Read out

Mitteilungsblatt vom 12. September 2012, 50. Stück

The content on this page is currently available in German only.
290 Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
291 Ernennung zum Vorstand des Instituts für Marketing-Management
292 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
293 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
294 Stellenausschreibung der Akademie der bildenden Künste in Wien
295
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
296
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

290) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
Der Rektor erteilt gemäß der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002 folgende Bevollmächtigung:

Als Stellvertreter des Leiters der Abteilung für Personalentwicklung und Personalplanung wird Herr Dipl.BW Alexander Mingst ab 7.9.2012 für die Dauer der mutterschaftsbedingten Abwesenheit von Dipl.Psych. Tanja Guggenbichler gemäß § 4 der Richtlinie bevollmächtigt.
Ergänzend zu den Bestimmungen in § 4 Abs 1 der Richtlinie ist Herr Dipl.BW Alexander Mingst im Vertretungsfall befugt, die genannten Rechtsgeschäfte bis zu einer Betragsgrenze von 15.000 € inkl. USt. abzuschließen.

Weiters ist er im Vertretungsfall befugt, Arbeitsverträge im Rahmen des WU-Weiterbildungs-Programms abzuschließen. Die Betrags- und Laufzeitgrenzen gemäß § 4 Abs 1 der Richtlinie (inklusive Erhöhung der Betragsgrenzen) sind anzuwenden.

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


291) Ernennung zum Vorstand des Instituts für Marketing-Management
Univ. Prof. Dr. Martin Schreier wurde gemäß § 18 (2) der Satzung zum Vorstand des Instituts für Marketing-Management per 1. Sept. 2012 für die Funktionsperiode bis 31. Dezember 2013 bestellt.

Univ.Prof. Dr. Peter Schnedlitz, Department-Vorstand


292) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Anbahnungsfinanz. Prof. Meyer M. 2012 Univ.Prof. Michael Meyer
Anb.finanz. Kummer 2012 Univ.Prof. Dr. Sebastian Kummer

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


293) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
FP7 DYNAMIX PD.Dr. André Martinuzzi
PCG-Kodizes Dr. Stephan Leixnering

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


294) Stellenausschreibung der Akademie der bildenden Künste in Wien


295)
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unterhttp://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Unternehmensrecht ist voraussichtlich ab 1. November 2012 bis 27. November 2016 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.899 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Recherchetätigkeiten, Unterstützung in der Lehre und bei schriftlichen Prüfungen, Übernahme von organisatorischen Aufgaben

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Master- bzw. Diplomstudium der Rechtswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittlicher Studienerfolg va im Zivil- und Unternehmensrecht, Dissertationsvorhaben, Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten, Fremdsprachenkenntnisse; Erfahrung mit Institutsarbeit von Vorteil

Kennzahl: 2110
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs
Ende der Bewerbungsfrist: 3. Oktober 2012


296)
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Finance, Banking and Insurance - Office Finance ist voraussichtlich ab 8. Oktober 2012 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle eines Institutssekretärs/einer Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.261,80 € brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung ist vorhanden) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Administrative Assistenz von Professor/inn/en
Unterstützung wissenschaftlicher Mitarbeiter/innen
Unterstützung bei der Organisation des Institutsbetriebes und von (Lehr-)Veranstaltungen
Homepagebetreuung
Telefon, Besucher/innenempfang, Gästebetreuung, fallweise Betreuung des zentralen Empfangs Mitarbeit in Projektbetreuung und -administration Allgemeine Sekretariatsarbeiten im Rahmen des Office Finance

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Ausgezeichnete Deutschkenntnisse
Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift als Geschäftssprache
Sehr gute IT-Anwender/innenkenntnisse: MS Office, Internet

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura und/oder mehrjährige Sekretariatserfahrung
Freude an Teamarbeit und Kommunikation
Rasche Auffassungsgabe, Flexibilität und Lernbereitschaft
freundliches und korrektes Auftreten
Freude am Umgang mit Menschen
Interesse an den Aufgaben- und Themenstellungen einer Universität
Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und gute Organisationsfähigkeit

Kennzahl: 2111

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 3. Oktober 2012


2.) In der WU Executive Academy ist ab sofort für die Dauer von 3 Jahren eine drittmittelfinanzierte Stelle eines Online Marketing Mitarbeiters/einer Online Marketing Mitarbeiterin Universitätslehrgänge & Events (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.682,40 € brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden) vollbeschäftigt zu besetzen.

Die Executive Academy der WU (Wirtschaftsuniversität Wien) leistet durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Weiterbildungsprogramme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz für Manager/innen aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Aufgabengebiet:
Laufende Betreuung, Optimierung und strategische Weiterentwicklung der Webseite
CRM: Verantwortlich für Direct Mailings, Marketing-Reportings und Erfolgsanalyse
Mitarbeit bei Social Media Aktivitäten
Schnittstelle zu Grafiker/inne/n und Agenturen für Online Marketing Aktivitäten (Banner, Online-Portale, Google Adwords, SEO, Social Media, etc.)
Unterstützung bei graphischen Arbeiten (Adobe inDesign, Adobe Photoshop, Adobe Illustrator)
Schnittstelle zum WU Film-Team
Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen und laufende Optimierung der betreuten Themengebiete

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Universitäts-/FH-Abschluss (Marketingspezialisierung von Vorteil)
Mind. 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung (davon mind. 1 Jahr Erfahrung im Online -Marketing)

Sehr gute Englischkenntnisse
Erfahrung im Kampagnen- und Projektmanagement
Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Strategisches und analytisches Denkvermögen
Hohe Kreativität und konzeptionelles Verständnis
Selbständigkeit und Eigeninitiative
Flexibilität und Genauigkeit
Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit
Engagement und Belastbarkeit


Kennzahl: 2112
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 3. Oktober 2012