Read out

Mitteilungsblatt vom 26. Juni 2013, 39. Stück

The content on this page is currently available in German only.
211 Verordnungen/Änderung über die Curricula/das Curriculum von Universitätslehrgängen
212 Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Martina HUEMANN
213 Verordnung des Rektorats gemäß § 64 Abs 6 Universitätsgesetz 2002
über die Zulassung durch ein Aufnahmeverfahren für das
Masterstudium International Management / CEMS
an der Wirtschaftsuniversität Wien
214 Bevollmächtigung Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter WU Executive Academy
215 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
216 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

211) Verordnungen/Änderung über die Curricula/das Curriculum von Universitätslehrgängen
Der Senat der Wirtschaftsuniversität Wien hat in seiner 73. Sitzung am 19. Juni 2013 auf Grund des Bundesgesetzes über die Organisation der Universitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002), BGBl I Nr. 120/2002 idgF, nachfolgende Beschlüsse der Lehrgangskommission vom 05.06.2013 genehmigt:

1. Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges "Carlson-WU Executive MBA-Studium" an der Wirtschaftsuniversität Wien in Kooperation mit der Carlson School of Management

2. Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges "Professional MBA-Studium" an der Wirtschaftsuniversität Wien

3. Änderung der Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges "Finanzmarktaufsicht" an der Wirtschaftsuniversität Wien

Der Vorsitzende des Senats
o.Univ.Prof. Dr. Helmut Strasser


212) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Martina HUEMANN
Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Martina Huemann findet am Dienstag, 2. Juli 2013, 11.00 Uhr, im Gebäude UZA 1 der Wirtschaftsuniversität Wien, 1090 Wien, Augasse 2-6, kleiner Sitzungssaal, Kern D, 1.UG., statt.
Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Der Einberufer:
o.Univ.Prof. Dr. Fritz Scheuch


213) Verordnung des Rektorats gemäß § 64 Abs 6 Universitätsgesetz 2002 über die Zulassung durch ein Aufnahmeverfahren für das Masterstudium International Management / CEMS an der Wirtschaftsuniversität Wien


214) Bevollmächtigung Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter WU Executive Academy

Gemäß § 3b iVm § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehme-rinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF) werden folgende Personen in Abänderung von Mitteilungsblatt 7. Stück, Nr. 51, vom 17.11.2010, bevollmächtigt, innerhalb des jeweiligen Aufgabenbereichs gemäß Funktionsbeschreibung und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Werkverträge, freie Dienstverträge und Arbeitsverträge, die aus Drittmitteln finanziert werden, für die Dauer des Projekts, höchstens aber bis zu dreijähriger Laufzeit, bis zu einem Betrag von € 15.000 inkl. USt abzuschließen. Beim Abschluss dieser Arbeitsverträge sind die universitätsinternen Regelungen, insbesondere über die Mindestinhalte dieser Verträge, einzuhalten.

Name/Funktion
Andersch, Judith: Program Manager ULG
Obenauf, Markus: Head of Corporate Programs and Seminars
Damev, Alexander: Program Manager MBA
Scholian, Carsten: Controlling
Dr. Astrid Kleinhanns
Leiterin der WU Executive Academy


215) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Strategie, Technologie und Organisation ist voraussichtlich ab 19. August 2013 bis 30. Juni 2014 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.921,50 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc innehatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:

Aufgaben aus den Bereichen Forschung, Lehre und Verwaltung

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Kenntnisse im Bereich Strategie, Technologie und Organisation
Kenntnisse in empirischer Sozialforschung/statistischen Methoden bzw. Bereitschaft sich diese schnell anzueignen
Ausgezeichnete Präsentationsfähigkeiten; Erfahrung in Projektmanagement
Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse

Kennzahl: 2313

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 17. Juli 2013


2.) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2013 bis 30. September 2019 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.921,50 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche) zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc innehatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit in Forschung und Lehre; eigenständiges Abhalten von Lehrveranstaltungen im Bachelorstudium Wirtschaftsrecht; selbständige Forschungstätigkeit im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts; administrative Tätigkeiten; Betreuung und Mitbetreuung von Studierenden

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:

Abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium (Masterstudium Wirtschaftsrecht oder Diplomstudium der Rechtswissenschaften)

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittlicher Studienerfolg, insbesondere in strafrechtlichen Fächern; dokumentiertes Interesse am Strafrecht und vertiefte Kenntnisse im Wirtschaftsstrafrecht; Dissertationsvorhaben; wirtschaftswissenschaftliche Grundkenntnisse; Lehrerfahrung und Kenntnis der universitären Strukturen

Kennzahl: 2315
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 17. Juli 2013


216) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der WU Executive Academy ist voraussichtlich ab Juli 2013 für die Dauer von 3 Jahren eine drittmittelfinanzierte Stelle eines Program Managers/einer Program Managerin Unternehmensprogramme (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.581,75 € brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche zu besetzen.

Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Der/die Program Manager/in organisiert und administriert unternehmensspezifische Weiterbildungsprogramme für Führungskräfte. Er/sie ist die Kommunikationsschnittstelle zu allen beteiligten Parteien, überprüft die Einhaltung des Budgets und der Qualitätsstandards. Er/sie ist in engem Kontakt mit Kund/inn/en, erhebt aktiv den Bedarf in den Unternehmen und unterstützt bei der Entwicklung und Erstellung neuer Angebote.

Aufgabengebiet:
Organisation und Administration von unternehmensspezifischen Programmen für Führungskräfte
Professionelles Kund/inn/enmanagement und aktiver Ausbau der bestehenden Kund/inn/enbeziehungen
Kommunikationsschnittstelle zu allen involvierten Parteien (insbesondere Kund/inn/en und Vortragende)

Professionelles Auftreten bei unseren Kund/inn/en sowie bei Messen, Events, etc.
Überprüfung und Einhaltung von Budgets und Qualitätsstandards
Aktive Bedarfserhebung bei Kund/inn/en und Unterstützung bei der Erstellung neuer Angebote
Unterstützung bei der Neu- und Weiterentwicklung von Personalentwicklungsprogrammen für Industrie und Großunternehmen mit dem Fokus für Führungskräfte und Expert/inn/en unterschiedlicher Hierarchieebenen
Planung, Organisation und Durchführung der einzelnen Module Mitarbeit bei Projekten sowie Projektverantwortung
Unterstützung der anderen Funktionen innerhalb der WU Executive Academy

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura oder abgeschlossene höhere Schulausbildung (z.B. HAK)
2-3 Jahre Berufserfahrung vorzugweise in der Personal- und Führungskräfteentwicklung
Gutes kaufmännisches Verständnis
Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Hohe organisatorische Fähigkeiten
Strategisches, analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit
Flexibilität und Genauigkeit
Reisebereitschaft bzw. Bereitschaft ca. 1-2 Abendevents/Monat zu betreuen

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Universitäts-/FH-Abschluss von Vorteil
Russischkenntnisse von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung

Wir bieten:
Herausfordernde Aufgaben
Professionelles und internationales Arbeitsumfeld
Hohe Eigenverantwortung
Flache Hierarchien und Freiraum für die Verwirklichung eigener Ideen
Offenes und kommunikatives Betriebsklima
Fachliche und persönliche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Sehr kollegiales Team

Kennzahl: 2316
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 17. Juli 2013


Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 10. Juli 2013
2.) In der Abteilung Marketing & Kommunikation ist voraussichtlich ab Juli 2013 vorläufig befristet auf sechs Monate mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle eines Fundraisers/einer Fundraiserin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.054,50 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Weiterentwicklung und Umsetzung des Fundraising-Konzepts der WU, mit einem besonderen Augenmerk auf den Campus WU; eigenständige Konzeption. Planung und Durchführung von Fundraising- und Sponsoring-Projekten; Ausbau und Abwicklung der Unternehmenskooperationen

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:

Matura, vorzugsweise HAK Matura, fundierte Kenntnisse und Arbeitserfahrung im Fundraising; Erfahrung im Projektmanagement; Textsicherheit; sehr gute Englisch-Kenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

Abgeschlossenes Studium mit wirtschaftlichem Hintergrund; Know How im Nonprofit Marketing; konzeptionelles Denken; hohe Eigeninitiative und Kommunikationsfähigkeit; selbständiges Arbeiten; Organisations- und Koordinationsfähigkeit

Kennzahl: 2300

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 10. Juli 2013
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 10. Juli 2013


3.) In der Abteilung Marketing & Kommunikation ist voraussichtlich ab Juli 2013 bis 31. Dezember 2014 eine Stelle eines Fundraisers/einer Fundraiserin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.054,50 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Weiterentwicklung und Umsetzung des Fundraising-Konzepts der WU, mit einem besonderen Augenmerk auf den Campus WU; eigenständige Konzeption. Planung und Durchführung von Fundraising- und Sponsoring-Projekten; Ausbau und Abwicklung der Unternehmenskooperationen

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:

Matura, vorzugsweise HAK Matura, fundierte Kenntnisse und Arbeitserfahrung im Fundraising; Erfahrung im Projektmanagement; Textsicherheit; sehr gute Englisch-Kenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium mit wirtschaftlichem Hintergrund; Know How im Nonprofit Marketing; konzeptionelles Denken; hohe Eigeninitiative und Kommunikationsfähigkeit; selbständiges Arbeiten; Organisations- und Koordinationsfähigkeit
Kennzahl: 2301
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 10. Juli 2013


4.) Im Institut für Soziologie und Empirische Sozialforschung ist voraussichtlich ab 1. August 2013 bis 18. November 2015, für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Stundenreduktion, eine Stelle eines Institutssekretärs/einer Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 856,20 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) halbbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Sicherstellung der Basisfunktion eines Sekretariats (Allgemeine Sekretariatsagenden)
Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache
Lehrveranstaltungsadministration (insb. Anwendung von EDV-Systemen wie BACH, LPIS, Learning@WU)
Protokollführung bei Sitzungen
Betreuung der Telefonanlage sowie Front Office-Tätigkeiten
Lehrmaterialverwaltung
Kommunikationsschnittstelle zu Student/inn/en

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:

abgeschlossene Schulausbildung
gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
gute EDV-Anwender/innenkenntnisse (MS Office & Web)

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

Berufserfahrung im Sekretariatsbereich
einschlägige Berufserfahrung im universitären Bereich oder Bildungswesen
Hohes Maß an Zuverlässigkeit
zeitliche Flexibilität

Kennzahl: 2317

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 17. Juli 2013