Read out

Mitteilungsblatt vom 09. September 2015, 51. Stück

The content on this page is currently available in German only.

251) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Transportwirtschaft und Logistik ist voraussichtlich ab 01.11.2015 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung und Mitarbeit bei der Entwicklung quantitativer Modelle und deren softwaremäßiger Umsetzung
- Mitwirkung in der Lehre und bei administrativen Aufgaben des Instituts

Ihr Profil:

- Abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium in Sozial-und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation oder gleichwertiges Universitätsstudium im Ausland
- Sehr gute Kenntnisse in Supply Chain Management und quantitativen Methoden
- Gute Englischkenntnisse für die internationale Lehre und Forschung
- Erfahrung mit Matlab oder Mathematica, Programmierkenntnisse in Java erwünscht

Kennzahl: 2906

Ende der Bewerbungsfrist: 30.09.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für Finanzwissenschaft und öffentliche Wirtschaft ist voraussichtlich ab 01.10.2015 befristet bis 31.07.2016 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- selbständige Forschungstätigkeit
- Mitarbeit bei Forschungsaufgaben und bei Lehr- und Verwaltungsaufgaben, die der Organisationseinheit, der sie zugewiesen sind, obliegen
- Unterstützung bei Prüfungen
- Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben
- Betreuung von Studierenden

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Master-/bzw. Diplomstudium Volkswirtschaft
- Interesse am Fach Finanzwissenschaft
- Erfahrung in Lehre und Forschung
- Kenntnisse der Ökonometrie
- Erfahrung/Interesse im Bereich experimenteller Methoden der Wirtschaftsforschung
- IT-Kenntnisse
- sehr gute Englischkenntnisse

Kennzahl: 2908

Ende der Bewerbungsfrist: 30.09.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Ausschreibungsfrist bis 07.10.2015

3) In der Abteilung für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre ist voraussichtlich ab 12.10.2015 für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für einen studentischen Mitarbeiter/eine studentische Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 948,80 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche,zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben der Abteilung, bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen, bei der Betreuung von Studierenden und im Wissenschaftsmanagement
- Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben und an Evaluierungsmaßnahmen
- Mitwirkung an wissenschaftlichen Arbeiten
- persönliche Unterstützung des/der Vorgesetzten in dessen/deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration

Ihr Profil:
- weit fortgeschrittenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
- Kenntnisse des Steuerrechts, der Steuerlehre und der Unternehmensrechnung
- sehr gute Englischkenntnisse
- Erfahrung im Institutsbetrieb ist wünschenswert

Kennzahl: 2876

Ende der Bewerbungsfrist: 07.10.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.
_____________________________________________________________________________________

252) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Soziologie und Empirische Sozialforschung ist voraussichtlich ab 01.10.2015 befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit (voraussichtlich bis 25.10.2016)  eine Stelle für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 667,46 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 15 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Sicherstellung der Basisfunktion eines Sekretariats (allgemeine Sekretariatsagenden)
- Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache
- Lehrveranstaltungsadministration (insb. Anwendung von EDV-Systemen wie BACH, LPIS, Learn@WU)
- Administration der Institutshomepage
- Betreuung der Telefonanlage sowie Front Office-Tätigkeiten
- Lehrmaterialverwaltung

Ihr Profil:
- abgeschlossene Ausbildung/Schule
- sehr gute Rechtschreibkenntnisse, Sicherheit im schriftlichen Ausdruck
- sehr gute Kommunikationsfähigkeit
- sehr gute Organisationsfähigkeit und selbständiges Arbeiten
- gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- gute EDV-Anwender/innenkenntnisse (MS Office & Web)
- Genauigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
- einschlägige Berufserfahrung von Vorteil
- hohes Maß an Zuverlässigkeit

Kennzahl: 2905

Ende der Bewerbungsfrist: 30.09.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Study Service Center/Prüfungsorganisation ist voraussichtlich ab 01.10.2015 befristet bis 23.02.2017 eine Stelle für einen Mitarbeiter Study Service Center – Schwerpunkt Prüfungsorganisation/eine Mitarbeiterin Study Service Center – Schwerpunkt Prüfungsorganisation (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.660,40 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 35 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- selbständige Abwicklung aller lehrveranstaltungs-und prüfungsbezogenen Agenden
- persönliche Unterstützung und Beratung für in-und ausländische Studierende und Lehrende in allen lehrveranstaltungs-und prüfungsbezogenen Fragestellungen
- Betreuung Studierender mit individuellen Studien
- Planung und Organisation der akademischen Abschlussfeiern für Master- und Doktorats-/PhD-Studien
- Erstellung, Kontrolle und Ausgabe von Abschlusszeugnissen und Verleihungsbescheiden
- Ausstellung studienbezogener Bestätigungen nach Individualprüfung
- Unterstützung bei der Planung, Vorbereitung und Abhaltung der Großprüfungen
- Betreuung und Aktualisierung der abteilungsspezifischen Informationsmaterialien sowie der Webseiten der Einheit
- Mitarbeit bei Projekten zur Weiterentwicklung des Prüfungswesens und der diesbezüglichen Services für Studierende und Lehrende
- Unterstützung des/der Abteilungs-und Bereichsleiters/in durch entscheidungsvorbereitende Informationssammlung und -aufbereitung

Ihr Profil:
- Matura
- Erfahrung in der Hochschulverwaltung (insbesondere im Prüfungswesen) von Vorteil
- Grundkenntnisse des Hochschulrechts
- selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
- ausgezeichnete Ausdrucksfähigkeit sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- serviceorientiertes Auftreten und ausgezeichnete Umgangsformen
- sehr gute IT -Anwender/innenkenntnisse
- hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit
- Bereitschaft zur Tätigkeit am Nachmittag

Kennzahl: 2907


Ende der Bewerbungsfrist: 30.09.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.