Read out

Mitteilungsblatt vom 26. August 2015, 49. Stück

The content on this page is currently available in German only.

244) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Forschungsinstitut für Regulierungsökonomie ist voraussichtlich ab 01.11.2015 befristet bis 31.12.2017 eine Stelle für eine drittmittelfinanzierte Wissenschafterin post doc/einen drittmittelfinanzierten Wissenschafter post doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 2.659,50 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche oder eine Stelle für eine drittmittelfinanzierte Wissenschafterin prae doc/einen drittmittelfinanzierten Wissenschafter prae doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Wir weisen Sie weiters darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
Das Aufgabengebiet umfasst Datenarbeiten und selbständige empirische Analysen zu den Themengebieten:
- Regulierung und Effizienz der regulierten Unternehmungen
- Regulierung und Investitions- und Innovationsverhalten von regulierten Unternehmungen
- Effektivität und Effizienz von regulatorischen Maßnahmen

Ihr Profil:
Praedoc:
- abgeschlossenes Studium (Master- oder Diplomstudium) der Wirtschafs- und Sozialwissenschaften oder in nah verwandten Fachgebieten
- sehr gute Kenntnisse quantitativer/mathematischer/ökonometrischer Methoden
- Bereitschaft, eine wissenschaftliche Dissertation zu verfassen

Postdoc:
- abgeschlossenes Doktoratsstudium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften oder in nah verwandten Fachgebieten
- Publikationen in international referierten Journalen
- sehr gute analytisch-volkswirt- und/oder finanzwirtschaftliche Fähigkeiten
- Fähigkeit, empirisch zu arbeiten (Arbeit mit Daten)
- Regulierungsökonomische Kenntnisse
- energiewirtschaftlicher Ausbildungsschwerpunkt
- gute EDV-Kenntnisse (Programmierkenntnisse von Vorteil)
- hervorragende Englischkenntnisse

Kennzahl: 2890

Ende der Bewerbungsfrist: 16.09.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Department für Welthandel ist voraussichtlich ab 01.10.2015 für die Dauer von 4 Jahren eine Stelle für eine/n Senior Lecturer post doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.546,- € brutto), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Für diese Stelle ist eine Evaluierung der Lehrleistung nach drei Jahren Laufzeit vorgesehen. Bei positivem Ergebnis wird der Vertrag auf unbefristete Zeit verlängert.

Aufgabengebiet:
- selbständige Durchführung und didaktische Weiterentwicklung von Lehrveranstaltungen mit einem speziellen Fokus auf Themen des Supply Chain Managements im internationalen Kontext (gesamt 12 Semesterwochenstunden)
- Betreuung von Bachelorarbeiten
- Koordination externer Lehrbeauftragter
- Wahrnehmung von Aufgaben in der akademischen Selbstverwaltung
- Kontaktpflege mit in- und ausländischen Fachverbänden, Projekt- und Universitätspartner/innen

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften im Bereich Transport, Verkehr, Logistik und/oder Supply Chain Management bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland (z.B. Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Verkehrswirtschaft, Verkehrswesen, Verkehrstechnik, bzw. –planung) bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- nachgewiesene Erfahrung in der erfolgreichen Organisation und Abhaltung von Lehrveranstaltungen
- praktische Erfahrung im Bereich Transport, Verkehr, Logistik und/oder Supply Chain Management
- einschlägige Erfahrung in Gremien- und Fachverbandstätigkeit
- verhandlungssicheres Englisch

Kennzahl: 2892

Ende der Bewerbungsfrist: 16.09.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Institut für Zivil- und Unternehmensrecht (Lehrstuhl Kalss) ist voraussichtlich ab 01.10.2015 für die Dauer von sechs Jahreneine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- wissenschaftliche Mitarbeit am Lehrbetrieb und an Forschungsprojekten des Lehrstuhls im Bereich des Unternehmensrechts, Zivilrechts, Kapitalmarktrechts, Stiftungsrechts
- selbständige Forschungstätigkeiten
- Mitbetreuung und/oder selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen und Abhaltung von Prüfungen
- Betreuung von Studierenden
- Verwaltungs- und Organisationsaufgaben
- Mitbetreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
- Mitorganisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen
- Betreuung der Homepage des Lehrstuhls

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium Rechtswissenschaften oder Wirtschaftsrecht
- ausgezeichneter Studienerfolg im Diplom- sowie Masterstudium, insbesondere in den Fächern Unternehmensrecht und Privatrecht
- Dissertation im Bereich des Unternehmens- oder Privatrechts (gewähltes od. schon begonnenes Thema)
- Berufliche (Auslands-)Erfahrung (insb. im Bereich des Unternehmens- und Privatrechts oder im Veranstaltungsmanagement) erwünscht

Kennzahl: 2894

Ende der Bewerbungsfrist: 16.09.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4)Im Institut für International Business (AE Puck) sind voraussichtlich ab 15.10.2015 für die Dauer von 6 Monaten vier Stellen für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 474,40 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche,zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

Die Aufgaben des wissenschaftlichen Mitarbeiters/der wissenschaftlichen Mitarbeiterin  umfassen insbesondere:

- die Unterstützung bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben der akademischen Einheit
- Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben
- Mitwirkung an wissenschaftlichen Arbeiten
- Die persönliche Unterstützung des/der Vorgesetzten in dessen/deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration

Ihr Profil:

- guter Studienerfolg im laufenden Bachelor- oder Masterstudium
- solide Kenntnisse im Bereich Datenverarbeitung (MS Excel, STATA, SPSS, etc.)
- sehr gute Englischkenntnisse
- Spezialisierung im Bereich International Business von Vorteil

Kennzahl: 2895


Ende der Bewerbungsfrist: 16.09.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

5) Im Institut für Betriebswirtschaftslehre des Außenhandels ist voraussichtlich ab 01.10.2015 eine der folgenden Stellen (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), ersatzmäßig zu besetzen:

Universitätsassistent/in post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track), Dauer: sechs Monate, Beschäftigungsausmaß: vollbeschäftigt, monatliches Entgelt: 3.546,- € brutto
oder
Universitätsassistent/in post doc Non Tenure Track, Dauer: sechs Monate, Beschäftigungsausmaß: 30 Stunden/Woche, monatliches Entgelt: 2.659,50 € brutto
oder
Universitätsassistent/in prae doc (Teaching and Research Associate), Dauer: sechs Monate, Beschäftigungsausmaß: 30 Stunden/Woche, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich
oder
Universitätsassistent/in prae doc, Dauer: zehn Monate, Beschäftigungsausmaß: 30 Stunden/Woche, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich

Aufgabengebiet:
Die Aufgaben umfassen insbesondere:
- die Unterstützung der Institutsarbeit bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben, bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen, bei der Betreuung der Studierenden und im Wissenschaftsmanagement
- die selbständige Abhaltung bzw. Mitbetreuung von Lehrveranstaltungen
- die Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben
- die Unterstützung des Vorgesetzten in seinen Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Doktoratsstudium (Post-Doc) bzw. Diplom- oder Masterstudium (Prae-Doc) der Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften
- fundierte Kenntnisse im Bereich der BWL des Außenhandels (facheinschlägige wissenschaftliche Arbeiten [Diplomarbeit bzw. Dissertation] und/oder praktische Erfahrungen) mit dem Fokus „Finanzierung und Risikoabsicherung im Auslandsgeschäft“
- überdurchschnittlicher Studienerfolg
- Fremdsprachenkenntnisse
- pädagogische Eignung
- Bereitschaft zur Mitwirkung in der Lehre und zur Betreuung von Bachelor- bzw. Masterarbeiten im Ausbildungsprogramm des Instituts für BWL des Außenhandels
- Mitarbeit in der Institutsadministration
- Unterstützung der wissenschaftlichen Arbeiten am Institut
- Kommunikationskompetenz und Flexibilität

Kennzahl: 2896

Ende der Bewerbungsfrist: 23.09.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.


6) In der Abteilung für Unternehmensrechnung und Controlling ist voraussichtlich ab 01.10.2015 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non-tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.546,- € brutto), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
- eigenständige Forschung im Bereich der internen Unternehmensrechnung und des Controlling
- Mitarbeit an den Forschungsvorhaben der Abteilung
- Betreuung von Lehrveranstaltungen aus dem Bereich der Unternehmensrechnung insb. im Bachelorstudium (auch Großveranstaltungen) und Übernahme aller damit verbundenen Aktivitäten der Studierendenbetreuung
- eigenverantwortliche Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
- Mitarbeit in der Institutsverwaltung

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
- ausgezeichnete Kenntnisse der internen Unternehmensrechnung und ihrer Forschungsmethoden
- bestehende Einbindung in die internationale Forschungscommunity im Bereich der Unternehmensrechnung
- bestehende Erfahrung eines fachbezogenen Forschungsaufenthalts an einer ausländischen Forschungseinrichtung
- bestehende Lehrerfahrung im Bereich der internen Unternehmensrechnung

Kennzahl: 2897

Ende der Bewerbungsfrist: 16.09.2015

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.
_____________________________________________________________________________________

245) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Informationswirtschaft ist voraussichtlich ab 01.10.2015 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle für einen Systemadministrator/eine Systemadministratorin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 948,80 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- System- und Netzwerkadministration,
- Aufrechterhaltung des laufenden EDV-Betriebs am Institut (E-Mail, Web-, Datenbank-, Directory-, Fileserver)
- Installation von Hardware- und Softwaresystemen
- Technologiebeobachtung und Vorschlagerstellung für die EDV-Ressourcenentwicklung am Institut
- Beratung und Schulung
- Studierendenbetreuung und –unterrichtung
- Abfassung von Dokumentationen
- Erstellung vollautomatischer Setups und zentraler Konfigurationsverwaltung

Die zu verwendenden Server basieren auf Debian GNU/Linux, die Klient/inn/ensysteme auf Linux und Windows.

Ihr Profil:
- Matura bzw. abgeschlossene höhere Schulausbildung (z.B. HTL)
- ausgezeichnete Kenntnisse der Betriebssysteme Linux (v.a. Debian GNU/Linux), Windows
- Servererfahrung, Datenbank-Kenntnisse, fundierte Internet- und Netzwerk-Kenntnisse
- ausgezeichnete Englischkenntnisse
- Flexibilität
- organisatorisches Talent
- Fähigkeit zur Teamarbeit
- Bachelorstudium oder –abschluss im Bereich Informatik oder Wirtschaftsinformatik erwünscht

Kennzahl: 2893

Ende der Bewerbungsfrist: 16.09.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 11.09.2015


2) In der Lehrorganisation ist voraussichtlich ab September 2015 befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Referenten/eine Referentin Lehrorganisation (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.897,60 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Lehrveranstaltungsorganisation
- Planung des Lehrveranstaltungsangebotes für die Folgesemester
- Verwaltung der operationalisierten Studienplanparameter
- Unterstützung der WU-Mitarbeiter/innen, Programmassistent/inn/en sowie Programmdirektor/inn/en bei der Lehrveranstaltungsplanung und Terminbuchung via ROOMS (Raum- und Terminbuchungssystem)
- Studienplanverwaltung
- Erstellung des elektronischen Vorlesungsverzeichnisses

Ihr Profil:
- abgeschlossene Schulausbildung
- Bereitschaft zum Erwerb der relevanten Kenntnisse (Gesetze, Verordnungen, Studienpläne, etc.)
- rasche Auffassungsgabe
- exzellente Deutschkenntnisse und hohe Kommunikationsfähigkeit
- sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Internet)
- gute Englischkenntnisse
- Flexibilität und Teamfähigkeit
- Bereitschaft zur Weiterbildung
- Erfahrung in der universitären Verwaltung erwünscht
- Matura erwünscht

Kennzahl: 2881

Ende der Bewerbungsfrist: 11.09.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 02.09.2015


3) In der WU Executive Academy ist ab sofort befristet für die Dauer von drei Jahren eine Mitarbeiterin/ein Mitarbeiter Backoffice WU Executive Academy (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.662,10 € brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden) vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Der/Die Backoffice Mitarbeiter/in arbeitet im internen Dienstleistungszentrum der WU Executive Academy, das für die administrativen Abläufe verantwortlich ist. Dieses unterstützt aktiv die einzelnen Organisationseinheiten und versteht sich als Dienstleistungseinrichtung sowie als Kommunikations- und Informationsschnittstelle zwischen den Mitarbeiter/inne/n aller Abteilungen, internen und externen Kund/inn/en und Lieferant/inn/en. Die Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten rundet das Aufgabenspektrum ab.

- Unterstützung und Servicierung der internen Bereiche
  o Organisation von Dienst- und Studienreisen
  o Meeting- und Terminorganisation
  o Einkauf von Büromaterial, technischem Equipment und Literatur
  o Verwaltung der Büro- und Marketingmaterialien
  o Vorbereitung und Durchführung von Mailingaktionen
- Unterstützung beim Studienmanagement
- Pflege der Lernplattform und CRM-Datenbank
- Kommunikation mit internen und externen Ansprechpartner/inne/n
  o Annahme, Weiterleitung und Beantworten von Telefonanrufen
  o Empfang und Bewirtung von Kund/inn/en, Besucher/inne/n und Gästen, sowie internen Besprechungen
- Abwicklung der Tätigkeiten eines Front Office
- Unterstützung bei der Eventorganisation
- Unterstützung der anderen Funktionen innerhalb der WU Executive Academy und Mitarbeit an Projekten

Ihr Profil:
- abgeschlossene Schulausbildung (z.B. Handelsschule)
- sehr gute Microsoft Office Kenntnisse
- sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- gute organisatorische Fähigkeiten
- 1-2 Jahre Berufserfahrung in einem vergleichbaren Beruf von Vorteil
- Bereitschaft ca. 1-2 Abendevents/Monat zu betreuen
- Kund/inn/en- und Serviceorientierung, Flexibilität
- Kommunikationsfähigkeit in einem professionellen Arbeitsumfeld
- Erfahrungen im Umgang mit Lehrplattformen (z.B. Moodle)

Kennzahl: 2885

Ende der Bewerbungsfrist: 02.09.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.