Read out

Mitteilungsblatt vom 10. Oktober 2012, 2. Stück

The content on this page is currently available in German only.
7 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
8 Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den
Universitätslehrgang "Professional MBA-Studium"
9 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

7) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Anb.finanz. ENFERI Martinuzzi 2012 PD.Dr. André Martinuzzi

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


8) Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den
Universitätslehrgang "Professional MBA-Studium"



9)
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In derPersonalabteilung ist ab sofort bis 31. August 2014 eine Stelle eines Personalisten/einer Personalistin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.079 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
selbständige Durchführung von Recruitingverfahren an der WU (Beratung der Führungskräfte des Hauses in allen Angelegenheiten zum Thema sowie Mitwirkung in allen Stufen des Auswahlverfahrens)
Mitarbeit im Recruiting-Team auf organisatorischer Ebene sowie in abteilungsinternen Projekten
eigenständige Recherche rechtlicher Vorgaben zur Information und rechtlichen Beratung der Mitarbeiter/innen und Führungskräfte in Personalangelegenheiten
selbständige Abwicklung von administrativen Personalagenden
Wartung und Pflege personalwirtschaftlicher Daten (SAP)
Schnittstelle zur Personalverrechnung

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura, einschlägige Berufserfahrung im Personalbereich, speziell im Recruiting
Arbeitsrechtskenntnisse, gute EDV-Anwender/innenkenntnisse, Englischkenntnisse, Genauigkeit, Kommunikationsfähigkeit

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

SAP-HR Kenntnisse, Personalwirtschaftskenntnisse, sicheres Auftreten, Serviceorientierung

Kennzahl: 2129

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 31. Oktober 2012


Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 22. Oktober 2012
2.) Im Zentrum für Auslandsstudien ist voraussichtlich ab 1. November 2012 bis 31. Oktober 2014 eine Stelle eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin Undergraduate-Austauschprogramme Erasmus ZAS (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.795,70 € brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung ist vorhanden) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Funktionsziel ist die selbständige und kund/inn/enorientierte Durchführung und Weiterentwicklung der Austauschprogramme und Netzwerke im Undergraduate Bereich.
Umsetzung der internationalen Austauschprogramme der WU im Undergraduate-Bereich ERASMUS: Vermittlung der Studierenden an Partneruniversitäten fach- und regionalspezifische Beratung der Studierenden (Incoming und Outgoing)
Abstimmung mit Kooperationsbeauftragten und/oder anderen beteiligten WU-Abteilungen;
Kommunikation: Organisation von Partner/innenmeetings, Durchführung von Informationsmaßnahmen wie z.B. Infosessions; Vertretung von anderen Koordinator/inn/en

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura
Ausgezeichnete Sprachkenntnisse in deutscher und englischer Sprache (schriftlich und mündlich)

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Sprachkenntnisse in weiteren Sprachen wünschenswert
Kenntnisse des Hochschulsystems und -umfeldes, vorzugsweise mit internationalem Bezug
Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Datenbanken, Content Management Systeme)
Soziale Kompetenz, freundliches Auftreten und die Fähigkeit sich auf verschiedene Zielgruppen (u.a. unterschiedlicher Herkunftsregionen) einzustellen
Auslandserfahrung, interkulturelle Sensibilität

Kennzahl: 2116

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 22. Oktober 2012