Read out

Mitteilungsblatt vom 17. Juni 2015, 38. Stück

The content on this page is currently available in German only.

189) Ergebnisse der Wahlen der Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden der Organe der Hochschülerschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien

In den konstituierenden Sitzungen der Organe der Hochschülerschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien am 09. Juni 2015 sowie am 11. Juni 2015 wurden zu Vorsitzenden bzw. stellvertretenden Vorsitzenden gewählt:

HOCHSCHULVERTRETUNG

Vorsitzender:Werner Neuwirth                                
1. stellvertretende Vorsitzende:Selma Gwozdz
2. stellvertretender Vorsitzender:Lukas Fanninger 

 
STUDIENVERTRETUNG BACHELORSTUDIUM WIRTSCHAFTS- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN

Vorsitzende:Chiara Werner-Tutschku
1. stellvertretende Vorsitzende:Lea Gerda Gisela Alexandra Hemmerle
2. stellvertretender Vorsitzender:Werner Neuwirth


STUDIENVERTRETUNG DOKTORAT

Vorsitzender:Florentin Glötzl                                   
1. stellvertretende Vorsitzende:Barbara Glinsner
2. stellvertretender Vorsitzender:Josef Frysak


STUDIENVERTRETUNG SEEP, SOZÖK & VW

Vorsitzende:Corinna Dengler                                 
1. stellvertretender Vorsitzender:Florian Bohinc
2. stellvertretender Vorsitzender:Julian Traut


STUDIENVERTRETUNG WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK

Vorsitzende:Lisa Wurm                                         
1. stellvertretender Vorsitzender:Manuel Hanselmann
2. stellvertretender Vorsitzender:Franz Friedl


STUDIENVERTRETUNG WIRTSCHAFTSRECHT

Vorsitzende:Madlen Stadlbauer                             
1. stellvertretender Vorsitzender:Patrick Lernbeiss
2. stellvertretende Vorsitzende:Sabrina Wozniak


STUDIENVERTRETUNG MARK, IS, SCM & SIMC

Vorsitzender:Peter Wiedner                                
1. stellvertretende Vorsitzende:Agathe Zeller
2. stellvertretende Vorsitzende:Carolin Czaja


STUDIENVERTRETUNG CEMS, MGMT, EXPORT & INTERNATIONALISIERUNGSMANAGEMENT

Vorsitzende:Elena Lingner                                   
1. stellvertretende Vorsitzende:Anna-Sophie Handle
2. stellvertretender Vorsitzender:Sebastian Springer

Die Vorsitzende der Wahlkommission
Mag. Katharina Müller-Weismann
_____________________________________________________________________________________

190) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Verena GRUBER

Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Verena Gruber findet am Dienstag, 23. Juni 2015, 9.00 Uhr, in der Wirtschaftsuniversität Wien, 1020 Wien, Welthandelsplatz 1, im Gebäude D 2, Besprechungsraum des Instituts für Handel und Marketing, Raum D2.1.491, 1. Stock, statt.

Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Der Einberufer:
o.Univ.Prof. Dr. Peter Schnedlitz
_____________________________________________________________________________________

191) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Sabine SEDLACEK

Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Sabine Sedlacek findet am Donnerstag, 25. Juni 2015, 15.00 Uhr, im Gebäude AD, Sitzungssaal 5 (Raum AD.0.095), EG, statt.

Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Die Einberuferin:
Univ.Prof. Dr. Ulrike Schneider
_____________________________________________________________________________________

192) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) In der Abteilung für International Accounting sind voraussichtlich ab 01.09.2015 befristet bis 31.08.2017 zwei Stellen für einen studentischen Mitarbeiter/eine studentische Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 474,40 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche,zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Unterstützung bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben des Instituts bzw. der Abteilung, bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen, bei der Betreuung der Studierenden und im Wissenschaftsmanagement
- Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben und an Evaluierungsmaßnahmen
- Mitwirkung an wissenschaftlichen Arbeiten
- Unterstützung  des/der Vorgesetzten in dessen/deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration

Ihr Profil:

- abgeschlossenes oder kurz vor dem Abschluss befindliches Bachelorstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- Kenntnisse der Unternehmensrechnung und IFRS
- sehr gute Englischkenntnisse
- Kenntnisse der Statistik vorteilhaft

Kennzahl: 2847


Ende der Bewerbungsfrist: 08.07.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für BWL und Wirtschaftsinformatik ist voraussichtlich ab 01.09.2015 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non-tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.773,- € brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
- Einbindung in der Lehre mit 2 Semesterwochenstunden
- Aufbau einer interdisziplinären Forschungsgruppe im Bereich „Privacy-aware Computing“ (damit verbunden ist die Publikation von wissenschaftlichen Forschungsarbeiten auf einschlägigen Fachtagungen, die Betreuung von Doktorand/inn/en, die Akquise von Drittmitteln, die Organisation des Außenauftritts der Forschungsgruppe durch eine Website und die Organisation von Veranstaltungen).

Es besteht die Möglichkeit, die Anstellung im Rahmen von Drittmittelprojekten auf bis zu 40h/Woche aufzustocken.

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Doktorats-/PhD-Studium in den Fächern Informatik oder Wirtschaftsinformatik inkl. einschlägiger Publikationen

Das Forschungsfeld des Kandidaten/der Kandidatin bzw. erste veröffentlichte Forschungsleistungen sollten aus einem der folgenden Bereiche sein:
- Datenschutz
- Datensicherheit
- Datenanalyse
- Policies und Access Control

- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Deutschkenntnisse sind nicht erforderlich
- Erfahrung im Bereich des Projektmanagements und der Drittmittelaquise sind wünschenswert

Bewerbungen sind mit Lebenslauf, vollständiger Publikationsliste, sowie einem Motivationsschreiben (inkl. Forschungskonzept) einzureichen.

Kennzahl: 2848

Ende der Bewerbungsfrist:
08.07.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Institut für Wirtschaftspädagogik ist voraussichtlich ab 01.10.2015 für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für eine/n Senior Lecturer post doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.773,- € brutto, Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Durchführung von Lehrveranstaltungen vor allem im Wipäd Masterprogramm, es sind jedoch auch bei Bedarf Lehrveranstaltungen in AMC1 sowie im Bachelorprogramm Lehrveranstaltungen zu den Themen Wirtschaftstraining und Wissenschaftliches Arbeiten abzuhalten (gesamt 6 Semesterwochenstunden)
- Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
- Management des fachdidaktischen Forschungsraums (Videographie)
- Planung, Entwicklung und Qualitätssicherung von Programmteilen, Modulen, Lehrveranstaltungen und Lehrmaterialien

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Doktorats- bzw. PhD-Studium (Wirtschaftspädagogik)
- Erfahrungen in der Lehre an tertiären Bildungseinrichtungen (Universitäten, Fachhochschulen, etc.)
- fachdidaktische Qualifikation, vor allem in BW und Rechnungswesen
- Expertise in der Videographie
- Erfahrungen in der Konzeption und Abhaltung  von forschungsmethodischen Lehrveranstaltungen (Research Proposal für Masterarbeiten, etc.)

Kennzahl: 2850

Ende der Bewerbungsfrist: 08.07.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 24.06.2015

4) Im Institut für Wirtschaftsgeographie und Geoinformatik ist voraussichtlich ab 01.07.2015 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung in der Lehre speziell im Bereich GIS in Transport and Logistics, Location Analytics and Geospatial Data, Spatial Business Intelligence
- Betreuung von Studierenden
- Forschung: Dissertation oder PhD Thesis; Mitarbeit an Forschungsprojekten des Instituts; selbständiges wissenschaftliches Arbeiten
- Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen

Ihr Profil:
- mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Master-/Diplom-Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbarer Studien mit Schwerpunkt Supply Chain Management, Transport und Logistik, Wirtschaftsgeographie/Geoinformatik, Wirtschaftsinformatik/Geoinformatik
- bevorzugte Interessen in quantitativen Methoden (Optimierung, Operations Research, Spatial Analysis)
- Vertrautheit mit OR- und GI-Verfahren und Software-Tools (ArcGIS, CPLEX, Matlab, Python, R/Splus, o.Ä.)
- ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse (Wort und Schrift)
- erste Erfahrung in der Lehre (Tutor/inn/enstelle bzw. Abhaltung von LVs) vorteilhaft

Kennzahl: 2830

Ende der Bewerbungsfrist: 24.06.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.
_____________________________________________________________________________________

193) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) In der Personalabteilung ist voraussichtlich ab 27.08.2015 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Personalisten/eine Personalistin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.192,10 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Als Personalist/in sind Sie für bestimmte Departments und Serviceeinrichtungen an der WU eigenverantwortlich zuständig. Sie recherchieren rechtliche Vorgaben und sorgen für die selbständige Abwicklung der entsprechenden administrativen Personalagenden. Damit sind Sie Ansprechpartner/in für alle Führungskräfte und deren Mitarbeiter/innen aus Ihrem Bereich. Sie pflegen die personalwirtschaftlichen Daten im SAP und sind dadurch auch Schnittstelle zur Personalverrechnung. Die Mitarbeit in personalwirtschaftlichen Projekten und die Durchführung von Recruitingverfahren runden Ihr Aufgabengebiet ab.

Ihr Profil:
- Matura
- Arbeitsrechtkenntnisse
- einschlägige Berufserfahrung im Personalbereich
- gute EDV-Anwender/innenkenntnisse
- Genauigkeit
- professionelle Kommunikationsfähigkeit
- SAP-HR Kenntnisse und gute Englischkenntnisse von Vorteil
- selbständige Arbeitsweise, sicheres Auftreten, hohe Serviceorientierung

Kennzahl: 2846

Ende der Bewerbungsfrist: 08.07.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Zentrum für Auslandsstudien ist voraussichtlich ab 03.08.2015 befristet bis 06.11.2018 eine Stelle für einen zentralen Studierendenberater/eine zentrale Studierendenberaterin Zentrum für Auslandsstudien (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 889,95 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Beratung von in- und ausländischen Studierenden zu den Mobilitätsprogrammen der WU im Front Office, am Telefon und per Mail
- Betreuung der Website des Zentrums für Auslandsstudien: Gestaltung der Webpublikationen des ZAS, Qualitätssicherung der Inhalte, sowie Eingabe in das CMS-System
- Information und Kommunikation: Erstellung und regelmäßige Aktualisierung von allgemeinen Informationsbroschüren und Leitfäden, Aussendungen an Studierende
- Unterstützung bei Projekten im Rahmen von Mobilitätsprogrammen (z.B. Auslandsstudienmesse)
- Unterstützung des Abteilungsleiters/der Abteilungsleiterin bei Informationssammlung und -aufbereitung

Ihr Profil:
- ausgezeichnete Sprachkenntnisse in deutscher und englischer Sprache (schriftlich und mündlich)
- Kenntnisse im Universitätsumfeld, insbesondere im Bereich des Studierendenaustauschs
- Serviceorientierung und Beratungserfahrung unter Belastungssituationen und/oder relevante Trainings
- Erfahrung in der Erstellung und Redaktion von Inhalten für das Internet
- sehr gute EDV-Anwendungskenntnisse (MS Office, Content Management Systeme: Typo3, Bereitschaft zur Einarbeitung in spezifische Software)

Kennzahl: 2849

Ende der Bewerbungsfrist: 08.07.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Büro des Rektorats ist voraussichtlich ab 01.10.2015 befristet bis 31.03.2020 eine Stelle für einen Rektoratsassistenten/eine Rektoratsassistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.427,30 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Rektoratsassistent/in mit Schwerpunkt Vizerektorat Personal
- Konzeption und Umsetzung von Projekten und Prozessen im Büro des Rektorats, insbesondere im Bereich VR Personal
- inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Terminen, Präsentationen etc. vorrangig für den VR Personal
- Support des Rektorats, insbesondere für den Bereich VR Personal durch Erhebung und Aufbereitung von Entscheidungsgrundlagen sowie für strategische Weiterentwicklung

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Hochschulstudium auf dem Gebiet der Rechts-, Sozial-, Geistes- oder Wirtschaftswissenschaften
- Interesse an Universitätsmanagement und –politik und an der Gestaltung universitärer Entscheidungsprozesse
- gute Englischkenntnisse
- gute PC-Anwendungskenntnisse
- Belastbarkeit und Organisationsstärke
- Teamfähigkeit
- Bereitschaft und Fähigkeit zu selbständiger Arbeit, hohe Eigeninitiative

Kennzahl: 2851

Ende der Bewerbungsfrist: 08.07.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.