Read out

Mitteilungsblatt vom 25. September 2013, 53. Stück

The content on this page is currently available in German only.
298 Leitung des Kompetenzzentrums für Nonprofit-Organisationen und Social Entrepreneurship
299 Ernennung zum Vorstand des Instituts für Change Management und Management Development, Department für Management
300 Ernennung zur stellvertretenden Vorständin des Instituts für Change Management und Management Development, Department für Management
301 Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Marcus KLAMERT, M.A.
302 Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozentin für "Statistik" an Frau Drin. Regina DITTRICH
303 Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
304 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
305 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

298) Leitung des Kompetenzzentrums für Nonprofit-Organisationen und Social Entrepreneurship
Dr. Christian Schober wird gemäß § 20f (3) der Satzung der WU zum Leiter des Kompetenzzentrums für Nonprofit-Organisationen und Social Entrepreneurship bestellt.

o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


299)Ernennung zum Vorstand des Instituts für Change Management und Management Development, Department für Management
ao. Univ. Prof. Dr. Jürgen Mühlbacher wird gemäß § 18 (2) der Satzung der WU zum Vorstand des Instituts für Change Management und Management Development ernannt.

Univ.Prof. DI Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Department-Vorständin


300) Ernennung zur stellvertretenden Vorständin des Instituts für Change Management und Management Development, Department für Management
ao. Univ. Prof. Dr. Angelika Schmidt wird gemäß § 18 (2) der Satzung der WU zur stellvertretenden Institutsvorständin des Instituts für Change Management und Management Development ernannt.

Univ.Prof. DI Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Department-Vorständin


301) Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Marcus KLAMERT, M.A.
Der Habilitationsvortrag von Herrn Dr. Marcus Klamert, M.A., zum Thema "Harmonisierungsvariablen im Unionsrecht und der Rechtfertigungsspielraum der Mitgliedstaaten" findet am
Montag, 14. Oktober 2013, 14.30 Uhr,
WU Wien, Gebäude D4, Raum D4.4.008, 4. OG.,
Institut für Finance, Banking and Insurance,
statt.

Das öffentliche Habilitationskolloquium wird im Anschluss an den Habilitationsvortrag abgehalten.

Der Vorsitzende der Habilitationskommission:
Univ.Prof. Dr. Christoph Grabenwarter eh.


302) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozentin für "Statistik" an Frau Drin. Regina DITTRICH
Frau Drin. Regina Dittrich wurde mit Bescheid vom 2. Juli 2013 die Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach "Statistik" gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.
Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt


303) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002

Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Access to Justice Univ. Prof. Dr. Verena Madner
Cyber-Security Balanced ScoreCard o.Univ.Prof. Dr. Alfred Taudes

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


304) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Information Management & Control ist voraussichtlich ab 22. Oktober 2013 bis 21. Oktober 2015 eine Stelle eines studentischen Mitarbeiters/einer studentischen Mitarbeiterin (Teaching Assistant/Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 912,85 € brutto) halbbeschäftigt zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Studierende werden als Wissenschaftliche Hilfskräfte eingestellt, falls sie noch nicht über ein abgeschlossenes Bachelorstudium verfügen. Verfügt der/die Studierende bereits über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, wird er/sie als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eingestellt. Die Abhaltung von eigenständiger Lehre ist nur bei Einstellung als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, ab dem zweiten Dienstjahr und im Ausmaß von zwei Semesterwochenstunden möglich. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit in der Forschung und Lehre am Institut für Information Management & Control (insbesondere zur Unterstützung laufender Forschungsprojekte wie etwa zu den Themen IT-induzierte betriebliche Transformation, multikriterielle Entscheidungsunterstützung, Informationssicherheitsmanagement), Mitbetreuung von Student/inn/en und Praxiskontakten

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Bereits aufgenommenes Master-(Diplom-) oder Bachelorstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Soziologie, Psychologie, Mathematik oder Informatik bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Überdurchschnittliche analytische Fähigkeiten und IT-Kenntnisse, präzise und gewissenhafte Arbeitsweise, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, guter Studienerfolg

Kennzahl: 2393
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 16. Oktober 2013

2.) In der Abteilung für Informations- und Immaterialgüterrecht ist voraussichtlich ab 1. November 2013 bis 31. Oktober 2015 eine Stelle für einen studentischen Mitarbeiter/eine studentische Mitarbeiterin (Teaching Assistant/Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 912,85 € brutto) halbbeschäftigt zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Recherchetätigkeiten, Unterstützung in der Lehre und bei schriftlichen Prüfungen, Übernahme von organisatorischen Aufgaben

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Bachelorstudium der Rechtswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation;
überdurchschnittlicher Studienerfolg vor allem im Zivil- und Unternehmensrecht

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
wissenschaftliches Interesse vor allem im Bereich des Informations-, Wettbewerbs- und/oder Immaterialgüterrecht (Masterthesenvorhaben); sehr gute EDV-Kenntnisse;
Persönliche Anforderungen:
analytisches Denken und Kreativität, Selbständigkeit und Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent und Belastbarkeit

Kennzahl: 2395
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 16. Oktober 2013


3.) The Institute for International Marketing Management is currently inviting applications for a 75 % (30 hours/week) Teaching and Research Associate position (pre-doc, employee pursuant to the terms of the collective bargaining agreement for university staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary: € 1.921,50 recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited to a period from November 1, 2013 (commencement date subject to change) until October 31, 2019.

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

Responsibilities:
The successful candidate will provide teaching and administrative support to the IMM Institute while pursuing an active program of academic research. English ist the working language oft the group.

Required skills and qualifications:
A diploma or master degree in marketing, business administration, psychology or related disciplines; needs to fulfill the admission criteria for pursuing a PhD at WU Vienna (http://www.wu.ac.at/prospective/en/admission); a high standard of English; basic skills in qualitative and quantitative methods.

Desirable skills and qualifications:
The candidate should demonstrate profound knowledge in the field of marketing (for example through selecting appropriate subjects while studying) and an international orientation (living/working abroad, attending international conferences, etc.)

Reference Number: 2396
Application materials can be submitted online until October 16, 2013
Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 9. Oktober 2013


4.) Im Department für Welthandel ist voraussichtlich ab 15. Oktober 2013 bis 14. Oktober 2016 eine Stelle für einen Senior Lecturer post doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.411,70 € brutto) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Durchführung von Lehrveranstaltungen im deutschsprachigen Masterprogramm "Export- und Internationalisierungsmanagement" im Bereich BWL des Außenhandels insbesondere die Einführungsveranstaltung "Außenhandelsmanagement" im 1. Semester des Masterprogramms und die Lehrveranstaltung "Coaching Master Thesis" im 4. Semester;
Planung, Entwicklung und Qualitätssicherung von Programmteilen, Modulen, Lehrveranstaltungen und Lehrmaterialien bspw. Fallstudien;
Koordination von externen und internen Lehrenden im Masterprogramm;
Betreuung von Masterarbeiten;
Mitarbeit an Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen, Prüfungsorganisation;
Aufbau und Weiterentwicklung (fach-)didaktischer Expertise.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Doktorats- bzw. PhD-Studium mit dem Schwerpunkt internationale Geschäftstätigkeit;
Erfahrung in der Lehre an tertiären Bildungseinrichtungen (Universitäten, Fachhochschulen, etc.).

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Fachdidaktische Qualifikation;
Forschungserfahrung;
Facheinschlägige Publikationen.

Kennzahl: 2376 Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs. Ende der Bewerbungsfrist: 9. Oktober 2013

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 9. Oktober 2013

5.) Im Department für Welthandel ist voraussichtlich ab 15. Oktober 2013 bis 14. Oktober 2017 eine Stelle für einen Senior Lecturer post doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.411,70 € brutto) vollbeschäftigt zu besetzen.

Für diese Stelle ist eine Evaluierung der Lehrleistung nach drei Jahren Laufzeit vorgesehen. Bei positivem Ergebnis wird der Vertrag auf unbefristete Zeit verlängert.

Aufgabengebiet: Durchführung von Lehrveranstaltungen im deutschsprachigen Masterprogramm "Export- und Internationalisierungsmanagement" im Bereich KMU-Management insbesondere die Einführungsveranstaltung "KMU-Management" im 1. Semester des Masterprogramms und die Lehrveranstaltung "Coaching Master Thesis" im 4. Semester;
Planung, Entwicklung und Qualitätsmanagement von Programmteilen, Modulen, Lehrveranstaltungen und Lehrmaterialien bspw. Fallstudien;
Koordination von externen und internen Lehrenden im Masterprogramm;
Betreuung von Masterarbeiten;
Mitarbeit an Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen, Prüfungsorganisation;
Aufbau und Weiterbildung (fach-)didaktischer Expertise.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Doktorats- bzw. PhD-Studium mit den Schwerpunkten Controlling, KMU-Management oder Entrepreneurship; Erfahrungen in der Lehre an tertiären Bildungseinrichtungen (Universitäten, Fachhochschulen, etc.).

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen: Fachdidaktische Qualifikation;
Forschungserfahrung;
Facheinschlägige Publikationen.

Kennzahl: 2377
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 9. Oktober 2013


3
05) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Vizerektorat für Forschung, Internationales und External Relations ist voraussichtlich ab 1. November 2013 bis 31. Dezember 2015 eine Stelle eines Akkreditierungsreferenten/einer Akkreditierungsreferentin im Bereich des Rektorats (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.335,40 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Sammlung und Zusammenstellung von erforderlichen Unterlagen und dem erforderlichen Datenmaterial sowie Datenauswertung und -aufbereitung;
Mitarbeit bei der (Weiter-)Entwicklung und Optimierung des Datenbankmanagements;
Unterstützung der Projektleitung im Berichtswesen für die Akkreditierungsbehörden (Self-Assessment/Self-Evaluation Report, Datasheets, Progress Reports etc.);
Unterstützung bei der inhaltlichen und organisatorischen Vorbereitung von Besuchen der Akkreditierungsbehörden bzw. deren Vertreter/inne/n an der WU (Peer Review Visits);
Unterstützung bei der Aufbereitung von Präsentationsmaterialien sowie bei Berichten im Rahmen der internen Kommunikation (WU Intranet, wu-memo etc.);
Unterstützung bei der Projektdokumentation und dem Wissensmanagement.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikation:
Abgeschlossenes Hochschulstudium (vorzugsweise mit wirtschafts- und sozialwissenschaftlichem Schwerpunkt)
Ausgezeichnete Kenntnisse in Excel und sicherer Umgang mit MS Office 2010
Ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denken sowie hohe Lösungs- und Zielorientierung
Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Sehr gute schriftliche Ausdrucksweise

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikation:
Erfahrung im Hochschulwesen
Erfahrungen in der Projektarbeit
Hohe Zahlenaffinität
Strukturierte, genaue Arbeitsweise
Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
Große Einsatz- und Leistungsbereitschaft sowie Belastbarkeit
Sehr gute kommunikative Fähigkeiten

Kennzahl: 2392
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 16. Oktober 2013


2.) Im Zentrum für Auslandstudien ist voraussichtlich ab Oktober 2013 bis 31. Dezember 2014 eine drittmittelfinanzierte Stelle eines Tutors/einer Tutorin WU Internationale Sommeruniversität (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 742,95 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Administrative Unterstützung der verantwortlichen ZAS-Mitarbeiter/innen im Bereich ISUs International und ISU WU

ISUs International:
Bearbeitung von Anfragen von Studierenden und Partneruniversitäten, Wartung der Datenbanken im Bereich ISUs International, Mithilfe in der Programmadministration der einzelnen ISUs (z.B.: Bewerbungsphase, Mitarbeit bei Gestaltung von Informationsmaterialien, Unterstützung bei der Vor- und Nachbearbeitung der ISUs International)

ISU WU:
Mithilfe bei der Organisation der Sommeruniversität, Unterstützung und Betreuung der internationalen Teilnehmer/innen (z.B.: allgemeine Anfragen, Housing, Notfallkontakte), administrative Unterstützung der WU- und internationalen Lektor/inn/en, Organisation und Durchführung von Rahmenprogrammaktivitäten, Mithilfe in der Programmadministration und Evaluierung

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
1.) Serviceorientiertes Denken und gute Kommunikationsfähigkeit
2.) Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (schriftlich und mündlich)
3.) Sehr gute EDV-Anwender/innenkenntnisse (MS Office, Datenbanken, Content Management Systeme)

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
1.) Interesse für Austauschprogramme der WU
2.) Kenntnisse weiterer Fremdsprachen
3.) Auslandserfahrung (Auslandssemester, Sommeruniversität)

Kennzahl: 2394
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 16. Oktober 2013