Read out

Mitteilungsblatt vom 14. Jänner 2015, 15. Stück

The content on this page is currently available in German only.

64) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt

Projektleiter/in

CASE

Dr. Christian Rammel

Optimierung von Datenauswerteverfahren

Dr. Ronald Hochreiter

Vertex

Univ.Prof. Dr. Michael Lang

USER-GENERATED-COPYRIGHT

Dr. Clemens Appl

Stochastik Filtering and Corporate and

Univ.Prof.Dr. Rüdiger Frey

Selektive PartnerInnenwahl und Vermögen

Alyssa Schneebaum Ph.D.

Das Potential von Social Business in Österreich

Mag. Mag. Reinhard Millner

Banks in Yugoslavia

Mag. Predrag Cetkovic

Ass.Proj. Ruzeviciute Ruta 2014

Ruta Ruzeviciute, MSc

Ass.Proj. Bauer Christine 2014

Dipl.-Ing. Mag. Dr. Christine Bauer

Ass.Proj. Fellner Wolfgang 2014

Dr. Wolfgang Fellner

Ass.Proj. Humer Stefan 2014

Mag. Stefan Humer, Mag. Mathias Moser

Ass.Proj. Kleber Janet 2014

Dr. Janet Kleber

Ass.Proj. Klein Aleksandra 2014

Aleksandra Klein, MSc

Ass.Proj. Kopp Ursula 2014

DI Ursula Kopp

Ass.Proj. Rankin Thomas Shaw 2014

Dr. Thomas Shaw Rankin B.A., M.A.

Ass.Proj. Rychly Nicole 2014

Mag. Nicole Rychly

Ass.Proj. Amberger Harald 2014

Harald Amberger, MSc, BSc

Ass.Proj. Novotny Alexander 2014

Alexander Novotny, MSc

WU Visiting Fellow - Posch 2014 Kuratori

Dr. Arthur Posch

WU Visiting Fellow - Lienbacher 2014

Mag. Dr. Eva Lienbacher

Contact Weeks 2014 Mag. Bartenberger

Mag. Martin Bartenberger

Contact Weeks 2014 Dr. Krumay

Dr. Barbara Krumay

Contact Weeks 2014 Mag. Süssenbach

Mag. Sophie Süssenbach

Contact Weeks 2014 Dr. Kleber

Dr. Janet Kleber

Contact Weeks 2014 Mag. Komori-Glatz

Mag. Miya Komori-Glatz

Contact Weeks 2014 Mag. Barakos

Dr. Elisabeth Barakos

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor

65) Ausschreibung einer "Universitätsprofessur für Volkswirtschaft" an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Ausschreibung einer "Universitätsprofessur für Volkswirtschaft" an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

66) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institute for Finance, Banking and Insurance ist voraussichtlich ab 09.02.2015 befristet bis 31.12.2015 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 474,40 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
- Weiterentwicklung der Lernumgebung für die LV Orientierungskurs Finanzwirtschaft sowie das zugehörige Vorbereitungsmodul sowie den Kurs Grundlagen der Finanzwirtschaft, jeweils auf der Learn@WU-Plattform (entsprechend dem Lehrveranstaltungsdesign)
- Weiterentwicklung von eLearning-Materialien incl. Fallstudien, Lernfortschrittskontrollfragen, Musterklausuren, dynamischen Hausübungen
- Organisation und Abwicklung von Hausaufgaben über Learn@WU
- Online-Fachbetreuung der Studierenden mittels Moderation des Learn@WU-Forums der Lehrveranstaltung sowie mittels E-Mail

Ihr Profil:
- abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Bachelorstudium, möglichst mit dem Schwerpunkt Finance
- sehr gute Kenntnisse des Fachbereichs Finanzwirtschaft auf fortgeschrittenem Niveau
- IT-Kenntnisse
- Erfahrung mit eLearning und der Gestaltung von Lernumgebungen von Vorteil
- Besuch eines facheinschlägigen Masterstudiums

Kennzahl: 2723

Ende der Bewerbungsfrist: 04.02.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für Soziologie und empirische Sozialforschung ist voraussichtlich ab 01.04.2015 befristet bis 31.05.2015 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Wissenschaftliche Mitarbeit und Koordinative Tätigkeiten in Zusammenhang mit der Antragstellung für ein EU-Horizon 2020 Projekt

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Sozial- und        Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- hohes wissenschaftliches Niveau
- sehr gute Englischkenntnisse
- inhaltliche Kenntnisse/Erfahrungen in der sozialen Bewegungs-, der Zivilgesellschafts-, und/oder der soziologischen Jugendforschung

Kennzahl: 2724

Ende der Bewerbungsfrist: 04.02.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Institut für Zivil- und Unternehmensrecht/Lehrstuhl Univ.-Prof. Dr. Raimund Bollenberger ist voraussichtlich ab 01.03.2015 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung und Mitarbeit sowie selbständige Arbeit in Forschung und Lehre im Zivilrecht
- (Mit-)Betreuung von Studierenden
- Administration

Ihr Profil:
- abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium (LL.M. Wirtschaftsrecht oder Mag. iur.)
- überdurchschnittlicher Studienerfolg vor allem in den privatrechtlichen Fächern
- dokumentiertes Interesse am Zivilrecht
- hohe schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
- didaktische Kompetenz von Vorteil

Kennzahl: 2725

Ende der Bewerbungsfrist: 04.02.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) In der Abteilung für Informations- und Immaterialgüterrecht ist voraussichtlich ab 16.02.2015 für die Dauer von 2 Jahren eine Stelle für einen studentischen Mitarbeiter/eine studentische Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 948,80 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
- Recherchetätigkeiten
- Unterstützung in der Lehre und bei schriftlichen Prüfungen
- Übernahme von organisatorischen Aufgaben

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Bachelorstudium Wirtschaftsrecht
- überdurchschnittlicher Studienerfolg vor allem im Bereich des Zivil- und Unternehmensrechts
- wissenschaftliches Interesse vor allem im Bereich des Informations-, Wettbewerbs- und/oder Immaterialgüterrecht (z.B. Masterthesenvorhaben)
- sehr gute EDV-Kenntnisse

Persönliche Anforderungen:
- gute Kommunikationsfähigkeiten sowie Selbständigkeit und Eigeninitiative

Kennzahl: 2726

Ende der Bewerbungsfrist: 04.02.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

5) In der Abteilung für Unternehmensrechnung und Revision ist voraussichtlich ab 09.02.2015 für die Dauer von fünf Monaten eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 665,73 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit bei Lehre, Verwaltung und Forschungsaufgaben (insb. eigener Dissertation) mit thematischem Bezug zu den Schwerpunkten der Abteilung
- Betreuung von Studierenden
- Mitbetreuung von Bachelor- und Masterarbeiten

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
- Kenntnisse im Bereich Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung
- Erfahrung in der Betreuung von Lehrveranstaltungen im Bereich Rechnungswesen
- Erfahrung in der Betreuung von Seminar-, und Bachelorarbeiten
- Kenntnisse und Erfahrungen in der Publikation von wissenschaftlichen Arbeiten
- Erfahrung im allgemeinen Institutsbetrieb bzw. im universitären Bereich von Vorteil
- Kenntnisse des Steuerrechts von Vorteil
- sehr gute Englischkenntnisse
- internationale Berufserfahrung von Vorteil

Kennzahl: 2727

Ende der Bewerbungsfrist: 04.02.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

6) Im Institut für Zivil- und Unternehmensrecht/Abteilung für Unternehmensrecht ist voraussichtlich ab 01.03.2015 befristet bis 31.12.2015 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 948,80 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit in der Betreuung der LVP Einführung in die Rechtswissenschaften
- Unterstützung bei der Erstellung, Aktualisierung und Verbesserung von Lernmaterialien und –aktivitäten
- (didaktische) Qualitätssicherung der Materialien und Aktivitäten
- Unterstützung bei dem erweiterten lv-/programmadäquaten Einsatz der Learn@WU-Plattform und ihrer Möglichkeiten und Tools (z.B. Aufgabenmodul, Notenbuch, Lernvideos, Clicker, Checkbox, WIKI etc.)
- Erstellung von Materialien zur Nutzung der Lehrtechnologien am Campus (Doppelprojektion, Tablets, Smartboards, etc.) und Unterstützung der Lehrenden beim Einsatz
- Unterstützung der Studierenden
- Mitarbeit in der Erstellung der LVP (Erstellen von MC-Fragen und Fällen)

Ihr Profil:
- laufendes oder abgeschlossenes Bachelorstudium Wirtschaftsrecht
- ausgezeichnete Studienleistungen
- gute Kenntnisse bei learn@wu
- gute EDV-Kenntnisse
- Institutserfahrung von Vorteil
- Interesse am Privat- und öffentlichen Recht

Kennzahl: 2728

Ende der Bewerbungsfrist: 04.02.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 28.01.2015

7) Im Institute for Statistics and Mathematics ist voraussichtlich ab 26.01.2015 bis 31.12.2015 eine Stelle eines eDevelopers/einer eDeveloperin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 653,95 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:

- Neustrukturierung der bestehenden PI Statistik eLearning-Materialien
- Migration dieser Materialien auf Learn 4.0
- Erstellung von interaktiven Study-Clips

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium (vorzugsweise Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik oder technische Mathematik)
- Programmierkenntnisse (insbesondere R)

Kennzahl: 2715

Ende der Bewerbungsfrist: 28.01.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

67) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Department Volkswirtschaft ist voraussichtlich ab 10.04.2015 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Assistenten/eine Assistentin der Departmentvorständin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.643,82 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung der Managementaufgaben der Departmentvorständin (im Team der Departmentassistenz), insbesondere:
- Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung von Zielvereinbarungs- und Controllingprozessen im Department
- Erhebung und Ausarbeitung von Entscheidungsgrundlagen (insbesondere auch für die Budgetplanung)
- Koordinierung und Monitoring des Lehrangebotes des Departments
- Öffentlichkeitsarbeit und Außenauftritt des Departments, Kommunikation im Department und mit anderen Abteilungen
- Weiterentwicklung von Organisationsprozessen im Department
- Assistenz bei institutsübergreifenden Personalangelegenheiten
- Organisation von Sitzungen, Klausurtagungen, internen und externen Veranstaltungen des Departments
- Raumverwaltung inkl. der Verwaltung und Vergabe der elektronischen Zutrittsmedien, Monitoring der Schließkreise im Department
- laufende Bestellungen und Rechnungsabwicklung

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Studium (vorzugsweise mit wirtschaftlichem Bezug) von Vorteil
- Organisationserfahrung an Universitäten wünschenswert
- sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse
- Sicherheit im Umgang mit MS-Office und Präsentationstechniken sowie Betreuung von Homepages
- ausgezeichnete Kommunikations-, Organisations- und Koordinationsfähigkeiten
- Zahlenaffinität und Interesse für Controllinginstrumente, Buchhaltungskenntnisse
- Erfahrung mit Öffentlichkeitsarbeit von Vorteil
- Erfahrung mit Teamarbeit
- Eigeninitiative, Engagement und Flexibilität
- Serviceorientierung, Belastbarkeit und Beständigkeit
- selbständiges Arbeiten

Kennzahl: 2716

Ende der Bewerbungsfrist: 04.02.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.