Read out

Mitteilungsblatt vom 20. April 2016, 30. Stück

The content on this page is currently available in German only.

183) Ernennung zur Vorständin des Instituts für Wirtschaftspädagogik

Univ.Prof. Dr. Bettina Fuhrmann wurde gemäß § 18 (2) der Satzung zur Vorständin des Instituts für Wirtschaftspädagogik für den Zeitraum von 1. März 2016 bis 31. Dezember 2017 bestellt.

o.Univ.Prof. Dr. Wolfgang Mayrhofer, Departmentvorstand Management

184) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
NGB16Dr. Christian Schober
Dr. Doris Schober
IP-SUNTANStefanie Peer, Ph.D.
ao. Univ. Prof. Dr. Gunther Maier
Evaluation Lehre mit MaturaVerena Schuhbeck, MSc
Ökosystem-MultikriterienanalyseUniv. Prof. Dr. Sigrid Stagl
Partizipative lernende Organisationao. Univ. Prof. Dr. Alexander Kaiser
European VET Tool-Kit to combat ELETao. Univ. Prof. Dr. Erna Nairz-Wirth
Anb.finanz. Dr. Rammel 2016 (Rest)Dr. Christian Rammel

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

185) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) The Department of Socioeconomics (Academic unit: Health Economics) is currently inviting applications for a 20 hours/week Assistant Professor, non-tenure track position (post-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 1,795.35). This employee position will be limited to a period of 4 years, starting on May 15th, 2016 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, non-tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in an Assistant Professor, non-tenure track position cannot be re-employed in this position at WU (except as a substitute employee) due to legal restrictions.

Responsibilities:
- Contribute to and assist in teaching programs offered by the department
- Collaborate in organization and administration
- Supervision and co-supervision of junior researchers (e.g. master theses)
- Active involvement in the acquisition of third-party project funding
- Collaborate with external national and international research centers and institutions
- Conduct independent scientific research and research in team
- Publications in international journals

Your Profile:
- Doctoral degree in social science, demography, applied statistics or equivalent qualification
- Academic achievement above-average
- Strong background in applied statistics
- Expertise in empirical analysis of survey data (e.g. health or aging surveys)
- Demonstrated potential to conduct high-quality research
- Publications in international journals
- Proficiency in statistical software (R, Stata,...)
- High-level teamwork skills
- Excellent command of English, orally and in writing; knowledge of German language not required, but desirable

Reference Number: 3074

Application materials can be submitted online until May 11th, 2016.

Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).

2) In der Abteilung für Unternehmensrechnung und Revision ist voraussichtlich ab 01.06.2016 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/einer Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.590,70 Euro brutto) vollbeschäftigt oder zwei Stellen für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.022,38 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Wir weisen Sie weiters darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit bei Lehre, Verwaltung und Forschungsaufgaben (insb. eigener Dissertation der/des UA-prae doc bzw. eigener Habilitation der/des UA-post doc) mit thematischem Bezug zu den Schwerpunkten der  Abteilung
- Betreuung von Studierenden
- Mitbetreuung von Bachelor- und Masterarbeiten

Ihr Profil:
Universitätsassistent/in prae doc:
- abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder gleichzuhaltende Qualifikation
- Kenntnisse im Bereich Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung
- Erfahrung mit Forschungsmethoden von Vorteil

Universitätsassistent/in post doc:
- abeschlossenes Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
- fundierte Kenntnisse im Bereich Unternehmensrechnung und Revision, insb. in der österreichischen und internationalen Rechnungslegung
- Erfahrungen in der empirischen und normativen Forschung
- Erfahrungen im nationalen und internationalen facheinschlägigen Forschungsumfeld
- Erfahrung in der universitären Lehre im Bereich Rechnungswesen von Vorteil

beide Stellen:
- sehr gute Englischkenntnisse
- Erfahrung im universitären Bereich von Vorteil

Kennzahl: 3075

Ende der Bewerbungsfrist: 11.05.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.


3)  Im Institut für Englische Wirtschaftskommunikation ist voraussichtlich ab 01.10.2016 für die Dauer von 5 Jahren eine Stelle eines/einer Senior Lecturer prae doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.696,50 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 40 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Unterrichtstätigkeit im Bereich der englischen Wirtschaftskommunikation und der englischen Rechtssprache (inkl. Prüfungstätigkeit sowie administrative Abwicklung)
- Sprachpraktische Unterstützung von Studierenden
- Mitarbeit bei der Test- und Lehrmaterialerstellung sowie weiteren didaktischen Agenden (z.B. Evaluierungen)
- Aktives Engagement im täglichen Institutsbetrieb

Ihr Profil:
- Hervorragende, theoretisch fundierte schriftliche und mündliche Englischkenntnisse („native“ bzw. „near native“/C2)
- bei Bewerber/inne/n, deren Muttersprache nicht Deutsch ist: sehr gute Deutschkenntnisse (zumindest C1)
- Abschluss eines einschlägigen Master- bzw. Magisterstudiums (insb. Anglistik/Amerikanistik, Rechtswissenschaften, Translationswissenschaften) mit überdurchschnittlichem Studienerfolg; für Bewerber/innen mit englischer Muttersprache gegebenenfalls auch andere fachnahe Studienrichtungen mit sprachlichem Schwerpunkt, insb. Germanistik
- Ergänzende facheinschlägige Studieninhalte in entsprechendem Umfang, um die Einsetzbarkeit auch im Bereich "Sprache und Recht" zu gewährleisten
- Nachweisliche, idealerweise mehrjährige Unterrichtserfahrung im Bereich Wirtschaftsenglisch im tertiären Bildungssektor sowie auf dem Gebiet der englischen Rechtssprache
- Fundierte Kenntnisse des angelsächsischen Rechtssystems und der relevanten Fachsprache

Aus den Bewerbungsunterlagen muss zweifelsfrei hervorgehen, dass die geforderte Fach- und Sachkompetenz in hohem Maß gegeben ist.

Was von Ihnen erwartet wird:
- Sofortige Einsetzbarkeit auch in Lehrveranstaltungen für Fortgeschrittene aus dem Bereich der Englischen Wirtschaftskommunikation (Bachelor- und Masterprogramme); gegebenenfalls auch mitverantwortliche Lehre
- Bereitschaft zur Mitarbeit an der Erstellung von Lehrmaterialien und Prüfungen
- Bereitschaft zum Engagement in der universitären Selbstverwaltung sowie im Evaluations- und Berichtswesen
- Bereitschaft zu Dialog und Kooperation mit den Forschern/Forscherinnen des Instituts
- Aktives Engagement im täglichen Institutsbetrieb

Kennzahl: 3078

Ende der Bewerbungsfrist: 11.05.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) Im Institut für Englische Wirtschaftskommunikation ist voraussichtlich ab 01.10.2016 für die Dauer von 5 Jahren eine Stelle eines/einer Senior Lecturer prae doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.696,50 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 40 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Unterrichtstätigkeit im Bereich der englischen Wirtschaftskommunikation (inkl. Prüfungstätigkeit sowie administrative Abwicklung)
- Sprachpraktische Unterstützung von Studierenden
- Mitarbeit bei der Test- und Lehrmaterialerstellung sowie weiteren didaktischen Agenden (z.B. Evaluierungen)
- Aktives Engagement im täglichen Institutsbetrieb

Ihr Profil:
- Hervorragende, theoretisch fundierte schriftliche und mündliche Englischkenntnisse („native“ bzw. „near native“/C2)
- bei Bewerber/inne/n, deren Muttersprache nicht Deutsch ist: sehr gute Deutschkenntnisse (zumindest C1)
- Abschluss eines einschlägigen Master- bzw. Magisterstudiums (insb. Anglistik/Amerikanistik, Lehramt im Unterrichtsfach Englisch, Translationswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften) mit überdurchschnittlichem Studienerfolg; für Bewerber/innen mit englischer Muttersprache gegebenenfalls auch andere fachnahe Studienrichtungen mit sprachlichem Schwerpunkt, insb. Germanistik
- Ergänzende facheinschlägige Studieninhalte bzw. relevante Berufserfahrung in entsprechendem Umfang, um die Einsetzbarkeit auch im Bereich "Sprache und Wirtschaft" zu gewährleisten
- Nachweisliche, idealerweise mehrjährige Unterrichtserfahrung im Bereich Wirtschaftsenglisch im tertiären Bildungssektor

Aus den Bewerbungsunterlagen muss zweifelsfrei hervorgehen, dass die geforderte Fach- und Sachkompetenz in hohem Maß gegeben ist.

Was von Ihnen erwartet wird:
- Sofortige Einsetzbarkeit auch in Lehrveranstaltungen für Fortgeschrittene aus dem Bereich der Englischen Wirtschaftskommunikation; gegebenenfalls auch mitverantwortliche Lehre
- Bereitschaft zur Mitarbeit an der Erstellung von Lehrmaterialien und Prüfungen
- Bereitschaft zum Engagement in der universitären Selbstverwaltung sowie im Evaluations- und Berichtswesen
- Bereitschaft zu Dialog und Kooperation mit den Forschern/Forscherinnen des Instituts
- Aktives Engagement im täglichen Institutsbetrieb

Kennzahl: 3079

Ende der Bewerbungsfrist: 11.05.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

5) The Institute for Service Marketing and Tourism is currently inviting applications for a 30 hours/week Teaching and Research Associate position (pre-doc,employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,022.38, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on May 15th, 2016 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

The Service Marketing Group at WU´s Marketing Team

As part of WU Vienna's Department of Marketing, the Service Marketing group currently expands its' research and teaching staff. The Institute has a strong focus on theoretically sound and empirical research to be published in highlevel international journals. Both our research and teaching activities are concentrated around issues of managerial relevance. Major research areas include customer relationship and loyalty management, marketing research and models for decision support, retail and service marketing as well as tourism management. We have a strong empirical research tradition and typically employ advanced statistical methods to provide decision support for issues of managerial relevance (more information can be found here: www.wu.ac.at/sm/student/phd/phd-career-opportunities).

Responsibilities:

We are looking for self-motivated, highly active and productive researchers, who will be expected to make a significant contribution in the lnstitute's research areas or a related field. The successful candidate must demonstrate the motivation and capacity to excel in both research and teaching. Applications for an appointment as a Teaching and Research Associate imply that the successful candidate will enroll in WU's PhD program. Even though a substantial part of the candidate's research activities will be dedicated to his/her Ph.D. project, the candidate will also be involved in other research projects. The outcome will be published in international research journals and presented at international academic conferences. Attending advanced graduate courses is part of the training.

Any member of academic staff joining us will be encouraged to make teaching contributions at an undergraduate or MSc level and to participate in teaching, research, and administrative support of the group's organizational management. The successful candidate will be part of the editorial office of the journal Management Review Quarterly (MRQ). Key tasks include providing a professional service to authors and reviewers, assisting them with the submission system and supporting the professional editors working for the journal.

Your Profile:

We wish to attract candidates with a solid academic qualification in marketing or a related field (pre-doc: master's degree or equivalent) and a profound knowledge of quantitative research methods (e.g., in marketing science, mathematics, statistics, physics, psychometrics, computer science, or econometrics). Applicants should have an interest in developing and/or applying advanced methodologies to managerially relevant marketing problems. Teaching and/or publishing experience would be ideal but is not essential.

A very good written and oral command of the English language is required (for international candidates, German language skills are a plus). Beyond any formal requirements, we are looking for enthusiastic, curious team players who are passionate about research and willing to take on responsibility.

Application Procedure

lnterested candidates should upload their applications including a cover letter (specifying your research interests, motivation for an academic career, and possible starting date), your resume and relevant certificates (copies are fine) onto the online application tool. Informative academic references or examples of academic work are not required, but will be assessed favorably. All application documents can be submitted either in English or German.

Reference Number: 3080

Application materials can be submitted online until May 11th, 2016.

Apply here

Travel and lodging expenses:

We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:

WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).

186) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Kompetenzzentrum für Nonprofit Organisationen und Social Entrepreneurship ist voraussichtlich ab 19.05.2016 befristet bis 31.05.2018 eine Stelle für einen Projektassistenten/eine Projektassistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.965,80 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Allgemeine Office-Tätigkeiten
- Vorbereitung von Unterlagen für die Finanzbuchhaltung
- Vorbereitung der Social Media- und PR-Texte
- Administration von Forschungsprojekten
- Unterstützung der Mitarbeiterinnen bei administrativen, organisatorischen und inhaltlichen Belangen
- Betreuung der Datenbank
- Unterstützung bei Veranstaltungen

Ihr Profil:
- Erfahrung in der Verfassung von Texten (insb. Pressetexte, PR-Texte, Newsletter)
- Sehr gute EDV-Kenntnisse (insb. Word, Excel und Power Point, einschließlich Layouting von Texten)
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
- Genauigkeit, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit

Kennzahl: 3076

Ende der Bewerbungsfrist: 11.05.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) In der Abteilung Teaching & Learning Services ist voraussichtlich ab 01.07.2016 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung eine Stelle für einen Abteilungsleiter/eine Abteilungsleiterin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.457,90 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich, Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von Qualifikationen und Berufserfahrung vorhanden), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die WU, Wirtschaftsuniversität Wien fördert seit Jahren erfolgreich innovative Lehre und den Einsatz von Lehrtechnologien. Die Basis für eine gelungene und nachhaltige Unterstützung ist mit elearning-Fördermitteln, einem eigenem Lernmanagementsystem, modernsten Lehrraum-Technologien am neuen Campus und durch das Unterstützungsangebot der Teaching & Learning Services gelegt.

Digitalisierung der Lehre ist keine neue Headline für Sie, sondern Sie beschäftigen sich bereits seit mehreren Jahren intensiv damit. Sie waren bei der Entscheidung, Einführung bzw. Implementierung von neuen Lehrtechnologien an Ihrer Einrichtung maßgeblich beteiligt. Die Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen sehen Sie als willkommene Chance.

- Leitung der Abteilung Teaching & Learning Services sowie Führung von dezentralen Projektmitarbeiter/inne/n
- Koordination an den Schnittstellen und Abstimmung mit anderen Abteilungen , um technologiegestützte Lehre zu unterstützen (wie IT-Services, Rechts- und Personalentwicklungsabteilung)
- Förderung von Innovationen und technologiegestützter Lehre an der WU und deren Integration in den Lehralltag
- Verantwortung für die Unterstützungs- und Begleitaktivitäten der geförderten eLearning/eTeaching-Projekte
- Management inkl. Budgetverantwortung der eLearning-Fördermittel
- Weiterentwicklung des Informations-, Kurs- und Beratungsangebots der Abteilung
- Konzeption und Supervision von Entwicklungsprojekten der eLearning-Plattform Learn@WU

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Hochschulstudium (von Vorteil: Studium mit (Medien-)Pädagogik oder IT-Schwerpunkt)
- Fundierte Projektmanagement-Erfahrung inkl. Ergebnis- und Budgetverantwortung
- Managementerfahrung in der Leitung einer Serviceeinrichtung sowie von dezentralen Projektmitarbeiter/inne/n erwünscht
- Umfangreiche Kenntnisse der Hochschullehre v.a. der technologiegestützten Lehre von Vorteil
- Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Konfliktlösungspotential/Durchsetzungsvermögen an einer Schnittstellenposition
- Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
- Kompetenz im Bereich des Gender Mainstreaming

Kennzahl: 3077

Ende der Bewerbungsfrist: 18.05.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 27.04.2016
3) In den IT-SERVICES ist voraussichtlich ab 02.05.2016 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung eine Stelle für einen Junior Benutzerbetreuer/eine Junior Benutzerbetreuerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 982,90 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Installation und Fehlerbehebung bei Arbeitsplatzrechnern (HW und Software)
- Betreuung von Benutzer/inne/n im Umgang mit WU-Softwarepaketen
- Abhaltung von Schulungen
- Vorbereitung von Rechner Roll Out

Ihr Profil:
- Sehr gute praktische IT-Kenntnisse, insbesondere sehr gute Kenntnisse der Betriebssysteme Microsoft Windows ab Version 7
- Gute Kenntnisse der Microsoft Office Anwendungen
- Sehr gute Englischkenntnisse
- Kenntnisse der Betriebssysteme UNIX (Linux) und Windows Server sowie Kenntnisse der Universitätsorganisation von Vorteil

Kennzahl: 3065

Ende der Bewerbungsfrist: 27.04.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.