Read out

Mitteilungsblatt vom 01. Oktober 2014, 01. Stück

The content on this page is currently available in German only.

01) Bevollmächtigungen gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002

Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt

Projektleiter/in

DTTs, TIEAs, and the Role of Tax Havens

Univ.Prof.Dr. Martin Zagler

Univ.Prof.Dr. Jesus Crespo Cuaresma

GAAR

Prof. Dr. Josef Schuch

Unternehmensein- und Austritte im Raum

Univ.Prof.Dr. Christoph Weiss

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor

02) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt

Projektleiter/in

practicing values-val. pract. (DOC-team)

Univ.Prof. Dr. Markus Höllerer

Produktionsplanung MAGNA

DI Lena Silbermayr

Text2Control

o.Univ.Prof. Dr. Jan Mendling

Endowment Asset Management Konferenz

Stoughton Neal, Univ.Prof. Dr.

Cognitive Multi-Agend System

Dickert Stephan, PhD

Cognitives Factors & Donations

Dickert Stephan, PhD

Jean Monnet Chair GenInq

Univ.Prof. DI.Dr. Edeltraud Hanappi-Egger

effizientmitgebäude - Konzeptentwicklung

Prof. Christopher Lettl

Lohnerwerke - Stroler & Open Innovation

Prof. Christopher Lettl

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor

03) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Europarecht und Internationales Recht ist voraussichtlich ab 01.11.2014 befristet bis 31.08.2015 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: € 1.961,85 brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche), ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:

Mitarbeit bei Forschungs-, Lehr- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen
Mitarbeit bei Prüfungen
Betreuung von Studierenden
selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen
selbständige Forschungstätigkeiten

Ihr Profil:

abgeschlossenes Masterstudium Wirtschaftsrecht oder Studium der Rechtswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
nachweisbare Kenntnisse und Interessenschwerpunkte im öffentlichen Recht und Europarecht
guter Studienerfolg im öffentlichen Recht
Interesse und Bereitschaft zur wissenschaftlichen Arbeit im öffentlichen Recht und zur Mitarbeit im Institutsbetrieb
Erfahrungen im Institutsbetrieb und bei der Betreuung von Studierenden
sehr gute Fremdsprachenkenntnisse (Englisch)
EDV-Kenntnisse

Kennzahl: 2665

Ende der Bewerbungsfrist: 22.10.2014


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Extension of application period until October 15, 2014
2) The Institute for Service Marketing and Tourism is currently inviting applications for a 75% (30 hours/week) Teaching and Research Associate position (gross monthly salary € 1.961,85; 14 times per year) and a 50% (20 hours/week) Assistant Professor non-tenure track position (gross monthly salary € 1.741,65; 14 times per year) OR a 100% (40 hours/week) Assistant Professor non-tenure track position (gross monthly salary € 3.483,30; 14 times per year) OR two 75% (30 hours/week) Teaching and Research Associate positions (gross monthly salary € 1.961,85; 14 times per year) (employee pursuant to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Employees - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on October 20, 2014 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, non-tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in an Assistant Professor, non-tenure track position cannot be re-employed in this position at WU (except as a substitute employee) due to legal restrictions.

The Service Marketing Group at WU’s Marketing Department

As part of WU Vienna’s Department of Marketing, the Service Marketing group currently expands its’ research and teaching staff. The Institute has a strong focus on theoretically sound and empirical research to be published in high-level international journals. Both our research and teaching activities are concentrated around issues of managerial relevance. Major research areas include customer relationship and loyalty management, marketing research and models for decision support, retail and service marketing as well as tourism management. We have a strong empirical research tradition and typically employ advanced statistical methods to provide decision support for issues of managerial relevance (more information can be found here: www.wu.ac.at/sm).

Responsibilities:
We are looking for self-motivated, highly active and productive researchers, who will be expected to make a significant contribution in the Institute’s research areas or a related field. Applicants for an Assistant Professor position, non-tenure track must hold a PhD or a doctorate degree. The successful candidate must demonstrate the motivation and capacity to excel in both research and teaching. Qualifications will include a demonstrated interest in, and the proven ability to do publishable research in leading international, peer-reviewed marketing journals (e.g., A-level according to the VHB-JOURQUAL journal ranking).

Applications for an appointment as a Teaching and Research Associate imply that the successful candidate will enroll in WU’s doctoral/PhD program. Even though a substantial part of the candidate’s research activities will be dedicated to his/her Ph.D. project, the candidate will also be involved in other research projects. The outcome will be published in international research journals and presented at international academic conferences. Attending advanced graduate courses is part of the training.

Any member of academic staff joining us will be encouraged to make teaching contributions at an undergraduate or MSc level and to participate in teaching, research, and administrative support of the group’s organizational management. In addition, there may be scope for teaching and additional earning at the MBA and/or Executive level.

Your profile:
We wish to attract candidates with a solid academic qualification in marketing or a related field (Teaching and Research Associate: master’s degree or equivalent; Assistant Professor, non-tenure track: PhD, doctorate or equivalent) and a profound knowledge of quantitative research methods (e.g., in marketing science, statistics, psychometrics, computer science or econometrics). Applicants should have an interest in developing and/or applying advanced methodologies to managerially relevant marketing problems.

A very good written and oral command of the English language is required (for international candidates, German language skills are a plus). Beyond any formal requirements, we are looking for enthusiastic, curious team players who are passionate about research and willing to take on responsibility.

Application Procedure
Interested candidates should upload their applications including a cover letter (specifying your research interests, motivation for an academic career, and possible starting date), your resume, and relevant certificates (copies are fine) onto the online application tool. Informative academic references or examples of academic work are not required, but will be assessed favorably. All application documents can be submitted either in English or German.

Reference Number: 2653

Application materials can be submitted online until October 15, 2014.


Apply here

04) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 08.10.2014
1) In der Universitätsbibliothek (Bibliothek Recht) ist voraussichtlich ab Oktober 2014, vorläufig befristet für die Dauer von 6 Monaten mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle als Mitarbeiter/in Benutzungs- und Medienmanagement teilbeschäftigt bis zu 35 Stunden/Woche zu besetzen (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt bei 35 Stunden/Woche: 1.428,61 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich).

Aufgabengebiet:

Servicedienste im Benutzungsbereich der Bibliothek Recht mit Bereitschaft zu Samstagsdiensten
Benutzer/innenbetreuung während der Öffnungszeiten inklusive bibliothekarischer Auskunftserteilung
Betreuung des Medienbestandes wie z. B. Rückstellungen von Büchern, einlegen Loseblattwerke
Durchführung von Entlehnungen und Rückbuchungen
Mitarbeit an Projekten im Bibliotheksbereich
allgemeine Bürotätigkeiten wie z.B. die Erledigung von Kopier- und Scanaufträgen

Ihr Profil:
hohe Dienstleistungsbereitschaft und sicheres Auftreten
Teamfähigkeit
Verlässlichkeit und Genauigkeit
gute kommunikative Fähigkeiten
gute Englischkenntnisse
Praxiserfahrung in einer Bibliothek oder einem vergleichbaren Umfeld
IT-Anwender/innen-Kenntnisse
Flexibilität betreffend der Arbeitszeit erwünscht
Interesse an Rechtswissenschaften von Vorteil

Kennzahl: 2656

Ende der Bewerbungsfrist: 08.10.2014


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.