Read out

Mitteilungsblatt vom 03. Februar 2016,19. Stück

The content on this page is currently available in German only.

110) Entsendung in die Schiedskommission

Der Senat hat in seiner 89. Sitzung am 27. Jänner 2016 gemäß § 43 Abs. 9 UG Hofrätin Dr. Wilma Dehn als Ersatzmitglied in die Schiedskommission entsendet.Der Vorsitzende des Senatso.Univ.Prof. Dr. Helmut Strasser

111) Neue Studienpläne

Der Senat der Wirtschaftsuniversität hat in seiner 89. Sitzung am 27. Jänner 2016 auf Grund des Bundesgesetzes über die Organisation der Universitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002), BGBl I Nr. 120/2002 idgF, folgende Beschlüsse der Studienkommission vom 12. Jänner 2016 genehmigt:

1. Studienplan für das Bachelorstudium Wirtschaftsrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien; '
2. Studienplan für das Masterstudium Wirtschaftsrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien. 

Der Vorsitzende des Senatso.Univ.Prof. Dr. Helmut Strasser

112) Verordnung und Änderung der Curricula von Universitätslehrgängen an der Wirtschaftsuniversität Wien

Der Senat der Wirtschaftsuniversität Wien hat in seiner 89. Sitzung am 27. Jänner 2016 auf Grund des Bundesgesetzes über die Organisation der Universitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002), BGBl I Nr. 120/2002 idgF, nachfolgende Beschlüsse der Lehrgangskommission vom 14. Jänner 2016 genehmigt:

1. Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges „Akademische Dipl. Betriebswirtin / Akademischer Dipl. Betriebswirt“ an der Wirtschaftsuniversität Wien;
2. Änderung der Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges „Professional MBA-Studium“ an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Der Vorsitzende des Senatso.Univ.Prof. Dr. Helmut Strasser

113) Bestellung einer Studienzweigsleiterin

Die Vizerektorin für Lehre und Studierende hat mit Zustimmung des Senats folgende Studienzweigsleiterin für einen Zeitraum von 4 Jahren bestellt:

- ao.Univ.Prof. Dr. Barbara Stöttinger als Studienzweigsleiterin für den Studienzweig „Industry Enhancement“ des Universitätslehrganges Professional MBA-Studium (Beginn der Bestellung mit Kundmachung im Mitteilungsblatt)

ao.Univ.Prof. Dr. Edith LittichVizerektorin für Lehre und Studierende

114) Bestellungen der Vizerektorin für Lehre und Studierende

Bestellung einer Programmdirektorin und eines Bereichsdirektors gemäßIII. Hauptstück § 24 Abs 1 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien.Die Vizerektorin für Lehre und Studierende hat mit Zustimmung des Senats folgende Bestellungen durchgeführt:Beginn:

1. Oktober 2016 bis Ende:30. September 2020
- Univ.Prof. Dr. Sylvia Frühwirth-Schnatter als Programmdirektorin für die PhD- und Doktoratsstudien

Beginn: 1. Februar 2016 bis Ende: 31. Jänner 2020
- Univ.Prof. Alexander Mürmann, Ph.D. als Bereichsdirektor für das PhD-Studium Finance

Die Vizerektorin für Lehre und Studierendeao.Univ.Prof. Dr. Edith Littich

115) Änderung der Festlegung des Aufnahmeverfahrens vor der Zulassung für das Bachelorstudium Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien

Das Rektorat hat am 26. Jänner 2016 nach Stellungnahme des Senates gemäß § 71c Abs 4 Universitätsgesetz 2002 folgende Änderungen der Festlegung des Aufnahmeverfahrens vor der Zulassung für das Bachelorstudium Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien beschlossen:

1.    Vor § 1 wird im Einleitungssatz „§ 14h“ ersetzt durch „§ 71c“.
2.    In § 3 werden die bisherigen Absätze 3 und 5 zu den Absätzen 5 und 4.
3.    § 3 Absatz 3 lautet:Die Studienwerberinnen und Studienwerber haben einen Kostenbeitrag in der Höhe von € 50,- zu entrichten. Eine gültige Registrierung setzt die Bezahlung dieses    Kostenbeitrages voraus.
4.    In § 5 Absatz 7 wird die Zahl „79“ zur Zahl „78“.
5.    § 9 wird folgender Absatz 3 angefügt:Die Änderungen dieser Festlegung vom 26.01.2016, veröffentlicht im Mitteilungsblatt der Wirtschaftsuniversität Wien am 03.02.2016, treten am Tag nach ihrer Kundmachung in Kraft.

Für das Rektorat
ao.Univ.Prof. Dr. Edith Littich
Vizerektorin für Lehre und Studierende

117) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiter/in
Einsatz von LastenfahrrädernUniv. Prof. Dr. Tina Wakolbinger
Dr. Vera Hemmelmayr
Lehrlinge- Zugehörigkeit und IdentitätMag. Gloria Kutscher-Studenic
SIMPro 2016Mag. Reinhard Millner
Dr. Peter Vandor
EU Projekt: Liberalisierung Freie BerufeLeo W. Chini
Andreas Minichberger MSc.


Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

118) Bevollmächtigung/Department Marketing

Gemäß § 3 Abs 1b iVm § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mitteilungsblatt, 22. Stück, Nr. 141 vom 29.02.2012) werden folgende Personen ab 01.01.2016 bevollmächtigt, im jeweiligen Wirkungsbereich und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Rechtsgeschäfte gemäß § 3 der Richtlinie abzuschließen:

Name Institut/Akademische Einheit
Peter SchnedlitzHandel & Marketing
Bodo B. SchlegelmilchInternationales Marketing Management
Martin Schreier Marketing Management
Thomas ReuttererService Marketing und Tourismus
Bernadette KamleitnerMarketing und KonsumentInnenforschung
Nadia Abou Nabout Interactive Marketing and Social Media


o.Univ.Prof. Dr. Peter Schnedlitz, Department-Vorstand

119) Wahl der Vorsitzenden des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen und der stellvertretenden Vorsitzenden

In der konstituierenden Sitzung des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen der WU Wien für die Funktionsperiode 2016 - 2019 am 13.01.2016 wurden Oberrätin Mag.a Charlotte Khan zur Vorsitzenden sowie Univ.Prof. Dr. Martin Stegu zum 1. stellvertretenden Vorsitzenden und ao. Univ.Prof.in Dr.in Elfriede Penz zur 2. stellvertretenden Vorsitzenden des AKG gewählt.

Der Senat der WU Wien hat in seiner 88. Sitzung am 02.12.2015 folgende Haupt- und Ersatzmitglieder des AKG für die Funktionsperiode 2016 – 2019 entsendet:

Universitätsprofessor/inn/en:
Univ.Prof. Dr. Jesus CRESPO CUARESMA (bis 02/2017; Ersatz: Univ.Prof.in DDr.in Bernadette KAMLEITNER)
Univ.Prof.in DDr.in Bernadette KAMLEITNER (ab 03/2017; Ersatz: Univ.Prof. Dr. Jesus CRESPO CUARESMA)
Univ.Prof. Dr. Michael MÜLLER-CAMEN (Ersatz: Univ.Prof.in Dr.in Verena MADNER)
Univ.Prof. Dr. Martin STEGU (Ersatz: Univ.Prof.in Dr.in Sylvia FRÜHWIRTH-SCHNATTER)

Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen nach § 94 Abs 2 Z 2 UG 2002:
ao. Univ.Prof.in Dr.in Johanna HOFBAUER (Ersatz: Assoz. Prof. PD Dr. Elmar FÜRST)
Oberrätin Mag.a Charlotte KHAN (Ersatz: Assoz. Prof. PD Dr. Mark STREMBECK)
ao. Univ.Prof.in Dr.in Elfriede PENZ (Ersatz: Dr.in Katharina MADER)

Allgemeines Universitätspersonal:
Claudia HOCHLEITNER-WAGNER (Ersatz: Julia KRUPKA)
Mag.a Silvia MILLE (Ersatz: Andrea SCHEIBENPFLUG)
Amtsrätin Hanne SCHWARZ (Ersatz: Dr. Herbert LOICHT)

Studierende:
Selma GWOZDZ (Ersatz: Eleonora HOPFER)
Radmila MACEKOVA (Ersatz: Juliana WOLFSBERGER)

120) Ausschreibung einer Universitätsprofessur: Full Professor of Banking and Finance

Full Professor of Banking and Finance

121) Ausschreibung einer Universitätsprofessur: Full Professor of Investments and Energy Markets

Full Professor of Investments and Energy Markets

122) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 10.02.2016
1) Im Institut für Service Marketing und Tourismus ist voraussichtlich ab 15.02.2016 für die Dauer von 9 Monaten eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 948,80 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche oder zwei Stellen für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 474,40 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
- Mitwirkung an wissenschaftlichen Arbeiten- Unterstützung bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben des Instituts, bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen, bei der Betreuung von Studierenden und im Wissenschaftsmanagement
- Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben und an Evaluierungsmaßnahmen
- Unterstützung des/der Vorgesetzten in dessen/deren Aufgaben in Forschung, Lehre und AdministrationInsbesondere liegt der Fokus bei der ausgeschriebenen Stelle in der Mithilfe bei Projekten im Kontext von Big Data und Textmining sowie der Betreuung und Durchführung von Eye-Tracking Studien.

Ihr Profil:
Laufendes Bachelorstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation.Darüber hinaus sollten Sie, neben einem besonderen Interesse für die wissenschaftliche Forschung, auch- ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift,- einen überdurchschnittlichen Studienerfolg und- Erfahrungen im Umgang mit Software zur quantitativen Datencodierung und –auswertung (insbesondere R) vorweisen.

Kennzahl: 2997

Ende der Bewerbungsfrist: 10.02.2016

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

123) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit ist voraussichtlich ab 15.03.2016 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle für einen Assistenten/eine Assistentin Leitung Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.113,50 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des WU-Nachhaltigkeitsprozesses
- allgemeine Verwaltungsaufgaben
- eigenständige inhaltliche Recherchearbeiten (inkl. Dokumentation und ggf. Präsentation)
- organisatorische Planung und Abwicklung von Workshops und Veranstaltungen
- selbständige Organisation und Abrechnung von Dienstreisen
- Controlling der Finanzen des Kompetenzzentrums für Nachhaltigkeit

Ihr Profil:
- Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
- sehr gute organisatorische Fähigkeiten
- sprachliche Gewandtheit und Wort und Schrift in Deutsch und Englisch
- sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen und Internet
- idealerweise Bachelor-Abschluss, möglichst mit Wirtschaftsbezug- großes Interesse an Nachhaltigkeits- und Wirtschaftsthemen
- Serviceorientierung
- rasche Auffassungsgabe
- sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit

Kennzahl: 3020

Ende der Bewerbungsfrist: 24.02.2016

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Department Volkswirtschaft ist voraussichtlich ab 01.04.2016 befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Projektassistenten/eine Projektassistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 393,16 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 8 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
In Zusammenarbeit mit den Department-Assistentinnen unterstützen Sie die Vorständin des Departments Volkswirtschaft, insbesondere im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit. Ihr Aufgabengebiet umfasst dabei:
- Pflege des Außenauftritts des Departments
- Betreuung der Homepage und des Info-Screens
- Unterstützung bei der Datenaufbereitung für den Jahresbericht
- ggf. Mitarbeit in der Veranstaltungsorganisation sowie weitere Supporttätigkeiten

Ihr Profil:
- sehr gute Kommunikations-, Organisations- und Koordinationsfähigkeiten
- sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- sehr gute MS-Office-Kenntnisse
- Erfahrung in der Betreuung von Homepages; Typo3-Kenntnisse von Vorteil
- Erfahrung mit Teamarbeit
- laufendes oder abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium von Vorteil
- Kenntnisse universitärer Abläufe und Strukturen von Vorteil

Kennzahl: 3021

Ende der Bewerbungsfrist: 24.02.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Büro des Rektorats ist voraussichtlich ab 01.04.2016 befristet bis 31.03.2018  eine Stelle für einen Rektoratsassistenten/eine Rektoratsassistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.228,95 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:

- Rektoratsassistent/in mit Schwerpunkt Vizerektorat für Lehre und Studierende- Konzeption und Umsetzung von Projekten und Prozessen im Büro des Rektorats, insbesondere für das Vizerektorat für Lehre und Studierende
- inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Terminen, Präsentationen etc.; vorrangig für die Vizerektorin für Lehre und Studierende
- Support des Rektorats, insbesondere für den Bereich des Vizerektorats für Lehre und Studierende, durch Informationsgenerierung – und  aufbereitung als Entscheidungsgrundlage sowie Unterstützung bei der strategischen Weiterentwicklung

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Hochschulstudium auf dem Gebiet der Rechts-, Sozial-, Geistes- oder Wirtschaftswissenschaften
- Erfahrung im Hochschulwesen- Kenntnisse im Bereich Hochschulmanagement von Vorteil- Interesse an Universitätsmanagement und –politik und an der Gestaltung universitärer Entscheidungsprozesse- Erfahrung im Projektmanagement, insbesondere im Hochschulumfeld
- gute PC-Anwendungskenntnisse (v.a. Office, Sharepoint, Typo3)
- hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch, redaktionelle Erfahrung von Vorteil
- Belastbarkeit und Organisationsstärke
- Teamfähigkeit
- Bereitschaft und Fähigkeit zu selbständiger Arbeit, hohe Eigeninitiative

Kennzahl: 3022

Ende der Bewerbungsfrist: 24.02.2016

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) In der Studienzulassung sind voraussichtlich ab 01.04.2016 bzw. ab 01.05.2016 befristet für die Dauer von 4 Monaten eine Stelle für eine Servicekraft Studienzulassung (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.769,- € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt und zwei Stellen für eine Servicekraft Studienzulassung (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 884,50 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Prüfung der inhaltlichen Äquivalenz der Vorstudien bei Studienbewerber/inne/n mit in- und ausländischer Vorbildung auf Ebene der Masterstudien
- Kommunikation mit Studienbewerber/inne/n- Dateneingabe in Bewerbungsdatenbanken und Scannen von Studierendenakten
- Unterstützung der Abteilungsmitarbeiter/innen bei der Abwicklung der Bewerbungsprozesse
- Durchführung von Zulassungen

Ihr Profil:
- Matura
- Verständnis für wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Studieninhalte
- ausgezeichnete Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
- sehr gute IT-Anwender/innenkenntnisse
- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Erfahrung in der Hochschulverwaltung, insbesondere im Zulassungswesen erwünscht
- laufendes Studium an der WU von Vorteil
- sehr genaue, sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
- Lern-, Einsatz- und Leistungsbereitschaft sowie Belastbarkeit

Kennzahl: 3023

Ende der Bewerbungsfrist: 24.02.2016

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.