Read out

Mitteilungsblatt vom 28. Oktober 2015, 05. Stück

The content on this page is currently available in German only.

22) Bevollmächtigungen gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002

Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt

Projektleiter/in

Gender Cage - revisted PA

ao. Univ. Prof. Dr. Regine Bendl

Gender Cage - revisted SA

ao. Univ. Prof. Dr. Regine Bendl

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin
_____________________________________________________________________________________

23) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt

Projektleiter/in

CD-Labor für Transparenz im int. SteuerR

Univ. Prof. Dr. Michael Lang

GV Unterprojekt Gender & Diversity

ao. Univ. Prof. Dr. Regine Bendl

Wiens Rolle als Metropole in CEE

Mag. Dr. Arnold Schuh

Erneuerbare Energien in Österreich

Dr. Nina Hampl

Smart Cities - ITZLING

Univ. Prof. Dr. Gunther Maier

PROPEL

Univ. Prof. Dr. Axel Polleres

AutoStat

Dr. Elmar Fürst
Christian Vogelauer

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin
_____________________________________________________________________________________

24) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozent für „Slawische Sprachwissenschaft“ an Herrn Ass.Prof. Dr. Edgar Hoffmann

Herrn Ass.Prof. Dr. Edgar Hoffmann wurde mit Bescheid vom 16. Oktober 2015 die Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach „Slawische Sprachwissenschaft“ gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Die Rektorin:
Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger
_____________________________________________________________________________________

25) Entsendungen in die Schiedskommission

Der Senat hat in seiner Sitzung am 21. Oktober 2015 gemäß § 43 Abs. 9 UG em. Univ.Prof. Dr. Heinz Peter Rill und Dr. Christine Mattl als Mitglieder, sowie Univ.Prof. DDr. René Laurer (i.R.) und Univ.Prof. Dr. Sarah Spiekermann als Ersatzmitglieder in die Schiedskommission entsendet.

Der Vorsitzende des Senats
o.Univ.Prof. Dr. Helmut Strasser
_____________________________________________________________________________________

26) Entsendungen in die Schiedskommission

Der Universitätsrat hat in seiner Sitzung am 20.10.2015 Frau em.o.Univ.Prof. Mag. Dr. Renate Rathmayr und Herrn o.Univ.Prof. Dr. Christian Nowotny als Mitglieder sowie Frau Univ.Prof. Dr. Eva Eberhartinger, LL.M. (Exeter) und Herrn Univ.Prof. Dr. Raimund Bollenberger als Ersatz-Mitglieder in die Schiedskommission entsendet.
_____________________________________________________________________________________

27) Organisationsplan der Wirtschaftsuniversität Wien

Gemäß § 21 Abs 1 Z 1 Universitätsgesetz 2002 hat der Universitätsrat der Wirtschaftsuniversität Wien den Organisationsplan nach Vorlage des Rektorats und Stellungnahme des Senats in seiner Sitzung am 20.10.2015 mit Wirksamkeit vom 01.11.2015 genehmigt.
_____________________________________________________________________________________

28) Organizational Structure Plan of WU Vienna University of Economics and Business

Effective as of November 1, 2015, the University Board approved the Organizational Structure Plan on October 20, 2015, after presentation by the Rector’s Council and acknowledgment by the Senate in accordance with §21 (1) line 1 of the 2002 Universities Act.
_____________________________________________________________________________________

29) Bestellung eines Lehrgangsleiters durch die Dean der WU Executive Academy

Die Dean der WU Executive Academy hat mit Zustimmung des Senats folgenden Lehrgangsleiter für einen Zeitraum von 2 Jahren wiederbestellt (Beginn der Wiederbestellung mit Kundmachung im Mitteilungsblatt):

- o.Univ.Prof. Bodo B. Schlegelmilch, Ph.D., D.Litt., Ph.D. (hon) als Lehrgangsleiter des Universitätslehrganges Executive MBA-Studium

ao.Univ.Prof. Dr. Barbara Stöttinger
Dean der WU Executive Academy
_____________________________________________________________________________________

30) Bestellung einer Lehrgangsleiterin durch die Vizerektorin für Lehre und Studierende

Die Vizerektorin für Lehre und Studierende der Wirtschaftsuniversität Wien hat mit Zustimmung des Senats folgende Lehrgangsleiterin für einen Zeitraum von 2 Jahren bestellt (Beginn der Bestellung mit Kundmachung im Mitteilungsblatt):

- ao.Univ.Prof. Dr. Barbara Stöttinger als Lehrgangsleiterin des Universitätslehrganges Professional MBA-Studium

ao.Univ.Prof. Dr. Edith Littich
Vizerektorin für Lehre und Studierende
_____________________________________________________________________________________

31) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Englische Wirtschaftskommunikation ist voraussichtlich ab 15.02.2016 befristet bis 14.08.2016eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit im Lehrbetrieb
- Unterstützung der Dienstvorgesetzten in deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration

Ihr Profil:
1. Bewerber/inne/n mit Muttersprache in Englisch:
Facheinschlägiger Masterstudienabschluss (Germanistik, Linguistik) bzw. gleichzuhaltende Qualifikation sowie gute Deutschkenntnisse

2. Bewerber/inne/n anderer Muttersprachen:
Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Anglistik/Amerikanistik bzw. gleichzuhaltende Qualifikation sowie hervorragende Beherrschung des Englischen (‚near native‘)

Bei 1.) und 2.) sind darüber hinaus die folgenden Kenntnisse, Erfahrungen und Eigenschaften wünschenswert:
- Unterrichtserfahrung im Fach Englisch, idealerweise Wirtschaftsenglisch
- Studien- oder berufsbezogene Auslandserfahrung im englischsprachigen Ausland
- Aktives Interesse an der Forschung im Bereich der (angewandten) Linguistik

Kennzahl: 2947

Ende der Bewerbungsfrist: 18.11.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 11.11.2015

2) Im Institute for Statistics and Mathematics ist voraussichtlich ab 16.11.2015 für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 948,80 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche,zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Mitwirkung an der Verwaltung der Serverinfrastruktur und Mitarbeiter/innenrechner des Instituts
- Unterstützung bei IT-bezogenen Aufgaben im gesamten Institut
- Unterstützung des wissenschaftlichen Personals bei Prüfungsaufsichten

Ihr Profil:

- gültige Inskription in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften oder vergleichbarem Studium
- grundlegende Kenntnisse diverser Betriebssysteme (GNU/Linux, Windows, Mac OSX)
- Beherrschung gängiger Webtechnologien und Sprachen (HTML, PHP)
- gute Kenntnisse in Hardware (Assemblierung von Computersystemen, Netzwerk, Waltung)
- analytisches Denken
- gutes Englisch (Wort und Schrift)
- Erfahrung mit der Programmiersprache R und LaTex
- Erfahrung mit virtualisierten Systemen von Vorteil
- Verlässlichkeit, Genauigkeit und zeitliche Flexibilität
- Erfahrung mit Systemadministration

Kennzahl: 2931


Ende der Bewerbungsfrist: 11.11.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.
_____________________________________________________________________________________

32) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Sicherheits- und Veranstaltungsmanagement ist voraussichtlich ab 01.02.2016 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung eine Stelle für einen Spezialisten/eine Spezialistin Veranstaltungsmanagement (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.897,60 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- selbständige Konzeption, Planung und operative Durchführung von Veranstaltungen inklusive begleitender Sicherheitsmaßnahmen (Brandschutz, Einhaltung der WU Vorgaben und der behördlichen Aufgaben, Personensicherheit udgl.)
- Betreuung des/der Veranstalter/s/in (z.T. auch während der Veranstaltung) von der Anfrage bis zur Rechnungslegung, Nachbearbeitung von Events, Veranstaltungsbuchungen, Rechnungsprüfung

Ihr Profil:
- mehrjährige Erfahrung im Veranstaltungsbereich und/oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich Eventmanagement oder Sicherheit
- gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- gute MS-Office Kenntnisse
- Teamfähigkeit
- analytische und vernetzte Denkweise
- ausgeprägter Sinn für Details, hoher Qualitätsanspruch und strikte Ergebnisorientierung
- termingerechtes Arbeiten an mehreren Projekten gleichzeitig
- kommunikative Fähigkeiten, gute Umgangsformen und Durchsetzungsvermögen
- Interesse und Kenntnisse an grundlegenden sicherheitstechnischen (Brandschutz) Anforderungen

Kennzahl: 2944

Ende der Bewerbungsfrist: 09.12.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Büro des Rektorats ist voraussichtlich ab 01.01.2016 befristet bis 31.03.2020 eine Stelle für einen Rektoratsassistenten/eine Rektoratsassistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.427,30 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Rektoratsassistent/in mit Schwerpunkt Vizerektorat für Lehre und Studierende
- Konzeption und Umsetzung von Projekten und Prozessen im Büro des Rektorats, insbesondere für das Vizerektorat für Lehre und Studierende
- inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Terminen, Präsentationen etc.; vorrangig für die Vizerektorin für Lehre und Studierende
- Support des Rektorats, insbesondere für den Bereich des Vizerektors für Lehre und Studierende, durch Informationsgenerierung und –aufbereitung als Entscheidungsgrundlage sowie Unterstützung bei der strategischen Weiterentwicklung

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Hochschulstudium auf dem Gebiet der Rechts-, Sozial-, Geistes- oder Wirtschaftswissenschaften
- Erfahrung im Hochschulwesen
- Kenntnisse im Bereich Hochschulmanagement von Vorteil
- Interesse an Universitätsmanagement und –politik und an der Gestaltung universitärer Entscheidungsprozesse
- Erfahrung im Projektmanagement, insbesondere im Hochschulumfeld
- gute PC-Anwendungskenntnisse (v.a. Office, Sharepoint, Typo3)
- hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch, redaktionelle Erfahrung von Vorteil
- Belastbarkeit und Organisationsstärke
- Teamfähigkeit
- Bereitschaft und Fähigkeit zu selbständiger Arbeit, hohe Eigeninitiative

Kennzahl: 2945

Ende der Bewerbungsfrist: 18.11.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Competence Center for Emerging Markets & Central and Eastern Europe ist voraussichtlich ab 01.01.2016 befristet bis 31.12.2017 eine Stelle für einen Programm-Manager/eine Programm Managerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.192,10 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Das Competence Center ist die zentrale Wissenstransferstelle und Drehscheibe an der WU zu Ausbildungs-, Weiterbildungs- und Forschungsfragen für Emerging Markets und Mittel- und Osteuropa. Sie arbeiten in einem dynamischen Team an der Weiterentwicklung des Centers im Bereich Emerging Markets. Sie haben eine abwechslungsreiche Tätigkeit durch Kooperationen mit Forscher/inne/n, Unternehmen, öffentlichen Organisationen und Studierenden aus dem In- und Ausland. Es besteht die Möglichkeit, ein Doktoratsstudium im Themengebiet des Centers berufsbegleitend voranzutreiben. Die Stelle ist derzeit auf zwei Jahre befristet. Bei entsprechender Drittmittel-Akquise kann die Stelle auch über diesen Zeitraum hinaus verlängert werden.

Aufgabengebiet:
- Entwicklung und Umsetzung von strategischen Initiativen und Programmen insbesondere für den Bereich Emerging Markets
- Erstellen von Berichten, Präsentationen und Zusammenfassungen wissenschaftlicher Forschung zum Thema Emerging Markets
- Organisation von Veranstaltungen, Seminaren und Konferenzen
- Unterstützung der Studienprogramme des Centers
- Akquise von Drittmittelprojekten wie z.B. Auftragsforschung

Bei Fragen zu dieser Position, können Sie jederzeit Ass.Prof. Dr. Arnold Schuh (Direktor; arnold.schuh@wu.ac.at) oder Prof. Dr. Phillip Nell (Scientific Head; phillip.nell@wu.ac.at) kontaktieren.

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium, idealerweise im Bereich Volks- oder Betriebswirtschaftslehre
- hohes Interesse an Emerging Markets Themen (z.B. Internationalisierung von Unternehmen, internationaler Handel und Direktinvestitionen)
- sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- sehr gute EDV-Anwerder/innenkenntnisse (MS Excel, PowerPoint, Outlook)
- hohe Leistungsbereitschaft, Engagement und Initiative
- ausgezeichnete Organisationskompetenz und Kommunikationsfähigkeit
- Berufserfahrung in internationaler Organisation erwünscht

Kennzahl: 2946

Ende der Bewerbungsfrist: 25.11.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 11.11.2015

4) In der WU Executive Academy ist voraussichtlich ab 15.11.2015 für die Dauer von 3 Jahren eine Stelle eines Program Manager/einer Program Managerin für Führungskräfteausbildungen der WU Executive Academy – Schwerpunkt Program Development (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.192,10 € brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden) vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Im Bereich „Unternehmens- und Managemententwicklung" werden zugeschnitten auf den Bedarf von Unternehmen spezifische Führungskräfte- und Managementprogramme entwickelt. Die Tätigkeit der/s Program Manager/in/s umfasst die aktive und kompetente Neukund/inn/engewinnung, sowie die Entwicklung von Programmen für Manager/innen und Führungskräfte für Bestands- und Neukund/inn/en. Die Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten rundet das Aufgabenspektrum ab.

Hauptaufgaben:
- Neu- und Weiterentwicklung von Programmen für Organisationen und Unternehmen mit dem Fokus auf Führungskräfte und Expert/inn/en in Abstimmung mit der Bereichsleitung
- Erstellung von Konzepten und Angeboten für Bestands- und Neukund/inn/en
- Gewinnung von Neukund/inn/en mit Fokus auf den deutschsprachigen und internationalen Markt
- Entwicklung von verkaufsfördernden Maßnahmen sowie aktiver Verkauf der Programme in Abstimmung mit der Bereichsleitung
- Beratungs- und Verkaufsgespräche mit Entscheidungsträger/inne/n
- Professionelles Kund/inn/enmanagement und aktiver Ausbau der bestehenden Kund/inn/enbeziehungen
- Kommunikationsschnittstelle zu allen involvierten Parteien
- Vertretung des Bereichs und der WU Executive Academy bei Veranstaltungen, Kongressen, Events, Firmenbesuchen, etc.
- Unterstützung beim Programmmanagement
- Unterstützung der anderen Funktionen innerhalb der WU Executive Academy und Mitarbeit an Projekten

Ihr Profil:
- Matura oder abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf
- min. 2-3 Jahre Berufserfahrung vorzugsweise in der Personal- und Führungskräfteentwicklung
- sehr gutes kaufmännisches Verständnis
- ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- hohe organisatorische Fähigkeiten
- Universitäts-/FH-Abschluss erwünscht
- Erfahrung im Sales erwünscht
- Reisebereitschaft bzw. Bereitschaft ca. 1-2 Abendevents/Monat zu betreuen von Vorteil
- strategisches, analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
- ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit
- Selbständigkeit, Eigeninitiative sowie Teamfähigkeit
- hohe Leistungsbereitschaft, Engagement und Initiative
- Flexibilität und Genauigkeit

Kennzahl: 2932

Ende der Bewerbungsfrist:
11.11.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.