Read out

Mitteilungsblatt vom 6. Februar 2013, 18. Stück

The content on this page is currently available in German only.
99 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
100 Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
101 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
102 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
103 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
104 Position Announcement:
Full Professor of Marketing with focus on Interactive Marketing and Social Media
105 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
106 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

99) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Entw. eines mikroanalyt. Simulationsmo. Dr. Regina Dittrich

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


100) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Report for OIR Univ.Prof. Dr. Sigrid Stagl

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


101) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Wi.S.B.A Mag. Vivien Lunda

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


102) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
E-Learning Innovation and Sustainability Dr. Eva Waginger

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


103) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Check-In 3 Barrierefrei Dr. Elmar Wilhelm M. Fürst

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


104) Position Announcement:
Full Professor of Marketing with focus on Interactive Marketing and Social Media
(Ref.no. 220805)
WU (Vienna University of Economics and Business)

WU (Vienna University of Economics and Business) is currently inviting applications for the position of a Full Professor[1] of Marketing with focus on Interactive Marketing and Social Media at the Department of Marketing.

WU is the largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe. The University maintains an excellent position as a center for research and teaching and attracts an international group of students and faculty. It offers a broad range of subjects in all areas of economics and business administration. WU is one of only five EQUIS accredited universities in the German-speaking world and is striving to achieve a top position among the leading European business universities. For details, please see www.wu.ac.at.

The successful candidate is expected to have established an international reputation as a researcher in his/her field and have an outstanding publication record.
Applicants should have: a) a solid academic qualification (e.g. PhD, habilitation) in Marketing; b) an outstanding international reputation in high quality scholarship in the area of Marketing with focus on Interactive Marketing and Social Media, especially by having demonstrated the ability to publish in top-tier journals of the field; c) a strong record in attracting research funding; d) a demonstrated commitment to excellence in teaching; and e) proven leadership qualities.

We expect a strong interest in teaching at bachelor, master, and PhD levels as well as in executive education programs. The successful candidate is expected to contribute to the Department's responsibilities for other master programs (in the field of Global or International Marketing). Teaching experience in English is required; teaching experience in German is not necessary. Non-German-speaking candidates will be expected to acquire proficiency in German over a certain period of time.
It is desirable, that the new professor should take an active role in the University's self-governance.
For details of the position, please contact Professor Peter Schnedlitz, Chairman, Department of Marketing, by phone: ++43-1-31336-4622, or email: peter.schnedlitz@wu.ac.at.

Candidates should send their applications (including all relevant documents, curriculum vitae, list of publications, list of classes held, etc.) to the Rector of WU Wirtschaftsuniversität Wien, Professor Christoph Badelt, Augasse 2-6, A-1090 Vienna. Electronic applications can be sent to prof.application@wu.ac.at. Please quote the reference no. given above when submitting your application. Applications must be submitted by March 17th, 2013.

WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty members. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established an Equal Opportunities Working Group, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

[1] employed under salary group A 1 pursuant to the Collective Bargaining Agreement for University Employees [Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten], minimum gross yearly salary: €63,996.80; the actual annual gross salary is subject to negotiation


105) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unterhttp://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Romanische Sprachen ist voraussichtlich ab 1. März 2013 bis 30. September 2013 eine Stelle für eine/n studentische/n Mitarbeiter/in (Teaching Assistant/Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 897,85 € brutto) halbbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Studierende werden als Wissenschaftliche Hilfskräfte eingestellt, falls sie noch nicht über ein abgeschlossenes Bachelorstudium verfügen. Verfügt der/die Studierende bereits über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, wird er/sie als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eingestellt. Die Abhaltung von eigenständiger Lehre ist nur bei Einstellung als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, ab dem zweiten Dienstjahr und im Ausmaß von zwei Semesterwochenstunden möglich. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Unterstützung bei Forschungsprojekten des Instituts (Sprachenpolitik; Mehrsprachigkeitsbewusstsein in Wirtschaft und Gesellschaft);
Unterstützung bei der Medienzusammenführung im Zuge der Bildung der Spezialbibliothek

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Student/Studentin der Romanistik mit sprachwissenschaftlichen Schwerpunkt oder der Sprachwissenschaft mit guten Kenntnissen zumindest einer romanischen Sprache

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Kennzahl: 2209
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unterhttp://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 27. Februar 2013


106) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 27. Februar 2013

1.) In der WU Executive Academy ist voraussichtlich ab 1. April 2013 für die Dauer von 3 Jahren eine drittmittelfinanzierte Stelle für eine/n Datenbankmanager/in (Web- und IT-Projektmanager/in) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.682.40 € brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden) vollbeschäftigt zu besetzen.
Die Executive Academy der WU (Wirtschaftsuniversität Wien) leistet durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Weiterbildungsprogramme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Aufgabengebiet:
Der/die Web- und IT-Projektmanager/in ist zuständig für Projekte im Bereich Datenbanken und neue Medien. Dazu zählt neben der Weiterentwicklung und Betreuung der CRM Datenbank auch die Konzeption und Koordination der Umsetzung von Projekten (CRM, Website und eLearning Plattform) sowie die interne Koordination und Kommunikation. Die Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten rundet das Aufgabenspektrum ab.

Koordination und Umsetzung von Projekten im Bereich Datenbanken und neue Medien in enger Kooperation mit internen Abteilungen und mit externen Partner/inne/n
Weiterentwicklung und Betreuung der vorhandenen CRM-Datenbank
Datenbankmanagement
Datenbankeinschulung für Key User/innen und laufender Support
Kommunikations- und Koordinationsschnittstelle zwischen den Projektbeteiligten

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Universitäts-/FH-Abschluss erwünscht
Mind. 1-2 Jahre Berufserfahrung
Erfahrung im Projektmanagement von IT-Projekten
Erfahrung mit Datenbanken und Customer Relationship Management Systemen
Verständnis für die Abbildung von Geschäftsprozessen in Datenbanken
Fundierte EDV-Anwender/innen/kenntnisse
Ausgeprägte soziale und organisatorische Fähigkeiten
Gute Englischkenntnisse
Hohe Belastbarkeit

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrung im Bildungsbereich von Vorteil

Kennzahl: 2188
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unterhttp://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 27. Februar 2013


2.) Im Institute for Statistics and Mathematics ist voraussichtlich ab 1. April 2013 eine unbefristete Stelle eines Systemadministrators/einer Systemadministratorin für den Forschungs- & Lehrbetrieb (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.039,50 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 50% (20 Std./Woche) zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Verwaltung der Hochleistungsrecheninfrastruktur (Cluster of Workstations/Private Cloud Platform), des Departments, Systemdokumentation, Inbetriebnahme neuer und Wartung bestehender IT Infrastruktur des Instituts (PC- und Serversysteme, Anwendungssoftware), Betreuung der Institutsmitarbeiter/innen im IT-Bereich, Datenbankadministration (Oracle, Postgres, MySQL) für Forschungs- und Verwaltungsapplikation

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Mehrjährige berufliche Praxis als Systemmanager/in oder einer vergleichbaren Position
Linux, Windows, Hardwareassemblierung, Virtualisierung mittels Xen
praktische Erfahrung im Bereich der Systemadministration (Benutzer/innenverwaltung, Netzwerke, Datenverwaltung; im universitären Bereich von Vorteil)
Datenbanken (im speziellen Postgres, MySQL)
gute Kenntnisse in den Programmier- und Skriptsprachen bash und R
fachbezogene Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Kenntnisse im Umgang mit/Verwaltung von Cloud Computing Infrastruktur (Installation, Betrieb) sowie Hochleistungsrechensystemen wie Clusters of Workstations (im Speziellen bezüglich der vom Institut eingesetzten Software Sun Grid Engine, MPI, OpenMP), fundierte Kenntnisse von System- und Anwendungssoftware
Erfahrung mit MacSystemen, Erfahrung mit LaTeX

Kennzahl: 2210
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 27. Februar 2013