Read out

Mitteilungsblatt vom 13. März 2013, 23. Stück

The content on this page is currently available in German only.
130 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
131 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

130) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 27. März 2013
1.) Im Institut für BWL des Außenhandels ist voraussichtlich ab 3. April 2013 bis 2. April 2019eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.899 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche) zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Die Aufgaben umfassen insbesondere: die Unterstützung des Instituts bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben, bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen, bei der Betreuung von Studierenden und im Wissenschaftsmanagement; die Abhaltung von Lehrveranstaltungen und Betreuung der Studierenden einschließlich der Prüfungstätigkeit; die Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben und an Evaluierungsmaßnahmen; die persönliche Unterstützung des Vorgesetzten in seinen Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration. Es besteht die Möglichkeit der Promotion.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Fundierte Kenntnisse im Bereich der BWL des Außenhandels (facheinschlägige wissenschaftliche Arbeiten (Diplomarbeit) und/oder praktische Erfahrungen) mit dem Fokus "Finanzierung und Risikoabsicherung im Auslandsgeschäft", überdurchschnittlicher Studienerfolg, Fremdsprachenkenntnisse, pädagogische Eignung, Bereitschaft zur Mitarbeit in der Lehre in den neuen Studienangeboten sowie in der Institutsadministration, Interesse an wissenschaftlichen Arbeiten, Stressresistenz, Kommunikationskompetenz, Flexibilität und hohe Selbstmotivation

Kennzahl: 2212

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 27. März 2013


131) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In den IT-Services ist voraussichtlich ab 1. Juli 2013 vorläufig befristet auf sechs Monate mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle eines Systemmanagers/einer Systemmanagerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.305,40 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Systemadministration im Vmware Umfeld, Sicherstellung der Verfügbarkeit und Funktionsfähigkeit sowie Integration zentraler Systeme in Vmware und die angeschlossenen Storagesysteme

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Mehrjährige Praxis als Systemmanager/in im VMwarebereich. Tiefgreifende Linuxkenntnisse, sehr gute Programmierkenntnisse (PHP, Perl, Powercli), gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Kooperationsfähigkeit, strukturiertes und analytisches Denkvermögen, Selbständigkeit und Eigenverantwortung, Verantwortungsbewusstsein und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Eigeninitiative, Genauigkeit und Belastbarkeit, Windowsserver 2003-2012

Kennzahl: 2240
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 3. April 2013


2.) In der Universitätsbibliothek, Servicemanagement ist voraussichtlich ab 15. April 2013 vorläufig befristet auf sechs Monate mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung eine Stelle eines Bibliothekars/einer Bibliothekarin System- und Serviceentwicklung (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.795,70 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Durchführung von Projekten zur Weiterentwicklung und zum Ausbau des Angebotes an mobilen Services der WU-Bibliothek
Beteiligung am Ausbau und an der Betreuung von Services (insbesondere von eLearning-Angeboten und Trainings) zur Förderung von Informationskompetenz beim wissenschaftlichen Personal und den Studierenden der WU
Auswahl, Implementierung, Vernetzung und Betreuung von Bibliotheksanwendungen (Discovery-Tools, Linkresolver u.a.)
Monitoring und Anpassung von e-Ressourcen und primo@wu in Bezug auf die in diesen Ressourcen anwendbaren IT-Funktionalitäten in den Bereichen Social Web, Literaturverwaltungssysteme, Personalisierung u.a.
Trendscouting der internationalen Entwicklung bibliothekarischer Services
Spezialisierter Informationsdienst und Beratungsleistungen
Mitarbeit an Entwicklungsprojekten zur Serviceanpassung und Serviceerweiterung der Bibliothek

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossene Bibliotheksausbildung (Ausbildung für das Bibliotheks-, Informations- und Dokumentationswesens oder eine vergleichbare Ausbildung)
Umfangreiche Erfahrungen im Bereich eLearning/Teaching Library
Ausgezeichnete Kenntnis gängiger Rechercheinstrumente insbesondere bezüglich ihrer Funktionalitäten zur mobilen Nutzung, Social Web u.a.
Ausgezeichnete Kenntnis von Bibliotheksanwendungen wie Linkresolvern, Discovery-Tools u.a.
Sehr gute didaktische und methodische Kompetenzen bezüglich Kurstätigkeiten und eLearning
Grundverständnis von Webprogrammierung
Ausgezeichnete Englischkenntnisse
Ausgezeichnete Anwender/innenkenntnisse von Office und Präsentations-Tools
Erfahrung in der Planung und Umsetzung von Projekten
Vertrautheit mit dem Lehr- und Forschungsbetrieb an einer Universität und Institutionenwissen im Bereich der Forschung und der Lehre

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Ausgeprägte Serviceorientierung
Hohe soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
Erfahrung in Teamarbeit und kooperativen Arbeitsumgebungen
Ausgeprägte Fähigkeit zu selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
Beratungs- und Verhandlungskompetenz
Umfangreiche Erfahrung im Umgang mit CMS-Systemen und im Erstellen von Online-Tutorials
Kenntnisse des Urheberrechts

Kennzahl: 2241
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 3.April 2013