Read out

Mitteilungsblatt vom 22. Juli 2015, 44. Stück

The content on this page is currently available in German only.

220) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozent für „Transportwirtschaft“ an Herrn Dr. Elmar Wilhelm M. FÜRST

Herrn Dr. Elmar Wilhelm M. Fürst wurde mit Bescheid vom 10. Juli 2015 die Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach „Transportwirtschaft“ gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt
_____________________________________________________________________________________

221) Änderung der Richtlinie des Rektorats über die Verwendung von WU Budgetmitteln für Sachausgaben von Departments sowie von administrativen Organisationseinheiten und Einrichtungen der WU

Die aktuelle Fassung der Richtlinie über die Verwendung von WU Budgetmitteln für Sachausgaben von Departments sowie von administrativen Organisationseinheiten und Einrichtungen der WU finden Sie hier:

Richtlinie: Verwendung von WU Budgetmitteln für Sachausgaben von Departments sowie von administrativen Organisationseinheiten und Einrichtungen der WU

Policy: Use of WU budgetary funds for the purchase of equipment and supplies by WU Departments and administrative organizational units and entities
_____________________________________________________________________________________

222) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
NGO Academy 2015/2016Mag. Peter Vandor
EnergieraumplanungUniv. Prof. Verena Madner
Altersarmut und Beziehungsstrukturenao.Univ. Prof. Dr. Gerhard Jost
GewerbelogistikUniv. Prof. Dr. Sebastian Kummer
IND4LOG4Univ. Prof. Dr. Sebastian Kummer
Insolvenz von Gebietskörperschaften 2015Univ. Prof. Dr. Georg E. Kodek
Ass.Proj. Wlömert Nils 2015Dr. Nils Wlömert

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor
_____________________________________________________________________________________

223) Zuordnung zum Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit

o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt wird gemäß § 20e Absatz 2 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien dem Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit im Sinne einer double affiliation zugeordnet.

Univ.Prof. Dr. Ulrike Schneider, Departmentvorständin Sozioökonomie
_____________________________________________________________________________________

224) Zuordnung zum Kompetenzzentrum für Nonprofit Organisationen und Social Entrepreneurship

o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt wird gemäß § 20e Absatz 2 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien dem Kompetenzzentrum für Nonprofit Organisationen und Social Entrepreneurship im Sinne einer double affiliation zugeordnet.

Univ.Prof. Dr. Ulrike Schneider, Departmentvorständin Sozioökonomie
_____________________________________________________________________________________

225) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) The Department of Foreign Language Business Communicationis currently inviting applications for a fulltime Assistant Professor position, tenure track, in English Business Communication (post-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary, paid 14 times per year: € 3,546, individual extra remuneration is negotiable). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on February 01, 2016 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. For this position, a qualification agreement can be considered after a period of two years, pursuant to § 27 of the Collective Bargaining Agreement. After successful fulfillment of any qualification agreement made, employment can be made permanent.

WU, the largest business university in the European Union, is located at the heart of Europe. The University maintains an excellent position as a center for research and teaching and attracts an international group of students and faculty. It offers a broad range of subjects in all areas of economics and business. WU is one of only five EQUIS-accredited universities in the German-speaking world, with the ambition to achieve a top position among the leading European business universities. (For further details, please see www.wu.ac.at) The Department of Foreign Language Business Communication maintains a strong research profile in several areas of applied linguistics, while also offering more than 90 courses each semester at the Bachelor’s and Master’s levels.

Responsibilities:
- Develop or continue to develop an international reputation in English language research, focusing on one or more of the four key research concentrations of the Department (Business Discourse; Business and Economic Terminology; Cultural Studies and Intercultural Communication; Language Learning and Teaching),
- Teach, in any two-year period, a total of eight two-hour courses in the Department’s core Business English program. This load may be spread flexibly over the semesters concerned to free up time for research.
- Supervise Bachelor's and Master’s theses
- Contribute actively to administration at the Institute and Department levels
- Support the Institute's full professors in their teaching, admin and research
- Have or develop a working knowledge of spoken and written German

Your Profile:
- A completed doctoral degree in English language, linguistics or a closely related field
- A promising portfolio of high-quality research published in international peer-reviewed journals
- At least two years’ work experience at a university in a predominantly anglophone environment
- An active interest in business and the economy, and enthusiasm for developing research projects aligned with the Department's Research Profile (http://www.wu.ac.at/bizcomm/forschung)
- Experience in teaching English and/or linguistics at tertiary level
- Expert command of spoken and written English
- Ability to work in teams and communicate effectively with both internal and external stakeholders

WU offers its faculty a number of incentives and support systems to promote high-quality research. For example, there are competitive research prizes, a best paper award, travel allowances for conferences (up to €3000 a year) as well as dedicated grant schemes targeted at female researchers. The best paper award is €3000 for an article in an A+ journal, and €1000 in an A journal.

For details of the position, please contact Professor Wolfgang Obenaus, Chairman, Department of Foreign Language Business Communication, by phone: ++43-1-31336-4720 or email: wolfgang.obenaus@wu.ac.at.

Application procedure
Please submit your application electronically using the link below and attaching all relevant documents (a cover letter, your CV, list of publications, certificates etc.).

Reference Number: 2871

Application materials can be submitted online until September 30, 2015.


Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).

2) In der Abteilung für Unternehmensrechnung und Revision ist voraussichtlich ab 01.10.2015 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit bei Lehre, Verwaltung und Forschungsaufgaben (insb. eigener Dissertation) mit thematischem Bezug zu den Schwerpunkten der Abteilung
- Betreuung von Studierenden
- Mitbetreuung von Bachelor- und Masterarbeiten

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit Spezialisierung im Bereich Rechnungswesen oder gleichzuhaltende Qualifikation
- Kenntnisse im Bereich Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung
- Erfahrung in der Durchführung von wissenschaftlichen Forschungsprojekten
- Erfahrung mit Forschungsmethoden (insb. qualitative Analyse von Rechnungslegungsdaten)
- sehr gute Englischkenntnisse
- Erfahrung im Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten (erste Publikationserfahrungen von Vorteil)
- erste Erfahrung in der universitären Lehre von Vorteil

Kennzahl: 2872

Ende der Bewerbungsfrist: 12.08.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht ist voraussichtlich ab 01.09.2015 befristet bis 31.03.2018 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Mitwirkung in der Forschung auf dem Gebiet des Steuerrechts unter der Führung der Professoren Lang, Rust, Schuch, Staringer, Pistone, Storck und Owens. Verfassung einer steuerrechtlichen wissenschaftlichen Arbeit, Mitwirkung im Lehrbetrieb und bei Aufgaben des Forschungsmanagements. Die Forschungsschwerpunkte des Instituts liegen in den Bereichen Internationales Steuerrecht und Unternehmenssteuerrecht.

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Master- bzw. Diplomstudium der Rechts- und/oder Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- Fähigkeit zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit
- Erfahrung im bzw. Bereitschaft zur Mitarbeit im Lehrbetrieb
- Erfahrung im bzw. Bereitschaft zur Mitarbeit im organisatorisch-administrativen Bereich
- Kenntnisse im Österreichischen und Internationalen Steuerrecht
- sehr gute EDV- und Fremdsprachenkenntnisse

Kennzahl: 2873

Ende der Bewerbungsfrist: 12.08.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) Im Institut für Wirtschaftspädagogik ist voraussichtlich ab 01.09.2015 befristet für die Dauer einer Elternteilzeit nach MSCHG, längstens bis 06.08.2021, eine Stelle eines/einer Senior Lecturer prae doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 665,73 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Prüfungserstellung für AMC1 bis zur Rohfassung
- Weiterentwicklung von Lehrmaterialien auf der Learn@WU-Plattform
- Inhaltliche Abstimmung von Vernetzung von AMC1 und AMC2
- Lehre

Ihr Profil:
Die Bewerberin/der Bewerber sollte neben fundierten Rechnungswesenkenntnissen über Erfahrung in der Hochschuldidaktik und über einen sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Studienabschluss (Diplom-/Masterstudium) verfügen, im Idealfall ein wirtschaftspädagogisches Diplom- bzw. Masterstudium abgeschlossen haben. Ebenso sind Kenntnisse im Bereich eLearning, vor allem die Kompetenz zur Erstellung von RW-Materialien für Lernplattformen vorteilhaft.

Kennzahl: 2875

Ende der Bewerbungsfrist: 12.08.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 12.08.2015

5) Im Institut für Betriebswirtschaftslehre des Außenhandels ist voraussichtlich ab 01.09.2015 befristet bis 31.08.2020eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Die Aufgaben umfassen insbesondere:
- die Unterstützung des Instituts bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben, bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen, bei der Betreuung der Studierenden und im Wissenschaftsmanagement
- die Abhaltung von Lehrveranstaltungen und Betreuung der Studierenden einschließlich der Prüfungstätigkeit
- die Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben und an Evaluierungsmaßnahmen
- die Unterstützung des Vorgesetzten in seinen Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration

Es besteht die Möglichkeit der Promotion.

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften
- fundierte Kenntnisse im Bereich der BWL des Außenhandels (facheinschlägige wissenschaftliche Arbeiten [Diplomarbeit] und/oder praktischer Erfahrungen) mit dem Fokus „Finanzierung und Risikoabsicherung im Auslandsgeschäft“
- überdurchschnittlicher Studienerfolg
- Fremdsprachenkenntnisse
- pädagogische Eignung
- Bereitschaft zur Lehre in den neuen Studienangeboten sowie Institutsadministration
- Interesse an wissenschaftlichen Arbeiten
- Stressresistenz
- Kommunikationskompetenz
- Flexibilität und hohe Selbstmotivation

Kennzahl: 2860

Ende der Bewerbungsfrist: 12.08.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.
_____________________________________________________________________________________

226) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Information Management und Control ist voraussichtlich ab 07.09.2015 befristet bis 15.06.2019 eine Stelle für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 800,96 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 18 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung der Institutsleitung in administrativen Belangen
- Sicherstellung der Basisfunktionen eines Sekretariats (Allgemeine Sekretariatsaufgaben)
- Kommunikation nach außen und innen
- Studierendenbetreuung
- selbständige Erstellung und Layoutierung von Texten (Korrespondenz, Webauftritt etc.)
- Terminkoordination & Veranstaltungsorganisation/Gästebetreuung
- Budgetadministration
- Einkauf & Bestellungen

Ihr Profil:
- abgeschlossene Schule (idealerweise berufsbildend oder mit Reifeprüfung und sehr gutem Erfolg)
- sehr gute Rechtschreibkenntnisse, Sicherheit im schriftlichen Ausdruck
- sehr gute Kommunikationsfähigkeit
- sehr gute Organisationsfähigkeit und selbständiges Arbeiten
- sehr gute IT-Anwender/innenkenntnisse: MS Office, Internet, Datenbanken
- gute Englischkenntnisse
- Genauigkeit, rasche Auffassungsgabe
- sicheres und freundliches Auftreten
- Bereitschaft zur Tätigkeit am Nachmittag
- Flexibilität und Teamfähigkeit
- einschlägige Berufserfahrung wünschenswert

Kennzahl: 2874

Ende der Bewerbungsfrist: 12.08.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.