Read out

Mitteilungsblatt vom 21. Oktober 2015, 04. Stück

The content on this page is currently available in German only.

18) Ernennung zur Vorständin des Instituts für Slawische Sprachen

Univ.Prof. Dr. Nadine Thielemann wurde gemäß § 18 (2) der Satzung zur Vorständin des Instituts für Slawische Sprachen für die Zeit vom 1. Oktober 2015 bis 31. Dezember 2015 bestellt.

Univ.Prof. Dr. Wolfgang Obenaus, Department-Vorstand Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation
_____________________________________________________________________________________

19) Ernennung zum stellvertretenden Vorstand des Instituts für Slawische Sprachen

Univ.Prof. Dr. Martin Stegu wurde gemäß § 18 (2) der Satzung stellvertretenden Vorstand des Instituts für Slawische Sprachen für die Zeit vom 1. Oktober 2015 bis 31. Dezember 2015 bestellt.

Univ.Prof. Dr. Wolfgang Obenaus, Department-Vorstand Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation
_____________________________________________________________________________________

20) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht ist voraussichtlich ab 01.12.2015 für die Dauer von vier Jahreneine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitwirkung in der Forschung auf dem Gebiet des Steuerrechts unter der Führung der Professoren Lang, Rust, Schuch, Staringer, Pistone, Storck und Owens
- Verfassung einer steuerrechtlichen wissenschaftlichen Arbeit
- Mitwirkung im Lehrbetrieb und bei Aufgaben des Forschungsmanagements
- die Forschungsschwerpunkte des Instituts liegen in den Bereichen Internationales Steuerrecht und Unternehmenssteuerrecht

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Master- bzw. Diplomstudium der Rechts- und/oder Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- sehr gute Kenntnisse der österreichischen oder einer anderen Steuerrechtsordnung und Kenntnisse des Internationalen Steuerrechts
- Fähigkeit zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit
- erste wissenschaftliche Arbeiten im Bereich des Steuerrechts von Vorteil
- Erfahrung im bzw. Bereitschaft zur Mitarbeit im organisatorisch-administrativen Bereich
- sehr gute EDV-Kenntnisse
- ausgezeichnete Englischkenntnisse

Kennzahl: 2940

Ende der Bewerbungsfrist: 11.11.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) The Institute for International Business (Academic Unit Prof. Nell) is currently inviting applications for a 30 hours/week Teaching and Research Associate position (pre-doc,employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: € 1,997.18, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on February 01, 2016 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

Responsibilities:
- You will be working on your own independent research activities (i.e. dissertation/PhD) and support current projects in a young, highly international and dynamic team of researchers around Prof. Phillip Nell
- Thereby, you will focus on research areas that are close to the team’s current research
- You will have access to a large network of top researchers at WU and other universities such as Copenhagen Business School, University of St. Gallen, or a number of universities in the US
- Your research might profit from several ongoing projects with large firms and startups that the institute maintains
- WU currently offers a generous budget for travelling to international academic conferences in Europe and overseas where your are expected to present and discuss your research
- You will be able to develop and teach one Bachelor-level course per semester
- To some extent, you will also support other teaching and/or administrative activities at the institute

Your Profile:
- A very good Master’s degree in business administration/management; potentially also in the field of psychology or economics
- A very high standard of English
- Very good communication skills
- Advanced MS office skills (Excel, PowerPoint and Word)
- Research experience is a plus (e.g. experience as a research assistant at university)
- Strong analytical skills / analytical mind
- Good skills in quantitative methods
- A strong interest in the area of international business and global strategy (i.e. research areas of the team)
- German language skills are a plus
- Professional experience (e.g. in a consulting firm or a multinational corporation) is a plus

Reference Number: 2941

Application materials can be submitted online until November 18, 2015.


Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).

3) Im Institut für Betriebswirtschaftslehre des Außenhandels ist voraussichtlich ab 16.11.2015 befristet bis 30.09.2020 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non-tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.546,- € brutto), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
Die Aufgaben umfassen insbesondere:
- die Unterstützung des Instituts bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben, bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen, bei der Betreuung der Studierenden und im Wissenschaftsmanagement
- die Abhaltung von Lehrveranstaltungen im Bachelorprogramm sowie auf der Masterebene
- die Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
- die Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben und an Evaluierungsmaßnahmen
- die Unterstützung des Vorgesetzten in seinen Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Doktorat der Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften
- fundierte Kenntnisse im Bereich der BWL des Außenhandels mit dem Fokus „Finanzierung und Risikoabsicherung im Auslandsgeschäft“
- Erfahrungen in der Lehre auf dem Bachelor- und/oder Masterniveau im universitären Bereich über zumindest 2 Semester
- nachgewiesenes Interesse an wissenschaftlichen Arbeiten und an der Mitarbeit an Institutsprojekten
- Auslandserfahrung und Fremdsprachenkenntnisse
- pädagogische Eignung
- Stressresistenz, Teamfähigkeit und überdurchschnittliche Kommunikationskompetenz

Kennzahl: 2942

Ende der Bewerbungsfrist: 11.11.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) Im Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht sind voraussichtlich ab 01.12.2015 bzw. 01.01.2016 befristet bis 30.09.2016 zwei Stellen für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 948,80 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche,zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Mitwirkung in der Forschung auf dem Gebiet des Steuerrechts unter der Führung der Professoren Lang, Rust, Schuch, Staringer, Pistone, Storck und Owens
- Verfassung einer steuerrechtlichen wissenschaftlichen Arbeit
- Mitwirkung im Lehrbetrieb und bei Aufgaben des Forschungsmanagements
- die Forschungsschwerpunkte des Instituts liegen in den Bereichen Internationales Steuerrecht und Unternehmenssteuerrecht

Ihr Profil:

- fortgeschrittenes Masterstudium der Rechts- und/oder Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- ausgezeichnete Kenntnisse der österreichischen Steuerrechtsordnung
- Kenntnisse im internationalen Steuerrecht und einer anderen Steuerrechtsordnung erwünscht
- Fähigkeit zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit
- Erfahrung bzw. Bereitschaft zur Mitarbeit im organisatorisch-administrativen Bereich
- sehr gute EDV-Kenntnisse
- ausgezeichnete Englischkenntnisse

Kennzahl: 2943


Ende der Bewerbungsfrist: 11.11.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.
_____________________________________________________________________________________

21) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) In der Abteilung für Personalentwicklung und Personalplanung ist voraussichtlich ab 01.12.2015 befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Personalentwickler/eine Personalentwicklerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.644,08 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
laufende Weiterentwicklung der Personalentwicklung für WU-Wissenschaftler/innen entsprechend der WU-Gesamtstrategie, u.a.:
- inhaltliche Konzeption und Planung von internen Weiterbildungsangeboten, inklusive Rekrutierung/Zusammenarbeit mit externen Trainer/inne/n
- Beratung von WU-Professor/inn/en hinsichtlich PE-Maßnahmen und Coachings
- Entwicklung von maßgeschneiderten PE-Instrumenten für wissenschaftliche Organisationseinheiten

Ihr Profil:
- mehrjährige Erfahrung als Personalentwickler/in
- abgeschlossenes Universitätsstudium, idealerweise mit HR- oder vergleichbarem Hintergrund
- Kenntnisse im Universitäts- bzw. Bildungsmanagement von Vorteil
- sehr gute Englisch-Kenntnisse
- ausgeprägte Beratungskompetenzen
- hohe Fähigkeit zu konzeptivem und eigenverantwortlichem Arbeiten
- ausgeprägte kommunikative Kompetenz in mündlicher wie schriftlicher Form
- Durchsetzungsvermögen und sicheres, verbindliches Auftreten

Kennzahl: 2939

Ende der Bewerbungsfrist: 11.11.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.