Read out

Mitteilungsblatt vom 11. März 2015, 24. Stück

The content on this page is currently available in German only.

111) Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes der Wahlfächer im Masterstudium International Management / CEMS

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes der Wahlfächer im Masterstudium International Management / CEMS
_____________________________________________________________________________________

112) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Department of Finance, Accounting and Statistics ist voraussichtlich ab 01.06.2015 befristet für die Dauer von 4 Jahren eine Stelle für eine/n Senior Lecturer post doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.546,-- € brutto), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Lehre im Bereich Finance, insbesondere der Lehrveranstaltung Finanzierung im cbk des Bachelorstudiums, im Ausmaß von 12 Semesterwochenstunden
- Planung, Entwicklung und Evaluation von Lehrveranstaltungen
- Koordination von internen und externen Lehrenden
- Prüfungsorganisation und –durchführung sowie Qualitätssicherung von Prüfungen
- Entwicklung und Qualitätsmanagement von multimedialen Lehr-/Lernmaterialien
- Betreuung von Bachelorarbeiten
- Aufbau und Weiterentwicklung (fach-)didaktischer Expertise (z.B. Besuch von Konferenzen)
- Aufrechterhalten eines forschungsnahen Wissenstands im Bereich Finanzwirtschaft zur Qualitätssicherung der oben definierten Lehrverpflichtung sowie Betreuungsleistungen
- fachliche und didaktische Betreuung von Fachtutor/inn/en im Fach Finance

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Doktorats- bzw. PhD-Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (vorzugsweise mit Schwerpunkt Wirtschaftspädagogik) bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- Erfahrungen in Lehre und Lehradministration an tertiären Bildungseinrichtungen
- Erfahrung mit eLearning und der Gestaltung von Lernumgebungen
- gute didaktische Fähigkeiten
- gute Kenntnisse in Finanzwirtschaft
- gute Kenntnisse im Bereich quantitativer und analytischer Methoden, insbesondere hinsichtlich der Evaluierung und Qualitätssicherung von Prüfungen
- gute IT-Anwendungskenntnisse
- ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
- Erfahrung mit fachdidaktischen Fragestellungen

Kennzahl: 2784

Ende der Bewerbungsfrist: 01.04.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für Corporate Governance ist voraussichtlich ab 01.05.2015 für die Dauer von sechs Jahreneine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:

Unterstützung und Mitarbeit in der Lehre, Forschung und Administration in den nachfolgend genannten Bereichen: Der Schwerpunkt der Tätigkeit kann je nach Interesse des Bewerbers/der Bewerberin im Bereich Rechnungswesen, Corporate Governance, Controlling oder Regulierungsökonomie liegen. Einen wesentlichen Teil der mit der Stelle verbundenen Aufgaben bildet die wissenschaftliche Weiterbildung der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers mit dem Ziel der Promotion.

Ihr Profil:

- abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
- überdurchschnittlicher Studienerfolg
- profunde Kenntnisse im Bereich Rechnungswesen bzw. Corporate Governance
- Erfahrung mit empirischer Projektarbeit
- Interesse an Lehre und Forschung im Bereich Rechnungswesen und Corporate Governance
- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Kennzahl: 2786

Ende der Bewerbungsfrist: 08.04.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) In der Abteilung für Bildungswissenschaft ist voraussichtlich ab 01.05.2015 für die Dauer von sechs Jahreneine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Das Hauptgewicht der Stelle liegt in der Mitarbeit an der weiteren Entwicklung des Forschungsbereiches „Dropout in Higher Education“. Weitere Aufgabengebiete sind Öffentlichkeitsarbeit und Organisations- und Lehrtätigkeiten. Hinzu kommen die Vorbereitung wissenschaftlicher Tagungen und Tätigkeiten im Bereich internationaler Publikationen und Konferenzen.

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium (Bildungswissenschaft; Sozial- und/oder Wirtschaftswissenschaften)
- Kompetenzen in der Erhebung/Analyse und Auswertung empirischen Datenmaterials
- fundierte Kenntnisse qualitativer und quantitativer Forschungsmethoden
- fundierte Kenntnisse im Bereich der Bildungsforschung
- hervorragende Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
- Lehr- oder Präsentationserfahrung
- Erfahrung in der Durchführung von Forschungsprojekten
- hervorragende Kenntnisse von Datenanalyseprogrammen zur Auswertung qualitativer und quantitativer Daten

Wünschenswert sind weiters:
- Grundkenntnisse in einem Literaturverwaltungsprogramm
- Erfahrung auf dem Gebiet des Wissensmanagements
- Kenntnisse auf dem Gebiet des Content-Managements (Homepage-Verwaltung)

Kennzahl: 2788

Ende der Bewerbungsfrist: 15.04.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 25.03.2015

4) Im Institut für Transportwirtschaft und Logistik ist ab sofort für die Dauer von 13 Monateneine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 998,59 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 15 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung in der Lehre speziell im Bereich Logistikmanagement
- Verfassung und Publikation wissenschaftlicher Artikel und Buchbeiträge
- Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen
- Unterstützung bei der Beantragung und Durchführung von Forschungs- und Praxisprojekten
- Möglichkeit zur Promotion in o.g. Themenbereich

Ihr Profil:
- abgeschlossenes bzw. sehr weit fortgeschrittenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit Bezug zu Transport und Logistik bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland (z.B. Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Verkehrswirtschaft, Verkehrswesen, Verkehrstechnik bzw. –planung) bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- ausgezeichnete Kenntnisse in Deutsch sowie Englisch (Sprache und Schrift)
- erste Erfahrung im Bereich Projektmanagement vorteilhaft
- erste Erfahrung in der Lehre (Tutor/inn/enstelle bzw. Abhaltung von LVs) vorteilhaft
- facheinschlägige Praktika (z.B. Disposition, SCM) und/oder Berufserfahrung vorteilhaft

Kennzahl: 2759

Ende der Bewerbungsfrist:
25.03.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.
_____________________________________________________________________________________

113) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Finanzwissenschaft und öffentliche Wirtschaft sind voraussichtlich ab 13.04.2015 vorläufig auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, zwei Stellen für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 444,98 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben
- administrative Assistenz der Mitarbeiter/innen und der Leitung des Institutes
- Administration von Datenbanken und Betreuung von Webseiten
- administrative Betreuung von Lehrveranstaltungen
- Studierendenbetreuung
- Unterstützung bezüglich Vorbereitung und Durchführung von Lehre und Forschung
- Telefon-, Email- und Schriftverkehr in deutscher und englischer Sprache
- Bestellung und Verwaltung von Büchern und Zeitschriften

Ihr Profil:
- sehr gute Englischkenntnisse
- sehr gute Deutsch- und Grammatikkenntnisse
- sehr gute Kenntnisse in IT und Datenverarbeitung
- Matura
- Kenntnisse universitärer Abläufe und Strukturen
- vorzugsweise Student/inn/en der VWL
- persönliche Eigenschaften: Verlässlichkeit, Genauigkeit, korrektes und freundliches Auftreten

Kennzahl: 2785

Ende der Bewerbungsfrist: 01.04.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) In der Personalabteilung ist voraussichtlich ab 07.04.2015 befristet bis 31.08.2015 mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle für einen Sekretär/eine Sekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.941,30 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
selbständige Erfüllung von Sekretariats- und Personalsachbearbeiter/innenaufgaben, insbesondere:
- Auskunftsperson für Mitarbeiter/innen und Bewerber/innen
- Administration von Geschäftsfällen, vor allem zum Thema Abwesenheiten, z.B. Urlaube, Pflegefreistellungen
- Unterstützung der Abteilungsleitung
- Pflege von Personaldaten in der EDV (SAP)
- Büroorganisation (Bestellwesen, Organisation von Meetings, etc.)

Ihr Profil:
- einschlägige Berufserfahrung
- Matura (vorzugsweise HAK) von Vorteil
- gute Englischkenntnisse
- gute IT-Anwender/innenkenntnisse (insb. MS Office, SAP von Vorteil)
- sehr gute Kommunikationsfähigkeit
- ausgeprägte Serviceorientierung
- Genauigkeit
- Organisationstalent
- Selbständigkeit
- Loyalität

Kennzahl: 2787

Ende der Bewerbungsfrist: 01.04.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.