Read out

Mitteilungsblatt vom 10. Februar 2016, 20. Stück

The content on this page is currently available in German only.

124) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozentin für „Wirtschaftsmathematik“ an Frau Dr. Birgit RUDLOFF

Frau Dr. Birgit Rudloff wurde mit Bescheid vom 15. Jänner 2016 die Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach „Wirtschaftsmathematik“ gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Die Rektorin:
Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger

125) Ernennung zur stellvertretenden Vorständin des Institute for Marketing & Consumer Research

Dr. Monika Koller wurde gemäß § 18(2) der Satzung zur stellvertretenden Vorständin des Institute for Marketing and Consumer Research für die Zeit vom 10. Februar 2016 bis 31. Dezember 2017 bestellt.

Univ.Prof. Dr. Peter Schnedlitz, Departmentvorstand Marketing

126) Ausschreibung von Leistungsstipendien

Ausschreibung von Leistungsstipendien

127) Leitfaden für die Bewerbung für Leistungsstipendien

Leitfaden für die Bewerbung für Leistungsstipendien

128) Ausschreibung von Förderungsstipendien

Ausschreibung von Förderungsstipendien

129) Ausschreibung einer Universitätsprofessur: Full Professor of Mathematics for Economics and Business

Full Professor of Mathematics for Economics and Business

130) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Sozialpolitik ist voraussichtlich ab 15.03.2016 befristet bis 31.03.2017 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.022,38 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Erfolgreiche Bewerber/innen werden angewandte empirische und konzeptionelle Sozialpolitikforschung mit sozioökonomischer Perspektive durchführen, zu gemeinsamen sozialpolitischen Forschungsprojekten am Institut beitragen, ökonomische und sozialpolitische Lehrveranstaltungen durchführen, an der Betreuung von Abschlussarbeiten mitwirken sowie in einem geringen Ausmaß administrative Aufgaben übernehmen. Der/die erfolgreiche Bewerber/in wird primär im Forschungsfeld „Armut und soziale Ausgrenzung“ aktiv sein. Es besteht die Möglichkeit innerhalb dieses Themenbereichs an einem eigenen Dissertations- bzw. PhD-Projekt zu arbeiten.

Ihr Profil:
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium im Bereich Sozioökonomie oder eine gleichzuhaltende Qualifikation. In Ihrem Studium haben Sie überdurchschnittliche Erfolge erzielt. Sie interessieren sich besonders für Fragen der Armut und sozialen Ausgrenzung in Österreich sowie der nachhaltigen Sozialpolitik und haben idealerweise Forschungserfahrungen zu diesen Themenkomplexen aufzuweisen. Sie haben sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und sind einsatzfreudig, kreativ und zuverlässig.

Kennzahl: 3024

Ende der Bewerbungsfrist: 02.03.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für Nachhaltigkeitsmanagement ist voraussichtlich ab 01.04.2016 für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non-tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 2.693,04 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit in EU-Forschungsprojekten zu den Themen Nachhaltigkeit, Innovationspolitik, Responsible Research and Innovation
- Schwerpunkte: konzeptionelle und koordinative Aufgaben, Veranstaltungsorganisation, Verfassen wissenschaftlicher Input-Papers und wissenschaftlicher Publikationen
- Mitarbeit bei der Beantragung weiterer EU-Projekte des Instituts (einen Überblick über unsere Forschungsbereiche bietet www.wu.ac.at/sustainability)
- Unterstützung des/der Dienstvorgesetzten in dessen/deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration
- Sie sollten gerne reisen, teamfähig sein, ergebnisorientiert und effizient arbeiten

Dieser Dienstvertrag ermöglicht die Mitarbeit in einem EU-weit profilierten Forschungs-Team, eigene Profilierung durch wissenschaftliche Publikationen und die Vernetzung mit herausragenden Partnerinstituten in ganz Europa.

Ihr Profil:
- abgeschlossenes PhD- oder Doktoratsstudium der Sozial- und/oder Wirtschaftswissenschaften, bevorzugter Schwerpunkt Sozioökonomie- Spezialisierung(en) auf Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik und/oder nachhaltige Entwicklung und/oder Corporate Social Responsibility
- Kenntnisse in den Bereichen Responsible Research and Innovation und/oder Nachhaltigkeitsforschung und/oder Innovationsmanagement in KMUs
- Ausbildung und/oder Erfahrungen in der Leitung und Moderation von Gruppen
- Deutsch und Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift
- Erfahrungen im Wissenschaftsbetrieb (Universitäten, Forschungsinstitute oder in der Wirtschaft)
- hohe soziale Kompetenzen und Teamgeist für Gemeinschaftsprojekte

Kennzahl: 3026

Ende der Bewerbungsfrist: 02.03.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 17.02.2016
3) In der Abteilung für Unternehmensrechnung und Revision ist voraussichtlich ab 22.02.2016 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit bei Lehre, Verwaltung und Forschungsaufgaben (insb. eigener Dissertation) mit thematischem Bezug zu den Schwerpunkten der Abteilung
- Betreuung von Studierenden
- Mitbetreuung von Bachelor- und Masterarbeiten

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit Spezialisierung im Bereich Rechnungswesen oder gleichzuhaltende Qualifikation
- Kenntnisse im Bereich Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung
- sehr gute Englischkenntnisse
- Erfahrung mit Forschungsmethoden (insb. qualitative Analyse von Rechnungslegungsdaten) von Vorteil
- Erfahrung im Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten von Vorteil
- Erfahrung im universitären Bereich von Vorteil

Kennzahl: 3005

Ende der Bewerbungsfrist: 17.02.2016

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Application deadline has been extended until February 17, 2016
4) The Department for Finance, Accounting and Statistics is currently inviting applications for a 20 hours/week Project Staff Member position (Teaching and Research Assistant) (employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: € 960.75, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited to a period of 8 month, starting on March 01, 2016 (commencement date subject to change).

Responsibilities:
Research assistance ¡n the area of corporate finance and asset pricing: data management (e.g. Bloomberg, CRSP/Compustat), statistical analysis, presentation of results.

Your Profile:
- finished Bachelor degree and currently enrolled in one of our master programs with finance specialization
- strong English skills
- skills in working with data bases and basic programming skills (R, MATLAB and/or LaTeX)

Reference Number: 3010

Application materials can be submitted online until February 17, 2016.


Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).

131) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) In der Abteilung Marketing und Kommunikation ist voraussichtlich ab 15.03.2016 befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Fundraiser/eine Fundraiserin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.130,55 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Weiterentwicklung und Umsetzung eines WU-weiten Fundraising-Konzeptes
- Ausbau unseres Spender/innen und Sponsor/inn/en-Netzwerks durch Recherche, Akquise und Betreuung von möglichen Sponsor/inn/en- Betreuung und Information der Spender/innen und Sponsor/innen
- Ausbau und Pflege der Unternehmenskooperationen
- Organisation, Umsetzung, Evaluierung aller laufenden Projekte
- Ausbau und Pflege der relevanten Daten in der CRM-Datenbank

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Wirtschaft oder kaufmännische Ausbildung
- Berufserfahrung im Bereich Fundraising
- sehr gute MS-Office-Kenntnisse
- Erfahrung mit CRM-Management
- gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und Textsicherheit
- sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Kommunikationsstarke Persönlichkeit mit Überzeugungs- und Begeisterungsstärke und hoher Teamfähigkeit
- zielorientierte und selbständige Arbeitsweise kombiniert mit Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
- Initiative, hands-on-Mentalität und Eigenverantwortung
- Organisations- und Koordinationsfähigkeit

Kennzahl: 3025

Ende der Bewerbungsfrist: 02.03.2016

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.