Read out

Mitteilungsblatt vom 6. März 2013, 22. Stück

The content on this page is currently available in German only.
125 Ausschreibung der Wahl der Mitglieder und Ersatzmitglieder in den Senat der Wirtschaftsuniversität Wien
126 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
127 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
128 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
129 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

125) Ausschreibung der Wahl der Mitglieder und Ersatzmitglieder in den Senat der Wirtschaftsuniversität Wien

126) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Reducing Early School Leaving in the EU ao.Univ.Prof. Dr. Erna Nairz-Wirth
REALITY Honorarprofessor Dr. Rainer Hasenauer
Forschungsvertr. Ecological Macroeconomics Univ.Prof.Dr. Sigrid Stagl
RFID Studie Univ.Prof. Dr. Sarah Spiekermann
Contact Weeks Dr. Fellner 2013 Dr. Wolfgang Fellner
Contact Weeks Mag. Miska 2013 Mag. Christof Miska
Contact Weeks Dr. Kaiser 2013 Dr. Ulrike Kaiser
WU Visiting Fellow - Dipl.-Ing. Dr. Bauer DI Dr. Christine Bauer

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


127) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Loan Syndicates in CEE - Festo Fellow 2012 Dr. Jakob Müllner
Anb.finanz. Novy 2013 ao.Univ.Prof. Dr. Andreas Novy
HabilitandInnenförderung Dr. Safarzynska 2013 Dr. Karolina Safarzynska
Anb.finanz. Martinuzzi (ENVPLASMIX) PD Dr. André Martinuzzi
Anb.finanz. Martinuzzi (ECRIMET) PD Dr. André Martinuzzi
Festo Fellow 2012 Lang Univ.Prof. Dr. Michael Lang

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


128) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unterhttp://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Abteilung Bildungswissenschaft ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2013 bis 30. September 2019 eine Stelle für eine/n halbbeschäftigte/n Vortragende/n post doc (Senior Lecturer) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.690,85 € brutto) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
1. Durchführung von Lehrveranstaltungen der Abteilung Bildungswissenschaft
2. Betreuung von Masterarbeiten
3. Übernahme von Managementaufgaben der Abteilung Bildungswissenschaft
4. Mitarbeit in nationalen und internationalen Forschungsprojekten
5. Didaktische Entwicklungsarbeit

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Pädagogik/Erziehungswissenschaften und abgeschlossenes Doktoratsstudium der Pädagogik/Erziehungswissenschaften
Erfahrungen in der Lehre an tertiären Bildungseinrichtungen

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Sprachkenntnisse, vor allem Englisch
Kenntnisse in der qualitativen empirischen Bildungsforschung, vor allem in der qualitativen Datenanalyse
Kenntnis einer oder mehrerer Programmiersprachen zur Herstellung von Multimediaanwendungen
Lehrerfahrung auf dem Gebiet qualitativer Bildungsforschungsmethoden
Kompetenz in der Anwendung von QDA-Software
Publikationen auf dem Gebiet der Ungleichheitsforschung, vorzugsweise zu den Themenfeldern Migration und Gender
Erfahrungen in der Mitarbeit in europäischen und nationalen Forschungsprojekten
Kenntnisse in der Literaturverwaltung und Wissensorganisation
Erfahrungen in der Medienproduktion auf dem Gebiet der Hochschuldidaktik und Erfahrungen im Bereich E-Learning
Lehrerfahrung an nicht-tertiären Bildungseinrichtungen (Schulen)

Kennzahl: 2222

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 27. März 2013


2.) The Institute for Finance, Banking and Insurance is currently inviting applications for a 100% (40 hours/week) Assistant Professor position, tenure track (post doc, gross monthly salary: € 3.381,70). This employee position will be limited to a period from April 1, 2013 (commencement date subject to change) until March 31, 2019 (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. For this position a qualification agreement can be considered after a period of two years, pursuant to § 27 to the Collective Bargaining Agreement (Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten). After successful fulfillment of any qualification agreement made, employment can be made permanent. If the position is filled by a WU employee (who was previously an Assistant Professor, non-tenure track), the initial employment contract will be made for an indefinite period, which can be terminated after three years if any qualification agreement made has not been successfully fulfilled within a period of two years.

Responsibilities:
Teaching: Finance (Bachelor and Master)
Research in Professor Zechner's group in one or several of the following areas: Asset Management, Corporate Finance

Required skills and qualifications:
Doctoral Degree in Economics or Business Administration or equivalent qualification

Desirable skills and qualifications:
Research experience in one of the following areas of financial economics: Corporate Finance, in particular capital structure theory

Reference Number: 2225
Application materials can be submitted online until March 27, 2013
Apply here

Travel and lodging expenses: We regret that WU cannot reimburse applicants travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities: WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference.
WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).

 

3.) Im Vizerektorat für Personal ist voraussichtlich ab 1. Mai 2013 eine unbefristete Stelle für einen Senior Scientist post doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.381,70 € brutto) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Koordinierung des Ausbaubereichs Sustainability
Strukturelle und administrative Leitung des Projekts "Ausbaubereich Sustainability" in Forschung und Lehre

Koordination wissenschaftlicher Aktivitäten aus unterschiedlichen Disziplinen zum Thema Nachhaltigkeit an der WU
Organisation von Workshops und einschlägigen Veranstaltungen innerhalb der wissenschaftlichen Community und darüber hinaus und Unterstützung der Forscher/innen bei Forschungsprojekten, Förderanträgen etc.
Strategische Beratung des Rektorats in Fragen der Sustainability in der Organisation, Ideentransfer in die forschungsgeleitete Lehre zum Thema Nachhaltigkeit, Kontakt zu relevanten nationalen und internationalen Stakeholder-Gruppen
Kommunikationsschnittstelle und Informationsdrehscheibe für Aktivitäten zum Thema Sustainability an der WU (Forschung, Lehre, Science-Society-Interface, Administration) und über die WU hinaus

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium (Doktorat)
Forschungs-, Lehr- und Publikationserfahrung an einer Universität
Managementerfahrung in Change-Prozessen, idealiter in großen Organisationen
Führungs-und Projekterfahrung

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Hohe Kompetenzen in Kommunikation (intern, extern), Selbstmotivation, Hartnäckigkeit und Einfühlungsvermögen an der Schnittstelle von Wissenschaft und Verwaltung

Kennzahl: 2233
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 31. März 2013


4.) Im Institut für Zivil- und Unternehmensrecht ist voraussichtlich ab 15. April 2013 bis 14. April 2017 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.899 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche zu besetzen.
Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Recherchetätigkeiten, Unterstützung in der Lehre und bei schriftlichen Prüfungen, Übernahme von organisatorischen Aufgaben

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Master- bzw. Diplomstudium der Rechtswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittlicher Studienerfolg va im Zivil- und Unternehmensrecht, Dissertationsvorhaben, Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten, Fremdsprachenkenntnisse, Erfahrung mit Institutsarbeit von Vorteil

Kennzahl: 2235
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 27. März 2013


5.) In der Abteilung für Informations- und Immaterialgüterrecht ist voraussichtlich ab 1. April 2013 bis 31. März 2015 eine Stelle für einen studentischen Mitarbeiter/eine studentische Mitarbeiterin (Teaching Assistant/Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 897,85 € brutto) halbbeschäftigt zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Studierende werden als Wissenschaftliche Hilfskräfte eingestellt, falls sie noch nicht über ein abgeschlossenes Bachelorstudium verfügen. Verfügt der/die Studierende bereits über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, wird er/sie als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eingestellt. Die Abhaltung von eigenständiger Lehre ist nur bei Einstellung als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, ab dem zweiten Dienstjahr und im Ausmaß von zwei Semesterwochenstunden möglich. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Recherchetätigkeiten, Unterstützung in der Lehre und bei schriftlichen Prüfungen, Übernahme von organisatorischen Aufgaben

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Bachelorstudium der Rechtswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittlicher Studienerfolg vor allem im Zivil- und Unternehmensrecht; wissenschaftliches Interesse vor allem im Bereich des Informations-, Wettbewerbs- und/oder Immaterialgüterrecht (Masterthesenvorhaben); wirtschaftswissenschaftliche und/oder technische Zusatzqualifikationen (HAK, HTL) von Vorteil; Fremdsprachenkenntnisse (Englisch und eine weitere Fremdsprache); Praxiserfahrung; sehr gute EDV-Kenntnisse;

Persönliche Anforderungen:
analytisches Denken und Kreativität, Selbständigkeit und Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent und Belastbarkeit

Kennzahl: 2236
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 27. März 2013


129) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Vizerektorat für Forschung, Internationales und External Relations ist voraussichtlich ab 15. April 2013 eine Stelle eines Bereichsleiters/einer Bereichsleiterin ZAS (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 4.500,-- € brutto, Bereitschaft zu weiterer Überzahlung in Abhängigkeit von Ihrem individuellen Profil ist vorhanden) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Leitung des Zentrums für Auslandsstudien (Führungsspanne: etwa 20 Mitarbeiter/innen),
Weiterentwicklung und Umsetzung der WU-Internationalisierungsstrategie,
Unterstützung der Vizerektorin für Internationales sowie des Deans für Internationale Programme in Alltagsgeschäften, Vertragsverhandlungen mit, sowie Betreuung von Partneruniversitäten,
Servicierung der Incoming und Outgoing Students sowie der Visiting Faculty,
Organisation der WU-Sommeruniversitäten,
Eigenverantwortliche Leitung von Projekten der Internationalisierung (inkl. Finanzverwaltung, Ressourcenbeschaffung und Sponsoring),
Entwurf neuer Internationalisierungsinitiativen auf Basis aktueller Entwicklungen (Doppeldiplome, Partnerschaften Master-Programme),
Pflege von und Vertretung in nationalen Einrichtungen und internationalen Netzwerken (z.B. OeAD, PIM).
Mitwirkung bei WU-weiten Projekten mit internationaler Bedeutung (z.B. Akkreditierungen)

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfolgreiche Berufspraxis im Bereich Internationalisierung von Universitäten;
Mehrjährige Führungserfahrung eines größeren Teams sowie klares Führungsverständnis,
Abgeschlossenes Studium mit wirtschaftlichem Hintergrund,
Exzellente Englisch-Kenntnisse (weitere Sprachkenntnisse wünschenswert),
Eigenverantwortliche und unternehmerische Einstellung, Zielstrebigkeit, Kreativität und Ideenreichtum, konzeptionelles Denken, Umsetzungsstärke und Verhandlungssicherheit,
Kompetentes Auftreten - vor allem auch im internationalen Umfeld, hohe soziale Kompetenz,
Flexibilität und Belastbarkeit, Identifikation mit WU-Zielen, Integrationsfähigkeit mit Einrichtungen der WU (Verwaltung und wissenschaftliche Departments)

Kennzahl: 2226
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 6. April 2013


2.) Im Bereich Studienrecht ist voraussichtlich ab 1. April 2013 bis 31. März 2014 eine Stelle eines Spezialisten/einer Spezialistin Studienrecht (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.152,70 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) halbbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Selbständiges Konzipieren von studienrechtlichen Bescheiden und Verordnungsentwürfen
Vorbereitung von Stellungnahmen und Schriftsätzen
Eigenständige Lösung von studien- und verfahrensrechtlichen Fragestellungen
Rechtliche Beratung von Studierenden

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:

Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften
Abgeschlossene Gerichtspraxis
Ausgezeichnete Kenntnisse des Allgemeinen Verwaltungsverfahrensgesetzes und des Universitätsgesetzes
Sehr gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Power-Point)
Sehr gute Englischkenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

Berufserfahrung vorzugsweise im öffentlichen Recht
Belastbarkeit
Genauigkeit
Soziale Kompetenz

Kennzahl: 2234
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs .

Ende der Bewerbungsfrist: 27. März 2013
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 20. März 2013


3.) In der WU Executive Academy ist voraussichtlich ab 1. April 2013 für die Dauer von 3 Jahren eine drittmittelfinanzierte Stelle eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin Back Office (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.569,10 € brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden) vollbeschäftigt zu besetzen.

Die Executive Academy der Wirtschaftsuniversität Wien leistet durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die MBA Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Aufgabengebiet:
Der/die Office Mitarbeiter/in wird für das interne Dienstleistungszentrum der WU Executive Academy gesucht, das für die administrativen Abläufe verantwortlich ist. Dieses unterstützt die einzelnen Organisationseinheiten und versteht sich als Dienstleistungseinrichtung sowie als Kommunikations- und Informationsschnittstelle zwischen den Mitarbeiter/inne/n aller Abteilungen, internen und externen Kund/inn/en und Lieferant/inn/en.
Abwicklung des Tagesgeschäfts im Back Office
Aktive Unterstützung und Servicierung der internen Bereiche
Kommunikation mit internen und externen Ansprechpartner/inne/n
Unterstützung beim Studienmanagement
Pflege der CRM-Datenbank
Annahme, Weiterleitung und Beantwortung von Telefonanrufen
Verwaltung der Büro- und Marketingmaterialien
Meeting, Termin- und Reiseorganisation
Empfang und Bewirtung von Kund/inn/en, Besucher/inne/n und Gästen
Koordination der Ressourcen für interne und externe Veranstaltungen
Unterstützung bei der Eventorganisation
Vorbereitung und Durchführung von Mailingaktionen

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossene höhere Schulausbildung (z.B. HAK) oder erfolgreich absolvierte Lehre (z.B. HGA)
1-2 Jahre Berufserfahrung in einem vergleichbaren Beruf
Hohe Kund/inn/en- und Serviceorientierung
ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit in einem professionellen Arbeitsumfeld
Gute Microsoft Office Kenntnisse
Hohe Leistungsbereitschaft, Engagement und Initiative
Sehr gutes Organisationsgeschick
Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrungen im Bildungsbereich von Vorteil
Kennzahl: 2216
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 20. März 2013


4.) Im Büro des Betriebsrats des wissenschaftlichen Personals ist ab sofort eine Stelle eines Sekretärs/einer Sekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.682,40 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt oder zwei Stellen eines Sekretärs/einer Sekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 841,20 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Führung des Betriebsratssekretariats, insbesondere Beratung und Betreuung von AnfragestellerInnen aus dem Kreis der wissenschaftlichen MitarbeiterInnen: Weiterleitung der Informationen an die zuständige/n Fachperson/en im Betriebsrat und Information der AnfragestellerInnen
Betreuung der Betriebsratsdatenbanken, insb. der Personalstandsdaten - Eingabe der Personalmeldungen, Veränderungsmeldungen und Vorbereitung der Berichte für die monatlichen Sitzungen

Vor-und Nachbereitung der Betriebsratssitzungen (insb. Erstellung und Versendung der Tagesordnung, Gestaltung von Präsentationsmaterialien, Erstellung von Protokollen der BR-Sitzungen und von Arbeitsgruppentreffen)
Betreuung der Betriebsrats-Bibliothek: insb. Verwaltung und Aktualisierung (Beschaffung und Inventarisierung)

Unterstützung bei der Informations- und Öffentlichkeitsarbeit (Aktualisierung der Betriebsratshomepage, Gestaltung von Aussendungen und weiteren Kommunikationsforen wie z. B. einem Newsletter, Organisation von Betriebsratsversammlungen und Informationsveranstaltungen)

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Gute Kommunikationsfähigkeit, sehr gute Rechtschreibkenntnisse, sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Umgang mit Content Management Systemen)

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura (vorzugsweise HAK)
Flexibilität, schnelle Auffassungsgabe, selbständiges Arbeiten organisatorische Fähigkeiten, Lernbereitschaft, Freude am Umgang mit Menschen

Kennzahl: 2237
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 3. April 2013


5.) In der Universitätsbibliothek/e-Ressourcen und Zeitschriften/ Zeitschriftenmanagement, ist voraussichtlich ab 1. April 2013 bis 31. Dezember 2016 eine Stelle einer Fachkraft Bibliothek (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.682,40 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit im Team Zeitschriftenmanagement bei der zentralen Administration und Vermittlung des gedruckten und elektronischen Zeitschriftenbestandes (Erwerbung, Bestandsverbesserung, Katalogisierung, Zur-Verfügung-Stellung, Binde-Management, Manipulationsarbeiten, Betreuung der Zeitschriftenbestände der zukünftigen Spezialbibliotheken, E-Journalsmanagement, fachspezifischer Informationsdienst)

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
einschlägige Bibliotheksausbildung
Berufserfahrung im Bibliotheks- oder Informationswesen (besonders Zeitschriftenmanagement)
sehr gute Kenntnisse des Bibliothekssystems Aleph
sehr gute EDV-Anwender/innenkenntnisse
Vertrautheit und sicherer Umgang mit E-Journals und mit modernen Such- und Nachweissystemen (z.B. Primo, EZB, SFX,..)

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura
sehr gute Excel Kenntnisse
sehr gute Englischkenntnisse
Flexibilität, Belastbarkeit, Genauigkeit, hohe Dienstleistungsorientierung

Kennzahl: 2238
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 27. März 2013


6.) In der Universitätsbibliothek, Bestandsmanagement ist voraussichtlich ab 1. April 2013, vorläufig befristet auf sechs Monate mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung eine Stelle eines Fachreferenten/einer Fachreferentin UB (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.079, - € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Bewertung und Auswahl von Literatur- und Informationsquellen in den verantworteten Wissensgebieten
Erhebung des Bedarfs sowie Aufbau und Optimierung des Medienbestandes
Inhaltliche Aufbereitung der Medien sowie fachliche Aufstellungszuteilung
Schnittstellenfunktion in allen Bibliotheksagenden zwischen den wissenschaftlichen Departments der WU und der Bibliothek (Funktion Kontaktbibliothekarin)
Ausarbeitung und Abhaltung von Kursen und Workshops zur Vermittlung von fachbezogener Informationskompetenz sowie Informations- und Recherchedienste
Leitung von und Mitarbeit an Entwicklungsprojekten zur Serviceanpassung und Serviceerweiterung der Bibliothek

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Berufserfahrung und Kenntnisse des Bibliothekswesens bzw. des Lehr- und Forschungsbetriebs einer Universität
hohe Servicebereitschaft sowie soziale und kommunikative Kompetenz
gute Englisch- und IT-Anwender/innen/kenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
erfolgreich abgeschlossenes sozial- oder wirtschaftswissenschaftliches Studium, idealerweise Betriebswirtschaft
einschlägige Bibliotheksausbildung
Erfahrungen im Bestandsmanagement und der Sacherschließung in einer Bibliothek
Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
Projektmanagementerfahrung und didaktische Kompetenz
Aktives Interesse für neue Entwicklungen des Bibliotheks- und Informationswesens Engagement und Bereitschaft zur Weiterbildung

Kennzahl: 2239
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 27. März 2013