Read out

Mitteilungsblatt vom 20. Jänner 2016, 17. Stück

The content on this page is currently available in German only.

102) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt

Projektleiter/in

Behavioral Consequences of Inequality

Mag. Klara Zwickl
Dr. Mathias Moser

HumLog in Emerging Markets

Univ. Prof. Dr. Sebastian Kummer

DatenVerkehr

Univ. Prof. Dr. Sebastian Kummer
mag. Mario Dobrovnik

PANÖ

Dr. Christian Schober
Mag. Selma Sprajcer

medHKP_FSWDr. Christian Schober
Ena Pervan MSc
Musterunternehmen SAP ECCUniv. Prof. Dr. Alfred Taudes
IT-Wirtschaftlichkeitsanalyse WKOÖUniv. Prof. Dr. Alfred Taudes
Univ. Prof. Dr. Jan Mendling
FoEE Bioeconomy LFDI Franz Stephan Lutter
Mag. Martin Bruckner


Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin
_____________________________________________________________________________________

103) Bevollmächtigung/Department Öffentliches Recht und Steuerrecht

Gemäß § 3 Abs 1b iVm § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mitteilungsblatt, 22. Stück, Nr. 141 vom 29.02.2012) werden folgende Personen ab 01.01.2016 bevollmächtigt, im jeweiligen Wirkungsbereich und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Rechtsgeschäfte gemäß § 3 der Richtlinie abzuschließen:

Name

Institut/Akademische Einheit

Univ.Prof. Dr. Robert Kert

Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht

Univ.Prof. Dr. Michael Lang

Österreichisches und Internationales Steuerrecht

Univ.Prof. Dr. Georg Lienbacher

Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht

Univ.Prof. Dr. Erich Vranes LL.M.

Europarecht und internationales Recht


Univ.Prof. Dr. Michael Holoubek, Department-Vorstand
_____________________________________________________________________________________

104) Bevollmächtigung/Department Finance, Accounting and Statistics

Gemäß § 3 Abs 1b iVm § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mitteilungsblatt, 22. Stück, Nr. 141 vom 29.02.2012) werden folgende Personen ab 01.01.2016 bevollmächtigt, im jeweiligen Wirkungsbereich und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Rechtsgeschäfte gemäß § 3 der Richtlinie abzuschließen:

Name

Institut/Akademische Einheit

IV Romuald BERTL

Institute for Accounting and Auditing

Stv. Eva EBERHARTINGER

Institute for Accounting and Auditing

IV Stefan BOGNER

Institute of Finance and Banking

Stv. Alexander MÜRMANN

Institute of Finance and Banking

IV Sylvia FRÜHWIRTH-SCHNATTERStatistics and Mathematics
Stv. Kurt HORNIKStatistics and Mathematics
IV Alexander MÜRMANNFinancial Research


o.Univ.Prof. Dr. Stefan Bogner, Department-Vorstand
_____________________________________________________________________________________

105) Bevollmächtigung/Department Welthandel

Gemäß § 3 Abs 1b iVm § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mitteilungsblatt, 22. Stück, Nr. 141 vom 29.02.2012) werden folgende Personen ab 01.01.2016 bevollmächtigt, im jeweiligen Wirkungsbereich und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Rechtsgeschäfte gemäß § 3 der Richtlinie abzuschließen:

Name

Institut/Akademische Einheit

Univ.Prof. Dr. Jan Hendrik Fisch

International Business (Fisch)

Univ.Prof. Dr. Günter Stahl

International Business (Stahl)

Univ.Prof. Dr. Dessislava Dikova

International Business (Dikova)

Univ.Prof. Dr. Phillip Nell

International Business (Nell)

Univ.Prof. Dr. Reinhard MoserInstitut für BWL des Außenhandels
Univ.Prof. Dr. Sebastian KummerInstitut für Transportwirtschaft und Logistik
Prof. Tina Wakolbinger, PhDInstitut für Transportwirtschaft und Logistik
a.o.Univ.Prof. Dr. Dietmar RößlInstitut für KMU


Univ.Prof. Dr. Jonas Puck, Department-Vorstand
_____________________________________________________________________________________

106) Bevollmächtigung/Department für Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation

Gemäß § 3 Abs 1b iVm § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mitteilungsblatt, 22. Stück, Nr. 141 vom 29.02.2012) werden folgende Personen ab 01.01.2016 bevollmächtigt, im jeweiligen Wirkungsbereich und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Rechtsgeschäfte gemäß § 3 der Richtlinie abzuschließen:

Name

Institut/Akademische Einheit

Nadine THIELEMANN

Institut für Slawische Sprachen

Johannes SCHNITZER

Institut für Romanische Sprachen

Gerlinde MAUTNER (bis 30.6. 2016)

Institut für Englische Wirtschaftskommunikation

Alexander BEER (ab 1.7.2016)

Institut für Englische Wirtschaftskommunikation


Univ.Prof. Dr. Wolfgang Obenaus, Department-Vorstand
__________________________________________________________________________________

107) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Accounting and Auditing ist voraussichtlich ab 15.02.2016 befristet bis 31.12.2016 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 720,56 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 15 Std./Woche oder eine Stelle eines eDevelopers/einer eDeveloperin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.011,19 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 15 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Unterstützung bei der Konzeption und Umsetzung eines Inverted Classroom-Pilotprojektes
- Gestaltung von LV-adäquaten Lern- und Lehrmethoden insbesondere zur Unterstützung des Selbstlernens mittels Learn@WU
- laufende Betreuung der studentischen Lernprozesse
- Erstellung, laufende Überarbeitung und Optimierung von (e)Learning-Materialien

Ihr Profil:

eDeveloper/in:
- abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (oder gleichwertige Qualifikation)
- sehr gute Abschluss der AMC-Lehrveranstaltungen (oder gleichwertige Qualifikation)

von Vorteil:
- gute EDV-Kompetenzen, Excel- und Power-Point-Kenntnisse oder Erfahrungen in weiteren Präsentationsprogrammen
- Erfahrung mit eLearning und der Gestaltung von Lernumgebungen

eLearning Assistent/in:
- abgeschlossenes Bachelorstudium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (oder gleichwertige Qualifikation)
- sehr guter Abschluss der AMC-Lehrveranstaltungen (oder gleichwertige Qualifikation)

von Vorteil:
- gute EDV-Kompetenzen, Excel- und Power-Point-Kenntnisse oder Erfahrungen in weiteren Präsentationsprogrammen
- Erfahrung mit eLearning und der Gestaltung von Lernumgebungen

Kennzahl: 3006


Ende der Bewerbungsfrist: 10.02.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht sind voraussichtlich ab 01.03.2016 befristet bis 31.08.2016 zwei Stellen für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 960,75 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen habenWir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Mitwirkung in der Forschung auf dem Gebiet des Steuerrechts unter der Führung der Professoren Lang, Rust, Schuch, Staringer, Pistone, Storck und Owens
- Verfassung einer steuerrechtlichen wissenschaftlichen Arbeit
- Mitwirkung im Lehrbetrieb und bei Aufgaben des Forschungsmanagements
- die Forschungsschwerpunkte des Instituts liegen in den Bereichen Internationales Steuerrecht und Unternehmenssteuerrecht

Ihr Profil:

- fortgeschrittenes Masterstudium der Rechts- und/oder Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- ausgezeichnete Kenntnisse der österreichischen Steuerrechtsordnung oder einer anderen Steuerrechtsordnung
- Kenntnisse im internationalen Steuerrecht erwünscht
- Fähigkeit zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit
- Erfahrung bzw. Bereitschaft zur Mitarbeit im organisatorisch-administrativen Bereich
- sehr gute EDV-Kenntnisse
- ausgezeichnete Englischkenntnisse

Kennzahl: 3007


Ende der Bewerbungsfrist: 10.02.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) The Institute for Social Change and Sustainability is currently inviting applications for a fulltime Assistant Professor, non-tenure track position (post-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary, paid 14 times per year: € 3,590.70). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on April 01, 2016 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, non-tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in an Assistant Professor, non-tenure track position cannot be re-employed in this position at WU (except as a substitute employee) due to legal restrictions.

Responsibilities:
- Representing one of the institute's core research areas (see institute description)
- Contributing to team research projects
- Contributing to organisational and administrative tasks
- Providing teaching assistance, and holding own courses and examinations (Teaching load of four hours/week each semester)
- Giving external talks and doing other media work
- Completion of a professorial dissertation in line with the Institute's research agenda

Your Profile:
- Very good first and university degree in a relevant social science discipline
- Very good PhD in a relevant social science discipline, preferably published
- Publications in internationally recognised academic outlets
- Academic expertise in one or more of the following areas: ecological sociology, sustainability research, study of social movements, social theory, political theory
- Particular interest in the research and teaching agenda of the institute
- A clear vision for a professorial dissertation suitable for this agenda
- Excellent written and spoken English
- Good communication and teamwork skills, motivation and reliability
- The capacity for structured independent work
- Teaching experience at university level
- Experience in applying for and acquiring grants for research projects
- Experience in dealing with NGOs, social movements and other political actors
- Knowledge of German is not a hiring prerequisite, but applicants will be expected to develop solid active and passive language skills within their first four years.

Prof. Dr. Ingolfur Blühdorn (ingolfur.bluehdorn@wu.ac.at) is happy to provide additional informal information. A presentation of the INSTITUTE FOR SOCIAL CHANGE AND SUSTAINABILITY (IGN) and its research agenda can be found at www.wu.ac.at/ign/en

Interviews (including a presentation of the professorial dissertation project) are anticipated to be held on March 02 - 03, 2016.

Reference Number: 3008

Application materials (
cover letter, CV and an exposé of your proposed professorial dissertation of no more than six pages) can be submitted online until February 17, 2016.

Apply here

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).

4) The Institute for Social Change and Sustainability is currently inviting applications for a fulltime Assistant Professor position, tenure track (post-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary, paid 14 times per year: € 3,590.70). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on April 01, 2016 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. For this position, a qualification agreement can be considered after a period of two years, pursuant to § 27 of the Collective Bargaining Agreement. After successful fulfillment of any qualification agreement made, employment can be made permanent. If the position is filled by a WU employee (who was previously an Assistant Professor, non-tenure track), the initial employment contract will be made for an indefinite period, which can be terminated after three years if any qualification agreement made has not been successfully fulfilled within a period of two years.

Responsibilities:
- Representing one of the institute's core research areas (see institute description)
- Contributing to team research projects
- Contributing to organisational and administrative tasks
- Providing teaching assistance, and holding own courses and examinations (Teaching load of four hours/week each semester)
- Giving external talks and doing other media work
- Completion of a professorial dissertation in line with the Institute's research agenda

Your Profile:
- Very good first and university degree in a relevant social science discipline
- Very good PhD in a relevant social science discipline, preferably published
- Publications in internationally recognised academic outlets
- Academic expertise in one or more of the following areas: ecological sociology, sustainability research, study of social movements, social theory, political theory
- Particular interest in the research and teaching agenda of the institute
- A clear vision for a professorial dissertation suitable for this agenda
- Excellent written and spoken English
- Good communication and teamwork skills, motivation and reliability
- The capacity for structured independent work
- Teaching experience at university level
- Experience in applying for and acquiring grants for research projects
- Experience in dealing with NGOs, social movements and other political actors
- Knowledge of German is not a hiring prerequisite, but applicants will be expected to develop solid active and passive language skills within their first four years.

Prof. Dr. Ingolfur Blühdorn (ingolfur.bluehdorn@wu.ac.at) is happy to provide additional informal information. A presentation of the INSTITUTE FOR SOCIAL CHANGE AND SUSTAINABILITY (IGN) and its research agenda can be found at www.wu.ac.at/ign/en

Interviews (including a presentation of the professorial dissertation project) are anticipated to be held on March 02 - 03, 2016.

Reference Number: 3009

Application materials (
cover letter, CV and an exposé of your proposed professorial dissertation of no more than six pages) can be submitted online until February 17, 2016.

Apply here

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).

5) The Department for Finance, Accounting and Statistics is currently inviting applications for a 20 hours/week Project Staff Member position (Teaching and Research Assistant) (employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: € 960.75, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited to a period of 8 month, starting on March 01, 2016 (commencement date subject to change).

Responsibilities:
Research assistance ¡n the area of corporate finance and asset pricing: data management (e.g. Bloomberg, CRSP/Compustat), statistical analysis, presentation of results.

Your Profile:
- finished Bachelor degree and currently enrolled in one of our master programs with finance specialization
- strong English skills
- skills in working with data bases and basic programming skills (R, MATLAB and/or LaTeX)

Reference Number: 3010

Application materials can be submitted online until February 10, 2016.


Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 03.02.2016

6) Im Institut für Statistik und Mathematik ist voraussichtlich ab 15.02.2016 für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 948,80 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche,zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Mitwirkung an der Verwaltung der Serverinfrastruktur und Mitarbeiter/innenrechner des Instituts, Unterstützung bei IT-bezogenen Aufgaben im gesamten Institut, Unterstützung des wissenschaftlichen Personals bei Prüfungsaufsichten

Ihr Profil:
- gültige Inskription in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften oder vergleichbarem Studium
- grundlegende Kenntnisse diverser Betriebssysteme (GNU/Linux, Windows, Mac OSX)
- Beherrschung gängiger Webtechnologien und Sprachen ( HTML, PHP )
- gute Kenntnisse in Hardware (Assemblierung von Computersystemen, Netzwerk, Wartung)
- analytisches Denken
- gutes Englisch (Wort und Schrift)
- Erfahrung mit der Programmiersprache R und LaTex
- Erfahrung mit virtualisierten Systemen von Vorteil
- Verlässlichkeit, Genauigkeit und zeitliche Flexibilität
- Erfahrung mit Systemadministration

Kennzahl: 2990

Ende der Bewerbungsfrist: 03.02.2016

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.