Read out

Mitteilungsblatt vom 18. Februar 2015, 21. Stück

The content on this page is currently available in German only.

100) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der           Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) The Institute for Finance, Banking and Insurance is currently inviting applications for a 20 hours/week Teaching and Research Assistant position (employee subject to the terms of the collective bargaining agreement for university employees - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary: € 948.80) (paid 14 times per year). This employee position will be limited to a period of 1 year, starting on March 16, 2015 (commencement date subject to change).

Pursuant to the Collective Bargaining Agreement, only students who have not yet completed a master or diploma degree program can be employed. Please note that under the terms of the WU personnel development plan, student employee positions are limited to an employment period of not more than two years.

Responsibilities:
Research assistance in the area of asset management: data analyses/management, presentation of results in ppt or LaTeX format (prior knowledge of LaTeX advantageous but not necessary)

Your Profile:
- finished Bachelor degree and currently enrolled in one of our master programs with finance specialization
- strong English skills, preferably with some experience in scientific work (ideally in the area of investments)
- basic skills in working with data bases and basic programming skills (preferably in “R”) would be recommended but are not required

Reference Number: 2763

Application materials can be submitted online until March 11, 2015.


Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).

2) The Institute for International Management (Academic Unit Prof. Stahl) is currently inviting applications for two 10 hours/ week Assistant Professor, non-tenure track positions (post-doc, employee subject to the terms of the collective bargaining agreement for university employees - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary: € 886.50) (paid 14 times per year). These employee positions will be limited to a period of one year, starting as soon as possible.

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, non-tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in an Assistant Professor, non-tenure track position cannot be re-employed in this position at WU (except as a substitute employee) due to legal restrictions.

Responsibilities:
The successful candidate will support Prof. Stahl and his team in developing a grant proposal and establishing a large-scale research program on "Factors Influencing the Adoption of Sustainable Business Practices" and/or a research project on "Highly-Qualified Immigrants and the Management of Cultural Diversity".

Your Profile:
Candidates must possess a doctoral/PhD degree in business and management studies, psychology, or related disciplines and have an excellent command of English. Candidates must have demonstrated potential to conduct high-quality research through first publications in internationally acknowledged academic journals and should have expertise in international business and ideally have worked – or have an interest - in the intersection of international business, institutional theory, and corporate social responsibility/sustainability (Project 1) or the management of diversity, with a particular focus on cultural diversity (Project 2). Proficiency in quantitative research methods is desirable.

Candidates must have experience in leading international research projects and actively provide services for relevant research communities (e.g., organizing meetings and workshops at international conferences). Evidence of successful grant applications or experience in developing grant proposals is essential.

Reference Number: 2764

Application materials can be submitted online until March 11, 2015.


Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).

3) Im Institut für Nachhaltigkeitsmanagement (Institute for Managing Sustainability) ist voraussichtlich ab 15.03.2015 für die Dauer von einem Jahreine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit in EU-Forschungsprojekten zu den Themen Nachhaltigkeitspolitik, Governance und Ressourcen-Effizienz
- Schwerpunkte: koordinative Aufgaben, Veranstaltungsorganisation, Verfassen wissenschaftlicher Input-Papers und von wissenschaftlichen Publikationen
- Mitarbeit bei der Beantragung weiterer EU-Projekte des Instituts (einen Überblick über unsere Forschungsbereiche bietet www.wu.ac.at/sustainability )
- Unterstützung des/der Dienstvorgesetzten in dessen/deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration

Dieser Arbeitsvertrag ermöglicht die Mitarbeit in einem EU-weit profilierten Forschungs-Team, eigene Profilierung durch wissenschaftliche Publikationen und die Vernetzung mit herausragenden Partnerinstituten in ganz Europa

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium in Politikwissenschaft oder Internationaler Entwicklung mit einer Spezialisierung auf Nachhaltige Entwicklung und/oder Umweltschutz
- Kenntnisse in den Bereichen internationales Umweltrecht, internationale Organisationen und EU-Politik
- Auslandstudium oder Auslandaufenthalt(e) mit wissenschaftlichem Hintergrund in englisch-sprachigen Ländern (bevorzugt Großbritannien)
- Deutsch und Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift
- Erfahrungen im Wissenschaftsbetrieb und/oder in der Wirtschaft
- hohe soziale Kompetenzen und Teamgeist für Gemeinschaftsprojekte
- Sie sollten gerne reisen, teamfähig sein, ergebnisorientiert und effizient arbeiten

Kennzahl: 2767

Ende der Bewerbungsfrist:
11.03.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) Im Department für Sozioökonomie ist voraussichtlich ab 23.03.2015 befristet bis 22.03.2019 eine Stelle für eine/n Senior Lecturer post doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.546,-- € brutto) vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- selbstständige Durchführung von Lehrveranstaltungen im englischsprachigen Masterprogramm „Socio-Ecological Economics and Policy", insbesondere die Lehrveranstaltungen „Qualitative and Quantitative Methods I" und „Qualitative and Quantitative Methods II" (jeweils mit Fokus auf agentenbasierte Modellierung und Simulation), „Growth, Wellbeing and Development", Service Learning I & II, Research Seminar sowie eine Lehrveranstaltung im BSc-Programm: „Zukunftsfähiges Wirtschaften II" (gesamt 12 Semesterwochenstunden)
- Planung, Entwicklung und Qualitätssicherung von webgestützten didaktischen Angeboten („Open Courseware", „Connected Learning" und interaktive Simulationen)
- Koordination von externen und internen Lehrenden im Masterprogramm
- Betreuung von Masterarbeiten
- Mitarbeit an Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen; Prüfungsorganisation
- Aufbau und Weiterentwicklung (fach-)didaktischer Expertise

Für diese Stelle ist eine Evaluierung der Lehrleistung nach drei Jahren Laufzeit vorgesehen. Bei positivem Ergebnis wird der Vertrag auf unbefristete Zeit verlängert

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Doktorats- bzw. PhD-Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik
- Erfahrung in der Lehre im Bereich der Nachhaltigkeit an tertiären Bildungseinrichtungen (Universitäten, Fachhochschulen, etc.)
- Erfahrung im Bereich der Studierendenbetreuung

- fachdidaktische Qualifikation; Forschungserfahrung; facheinschlägige Publikationen; fortgeschrittene IT-Kenntnisse; ausgewiesenes Interesse an und Kenntnisse zu Nachhaltigkeit

Kennzahl: 2769

Ende der Bewerbungsfrist:
11.03.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

5) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht ist voraussichtlich ab 15.04.2015 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 711,60 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 15 Std./Woche, ersatzmäßigzu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- inhaltliche und technische Betreuung, Weiterentwicklung und Neustrukturierung des E-Learning-Angebots der Lehrveranstaltungen Europäisches und öffentliches Wirtschaftsrecht I und II
- Mitarbeit im Rahmen der technischen Prüfungskonzeption und der Großprüfungsadministration

Ihr Profil:

- abgeschlossenes Bachelorstudium Wirtschaftsrecht oder gleichzuhaltende Befähigung
- zügiger Studienverlauf, öffentlich-rechtliche Schwerpunktsetzung, Fachkenntnisse im Bereich des öffentlichen Wirtschaftsrechts
- Darüber hinaus gegebenenfalls: IT-Kenntnisse: ausgezeichnete EDV-Anwender/innenkenntnisse (MS Office-Paket, Internet, E-Mail)

Kennzahl: 2770


Ende der Bewerbungsfrist: 18.03.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

6) Im Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht ist voraussichtlich ab 01.04.2015 für die Dauer von vier Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitwirkung in der Forschung auf dem Gebiet des Steuerrechts unter der Führung der Professoren Lang, Rust, Schuch, Staringer, Pistone, Storck und Owens
- Verfassung einer steuerrechtlichen wissenschaftlichen Arbeit
- Mitwirkung im Lehrbetrieb und bei Aufgaben des Forschungsmanagements
- die Forschungsschwerpunkte des Instituts liegen in den Bereichen Internationales Steuerrecht und Unternehmenssteuerrecht

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Master- bzw. Diplomstudium der Rechts- und/oder Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- Fähigkeit zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit
- Erfahrung im bzw. Bereitschaft zur Mitarbeit im Lehrbetrieb
- Erfahrung im bzw. Bereitschaft zur Mitarbeit im organisatorisch-administrativen Bereich
- Kenntnisse im österreichischen und internationalen Steuerrecht
- sehr gute EDV- und Fremdsprachenkenntnisse

Kennzahl: 2771

Ende der Bewerbungsfrist: 11.03.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

7) Im Institut für Quantitative Volkswirtschaftslehre ist voraussichtlich ab 12.03.2015 befristet bis 31.12.2015 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 948,80 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Umsetzung von Lehr-/Lern- und Prüfungsdesigns zur strategischen Weiterentwicklung von eLearning unter Verwendung von neuen Medien, insbesondere Learn@WU
- Erstellung, laufende Überarbeitung und Optimierung von eLearning-Materialien, insbesondere Learn@WU
- laufende Betreuung der studentischen Lernprozesse
- Unterstützung bei der Qualitätsentwicklung und der Erfüllung der Qualitätsziele der WU-Lehre
- Mitwirkung bei Themen und Umsetzungen von Maßnahmen zur strategischen Weiterentwicklung von eLearning/eTeaching an der WU und der Lernplattform Learn@WU
- Wissenstransfer zu eLearning und Learn@WU innerhalb der zugehörigen Einrichtung/des zugehörigen Programms und dem Learn@WU-Team

Ihr Profil:

- abgeschlossenes Bachelorstudium, vorzugsweise volkswirtschaftliches Studium
- überdurchschnittlicher Studienerfolg
- sehr gute VW-Kenntnisse
- ausgezeichnete IT- bzw. EDV-Kenntnisse, Erfahrung in der Administration der elektronischen Lehrumgebung Learn@WU sowie Prüfungsserver bzw. BACH-System von Vorteil
- Erfahrung mit Infopath von Vorteil
- hohe soziale Kompetenz, Flexibilität und Selbstmotivation

Kennzahl: 2772


Ende der Bewerbungsfrist: 11.03.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.
_____________________________________________________________________________________

101) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Zentrum für Auslandsstudien ist voraussichtlich ab 26.05.2015 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle einer Mitarbeiterin/eines Mitarbeiters Austauschprogramme ZAS (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 948,80 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Koordination der internationalen Austauschprogramme der WU im Undergraduate-Bereich (Schwerpunkt Europa)
- proaktive Kommunikation mit den WU-Partneruniversitäten
- Beratung der WU-Studierenden sowie der internationalen Gaststudierenden an der WU
- Organisation und Durchführung von Informationsmaßnahmen zu den WU-Austauschprogrammen, u.a. Präsentationen der WU-Programme, Organisation von Partner/innenmeetings

Ihr Profil:
- ausgezeichnete Sprachkenntnisse in deutscher und englischer Sprache (schriftlich und mündlich), wünschenswert auch in weiteren Sprachen
- sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Datenbanken, Content Management Systeme)
- Kenntnisse des Hochschulsystems und –umfeldes, vorzugsweise mit internationalem Bezug und Kenntnisse der Studienorganisation im Bereich der Undergraduate-Studien von Vorteil
- Erfahrung in der Beratung eines internationalen Kund/inn/enkreises, sowie Erfahrung in internationalen Kooperationen und in der Kooperationsanbahnung von Vorteil

Kennzahl: 2762

Ende der Bewerbungsfrist:
11.03.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) In der Universitätsbibliothek, Abteilung Bestandsmanagement ist voraussichtlich ab 16.03.2015 für die Dauer von einem Jahr eine Stelle einer Fachreferentin/eines Fachreferenten Universitätsbibliothek (Schwerpunkt Open Access) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.096,05 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Akquisition und Aufbereitung von Forschungsergebnissen der WU für ePubWU
- Unterstützung bei der Betreuung und kontinuierlichen Weiterentwicklung des Open Access Repositoriums ePubWU
- Beratung und Betreuung von Departments in Zusammenhang mit Open Access
- Öffentlichkeitsarbeit für ePubWU, z.B. Schulungen für Forscher/innen der WU zum Umgang mit ePubWU, Einführung in das Open Access Publishing, Konzeption von Foldern, Aussendungen etc.

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Studium (Mag., Master oder Doktorat) in den Sozial-, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften
- Ausbildung für das Bibliotheks-, Informations- und Dokumentationswesen oder eine vergleichbare Ausbildung von Vorteil
- Vertrautheit mit dem Lehr- und Forschungsbetrieb einer Universität und Institutionenwissen im Bereich der Forschung
- ausgezeichnete IT-Anwender/innen/kenntnisse (inkl. Verständnis von Datenbankstrukturen)
- hohe soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
- Fähigkeit zu selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
- Durchsetzungsfähigkeit, freundliches und sicheres Auftreten
- hohe Dienstleistungsorientierung
- Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
- Beratungskompetenz

Kennzahl: 2765

Ende der Bewerbungsfrist:
11.03.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) In der Stabstelle Strategische Projekte in der Lehre ist voraussichtlich ab 12.03.2015 vorläufig befristet bis 31.12.2015 eine Stelle einer Referentin/eines Referenten Stabstelle Strategische Projekte in der Lehre (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.192,10 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 40 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Assistenz der Vizerektorin für Lehre in allen den Lehrbetrieb betreffenden Agenden, insbesondere
- Informationsgenerierung und -aufbereitung und organisatorische Tätigkeiten
- unterstützende Tätigkeiten im Programmmanagement und in der Programmentwicklung
- Vor- und Nachbereitung von Sitzungen
- Koordinationsaufgaben
- Mitwirkung und Betreuung von Projekten in strategischen Projekten zur Lehre

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise wirtschafts- und/oder sozialwissenschaftliches Studium
- hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit
- sehr gute EDV-Anwender/innen-Kenntnisse (v.a. Office, Sharepoint)
- Erfahrung im Hochschulwesen von Vorteil
- Erfahrung im Projektmanagement von Vorteil
- Fähigkeit zu selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
- Organisations- und Koordinationsgeschick von Vorteil
- hohes Maß an Eigeninitiative und Lernbereitschaft sowie Team- und Konfliktfähigkeit
- große Einsatzbereitschaft, Engagement sowie Belastbarkeit

Kennzahl: 2766

Ende der Bewerbungsfrist:
11.03.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.