Read out

Mitteilungsblatt vom 23. September 2015, 53. Stück

The content on this page is currently available in German only.

260) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
RESET 2015Franz Stephan Lutter
IntRESS-WasserworkshopFranz Stephan Lutter
Dr. Stefan Giljum
Dante4PAUniv. Prof. Dr. Alexander Prosser
CiMDr. Birgit Trukeschitz
Univ. Prof. Dr. Ulrike Schneider
Gesundheitsversorgungao Univ. Prof. Dr. August Österle

o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor
_____________________________________________________________________________________

261) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozentin für „Environmental Studies, Governance, and Planning“ an Frau Dr. Sabine SEDLACEK

Frau Dr. Sabine Sedlacek wurde mit Bescheid vom 10. September 2015 die Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach „Environmental Studies, Governance, and Planning“ gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt
_____________________________________________________________________________________

262) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Kerstin NEUMANN

Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Kerstin Neumann findet am

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 11.00 Uhr,
in der Wirtschaftsuniversität Wien, 1020 Wien, Welthandelsplatz 1,
im Gebäude AD, Sitzungssaal 5 (Raum Nr. 0.095), EG.,

statt.

Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Der Einberufer:
Univ.Prof. Dr. Gerhard Speckbacher
_____________________________________________________________________________________

263) Neues Mitglied des Senats für die Funktionsperiode 1. Oktober 2015 bis 30. September 2016

Per 01.10.2015 rückt ao.Univ.Prof. Mag. Dr. Rony G. Flatscher als Vertreter der Universitätsdozentinnen und Universitätsdozenten sowie der wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Forschungs-, Kunst- und Lehrbetrieb anstelle von Dr. Isabella Hatak als Mitglied im Senat nach.

Der Vorsitzende der Wahlkommission
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor
_____________________________________________________________________________________

264) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) The Institute for Macroeconomics is currently inviting applications for a fulltime Assistant Professor, non-tenure track position (post-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary, paid 14 times per year: € 3,546). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on November 01, 2015 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, non-tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in an Assistant Professor, non-tenure track position cannot be re-employed in this position at WU (except as a substitute employee) due to legal restrictions.

Responsibilities:
- Conduct research on macroeconomics and applied econometrics
- Assist in teaching programmes offered by the department
- Collaboration in organization and university administration
- Co-supervision of junior researchers
- Active involvement in the acquisition of third-party project funding

Your Profile:
- Doctoral degree in a social science
- Potential to conduct high-quality research, demonstrated by publications
- Teaching experience
- Strong background in applied econometrics and quantitative methods applied to macroeconomics topics
- Experience in the acquisition of third-party project funding
- Experience with Bayesian econometric techniques
- Proficiency in statistical software (Stata, R, Eviews …)

Reference Number: 2916

Application materials can be submitted online until October 14, 2015.


Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).

2) Im Institute for Accounting and Auditing (Lehrstuhl Hirschler) sind voraussichtlich ab 01.12.2015 für die Dauer von sechs Jahrenvier Stellen für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Die Aufgaben des Universitätsassistenten/der Universitätsassistent/in prae doc umfassen insbesondere:
- Mitarbeit bei Forschungsprojekten
- Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen
- Betreuung von Studierenden
- selbständige Forschungstätigkeiten
- Mitwirkung in der Lehre
- Mitbetreuung von Bachelor- und Masterarbeiten

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit Spezialisierung im Bereich Rechnungswesen und/oder Steuern oder gleichzuhaltende Qualifikation
- Kenntnisse im Bereich Rechnungswesen, Steuern und Wirtschaftsprüfung
- sehr gute Englischkenntnisse
- erste Erfahrung in der universitären Lehre und Forschung von Vorteil

Kennzahl: 2917

Ende der Bewerbungsfrist: 14.10.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) The Department of Economics is currently inviting applications for a fulltime Assistant Professor, non-tenure track position (post-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary, paid 14 times per year: € 3,546). This employee position will be limited to a period of 5 years and 3 months, starting on January 01, 2016 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, non-tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in an Assistant Professor, non-tenure track position cannot be re-employed in this position at WU (except as a substitute employee) due to legal restrictions.

Responsibilities:
The successful candidate will be based in the Institute of International Economics and will
- enrich and extend the research of the Department of Economics by publications in high quality international journals
- contribute to the Department´s effort in acquiring third party funded research projects
- contribute to the Department´s teaching portfolio in Applied Economics that encompasses the Bachelor, Master and PhD level
- provide guidance to less senior researchers at the Department
- contribute to the administrative and organizational tasks of the Institute and the Department

Your Profile:
The successful candidate should
- have a doctoral degree or PhD in Economics or a closely related field
- have a focus in her or his research in the field of international economics
- have a focus on using quantitative and/or empirical research methods
- be international in his/her career perspectives
- have already a promising publication record as evidenced by publications (or progress towards publications) in high quality international scientific journals and by aquiring third party funded projects
- have a demonstrated commitment to excellence in teaching
- Non-German speaking candidates are expected to acquire knowledge of workable German

Reference Number: 2918

Application materials can be submitted online until October 21, 2015.


Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).

4) Im Institut für Nachhaltigkeitsmanagement ist voraussichtlich ab 01.11.2015 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitwirkung an Forschung und Lehre im Themenfeld Nachhaltigkeitsmanagement/CSR mit einem speziellen Schwerpunkt auf Corporate Impact Assessment und Management
- Möglichkeit der Abfassung einer kumulativen Dissertation in diesem Themenfeld
- Mitwirkung bei Lehrveranstaltungen, Prüfungen und der Betreuung von Studierenden
- Mitarbeit an Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen
- Unterstützung des/der Dienstvorgesetzten in dessen/deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration
- ggf. Mitarbeit an laufenden Forschungsprojekten und bei der Beantragung neuer Forschungsprojekte in diesem Themenfeld

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Sozial- bzw. Wirtschaftswissenschaften mit einer Spezialisierung auf Nachhaltige Entwicklung und/oder Ressourcen-Management und/oder internationale Entwicklung
- sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Impact Assessment und/oder Corporate Social Responsibility und/oder Internationale Entwicklung und/oder Nachhaltiger Konsum
- Auslandserfahrung (zB durch Auslandssemester, Teilnahme an Sommer-Universitäten), bevorzugt in Entwicklungsländern
- Erfahrung in internationalen Forschungsprojekten und/oder in den EU-Forschungs-Rahmenprogrammen
- sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Sprachen erwünscht
- gute EDV-Anwender/innen-Kenntnisse

Kennzahl: 2920

Ende der Bewerbungsfrist:
14.10.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 07.10.2015

5) Im Institut für Zivil- und Unternehmensrecht (Lehrstuhl Kalss) ist voraussichtlich ab 12.10.2015 für die Dauer von sechs Jahreneine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- wissenschaftliche Mitarbeit am Lehrbetrieb und an Forschungsprojekten des Lehrstuhls im Bereich des Unternehmensrechts, Zivilrechts, Kapitalmarktrechts, Stiftungsrechts
- selbständige Forschungstätigkeiten
- Mitbetreuung und/oder selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen und Abhaltung von Prüfungen
- Betreuung von Studierenden
- Verwaltungs- und Organisationsaufgaben
- Mitbetreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
- Mitorganisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen
- Betreuung der Homepage des Lehrstuhls

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium Rechtswissenschaften oder Wirtschaftsrecht
- ausgezeichneter Studienerfolg im Diplom- sowie Masterstudium, insbesondere in den Fächern Unternehmensrecht und Privatrecht
- Dissertation im Bereich des Unternehmens- oder Privatrechts (gewähltes od. schon begonnenes Thema)
- Berufliche (Auslands-)Erfahrung (insb. im Bereich des Unternehmens- und Privatrechts oder im Veranstaltungsmanagement) erwünscht

Kennzahl: 2894

Ende der Bewerbungsfrist: 07.10.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.
_____________________________________________________________________________________

265) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institute for Accounting and Auditing (Lehrstuhl Hirschler) ist voraussichtlich ab 01.12.2015 eine Stelle für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.334,93 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung in administrativen Belangen
- Sicherstellung der Basisfunktionen eines Sekretariats (Allgemeine Sekretariatsaufgaben)
- Kommunikation nach außen und innen
- Studierendenbetreuung
- selbständige Erstellung und Layoutierung von Texten (Korrespondenz, Webauftritt, etc.)
- Terminkoordination & Veranstaltungsorganisation/Gästebetreuung
- Budgetadministration
- Einkauf & Bestellungen

Ihr Profil:
- abgeschlossene Schulausbildung (idealerweise berufsbildend oder mit Reifeprüfung und sehr gutem Erfolg)
- sehr gute Rechtschreibkenntnisse, Sicherheit im schriftlichen Ausdruck
- sehr gute Kommunikationsfähigkeit
- sehr gute Organisationsfähigkeit und selbständiges Arbeiten
- sehr gute IT-Anwender/innenkenntnisse: MS Office, Internet
- gute Englischkenntnisse
- Genauigkeit, rasche Auffassungsgabe
- sicheres und freundliches Auftreten
- Flexibilität und Teamfähigkeit
- einschlägige Berufserfahrung wünschenswert
- rechtliches/wirtschaftliches Grundverständnis von Vorteil
- Bereitschaft zur Weiterbildung
- hohes Maß an Zuverlässigkeit

Kennzahl: 2913

Ende der Bewerbungsfrist: 14.10.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institute for Accounting and Auditing (Lehrstuhl Hirschler) ist voraussichtlich ab 01.12.2015 eine Stelle für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 444,98 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung in administrativen Belangen
- Sicherstellung der Basisfunktionen eines Sekretariats (Allgemeine Sekretariatsaufgaben)
- Kommunikation nach außen und innen
- Studierendenbetreuung
- selbständige Erstellung und Layoutierung von Texten (Korrespondenz, Webauftritt, etc.)
- Terminkoordination & Veranstaltungsorganisation/Gästebetreuung
- Budgetadministration
- Einkauf & Bestellungen

Ihr Profil:
- abgeschlossene Schulausbildung (idealerweise berufsbildend oder mit Reifeprüfung und sehr gutem Erfolg)
- sehr gute Rechtschreibkenntnisse, Sicherheit im schriftlichen Ausdruck
- sehr gute Kommunikationsfähigkeit
- sehr gute Organisationsfähigkeit und selbständiges Arbeiten
- sehr gute IT-Anwender/innenkenntnisse: MS Office, Internet
- gute Englischkenntnisse
- Genauigkeit, rasche Auffassungsgabe
- sicheres und freundliches Auftreten
- Flexibilität und Teamfähigkeit
- einschlägige Berufserfahrung wünschenswert
- rechtliches/wirtschaftliches Grundverständnis von Vorteil
- Bereitschaft zur Weiterbildung
- hohes Maß an Zuverlässigkeit

Kennzahl: 2914

Ende der Bewerbungsfrist: 14.10.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) In der Personalabteilung ist voraussichtlich ab 19.10.2015 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Personalisten/eine Personalistin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.192,10 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Als Personalist/in sind Sie für bestimmte Departments und Serviceeinrichtungen an der WU eigenverantwortlich zuständig. Sie recherchieren rechtliche Vorgaben und sorgen für die selbständige Abwicklung der entsprechenden administrativen Personalagenden. Damit sind Sie Ansprechpartner/in für alle Führungskräfte und deren Mitarbeiter/innen aus Ihrem Bereich. Sie pflegen die personalwirtschaftlichen Daten im SAP und sind dadurch auch Schnittstelle zur Personalverrechnung. Die Durchführung von Recruitingverfahren und die Mitarbeit in personalwirtschaftlichen Projekten runden Ihr Aufgabengebiet ab.

Ihr Profil:
- Matura
- einschlägige Berufserfahrung im Personalbereich
- Arbeitsrechtskenntnisse
- gute EDV-Anwender/innenkenntnisse
- Genauigkeit
- professionelle Kommunikationsfähigkeit
- SAP-HR Kenntnisse und gute Englischkenntnisse von Vorteil
- selbständige Arbeitsweise, sicheres Auftreten, hohe Serviceorientierung erwünscht

Kennzahl: 2915

Ende der Bewerbungsfrist: 14.10.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) Im Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien ist voraussichtlich ab 01.11.2015 befristet bis 31.12.2017 eine Stelle für einen Learn@WU-Systemmanager/eine Learn@WU-Systemmanagerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.427,30 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die Wirtschaftsuniversität Wien (WU) betreibt mit Learn@WU eine der erfolgreichsten und größten eLearning-Plattformen an Universitäten weltweit. Als Mitglied des Teams arbeiten Sie aktiv an der Weiterentwicklung dieser Plattform mit.

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
- Konzeption und Umsetzung von agilen Entwicklungsprojekten für Learn@WU zur Unterstützung des technologiegestützten Lernens (Teamgröße 2-7 Personen)
- Softwareentwicklung im Rahmen des bestehenden Web Application Frameworks (OpenACS, Linux, PostgreSQL)
- Technischer Support für Mitarbeiter/innen und Studierende

Ihr Profil:
- einschlägiges abgeschlossenes oder fortgeschrittenes Masterstudium im Bereich Wirtschaftsinformatik oder Informatik oder gleichzuhaltende Qualifikation
- Erfahrung in der Entwicklung webbasierter Anwendungen mittels aktueller Technologien
- Erfahrung im Betrieb und in der Administration hoch-verfügbarer Linux-Systeme
- Kenntnis von Scripting Languages
- SQL-Kenntnisse
- Teamfähigkeit, hohe Lernbereitschaft, Eigenverantwortung, strukturierte Arbeitsweise
- gute Englischkenntnisse von Vorteil
- Kenntnisse über den Einsatz und Technologien von Lernplattformen von Vorteil
- Kenntnisse von (xo)Tcl, Javascript, CSS und GIT von Vorteil

Kennzahl: 2919

Ende der Bewerbungsfrist: 14.10.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.