Read out

Mitteilungsblatt vom 10. Juli 2013, 42. Stück

The content on this page is currently available in German only.
227 Ernennung zur stellvertretenden Vorständin des Departments für Marketing
228 Einrichtung des Instituts für Nachhaltigkeitsmanagement/ Institute for Managing Sustainability, Department für Sozioökonomie
229 Zuordnung zum Department für Sozioökonomie und zum Institut für Nachhaltigkeitsmanagement/Institute for Managing Sustainability
230 Ernennung zum Vorstand des Instituts für Nachhaltigkeitsmanagement/Institute for Managing Sustainability, Department für Sozioökonomie
231 Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
232 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

227) Ernennung zur stellvertretenden Vorständin des Departments für Marketing
Frau Univ.Prof. Mag.Dr.soc.oec.Mag.Dr.rer.nat. Bernadette Kamleitner wird gemäß § 12 (2) der Satzung der WU für die Funktionsperiode bis 31.12.2013 zur stellvertretenden Vorständin des Departments für Marketing ernannt.

o. Univ.Prof. Dr. Peter Schnedlitz, Department-Vorstand


228)
Einrichtung des Instituts für Nachhaltigkeitsmanagement/ Institute for Managing Sustainability, Department für Sozioökonomie
Gemäß § 17 (1) der Satzung der WU wird am Department für Sozioökonomie nach Zustimmung des Rektorats das Institut für Nachhaltigkeitsmanagement/ Institute for Managing Sustainability eingerichtet.

Univ.Prof. Dr. Ulrike Schneider, Department-Vorständin


229) Zuordnung zum Department für Sozioökonomie und zum Institut für Nachhaltigkeitsmanagement/Institute for Managing Sustainability
PD Mag.Dr. Robert-Andre Martinuzzi sowie die ihm zugeordneten MitarbeiterInnen werden dem Institut für Nachhaltigkeitsmanagement/ Institute for Managing Sustainability am Department für Sozioökonomie zugeordnet.

o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


230) Ernennung zum Vorstand des Instituts für Nachhaltigkeitsmanagement/Institute for Managing Sustainability, Department für Sozioökonomie
PD Mag.Dr. Robert-Andre Martinuzzi wird gemäß § 18 (2) der Satzung der WU zum Vorstand des Instituts für Nachhaltigkeitsmanagement/ Institute for Managing Sustainability ernannt.

Univ.Prof. Dr. Ulrike Schneider, Department-Vorständin


231) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
Der Rektor erteilt gemäß der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002 in der geltenden Fassung folgende Bevollmächtigung:
Frau Univ.Prof. MMag. DDr. Bernadette Kamleitner wird gemäß § 3 der Richtlinie für die laufende Funktionsperiode zur stellvertretenden Vorständin des Departments für Marketing ernannt.

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


232) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:

· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Internationale Wirtschaft ist voraussichtlich ab 1. September 2013 bis 30. September 2016 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: für 20 Std./Woche: 1.705,85 € brutto, für 40 Std./Woche: 3.411,70 € brutto) halb- bis vollbeschäftigt zu besetzen.
Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
Forschung, Lehre, Administration

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Doktorats- bzw. PhD Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit volkswirtschaftlichem Schwerpunkt bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

Fundierte Kenntnisse der Volkswirtschaftslehre (insbesondere in den Bereichen internationale Wirtschaft, internationale Makroökonomik) sowie deren formaler Methoden (Ökonometrie, Mathematik), Publikationen in internationalen Zeitschriften, Erfahrung in empirischer Forschung, Erfahrung in Drittmittelakquisition und Mitarbeit in Drittmittelprojekten, sehr gute Englischkenntnisse, die Bereitschaft zur Mitarbeit im Forschungs- und Lehrbetrieb sowie im organisatorisch-administrativen Bereich (wie z.B. Betreuung der Institutshomepage, Institutsbibliothek, Organisation wissenschaftlicher Veranstaltungen)

Kennzahl: 2334
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 31. Juli 2013


2.) Im Institut für Zivil- und Unternehmensrecht (Prof. Spitzer) sind voraussichtlich ab 1. Oktober 2013 bis 30. September 2019 zwei Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.921,50 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc innehatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:

Unterstützung und Mitarbeit in Forschung und Lehre im Zivil- und Zivilverfahrensrecht sowie angrenzenden Gebieten des Wirtschafts- und Unternehmensrechts; (Mit-)Betreuung von Studierenden; (Mit-)Betreuung des Moot Court Zivilrecht; selbständige Forschung und Lehre; Administration

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium (LL.M. Wirtschaftsrecht oder Mag. iur.)

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen: überdurchschnittlicher Studienerfolg vor allem in den privatrechtlichen Fächern; dokumentiertes Interesse am Zivil- und Zivilverfahrensrecht und an wissenschaftlicher Arbeit; hohe schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit; didaktische Kompetenz

Kennzahl: 2335
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 31. Juli 2013