Read out

Mitteilungsblatt vom 27. Juli 2016, 45. Stück

The content on this page is currently available in German only.

248) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozent für „Wirtschaftsinformatik“ an Herrn Mag. Dr. Gerhard WOHLGENANNT

Herrn Mag. Dr. Gerhard Wohlgenannt wurde mit Bescheid vom 12. Juli 2016 die Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach „Wirtschaftsinformatik“ gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.  

Die Rektorin:
Univ.Prof. Dr.in Edeltraud Hanappi-Egger

249) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
Visual AnalyticsUniv. Prof. Dr. Jan Mendling
Dr. Claudio Di Ciccio
DALICC - Data Licenses Clearance CentreUniv. Prof. Dr. Axel Polleres
Dr. Sabrina Kirrane
IfADr. Doris Schober
Overhead Kutscher-Studenic GloriaMag. Gloria Kutscher-Studenic
Overhead Chini Leo W.Honorarprofessor Leo W. Chini
Overhead Lutz WolfgangUniv. Prof. Wolfgang Lutz
Overhead Scholz-Wäckerle ManuelDr. Manuel Scholz-Wäckerle
Overhead Schuhbeck VerenaVerena Schuhbeck, MSc
Overhead Rammel ChristianDr. Christian Rammel
Overhead Moser & HumerDr. Mathias Moser
Dr. Stefan Humer

Univ. Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

250) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) The Institute for Information Management and Control is currently inviting applications for a 30 hours/week Teaching and Research Associate position (pre-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,022.38, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting onSeptember 12th, 2016 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

Responsibilities:

The successful candidate will be
- pursuing an active program of academic research, which should lead to a doctorate degree at WU (usually in about 3-4 years) and a first scientific track record in terms of journal and conference publications;
- thereby supporting current research projects in the team of scholars around Prof. Edward Bernroider in the area of Information Management and Control with a special focus on how IT affects organizations;
- engaging in teaching (about 2 hours per week in the areas of IT project management and/or IT service management), exam invigilation and marking, bachelor thesis advising; and
- supporting administrative work and serving the profession (e.g. co-organizing events in collaboration with industry practice).

Candidates not fluent in German are expected to learn German within two years. We offer flexible working hours, and a pleasant and friendly working atmosphere.

Your Profile:
The candidates must
- have a competitive university degree (master or an equivalent with very good grades) in information systems, business administration (with at least one IT related major), informatics, computer science or related disciplines
- have a demonstrated interest in pursuing the above research and teaching activities
- be highly proficient in spoken and written English
- possess very good communication skills
- be effective in independently organizing and structuring tasks
- possess a strong analytical mind and skills in mathematics/statistics
- and have experience in working with statistical software

Special consideration will be given to candidates with teaching or industry experience spanning both technical domains and consulting/managerial areas in relation to Information Management and Control. An international orientation, professional certifications recognized by industry, or an early track record of publications or conference presentations are further advantages.

Reference Number: 3144

Application materials can be submitted online until August 17th
, 2016.
Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

2) The Institute for Information Management and Control is currently inviting applications for a 20 hours/week Teaching and Research Assistant position (employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 960.75) or two 10 hours/week Teaching and Research Assistant positions (employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 480.38). This employee position will be limited to a period of two years, starting on September 16th, 2016 (commencement date subject to change).

Pursuant to the Collective Bargaining Agreement, only students who have not yet completed a master or diploma degree program can be employed. Please note that under the terms of the WU personnel development plan, student employee positions are limited to an employment period of not more than two years.

Responsibilities:
The successful candidate will be
- supporting operative tasks at the Institute;
- assisting current research projects in the area of Information Management and Control (e.g., helping with literature reviews, data collection, interview transcriptions, data preparation, and editing research papers);
- and cultivating practice and alumni contacts.

We offer the possibility to scientifically engage with interesting and current research topics related to contemporary IT use, in addition to flexible working hours, and a pleasant and friendly working atmosphere. Make your first steps in research with a focus on how modern IT can affect people, organizations and entire societies.

Your Profile:
The candidates must
- be pursuing an ongoing university degree in Vienna (master level or an equivalent) in information systems, business administration, informatics/computer science, mathematics, psychology, sociology, or related disciplines with at least 2 terms until graduation
- have a demonstrated interest in supporting the above research areas and activities
- have achieved very good university grades
- be highly proficient in spoken and written English
- possess very good communication skills
- be effective in independently organizing and structuring tasks
- possess a strong analytical mind
- have strong MS Office user skills with an emphasis on Excel
- have experience in working with statistical software (e.g. SPSS, R)

Special consideration will be given to candidates with experience in empirical fieldwork, coding or software programming. An international orientation, professional certifications recognized by industry, and German language proficiency are further advantages but no mandatory requirements.

Reference Number: 3145

Application materials can be submitted online until August 17th
, 2016.
Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

251) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Department of Strategy and Innovation/Institut Prof. Greiner ist voraussichtlich ab 01.09.2016 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 982,90 Euro brutto (bei 20 Std./Woche) bis 1.474,35 Euro brutto (bei 30 Std./Woche), Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20-30 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben
- Erstellung von Präsentationen und Reports
- Verwaltung des Institutsbudgets (SAP), Buchhaltung, Einkauf und Bestellungen
- Administrative Planung und Abrechnung von Forschungsprojekten
- Unterstützung in Planung, Verwaltung und Organisation von Projekten und Veranstaltungen
- Organisation von Lehrveranstaltungen und administrative Abwicklung der Lehre
- Front Office, Gästebetreuung und Studierendenberatung
- Administration der Lehrstuhl-/Instituts-Homepage

Ihr Profil:
- Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (Matura, vorzugsweise HAK oder Studium erwünscht)
- Einschlägige Berufserfahrung
- Sehr gute Deutschkenntnisse
- Sehr gute Englischkenntnisse (die Sprache am Lehrstuhl wird Englisch sein)
- Sehr gute IT-Anwender/innen/kenntnisse (MS Office, Webpage-Pflege, html-Kenntnisse von Vorteil)
- Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit; zeitliche Flexibilität
- Verlässlichkeit, Genauigkeit und Organisationsfähigkeit
- selbständiges Arbeiten, rasche Auffassungsgabe und Belastbarkeit
- Kenntnisse universitärer Strukturen und Abläufe von Vorteil

Kennzahl: 3146

Ende der Bewerbungsfrist: 17.08.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Department of Strategy and Innovation/Institut Prof. Greiner ist voraussichtlich ab 01.09.2016 befristet für die Dauer von einem Jahr eine Stelle für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 491,45 Euro brutto, Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben, Front Office
- Administration und Weiterentwicklung der Lehrstuhl-/Instituts-Homepage
- Vorbereitung und Bearbeitung von Präsentationen für Forschung und Lehre, technische Erstellung und Layouten von Texten
- Erstellung von Reports, Korrekturlesen von wissenschaftlichen Texten
- Unterstützung in der Recherche zu Forschungsprojekten, Erstellung eines Pressespiegels
- Öffentlichkeitsarbeit (intern und extern; insbesondere Verbreitung von Forschungsergebnissen)
- Organisation von Forschungsseminaren, Tagungen und anderen Veranstaltungen
- Organisation von Lehrveranstaltungen und administrative Abwicklung der Lehre
- Studierendenberatung

Ihr Profil:
- Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (Matura, vorzugsweise HAK oder Studium erwünscht)
- Einschlägige Berufserfahrung
- Sehr gute Deutschkenntnisse
- Sehr gute Englischkenntnisse (die Sprache am Lehrstuhl wird Englisch sein)
- Sehr gute IT-Anwender/innen/kenntnisse (MS Office, Webpage-Pflege, html-Kenntnisse von Vorteil)
- Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit; zeitliche Flexibilität
- Verlässlichkeit, Genauigkeit und Organisationsfähigkeit
- selbständiges Arbeiten, rasche Auffassungsgabe und Belastbarkeit
- Kenntnisse universitärer Strukturen und Abläufe von Vorteil

Kennzahl: 3147

Ende der Bewerbungsfrist: 17.08.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.