Read out

Mitteilungsblatt vom 10. Dezember 2014, 10. Stück

The content on this page is currently available in German only.

41) Änderung der Prüfungsordnung der Wirtschaftsuniversität Wien

Der Senat der Wirtschaftsuniversität Wien hat in seiner 81. Sitzung am 3. Dezember 2014 auf Grund des Bundesgesetzes über die Organisation der Universitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002), BGBl I Nr. 120/2002 idgF, folgenden Beschluss der Studienkommission vom 18. November 2014 genehmigt:

· Änderung der Prüfungsordnung der Wirtschaftsuniversität Wien.

Der Vorsitzende des Senats
o.Univ.Prof. Dr. Helmut Strasser

43) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt

Projektleiter/in

Anbahnung ERASMUS+ CACTLE

Univ.Prof. Dr. Josef Aff

Infinica Field Force 2

Univ.Prof. Dr. Jan Mendling

EQuIP II

DI Franz Stephan Lutter

EvalRegProg 2014

PD Mag. Dr. André Martinuzzi

TUN Fonds

Mag. Mag. Reinhard Millner

European Sustainable Dev. Week 2015

PD Mag. Dr. André Martinuzzi

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor

44) Bestellung Lehrgangsleiter

Der Senat der Wirtschaftsuniversität Wien hat in seiner Sitzung am 3. Dezember 2014 nachstehendem Antrag des Deans der WU Executive Academy zugestimmt:

Folgende Bestellung soll für 4 Jahre durchgeführt werden (Beginn der Bestellung mit 01.10.2015, Ablauf der Bestellung mit 30.09.2019):

Herr Univ.Prof. Dr. Georg Kodek, LL.M. als Lehrgangsleiter für den Universitätslehrgang „Master of Legal Studies (European Business Law)“

45) Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Georg VON SCHNURBEIN

Der Habilitationsvortrag von Dr. Georg von Schnurbein findet in folgender Gliederung statt:
· „Finanzielle Konzentration und Wachstum in NPO“ (Bericht aus einem laufenden Forschungsprojekt)
· „Besonderheiten der Governance von und in Nonprofit-Organisationen“ (Didaktischer Fokus)

Ort und Zeit der Veranstaltung: Mittwoch, 14. Jänner 2015, 17.00 Uhr,
Gebäude AD, Sitzungssaal 2 (Raum Nr. AD.0.122), Erdgeschoß.


Das öffentliche Habilitationskolloquium wird im Anschluss an den Habilitationsvortrag abgehalten.

Der Vorsitzende der Habilitationskommission:
Univ.Prof. Dr. Michael Meyer eh.

46) Ausschreibung einer Stelle für „eine akademische Fachkraft (Personalentwicklung)“ an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Ausschreibung für "eine akademische Fachkraft (Personalentwicklung)" an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

47) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) The Institute for Multi-Level Governance and Development is currently inviting applications for a fulltime Assistant Professor, non-tenure track position (post-doc, gross monthly salary: € 3,483.30) or two (30 hours/week) Teaching and Research Associate positions (pre-doc, minimum gross monthly salary: € 1,961.85, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). (Employees subject to the terms of the collective bargaining agreement for university employees - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten). These employee positions will be limited to a period of 6 years, starting on February 01, 2015 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, non-tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in an Assistant Professor, non-tenure track position cannot be re-employed in this position at WU (except as a substitute employee) due to legal restrictions.

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

Responsibilities:

Teaching and Research Associate or Assistant Professor non-tenure track, wanted in the area of transformation of society in light of on-going social, economic and environmental crises. A key aspect of this work concerns the potential for developing alternative institutions, governance structures, norms of behaviour and ways of organising society. The research agenda is large and complex involving at one level the practical blocks to achieving transformation and at another scientific utopian visions of potential alternative futures. As a result the skills of the successful applicant will determine the direction taken e.g. history of markets and money, structuring societal transformation, living in alternative communities. The overall aim is to inform public policy and governance on the new directions necessary to run a different political economy, from the industrial fossil fuel driven growth machine, where Society-Nature conflicts and Human-Human conflicts are minimized.

Responsibilities for both posts include: contributing to research work, and teaching and administrative tasks as required; assisting with examinations; participating in organizational and administrative duties; student support activities; independent research activities; holding classes independently and conducting examinations.

Your Profile:
Teaching and Research Associate: high level undergraduate and master degree in politics, philosophy and economics or related field(s). Excellence in academic writing. Demonstrated commitment to interdisciplinary and heterodox political economy research. Commitment and ability to undertake doctoral studies evidenced through a study plan proposal. Strong communication and presentation skills. Experience in teaching.

Assistant Professor: doctoral degree in area of politics, philosophy and economics or related field(s). Research experience showing strong publication ability and potential. Record of ability to attract research grant funding. Evidence of ability to critically appraise and understand the drawbacks of orthodox economic approaches. Excellence in theoretical and applied research to develop new and alternative approaches to political economy in order to address social and environmental problems. Advanced understanding of environmental issues and their relationship to human behaviour and institutional structures.

Both posts: Excellent written and communication skills in English, essential. Good written and communication skills in German, recommended. International and cross cultural experience and understanding.

Both posts, at respective knowledge levels, require interdisciplinary background including the social sciences and research/studies in one (or more) of economics, political science, human geography, social psychology, philosophy, history. Areas of interest should cover one, or ideally more, of the following: political economy, degrowth/post-growth/sufficiency economy, attitude-behaviour research, critical institutional analysis, critical realism, social ecological economics, public policy and governance. Diverse potential topic areas include corporate power and control, the role of markets (past, present and future), democratic institutions and processes, alternative eco-communities.

Other recommended skills include: ability to conduct statistical analysis of data, structured/semistructured interviews and run small group deliberation. Previous experience of designing and conducting surveys/interviews is helpful for this job. Experience obtaining/managing grants.

Reference Number: 2701

Application materials can be submitted online until 07.01.2015


Apply here

Travel and lodging expenses:

We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:

WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).

2) Im Institut für Englische Wirtschaftskommunikation/Bereich Sprachen ist voraussichtlich ab 01.02.2015 befristet bis 31.07.2015 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 699 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 15 Std./Woche, zu besetzen. Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Unterstützung bei der Erstellung, Aktualisierung und Verbesserung von Lernmaterialien und -aktivitäten des eLearningangebots für die Lehrveranstaltungen Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation Englisch 2 und 3 („EBC2“ & „EBC3“)

Ihr Profil:

abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Bachelorstudium mit ausgezeichneten Englischkenntnissen oder abgeschlossenes Bachelorstudium der Anglistik bzw. Translationswissenschaften. Falls Native English Speaker: allenfalls auch abgeschlossenes Studium der Germanistik

Achtung: Personen mit einem abgeschlossenen Diplom- oder Masterstudium können NICHT als eAssistent/in angestellt werden.

ausgezeichnete Kenntnisse der englischen Wirtschaftssprache
sehr gute Deutschkenntnisse
Erfahrung mit eLearning
Vertrautheit mit den in EBC2 und EBC3 behandelten Konzepten und Aufgabenstellungen (siehe dazu das Vorlesungsverzeichnis der WU bzw. die entsprechenden Seiten auf learn.wu.ac.at)

Kennzahl: 2705

Ende der Bewerbungsfrist: 31.12.2014

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) In der Abteilung für Unternehmensrechnung und Controlling ist voraussichtlich ab 12.01.2015 befristet bis 31.12.2015 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 932 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
des eAssistenten/der eAssistentin in AMC 1:
didaktische Aufbereitung von LV-Materialien für die sinnvolle Nutzung auf Learn@WU
Betreuung der dynamischen Hausübungen
Betreuung der Foren
Mitarbeit bei der Abwicklung der MC-Großprüfungen (6x pro Jahr)
Mitarbeit bei der Implementierung und Umstellung auf Learn 4.0

Ihr Profil:
abgeschlossenes sozial- und wirtschaftswissenschaftliches Bachelorstudium
sehr gute inhaltliche Kenntnisse im Fachbereich Accounting und Management Control
fundierte IT-Grundkenntnisse
didaktische Kenntnisse im Fachbereich Rechnungswesen von Vorteil
Erfahrung mit eLearning und der Gestaltung von Lernumgebungen von Vorteil

Kennzahl: 2702

Ende der Bewerbungsfrist: 31.12.2014

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) In der Abteilung für Unternehmensrechnung und Controlling ist voraussichtlich ab 12.01.2015 befristet bis 31.12.2015 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 932 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

des eAssistenten/der eAssistentin in AMC 2:
didaktische Aufbereitung von LV-Materialien für die sinnvolle Nutzung auf Learn@WU
Betreuung der dynamischen Hausübungen
Betreuung der Foren
Mitarbeit bei der Abwicklung der MC-Großprüfungen (6x pro Jahr)
Mitarbeit bei der Implementierung und Umstellung auf Learn 4.0
ab SS 2015 Adaptierung der Lernressourcen im Hinblick auf das neue AMC 2-Skriptum

Ihr Profil:
abgeschlossenes sozial- und wirtschaftswissenschaftliches Bachelorstudium
sehr gute inhaltliche Kenntnisse im Fachbereich Accounting und Management Control
fundierte IT-Grundkenntnisse
Erfahrung mit eLearning und der Gestaltung von Lernumgebungen von Vorteil

Kennzahl: 2703


Ende der Bewerbungsfrist: 31.12.2014

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

5) In der Abteilung für Unternehmensrechnung und Revision ist voraussichtlich ab 01.02.2015 für die Dauer von 6 Jahren eine Stelle eines/einer Senior Lecturer prae doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.307,90 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Abhaltung von Lehrveranstaltungen vorrangig aus AMC II (gesamt 8 Semesterwochenstunden)
lehrbezogene Studierendenbetreuung auch außerhalb der Lehrveranstaltungszeiten
Prüfungsorganisation und –durchführung der AMC II Prüfungen (6x pro Studienjahr)
Lehrveranstaltungsplanung
Weiterentwicklung der AMC II-Lehrveranstaltungen sowie laufende Aktualisierung der Lehrmaterialien
Aufbau und Weiterentwicklung fachdidaktischer Expertise
gegebenenfalls Mitbetreuung von Bachelorarbeiten
regelmäßige Teilnahme an lehrrelevanten WU-Veranstaltungen (Coffee@learn, Senior Lecturer Treffen, etc.)

Ihr Profil:
abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium im Bereich der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt
Erfahrungen in Lehre und Lehradministration an tertiären Bildungseinrichtungen
Erfahrung mit eLearning
Erfahrung in der Durchführung von universitären Großprüfungen von Vorteil
didaktische Ausbildung
Praxiserfahrung in der Buchhaltung

Kennzahl: 2704

Ende der Bewerbungsfrist: 31.12.2014


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

48) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) In der WU Executive Academy ist voraussichtlich ab 01.02.2015 für die Dauer von 3 Jahren eine Mitarbeiterin/ein Mitarbeiter Backoffice (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.632,70 € brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden) vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Der/Die Backoffice Mitarbeiter/in arbeitet im internen Dienstleistungszentrum der WU Executive Academy, das für die administrativen Abläufe verantwortlich ist. Dieses unterstützt aktiv die einzelnen Organisationseinheiten und versteht sich als Dienstleistungseinrichtung sowie als Kommunikations- und Informationsschnittstelle zwischen den Mitarbeiter/inne/n aller Abteilungen, internen und externen Kund/inn/en und Lieferant/inn/en. Die Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten runden das Aufgabenspektrum ab.

Unterstützung und Servicierung der internen Bereiche
- Organisation von Dienst- und Studienreisen
- Meeting- und Terminorganisation
- Einkauf von Büromaterial, technischem Equipment und Literatur
- Verwaltung der Büro- und Marketingmaterialien
- Vorbereitung und Durchführung von Mailingaktionen
Kommunikation mit internen und externen Ansprechpartner/inne/n
- Annahme, Weiterleitung und Beantworten von Telefonanrufen
- Empfang und Bewirtung von Kund/inn/en, Besucher/inne/n und Gästen, sowie internen Besprechungen
Unterstützung beim Studienmanagement
Pflege der CRM-Datenbank
Abwicklung der Tätigkeiten eines Front Office
Unterstützung bei der Eventorganisation
Unterstützung der anderen Funktionen innerhalb der WU Executive Academy und Mitarbeit an Projekten

Ihr Profil:

abgeschlossene Schulausbildung (HAK Matura von Vorteil) oder Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf
sehr gute Microsoft Office Kenntnisse
sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
sehr gute organisatorische Fähigkeiten
1-2 Jahre Berufserfahrung in einem vergleichbaren Beruf
Bereitschaft ca. 1-2 Abendevents/Monat zu betreuen
hohe Kund/inn/en- und Serviceorientierung
ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit in einem professionellen Arbeitsumfeld

Wir bieten:

herausfordernde Aufgaben
professionelles und internationales Arbeitsumfeld
flache Hierarchien und Freiraum für die Verwirklichung eigener Ideen
offenes und kommunikatives Betriebsklima
fachliche und persönliche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
sehr kollegiales Team

Kennzahl: 2706

Ende der Bewerbungsfrist: 31.12.2014


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.