Read out

Mitteilungsblatt vom 30. März 2016, 27. Stück

The content on this page is currently available in German only.

163) Verordnung des Rektorats zur Änderung der Zulassungsverordnung für das Masterstudium Marketing

Verordnung des Rektorats, mit der die Zulassungsverordnung für das Masterstudium Marketing geändert wird

164) Verordnung des Rektorats zur Änderung der Zulassungsverordnung für das Masterstudium Supply Chain Management

Verordnung des Rektorats, mit der die Zulassungsverordnung für das Masterstudium Supply Chain Management geändert wird

165) Verordnung des Rektorats zur Änderung der Zulassungsverordnung für das Masterstudium Strategy, Innovation, and Management Control

Verordnung des Rektorats, mit der die Zulassungsverordnung für das Masterstudium Strategy, Innovation, and Management Control geändert wird

166) Verordnung des Rektorats zur Änderung der Zulassungsverordnung für das Masterstudium Socio-Ecological Economics and Policy

Verordnung des Rektorats, mit der die Zulassungsverordnung für das Masterstudium Socio-Ecological Economics and Policy geändert wird

167) Verordnung des Rektorats zur Änderung der Zulassungsverordnung für das Masterstudium International Management / CEMS

Verordnung des Rektorats, mit der die Zulassungsverordnung für das Masterstudium International Management / CEMS geändert wird

168) Verordnung des Rektorats zur Änderung der Zulassungsverordnung für das Masterstudium Quantitative Finance

Verordnung des Rektorats, mit der die Zulassungsverordnung für das Masterstudium Quantitative Finance geändert wird

169) Verordnung des Rektorats zur Änderung der Zulassungsverordnung für das Masterstudium Information Systems (Wirtschaftsinformatik)

Verordnung des Rektorats, mit der die Zulassungsverordnung für das Masterstudium Information Systems (Wirtschaftsinformatik) geändert wird

170) Entsendung in die Schiedskommission

Der Universitätsrat hat in seiner Sitzung vom 21.03.2016 Frau Univ.Prof. Mag. Dr. Susanne Kalss  LL.M – für die Dauer der Abwesenheit des bestehenden Ersatzmitgliedes Univ.Prof. Dr. Eva Eberhartinger, LL.M. (Exeter) – in die Schiedskommission entsendet.

171) Bevollmächtigungen gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002

Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt

Projektleiter/in

Transnationale Arbeitsmärkte

Univ. Prof. Dr. Andrea Weber

Sinkende Wahlbeteiligung Neu-Ulm

ao. Univ. Prof. Dr. Alexander Prosser

Taxation of Non-Residents PA

Univ. Prof. Dr. Michael Lang

Taxation of Non-Residents SA

Univ. Prof. Dr. Michael Lang

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

172) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt

Projektleiter/in

The Demography of Health and Education

Univ. Prof. Wolfgang Lutz

Transfer Pricing

Univ. Prof. Dr. Michael Lang

Die Gesellschaft nach dem Geld

Dr. Manuel Scholz-Wäckerle

ao. Univ. Prof. Dr. Andreas Novy

BPM Online

Univ. Prof. Dr. Jan Mendling

Leitbild 2030 der Stadt Andernach

ao. Univ. Prof. Dr. Alexander Kaiser

Forschungsvertrag Jonas Puck 2016

Univ. Prof. Dr. Jonas Puck

Ass.Proj. Novotny Alexander 2014

Mag. Jana Korunovska

Anb.finanz. Dr. Kirrane 2016 (Rest)

Dr. Sabrina Kirrane

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

173) Ausschreibung einer Universitätsprofessur: Full Professor of Management Control and Strategy Implementation

Full Professor of Management Control and Strategy Implementation

174) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Sicherheits- und Veranstaltungsmanagement sind voraussichtlich ab 01.07.2016 befristet bis 30.06.2017, zwei Stellen für eine Servicekraft Studieninformation (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 390,98 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Betreuung des Infodesk im Gebäude LC
- Unterstützung der Abteilung Sicherheits- und Veranstaltungsmanagement (z.B. Räumungs- und Evakuierungsfall)

Ihr Profil:
- Studierende/r der WU
- Ausgezeichnete Kenntnis der WU und des Studienangebotes
- Sehr gute EDV-Anwender/innenkenntnisse
- Sehr gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
- Serviceorientiertes Auftreten
- Ausgezeichnete Ausdrucksweise in Wort und Schrift
- Eigeninitiative und Engagement
- Bereitschaft zur Weiterbildung (Fluchthilfe, Ausbildung zum/zur Brandschutzwart/in etc.)

Kennzahl: 3064

Ende der Bewerbungsfrist: 20.04.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) In den IT-SERVICES ist voraussichtlich ab 02.05.2016 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung eine Stelle für einen Junior Benutzerbetreuer/eine Junior Benutzerbetreuerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 982,90 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Installation und Fehlerbehebung bei Arbeitsplatzrechnern (HW und Software)
- Betreuung von Benutzer/inne/n im Umgang mit WU-Softwarepaketen
- Abhaltung von Schulungen
- Vorbereitung von Rechner Roll Out

Ihr Profil:
- Sehr gute praktische IT-Kenntnisse, insbesondere sehr gute Kenntnisse der Betriebssysteme Microsoft Windows ab Version 7
- Gute Kenntnisse der Microsoft Office Anwendungen
- Sehr gute Englischkenntnisse
- Kenntnisse der Betriebssysteme UNIX (Linux) und Windows Server sowie Kenntnisse der Universitätsorganisation von Vorteil

Kennzahl: 3065

Ende der Bewerbungsfrist: 20.04.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Betriebsrat für wissenschaftliches Personal ist voraussichtlich ab 01.05.2016 befristet für die Dauer von einem Jahr eine Stelle für einen Sekretär/eine Sekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.965,80 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt oder zwei Stellen für einen Sekretär/eine Sekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 982,90 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Sicherstellung der Basisfunktionen eines Sekretariats (Allgemeine Sekretariatsagenden)
- Vor- und Nachbereitung der Betriebsratssitzungen (insbesondere Erstellung von Einladungen und Protokollen, Präsentationsmedien, etc.)
- Unterstützung der Arbeitsgruppen des Betriebsrats
- Unterstützung bei Kontroll- und Mitwirkungsaufgaben des Betriebsrats
- Unterstützung bei der Informations- und Öffentlichkeitsarbeit (Homepage, BR-Information, Broschüren, etc.)
- Abwicklung der Zahlungen und Führung des Kassabuchs
- Betreuung interner Datenbanken
- Betreuung der Betriebsrats-Bibliothek
- Kontaktstelle für die WU-Administration und die Beschäftigten des wissenschaftlichen Personals

Ihr Profil:
- einschlägige Beruferfahrung
- sehr gute Kommunikationsfähigkeit
- sehr gute Rechtschreibkenntnisse
- sehr gute EDVKenntnisse (MS Office, Umgang mit Content Management Systemen)
- gute Rechnungslegungskenntnisse
- Flexibilität, schnelle Auffassungsgabe, selbständiges Arbeiten, Genauigkeit/Gewissenhaftigkeit
- organisatorische Fähigkeiten
- Lernbereitschaft
- Freude am Umgang mit Menschen

Kennzahl: 3066

Ende der Bewerbungsfrist: 20.04.2016

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 20.04.2016
4) Im Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien ist voraussichtlich ab 01.05.2016 befristet für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für einen Learn@WU-Systemmanager/eine Learn@WU-Systemmanagerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.457,90 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die Wirtschaftsuniversität Wien (WU) betreibt mit Learn@WU eine der erfolgreichsten und größten eLearning-Plattformen an Universitäten weltweit. Als Mitglied des Teams arbeiten Sie aktiv an der Weiterentwicklung dieser Plattform mit.Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
- Konzeption und Umsetzung von agilen Entwicklungsprojekten für Learn@WU zur Unterstützung des technologiegestützten Lernens (Teamgröße 2-7 Personen)
- Softwareentwicklung im Rahmen des bestehenden Web Application Framewerks (OpenACS, Linux, PostgreSQL)
- Entwicklung innovativer eLearning-Projekte im Bereich Multimedia, Betreuung und Weiterentwicklung der bestehenden Architektur zur Vorlesungsaufzeichnung/Streaming
- Technischer Support für Mitarbeiter/innen und Studierende

Ihr Profil:
- einschlägiges abgeschlossenes oder fortgeschrittenes Masterstudium im Bereich Wirtschaftsinformatik oder Informatik oder gleichzuhaltende Qualifikation
- Erfahrung in der Entwicklung webbasierter Anwendungen mittels aktueller Technologien
- Erfahrung im Betrieb und in der Administration hoch-verfügbarer Linux-Systeme
- Kenntnis von Scripting Languages
- SQL-Kenntnisse
- Teamfähigkeit, hohe Lernbereitschaft, Eigenverantwortung, strukturierte Arbeitsweise
- gute Englischkenntnisse von Vorteil
- Kenntnisse über den Einsatz und Technologien von Lernplattformen von Vorteil
- Kenntnisse von (xo)Tcl, Javascript, CSS und GIT von Vorteil

Kennzahl: 3037

Ende der Bewerbungsfrist: 20.03.2016

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 20.04.2016
5) Im Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien ist voraussichtlich ab 01.05.2016 befristet für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für einen Learn@WU-Systemmanager/eine Learn@WU-Systemmanagerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.457,90 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die Wirtschaftsuniversität Wien (WU) betreibt mit Learn@WU eine der erfolgreichsten und größten eLearning-Plattformen an Universitäten weltweit. Als Mitglied des Teams arbeiten Sie aktiv an der Weiterentwicklung dieser Plattform mit.

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
- Konzeption und Umsetzung von agilen Entwicklungsprojekten für Learn@WU zur Unterstützung des technologiegestützten Lernens (Teamgröße 2-7 Personen)
- Softwareentwicklung im Rahmen des bestehenden Web Application Framewerks (OpenACS, Linux, PostgreSQL)
- Entwicklung innovativer eLearning-Projekte im Bereich Multimedia, Betreuung und Weiterentwicklung der bestehenden Architektur zur Vorlesungsaufzeichnung/Streaming
- Technischer Support für Mitarbeiter/innen und Studierende

Ihr Profil:
- einschlägiges abgeschlossenes oder fortgeschrittenes Masterstudium im Bereich
- Wirtschaftsinformatik oder Informatik oder gleichzuhaltende Qualifikation
- Erfahrung in der Entwicklung webbasierter Anwendungen mittels aktueller Technologien
- Erfahrung im Betrieb und in der Administration hoch-verfügbarer Linux-Systeme
- Kenntnis von Scripting Languages
- SQL-Kenntnisse
- Teamfähigkeit, hohe Lernbereitschaft, Eigenverantwortung, strukturierte Arbeitswelse
- gute Englischkenntnisse von Vorteil
- Kenntnisse über den Einsatz und Technologien von Lernplattformen von Vorteil
- Kenntnisse von (xo)Tcl, Javascript, CSS und GIT von Vorteil

Kennzahl: 3037

Ende der Bewerbungsfrist: 20.04.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

1) Im Sicherheits- und Veranstaltungsmanagement sind voraussichtlich ab 01.07.2016 befristet bis 30.06.2017, zwei Stellen für eine Servicekraft Studieninformation (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 390,98 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:

- Betreuung des Infodesk im Gebäude LC

- Unterstützung der Abteilung Sicherheits- und Veranstaltungsmanagement (z.B. Räumungs- und Evakuierungsfall)

 

Ihr Profil:

- Studierende/r der WU

- Ausgezeichnete Kenntnis der WU und des Studienangebotes

- Sehr gute EDV-Anwender/innenkenntnisse

- Sehr gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

- Serviceorientiertes Auftreten

- Ausgezeichnete Ausdrucksweise in Wort und Schrift

- Eigeninitiative und Engagement

- Bereitschaft zur Weiterbildung (Fluchthilfe, Ausbildung zum/zur Brandschutzwart/in etc.)

Kennzahl: 3064

Ende der Bewerbungsfrist: 20.04.2016

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.