Read out

Mitteilungsblatt vom 13. Jänner 2016, 16. Stück

The content on this page is currently available in German only.

99) Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Thomas KRÖLL

Der Habilitationsvortrag von Dr. Thomas Kröll mit dem Titel “Grundsatzgesetzgebung und Richtlinienrechtsetzung – zweistufige Rechtserzeugung im österreichischen Bundesstaat und europäischen Staatenverbund” findet am

Mittwoch, 20. Jänner 2016, 16.30 Uhr,
in der Wirtschaftsuniversität Wien, 1020 Wien, Welthandelsplatz 1,
im Gebäude D3, Erdgeschoß, Raum D3.0.229,


statt.

Das öffentliche Habilitationskolloquium wird im Anschluss an den Habilitationsvortrag abgehalten.

Der Vorsitzende:
Univ.Prof. Dr. Georg Lienbacher
_____________________________________________________________________________________

100) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Gender und Diversität in Organisationen ist voraussichtlich ab 01.03.2016 befristet bis 31.08.2016eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.

Aufgabengebiet:
- wissenschaftliches Arbeiten (u.a. Mitarbeit an Publikationen und Projektanträgen)
- Mitorganisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen
- Mitbetreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
- Mitarbeit in der Lehre und bei Verwaltungstätigkeiten

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Betriebswirtschaftslehre (Management) oder Wirtschaftspädagogik
- Interessenschwerpunkte Diversität in Organisationen, Queere Ansätze
- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- von Vorteil: Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten und in der administrativen Unterstützung der Lehre

Kennzahl: 3000

Ende der Bewerbungsfrist: 03.02.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für Corporate Governance ist voraussichtlich ab 15.02.2016 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non-tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.546,- € brutto), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten im Forschungsschwerpunkt des Instituts, Abhaltung der Lehre im Rahmen des Lehrangebotes des Instituts, sowie die Übernahme von organisatorischen Aufgaben

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- ausgezeichneter Studienerfolg
- vertiefende Kenntnisse im Bereich Corporate Governance kombiniert entweder mit Rechnungswesen und/oder Regulierungsökonomie
- Postgraduale Ausbildung mit dem Schwerpunkt empirische, experimentelle und/oder analytische Forschung sowie Arbeitserfahrung im Ausland wünschenswert
- sehr gute Englischkenntnisse

Kennzahl: 3001

Ende der Bewerbungsfrist: 03.02.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Institut für Volkswirtschaftspolitik und Industrieökonomik ist voraussichtlich ab 01.03.2016 befristet bis 01.12.2021 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non-tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.773,- € brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
- eigenständige Forschung im Bereich angewandter Industrieökonomik und Regionalökonomik
- aktive Partizipation an gemeinsamen Forschungsvorhaben am Institut/Department
- Kooperation mit Kolleg/inn/en des Wirtschaftsforschungsinstitutes (WIFO) sowie mit Universitäten aus MOE-Ländern
- Unterstützung im Lehrprogramm des Departments
- Unterstützung in der Administration am Institut
- Unterstützung bei der Einwerbung von Drittmitteln

Ihr Profil:
- abgeschlossene Promotion in Volkswirtschaftslehre (Economics)
- ausgewiesene Fähigkeiten zur Durchführung eigenständiger Forschung (besonders im Bereich Industrieökonomik und Regionalökonomik)
- Lehrerfahrung
- gute Kenntnisse (mikro-)ökonometrischer Methoden

Kennzahl: 3002

Ende der Bewerbungsfrist: 03.02.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) Im Institut für Volkswirtschaftspolitik und Industrieökonomik ist voraussichtlich ab 01.03.2016 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non-tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.546,- € brutto), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
- eigenständige Forschung im Bereich angewandter Industrieökonomik und Regionalökonomik
- aktive Partizipation an gemeinsamen Forschungsvorhaben am Institut/Department
- Kooperation mit Kolleg/inn/en des Wirtschaftsforschungsinstitutes (WIFO) sowie mit Universitäten aus MOE-Ländern
- Unterstützung im Lehrprogramm des Departments
- Unterstützung in der Administration am Institut
- Unterstützung bei der Einwerbung von Drittmitteln

Ihr Profil:
- abgeschlossene Promotion in Volkswirtschaftslehre (Economics)
- ausgewiesene Fähigkeiten zur Durchführung eigenständiger Forschung (besonders im Bereich Industrieökonomik und Regionalökonomik)
- Lehrerfahrung
- gute Kenntnisse (mikro-)ökonometrischer Methoden

Kennzahl: 3003

Ende der Bewerbungsfrist: 03.02.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

5) Im Institut für Wirtschaftspädagogik ist voraussichtlich ab 01.03.2016 befristet bis 31.12.2016 eine Stelle eines eDevelopers/einer eDeveloperin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.331,45 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:

- Entwicklung von Konzepten (Content und Dramaturgie) für videobasierte Online-Lernmodule zur Erklärung von wirtschaftlichen Sachverhalten und Zusammenhängen
- Unterstützung der Umsetzung der Konzepte

Ihr Profil:

- abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Wirtschaftspädagogik
- Erfahrung in der Entwicklung innovativer fachdidaktischer Konzepte
- sehr gute EDV-Anwender/innenkenntnisse

Kennzahl: 3004


Ende der Bewerbungsfrist: 03.02.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

6) In der Abteilung für Unternehmensrechnung und Revision ist voraussichtlich ab 10.02.2016 für die Dauer von sechs Jahreneine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit bei Lehre, Verwaltung und Forschungsaufgaben (insb. eigener Dissertation) mit thematischem Bezug zu den Schwerpunkten der Abteilung
- Betreuung von Studierenden
- Mitbetreuung von Bachelor- und Masterarbeiten

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit Spezialisierung im Bereich Rechnungswesen oder gleichzuhaltende Qualifikation
- Kenntnisse im Bereich Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung
- sehr gute Englischkenntnisse
- Erfahrung mit Forschungsmethoden (insb. qualitative Analyse von Rechnungslegungsdaten) von Vorteil
- Erfahrung im Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten von Vorteil
- Erfahrung im universitären Bereich von Vorteil

Kennzahl: 3005

Ende der Bewerbungsfrist:
03.02.2016

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.
_____________________________________________________________________________________

101) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden kö                nnen.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 27.01.2016

1) In der WU Executive Academy ist voraussichtlich ab 01.02.2016 befristet für die Dauer von drei Jahren eine Stelle für einen Web & IT Projekt-Manager/eine Web & IT Projekt-Managerin WU Executive Academy (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.941,30 € brutto), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Der/die Web & IT Projekt-Manager/in koordiniert den Aufbau und die Weiterentwicklung der IT-Plattformen der WU Executive Academy (z.B. Website, CRM, Studienmanagementsysteme). Sie planen in enger Abstimmung mit der WU IT die IT-Ausstattung der Arbeitsplätze. Sie sind die Kommunikationsschnittstelle zu allen involvierten Parteien, überprüfen die Einhaltung der Qualitätsstandards. Sie sind in engem Kontakt mit dem gesamten Team, erheben aktiv den Bedarf und unterstützen bei der strategischen Weiterentwicklung unserer IT-Plattformen. Die Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten rundet das Aufgabenspektrum ab.

- Mitarbeit bei der Weiterentwicklung und Betreuung der vorhandenen Plattformen (wie z.B. Website, Studienmanagementsysteme, Datenbanken, eLearning Portal, Intranet)
- Unterstützung bei der Umsetzung im Bereich Neue Medien in enger Kooperation mit internen Abteilungen und mit externen Partner/inne/n
- Kommunikations- und Koordinationsschnittstelle zwischen den internen und externen Projektbeteiligten sowie zu den WU IT-Services
- Support und Beratung der Nutzer/innen/gruppen
- Dokumentation und Schulung
- Unterstützung der anderen Funktionen innerhalb der WU Executive Academy und Mitarbeit an Projekten

Ihr Profil:
- Matura oder abgeschlossene Ausbildung in einem technischen oder kaufmännischen Beruf
- Erfahrung mit Content Management Systemen
- ausgezeichnete Microsoft Office Kenntnisse
- Erfahrungen mit Windows-Betriebssystem
- Basiskenntnisse HTML
- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- gute organisatorische Fähigkeiten
- Universitäts-/FH-Abschluss erwünscht
- analytisches Denkvermögen
- gute Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
- Leistungsbereitschaft und Engagement
- Flexibilität und Genauigkeit

Kennzahl: 2989

Ende der Bewerbungsfrist: 27.01.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.