­ta­riats (Allge­meine Sekre­ta­ri­ats­auf­gaben)
- Kommu­ni­ka­tion nach außen und innen
- Studie­ren­den­be­treuung
- selb­stän­dige Erstel­lung und Layou­tie­rung von Texten (Korre­spon­denz, Webauf­tritt, etc.)
- Termin­ko­or­di­na­tion & Veran­stal­tungs­or­ga­ni­sa­tion/Gäst­e­be­treuung
- Budge­tad­mi­nis­tra­tion
- Einkauf & Bestel­lungen

Ihr Profil:
- Abge­schlos­sene Schul­aus­bil­dung (idea­ler­weise berufs­bil­dend oder mit Reife­prü­fung und sehr gutem Erfolg)
- sehr gute Recht­schreib­kennt­nisse, Sicher­heit im schrift­li­chen Ausdruck
- sehr gute Kommu­ni­ka­ti­ons­fäh­ig­keit
- sehr gute Orga­ni­sa­ti­ons­fäh­ig­keit und selb­stän­diges Arbeiten
- sehr gute IT-An­wender/innen­kennt­nisse: MS Office, Internet
- gute Englisch­kennt­nisse
- Genau­ig­keit, rasche Auffas­sungs­gabe
- sicheres und freund­li­ches Auftreten
- Flexi­bi­lität und Team­fäh­ig­keit
- einschlägige Berufs­er­fah­rung wüns­chens­wert
- recht­li­ches/wirt­schaft­li­ches Grund­ver­ständnis von Vorteil
- Bereit­schaft zur Weiter­bil­dung
- hohes Maß an Zuver­läs­sig­keit
- Kenntnis der WU-Struk­turen von Vorteil

Kenn­zahl: 3338

Ende der Bewer­bungs­frist: 03.05.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.