Read out

Mitteilungsblatt vom 23. Mai 2012, 34. Stück

The content on this page is currently available in German only.
214 Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
215 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
216 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

214) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
CEO's on Wheels Heike, Dr. Mensi-Klarbach

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


215) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unterhttp://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Europarecht und Internationales Recht sind voraussichtlich ab 1. Oktober 2012 bis 30. September 2018 zwei Stellen für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.899 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche oder eine Stelle eines Universitätsassistenten/einer Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.381,70 € brutto), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit in Forschung und Lehre, eigenständige Abhaltung von Lehrveranstaltungen

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Universitätsassistent/in prae doc: abgeschlossenes Diplom-oder Masterstudium der Rechtswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
Universitätsassistent/in post doc Non Tenure Track: abgeschlossenes Doktoratstudium der Rechtswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
vertiefte Kenntnisse des Europarechts; Interesse an Internationalem Recht, Internationalem Wirtschaftsrecht und Öffentlichem Recht; Interesse an Rechtstheorie und Methodenlehre; Fähigkeit zu eigenständigem wissenschaftlichen Arbeiten; sehr gute Englischkenntnisse. Universitäts- und Lehrerfahrung, einschlägige außeruniversitäre berufliche Erfahrung insbesondere im Bereich der Europäischen Integration sowie wissenschaftliche Publikationen werden positiv angerechnet

Kennzahl: 2028

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unterhttp://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 13. Juni 2012


2.) Im Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien ist voraussichtlich ab 1. Juli 2012 bis 30. Juni 2018 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.899 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche oder eine Stelle eines Universitätsassistenten/einer Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.690,85 € brutto), halbbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
Der Aufgabenbereich einer Universitätsassistentin/eines Universitätsassistenten prae doc ist die Erstellung einer Dissertation, Abhaltung der Lehre im Rahmen des Lehrangebotes des Instituts, sowie die Übernahme von organisatorischen Aufgaben.
Der Aufgabenbereich einer Universitätsassistentin/eines Universitätsassistenten post doc ist die Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten im Forschungsschwerpunkt des Instituts, Abhaltung der Lehre im Rahmen des Lehrangebotes des Instituts, sowie die Übernahme von organisatorischen Aufgaben.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Universitätsassistent/in prae doc: abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder Informatik bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
Universitätsassistent/in post doc Non Tenure Track: abgeschlossenes Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder Informatik bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Sehr gute Wirtschaftsinformatikkenntnisse sowie Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten am Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik und Neue Medien, Schwerpunkte in den Bereichen internetbasierte Informationssysteme, E-Learning, Informationssicherheit, Wissensmanagement oder OO-Softwareentwicklung.
Zusätzlich sind sehr gute Englischkenntnisse erwünscht.

Kennzahl: 2029

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 13. Juni 2012


3.) Im Institut für Romanische Sprachen ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2012 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle eines Universitätsassistenten/einer Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.899 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit am lexikographischen Schwerpunkt der spanischen Abteilung;
Übernahme von organisatorischen Aufgaben im Institut

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium (Spanisch oder Sozial- und Wirtschaftswissenschaften) oder gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
sehr gute Spanisch- und Deutschkenntnisse, insbesondere der Wirtschaftssprache; Interesse an Terminologiearbeit

Kennzahl: 2031

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 13. Juni 2012


4.) Im Institut für Romanische Sprachen ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2012 bis 30. September 2020 eine Stelle eines halbbeschäftigten Vortragenden/einer halbbeschäftigten Vortragenden (Senior Lecturer) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.266 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterricht der französischen Wirtschaftssprache und Erstellen von Lehrmaterialien

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium in Französisch oder gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
ausgezeichnete Beherrschung der französischen Sprache
Erfahrung im Wirtschaftssprachunterricht
Erfahrung in der Erstellung neuer Lehrmaterialien
Erfahrung mit EDV-unterstützten Lernformen

Kennzahl: 2032

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 13. Juni 2012


5.) Im Institut für Corporate Governance ist voraussichtlich ab Juli 2012 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.899 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Unterstützung und Mitarbeit in der Lehre und Forschung in den unten genannten Bereichen: Der Schwerpunkt der Tätigkeit kann je nach Interesse des Bewerbers/der Bewerberin im Bereich Rechnungswesen, Controlling oder Corporate Governance liegen.
Einen wesentlichen Teil der mit der Stelle verbundenen Aufgaben bildet die wissenschaftliche Weiterbildung der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers mit dem Ziel der Promotion.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Voraussetzung ist ein Studienabschluss (Diplom oder Master) im Bereich Betriebswirtschaft/Wirtschaftswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Überdurchschnittlicher Studienerfolg, sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Teamfähigkeit, Einsatzfreude, Kreativität und Zuverlässigkeit, Fähigkeit strukturiert und eigenständig zu arbeiten

Kennzahl: 2034

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 20. Juni 2012


6.) Im Institut für Romanische Sprachen ist voraussichtlich ab 17. September 2012 bis 31. Juli 2015 eine Stelle eines halbbeschäftigten Vortragenden/einer halbbeschäftigten Vortragenden (Senior Lecturer) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.266 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Diese Stelle setzt die Tradition der Austauschlektorate fort und richtet sich in erster Linie an Absolvent/inn/en, die erst vor kurzem ihr Studium abgeschlossen haben.
Sprachpraktische Unterstützung von Studierenden; eigenständige Lehre; Unterstützung nicht-muttersprachlicher Institutsmitarbeiter/innen beim Verfassen bzw. bei der Korrektur von Texten in französischer Sprache

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium oder gleichzuhaltende Qualifikation - vorzugsweise des Französischen - oder einer modernen Fremdsprache, Muttersprache Französisch

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
gute Deutschkenntnisse
Eignung und Interesse für Unterrichtstätigkeit

Kennzahl: 2035

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 13. Juni 2012


7.) Im Institut für Romanische Sprachen ist voraussichtlich ab 17. September 2012 bis 31. Juli 2015 eine Stelle eines halbbeschäftigten Vortragenden/einer halbbeschäftigten Vortragenden (Senior Lecturer) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.266 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Diese Stelle setzt die Tradition der Austauschlektorate fort und richtet sich in erster Linie an Absolvent/inn/en, die erst vor kurzem ihr Studium abgeschlossen haben.
Sprachpraktische Unterstützung von Studierenden; eigenständige Lehre; Unterstützung nicht-muttersprachlicher Institutsmitarbeiter/innen beim Verfassen bzw. bei der Korrektur von Texten in spanischer Sprache

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium oder gleichzuhaltende Qualifikation - vorzugsweise des Spanischen - oder einer modernen Fremdsprache, Muttersprache Spanisch

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
gute Deutschkenntnisse
Eignung und Interesse für Unterrichtstätigkeit

Kennzahl: 2036

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 13. Juni 2012
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 13. Juni 2012


8.) Im Institut für Unternehmensführung ist voraussichtlich ab 1. Juli 2012 bis 31. Dezember 2013 eine Stelle eines halbbeschäftigten Vortragenden/einer halbbeschäftigten Vortragenden (Senior Lecturer) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.266 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Lehrveranstaltungsplanung und -koordination
Erstellung von Prüfungen und Lösungen für learn@wu
Planung, Durchführung, Aufsicht, Einsicht, Abrechnung, Korrektur, Ablegen etc. dieser Prüfungen
Sprechstunde, Mailbetreuung (zusammen mit Tutor/in)
Lehre im Fach "Acounting and Management Control" (AMC)

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Diplom-/ Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder gleichzuhaltendes Studium mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Hervorragende Kenntnisse im Bereich der Unternehmensrechnung, pädagogisch- didaktische Qualifikation; Erfahrung in der Administration und Durchführung von Lehrveranstaltungen; Erfahrung als Vortragende/r; Erfahrung mit EDV-unterstützten Lernformen

Kennzahl: 2014

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 13. Juni 2012


9.) Im Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht ist voraussichtlich ab 1. Juli 2012 bis 30. Juni 2014 eine Stelle für einen hauptberuflichen Vortragenden/eine hauptberufliche Vortragende (Senior Lecturer) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.381,70 € brutto) vollbeschäftigt zu besetzen.
Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für hauptberufliche Vortragende grundsätzlich eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Durchführung von Lehrveranstaltungen auf dem Gebiet des Steuerrechts im Umfang von insgesamt 8 Semesterwochenstunden während jedes Semesters
Unterstützung im Lehrbetrieb (zB Betreuung von Bachelorarbeiten etc)
Koordination von Lehraktivitäten
Erstellung von Lehrunterlagen

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes einschlägiges Doktoratsstudium
Erfahrungen in der Lehre an Universitäten auf dem Gebiet des Steuerrechts

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Fachschriftstellerische Tätigkeit auf dem Gebiet des Steuerrechts
Praxiserfahrungen im Steuerrecht

Kennzahl: 2039

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 13. Juni 2012


216) A
usschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institute for Finance, Banking and Insurance - Office Finance ist voraussichtlich ab 1. Juli 2012 vorläufig befristet auf sechs Monate, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung eine Stelle eines Institutssekretärs/einer Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.682,40 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung ist vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Administrative Assistenz von Professor/inn/en
Unterstützung wissenschaftlicher Mitarbeiter/innen
Unterstützung bei der Organisation des Instituts und von (Lehr-) Veranstaltungen
Homepagebetreuung
Telefon, Besucher/innenempfang, Gästebetreuung, fallweise Betreuung des zentralen Empfangs
Mitarbeit in Projektbetreuung und -administration
Allgemeine Sekretariatsarbeiten im Rahmen des Office Finance

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Ausgezeichnete Deutschkenntnisse,
Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift als Geschäftssprache
sehr gute IT-Anwender/innenkenntnisse: MS Office, Internet

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura oder/und mehrjährige Sekretariatserfahrung
Freude an Teamarbeit und Kommunikation
Rasche Auffassungsgabe, Flexibilität und Lernbereitschaft
freundliches und korrektes Auftreten
Freude am Umgang mit Menschen
Interesse an den Aufgaben- und Themenstellungen einer Universität
Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und gute Organisationsfähigkeit

Kennzahl: 2030

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unterhttp://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 13. Juni 2012

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 6. Juni 2012


2.) In der Abteilung Studieninformation ist voraussichtlich ab 2. Juli 2012 bis 30. Juni 2013 eine Stelle einer studentischen Servicekraft (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 363,98 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 25% (10 Std./Woche) bis Ende August, ab Anfang September erhöht auf 50% (20 Std./Woche) zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Betreuung der Informationsstelle in der Studienabteilung durch selbständige persönliche und telefonische Beratung
Bearbeitung von E-Mail-Anfragen
Unterstützung der Mitarbeiter/innen des Bereiches Studienservices bei diversen Projekten
Mitarbeit bei studienbezogenen Informationsveranstaltungen
Durchführung von Campusführungen
Präsentation der WU und ihres Studienangebotes an Schulen, bei Bildungsmessen und im Rahmen von WU-Visits

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Studierende/r eines Bachelor- oder Masterstudiums an der Wirtschaftsuniversität Wien
ausgezeichnete Kenntnis des WU-Studienangebots auf allen drei Ausbildungsebenen
sehr gute EDV-Anwender/innenkenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
sehr gute Englischkenntnisse (weitere Fremdsprachen von Vorteil)
Kommunikations- und Teamfähigkeit
Verlässlichkeit und Genauigkeit, Lernbereitschaft

Kennzahl: 2011

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unterhttp://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juni 2012


3.) In der Abteilung Controlling ist voraussichtlich ab 1. August 2012 befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle eines Controllers/einer Controllerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.079,-- € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung ist vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Budgeterstellung und controllingtechnische Betreuung der Organisationseinheiten
Mitarbeit im Berichtswesen
Erstellung von (Abweichungs-)Analysen
Vorbereitung von Wirtschaftlichkeits-, Investitions- und Entscheidungsrechnungen
Durchführung und Begleitung von Sonderprojekten

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Wirtschaftswissenschaftliches Studium oder gleichzuhaltende Qualifikation
Praktische Erfahrung im Bereich Controlling
Sehr gute EDV-Anwender/innenkenntnisse (vor allem SAP/CO Modul und MS-Office)

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
SAP/BO
Engagement, Teamgeist und Sozialkompetenz
Selbständige und gewissenhafte Arbeitsweise
Bereichsübergreifendes Denken
Ergebnis- und Serviceorientierung
Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen

Kennzahl: 2033

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 13. Juni 2012


4.) In der Abteilung Programm Management & Qualitätsmanagement ist voraussichtlich ab 1. Juli 2012 bis 31. Mai 2014 eine Stelle eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin Evaluierung & Qualitätsentwicklung (Schwerpunkt WU Panel Monitoring) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.079,-- € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung ist vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Konzeptionelle und analytische Aufgaben (z.B. AbsolventInnenmonitoring, Studienverlaufsanalysen und Employability Studien)
Begleitende Entwicklung des universitären Qualitätsmanagementsystems
Koordination und Betreuung von WU-internen Evaluierungsverfahren
Projektentwicklung und -management
Kommunikations-, Moderations- und Beratungsaufgaben

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Hochschulstudium
Mehrjährige Erfahrung mit quantitativen und qualitativen sozialwissenschaftlichen Methoden
Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
Ausgeprägte analytische Denkweise

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Wirtschafts- und/oder sozialwissenschaftliches Studium
Erfahrung in den Bereichen Qualitätsmanagement, Hochschulforschung und/oder Hochschuldidaktik
Mehrjährige Erfahrung bei der selbständigen Durchführung von sozialwissenschaftlichen Studien
Hohe Computeraffinität (eventuell erste Programmiererfahrungen)
Lehrerfahrung, Organisationstalent
Ausgeprägte Ergebnis- und Qualitätsorientierung sowie gewissenhaftes und genaues Arbeiten
Hohes Maß an Team- und Konfliktfähigkeit, Engagement und Einsatzbereitschaft
Selbständigkeit und Eigenverantwortung sowie ein ausgeprägtes Maß an Lernbereitschaft

Kennzahl: 2038

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 13. Juni 2012