Read out

Mitteilungsblatt vom 10. Juni 2015, 37. Stück

The content on this page is currently available in German only.

184) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002/ Änderung

In Abänderung der Bevollmächtigung Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 103, vom 27. Februar 2004 idF Mitteilungsblatt 16. Stück, Nr. 91, vom 15.01.2014, erteilt der Rektor gemäß der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002 in der geltenden Fassung  folgende Bevollmächtigungen:

Folgende (Stellvertretende) Department-Vorständinnen/Department-Vorstände werden anstelle der bisherigen Vorständinnen/Vorstände und Stellvertreter/innen der jeweiligen Departments für die Funktionsperiode ab 01.10.2015 bis 31.12.2015 gemäß § 3 der Richtlinie bevollmächtigt:

DepartmentDepartment-VorstandStellvertretender Department-Vorstand
Öffentliches Recht und SteuerrechtUniv.Prof. Dr. Michael HoloubekUniv. Prof. Dr. Erich Vranes, LL.M.

o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor
_____________________________________________________________________________________

185) Bevollmächtigung Leiter/innen des Forschungsinstituts für Verteilungsfragen

Der Rektor erteilt gemäß §§ 1 Abs 2 und 3 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien folgende Vollmachten:

ForschungsinstitutLeiterStellvertretende Leiterinnen
Verteilungsfragenao.Univ.Prof. Dr. Wilfried Altzinger

Ass.Prof. Dr. Karin Heitzmann, MSc
Univ.Prof. Dr. Sigrid Stagl

o.Univ.Prof.Dr. Christoph Badelt, Rektor
_____________________________________________________________________________________

186) Bevollmächtigung zum Leiter des Kompetenzzentrums „WU Gründungszentrum“

Der Rektor erteilt gemäß § 1 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien folgende Vollmacht:

Der Leiter des Kompetenzzentrums „WU Gründungszentrum“ Univ.Prof. Dr. Nikolaus Franke wird gemäß § 3a der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien bevollmächtigt.

o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor
_____________________________________________________________________________________

187) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) The Institute for Interactive Marketing & Social Media is currently inviting applications for a 30 hours/week Teaching and Research Associate position (pre-doc,employee subject to the terms of the collective bargaining agreement for university staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: € 1,997.18, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on October 01, 2015 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

The Institute for Interactive Marketing and Social Media (http://www.wu.ac.at/imsm/) at WU Wien, led by Professor Nadia Abou Nabout (http://www.wu.ac.at/imsm/team/abounabout/), is inviting applications for a position as a teaching and research associate starting in fall 2015. More information about the position and the institute is provided below.

About the institute
The newly established Institute for Interactive Marketing & Social Media (IMSM) aims at being a leading institution for research and education in the area of digital marketing. The rapid growth of digital technologies and social media has a profound impact on consumer behaviour, leading to radically new businesses and challenging incumbents to adapt their marketing strategies. Therefore, our goal is to do research that focuses on new business problems and groundbreaking innovations arising from developments in information technology. We use empirical data (mostly in the form of "big data") and apply quantitative methods to tackle and solve these problems in order to ultimately make better marketing decisions and realize more desirable outcomes for firms and consumers. Our students are trained to be the next generation of digital marketing managers with strong analytical skills and a profound knowledge of the mechanics of the digital marketing ecosystem, the social media environment, and the challenges in these areas. Finally, we strongly believe that it is IMSM's responsibility to facilitate knowledge dissemination about digital marketing within the broader society.

Responsibilities:
We are looking for a dynamic, self-motivated individual with a desire to embark on an academic career. You will join a vibrant and ambitious team of internationally-minded academics aspiring to the highest standards of research and teaching. Collaboration with other members of the university and our international network will be actively supported.

Regarding the substantive focus, we seek an individual conducting cutting-edge research in the fields of social and interactive media by utilizing big data approaches. Developments in information technology have increased access to large-scale data on consumer behaviour, which we use in our projects to help firms make better marketing decisions ("data-driven marketing"). In our current research, we investigate consumer reactions to different revenue models (i.e., advertising-based, freemium models, paywalls, etc.) of online content platforms (e.g., video streaming services such as YouTube) and their impact on consumer behaviour and market outcomes such as competition. In your projects, you will thus closely work together with assistant professor Dr. Nils Wlömert (http://www.wu.ac.at/imsm/team/nils-wloemert/) at IMSM. Your research interests should be located in these or adjacent research areas. Further potential areas of research interest might include: real-time bidding, personalization, customer journey analysis, as well as data and online privacy. You will also be welcome to pursue your own research ideas related to these topics.

Your work should eventually be aimed at helping companies make better marketing decisions - it is empirical in nature and typically located at the interface of information systems and marketing.

Your Profile:
You have an outstanding master degree (or equivalent qualification) in management, management information systems, business engineering, mathematics, physics, or computer science (or a related field) with a strong focus on quantitative topics such as (quantitative) marketing, econometrics, operations research, or finance. Furthermore, we expect good knowledge of statistics and empirical research.

An excellent grasp of written and spoken English is required. Good programming skills (e.g., web scraping) and experience in online marketing (e.g., through internships) are an asset. Beyond any formal requirements, we are looking for enthusiastic, curious team players who are passionate about research and willing to take on responsibility. You should have a passion for interactive and social media and its analytical opportunities to improve marketing decisions.

Application Procedure
Please send a cover letter (specifying your research interests, motivation for an academic career, and possible starting date), your resume, and relevant certificates. Academic references or examples of academic work are not required, but will be assessed favourably.

Reference Number: 2841

Application materials can be submitted online until July 01, 2015.


Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).

2) Im Institut für Entrepreneurship und Innovation ist voraussichtlich ab 01.09.2015 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/einer Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.546,- € brutto), vollbeschäftigt oder zwei Stellen für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Wir weisen Sie weiters darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:

Pro-aktive und unternehmerische Mitarbeit in den Bereichen Forschung, Lehre und Management des Instituts, mit besonderem Fokus auf
- Planung und Durchführung von Forschungsprojekten im Themenfeld Entrepreneurship und Innovation (mit Fokus auf Open & User Innovation) mit dem Potenzial zur Publikation in internationalen Top-Journals
- Konzeption und Durchführung von interaktiven Lehrformaten (Problem-based learning)

Ihr Profil:
Für die beiden Stellen als Universitätsassistent/inn/en prae doc suchen wir herausragende Kandidat/inn/en mit
- abgeschlossenem Diplom- oder Masterstudium der Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften
- Kenntnissen in Entrepreneurship und/oder Open & User Innovation
- Kenntnissen in empirischer Sozialforschung/statistischen Methoden
- Präsentationsfähigkeiten
- Deutsch- und Englischkenntnissen

Für die Stelle als Universitätsassistent/in post doc non-tenure track suchen wir herausragende Kandidat/inn/en mit
- abgeschlossenem Doktoratsstudium der Wirtschaftswissenschaften
- Kenntnissen in Entrepreneurship und/oder Open & User Innovation
- Forschungsplan im Bereich Open & User Innovation
- Kenntnissen in empirischer Sozialforschung/statistischen Methoden
- Erfahrung in der Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen
- Präsentationsfähigkeiten
- Deutsch- und Englischkenntnissen

Kennzahl: 2843

Ende der Bewerbungsfrist: 01.07.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.
_____________________________________________________________________________________

188) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Büro des Rektorats ist voraussichtlich ab 01.10.2015 befristet bis 31.03.2020 eine Stelle für einen Rektoratsassistenten/eine Rektoratsassistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.427,30 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Rektoratsassistent/in mit Schwerpunkt Vizerektorat Forschung
- Konzeption und Umsetzung von Projekten und Prozessen im Büro des Rektorats, insbesondere im Bereich VR Forschung
- inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Terminen, Präsentationen etc. vorrangig für den VR Forschung
- Support des Rektorats, insbesondere für den Bereich VR Forschung durch Erhebung und Aufbereitung von Entscheidungsgrundlagen sowie für strategische Weiterentwicklung

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Hochschulstudium
- Erfahrungen mit dem Thema Forschung erwünscht (selbst wissenschaftlich oder im Forschungsmanagement)
- Interesse an bzw. idealerweise Erfahrung im Hochschulmanagement
- professioneller Umgang mit größeren Datenmengen, statistischen Auswertungen und div. Studien (Zahlenaffinität)
- sehr gute Englisch-Kenntnisse
- sehr gute PC-Anwendungskenntnisse
- Belastbarkeit und Organisationsstärke
- Teamfähigkeit
- Bereitschaft und Fähigkeit zu selbständiger Arbeit, hohe Eigeninitiative

Kennzahl: 2842

Ende der Bewerbungsfrist: 01.07.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für Transportwirtschaft und Logistik ist ab sofort befristet für die Dauer von einem Jahr eine Stelle für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 444,98 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- allgemeine Sekretariatsagenden (administrative und organisatorische Unterstützung)
- Wartung der Institutshomepage
- Übernahme Front Office

Ihr Profil:
- abgeschlossene Schulausbildung (z.B. Handelsschule)
- sehr gute Microsoft Office Kenntnisse
- sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- gute organisatorische Fähigkeiten
- Kund/inn/en- und Serviceorientierung, Flexibilität
- Kommunikationsfähigkeit in einem professionellen Arbeitsumfeld
- Erfahrung im Umgang mit CMS von Vorteil

Kennzahl: 2844

Ende der Bewerbungsfrist: 01.07.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 17.06.2015

3) In den IT-Services ist voraussichtlich ab 01.07.2015 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle für einen Juniorbenutzerbetreuer/eine Juniorbenutzerbetreuerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 889,95 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Installation und Fehlerbehebung bei Arbeitsplatzrechnern (HW und Software)
- Betreuung von Benutzer/inne/n im Umgang mit WU-Softwarepaketen
- Abhaltung von Schulungen
- Vorbereitung von Rechner Roll Out

Ihr Profil:
- sehr gute praktische IT-Kenntnisse, insbesondere sehr gute Kenntnisse der Betriebssysteme Microsoft Windows 7 und Windows 8
- gute Kenntnisse der Microsoft Office Anwendungen
- sehr gute Englischkenntnisse
- Kenntnisse der Betriebssysteme UNIX (Linux) und Windows Server sowie Kenntnisse der Universitätsorganisation von Vorteil

Kennzahl: 2828

Ende der Bewerbungsfrist: 17.06.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.