Read out

Mitteilungsblatt vom 27. April 2016, 31. Stück

The content on this page is currently available in German only.

187) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Wirtschaftsgeographie und Geoinformatik ist voraussichtlich ab 01.07.2016 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/einer Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.590,70 Euro brutto) vollbeschäftigt oder zwei Stellen für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.022,38 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Wir weisen Sie weiters darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
- eigenständige Forschung und/oder Mitwirkung in der Forschung im Bereich der Arbeitsschwerpunkte des Instituts für Wirtschaftsgeographie und Geoinformatik (siehe http://www.wu.ac.at/wgi), mit dem Ziel der Publikation in internationalen Fachzeitschriften, Möglichkeit zur Verfassung einer Dissertation (für Univ.Ass. prae doc)
- Mitwirkung im Lehrbetrieb und bei Aufgaben des Forschungsmanagements
- Mitarbeit an Organisations- und Verwaltungsaufgaben

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Doktorats-Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (für Univ.Ass. post doc) bzw abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium (für Univ. Ass. prae doc) der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder andere relevante Studien mit Schwerpunkt ungleicher räumlicher Entwicklung (z.B. Innovation und technologischer Wandel) und/oder sozialer Ungleichheit (z.B. Segregation, Einkommen)
- Vertrautheit mit (räumlich-)ökonometrischen Verfahren und Modellierungsumgebungen (Software z.B. Stata, Matlab, R, ArcGIS, PySAL, GeoDa) erwünscht
- Erfahrung in der Lehre (nur Univ.Ass. post doc, bei Univ.Ass. prae doc von Vorteil)
- Erfahrung im bzw. Bereitschaft zur Mitarbeit im organisatorisch administrativen Bereich
- wissenschaftliche Publikationen im Bereich der Arbeitsschwerpunkte des Instituts (nur Univ.Ass. post doc)
- sehr gute Englischkenntnisse

Kennzahl: 3081

Ende der Bewerbungsfrist: 25.05.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für Wirtschaftsgeographie und Geoinformatik ist voraussichtlich ab 01.07.2016 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.022,38 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:

-Unterstützung in der Lehre speziell im Bereich Wirtschaftsgeographie
- Betreuung von Studierenden
- Forschung: Möglichkeit einer Dissertation oder PhD Thesis; Mitarbeit an Forschungsprojekten des Instituts; selbständiges wissenschaftliches Arbeiten
- Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen

Ihr Profil:

- mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Master-/Diplom-Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbarer Studien mit Interesse in Forschungsschwerpunkten des Instituts (ungleiche räumliche Entwicklung oder sozioökonomische Ungleichheiten) (siehe http://www.wu.ac.at/wgi)
- bevorzugte Interessen in quantitativen Methoden (z.B. Ökonometrie; soziale Netzwerkanalyse; Multi-level Modellierung)
- Vertrautheit mit Programmieren und Software-Tools (z.B. Stata, R, Matlab; Python/PySAL, SNA Software)
- ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse (Wort und Schrift)
- erste Erfahrung in der Lehre (Tutor/inn/enstelle bzw. Abhaltung von LVs) vorteilhaft

Kennzahl: 3082

Ende der Bewerbungsfrist: 25.05.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Department of Finance, Accounting and Statistics (Abteilung für Unternehmensrechnung und Controlling) ist voraussichtlich ab 16.07.2016 befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für eine/n Senior Lecturer post doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.590,70 Euro brutto) vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Abhaltung von Lehrveranstaltungen vorrangig aus AMC I & AMC II sowie aus der SBWL International Accounting & Controlling und der damit verbundenen Aufgaben der Studierendenbetreuung und Prüfungserstellung
- Gesamtkoordination und - administration der AMC-Lehrveranstaltungen im Bereich Management Accounting
- Gesamtverantwortung für das Projekt learn 4.0. AMC I & AMC II
- Betreuung von Studierenden

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes bzw. sehr weit fortgeschrittendes Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
- Lehrerfahrung im universitären Bereich mit Schwerpunkt Management Accounting
- Erfahrung in der Organisation und Abwicklung von Lehrveranstaltungen und Prüfungen
- Erfahrung in der Betreuung von Großlehrveranstaltungen
- Erfahrung in der Arbeit in Teams
- Kenntnis der WU-Strukturen

Kennzahl: 3084

Ende der Bewerbungsfrist: 18.05.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) Im Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht ist voraussichtlich ab 01.09.2016 befristet bis 31.12.2016 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 960,75 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung bei der Erstellung, Akutalisierung und Verbesserung von Lernmaterialien und –aktivitäten, insb. für die Learn@WU-Plattform- Aufbereitung und Aktualisierung von eLearning-Materialien für die Plattform
- Unterstützung der LV-Leiter/innen beim Einsatz von Learn@WU Anwendungen (wie z.B. Aufgabenmodul, Clicker, Notenbuch, Lernvideos, Wiki, etc.)
- Qualitätssicherung der Materialien und Aktivitäten

Ihr Profil:
- Fortgeschrittenes Studium der Rechtswissenschaften und/oder der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
- Gute Kenntnisse des Steuerrechts – der Vertiefungskurs Steuerrecht muss bereits positiv absolviert worden sein
- Interesse und Bereitschaft an der Weiterentwicklung von Lehrveranstaltungen mit Online-Elementen mitzuwirken
- Interesse und Grundkenntnisse im Umgang mit neuen Medien und der Learn@WU-Plattform

Kennzahl: 3085

Ende der Bewerbungsfrist: 01.06.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 04.05.2016
5) Im Institut für Accounting and Auditing (Abteilung für Unternehmensrechnung und Revision) sind ab 01.07.2016 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit voraussichtlich befristet bis 28.02.2017 drei Stellen für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 960,75 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben des Instituts bzw. der Abteilung, bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen, bei der Betreuung der Studierenden und im Wissenschaftsmanagement
- Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben und an Evaluierungsmaßnahmen
- Mitwirkung an wissenschaftlichen Arbeiten
- Unterstützung des/der Vorgesetzten in dessen/deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration
- Mitarbeit an Forschungsprojekten (im Team)

Ihr Profil:
- sehr guter Abschluss der AMC-Lehrveranstaltungen (oder gleichwertige Qualifikation) von Vorteil
- sehr gute Englischkenntnisse
- gute EDV-Kenntnisse, Excel- und Power-Point-Kenntnisse sowie Kenntnisse weiterer Präsentationsprogramme von Vorteil
- Kenntnis der WU-Strukturen

Kennzahl: 3059

Ende der Bewerbungsfrist: 04.05.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

188) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Transportwirtschaft und Logistik ist voraussichtlich ab 01.07.2016 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 982,90 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben
- Betreuung des Studienbetriebes
- Administrative Abwicklung der Lehre
- Dateneingabe der Forschungs-Informations-Dokumentations-Evaluations-System (FIDES)
- Unterstützung der Mitarbeiter/innen und der Leitung
- Veranstaltungsorganisation
- Bibliotheksdatenbank
- Telefon, Besucher/innenempfang, Gästebetreuung

Ihr Profil:
- Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
- Matura (vorzugsweise HAK) erwünscht
- Einschlägige Berufserfahrung
- Hervorragende Deutschkenntnisse
- Sehr gute Englischkenntnisse
- Sehr gute IT-Anwender/innenkenntnisse (MS Office)
- Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
- Verlässlichkeit, Genauigkeit und Orqanisationsfähigkeit

Kennzahl: 3083

Ende der Bewerbungsfrist: 25.05.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) In der WU Executive Academy ist ab sofort befristet für die Dauer von 3 Jahren, eine Stelle für einen Office Mitarbeiter WU Executive Academy /eine Office Mitarbeiterin WU Executive Academy (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 884,50 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beltrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Der/Die Backoffice Mitarbeiter/in arbeitet gemeinsam Im Team und entlastet die Geschäftsbereiche der WU Executive Academy. Sie unterstützen bei der professionellen Büroorganisation und den administrativen Aufgaben der programmübergreifenden Prozesse. Sie verstehen sich als Servicedienstleister/in sowie als Kommunikations- und Informationsschnittstelle zwischen den internen und externen Kund/inn/en und Lieferant/inn/en. Die Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten rundet das Aufgabenspektrum ab.

- Unterstützung beim Studienmanagement
- Pflege der CRM-Datenbank
- Kommunikation mit internen und externen Ansprechpartner/inne/n
- Abwicklung des Tagesgeschäfts im BackOffice
- Unterstützung und Servicierung der internen Bereiche
- Meeting-, Termin- und Reiseorganisation
- Annahme, Weiterleitung und Beantworten von Telefonanrufen
- Einkauf von Büromaterial, technischem Equipment und Literatur
- Verwaltung der Büro- und Marketingmaterialien
- Abwicklung der Tätigkeiten eines Front Office
- Empfang und Bewirtung von Kund/inn/en, Besucher/inne/n und Gästen, sowie internen Besprechungen
- Koordinationsaufgaben bei internen und externen Veranstaltungen
- Unterstützung bei der Eventorganisation
- Vorbereitung und Durchführung von Mailingaktionen
- Unterstützung der anderen Funktionen innerhalb der WU Executive Academy

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Schulausbildung (z.B. Handelsschule)
- Sehr gute Microsoft Office Kenntnisse
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Gute organisatorische Fähigkeiten
- Erste Berufserfahrung in einem vergleichbaren Beruf von Vorteil
- Bereitschaft ca. 1-2 Abendevents/Monat zu betreuen
- Kund/inn/en- und Serviceorientierung, Flexibilität
- Kommunikationsfähigkeit in einem professionellen Arbeitsumfeld
- Erfahrungen im Umgang mit Lehrplattformen (z.B. Moodle) von Vorteil

Kennzahl: 3086

Ende der Bewerbungsfrist: 18.05.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.