Read out

Mitteilungsblatt vom 9. Mai 2012, 32. Stück

The content on this page is currently available in German only.
202 Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Thomas SCHERNGELL
203 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
204 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
205
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
206
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

202) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Thomas SCHERNGELL
Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Thomas Scherngell findet am Montag, 21. Mai 2012, 9.00 Uhr, im Gebäude UZA 1 der Wirtschaftsuniversität Wien, 1090 Wien, Augasse 2-6, kleiner Sitzungssaal, Kern D,
1. UG., statt.
Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Der Einberufer:
o.Univ.Prof. Dr. Manfred M. Fischer


203) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Collaborative Innovation Prof. Schreier Univ.Prof.Dr. Martin Schreier
Umfrage zur Wirkungsorientierung Mag. Isabell Egger-Peitler
Längsschnittstudie zu Dropouts ao.Univ.Prof.Dr. Erna Nairz-Wirth

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


204) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Overhead Pirker Reinhard ao.Univ.Prof.Dr. Reinhard Pirker
Overhead Vogelauer Christian Mag. Christian Vogelauer
Overhead Hochreiter Ronald Dr. Ronald Hochreiter
Overhead Hoisl Bernhard MMag. Bernhard Hoisl
Anb.finanz. Lang 2012 Univ.Prof.Dr. Michael Lang

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


205) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unterhttp://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Service Marketing und Tourismus sind voraussichtlich ab 15. Juni 2012 bis 14. Juni 2018 zwei Stellen für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.899 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche zu besetzen.
Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit in wissenschaftlichen Forschungsprojekten und bei der Vorbereitung von Forschungsanträgen, Mitarbeit im Lehrbetrieb in den bestehenden und neuen Studienangeboten im Bereich Service-Marketing, Mitarbeit im Rahmen der Institutsadministration

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Diplom-/bzw. Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit empirisch-quantitativen Schwerpunkten

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Überdurchschnittlicher Studienerfolg, sehr gute Englisch-Kenntnisse, pädagogische Eignung, Bereitschaft zur Mitarbeit in Forschung, Lehre und Administration des Instituts, Stressresistenz, Kommunikationskompetenz, Flexibilität und hohe Selbstmotivation;
erwünschte Qualifikation der ersten Stelle: Vorkenntnisse im Bereich Marketing, Services und/oder Interaktive Medien;
erwünschte Qualifikation der zweiten Stelle: sehr gute methodische und formale Kenntnisse (z.B. in den Bereichen angewandte Statistik, Psychometrie, Ökonometrie).

Kennzahl: 2017

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 30. Mai 2012


2.) Im Forschungsinstitut für mittel- und osteuropäisches Wirtschaftsrecht ist voraussichtlich ab 1. Juli 2012 bis 30. Juni 2018 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.899 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Betreuung eines Landesreferats des Forschungsinstituts für mittel- und osteuropäisches Wirtschaftsrecht, Unterstützung bei und Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bereich des Wirtschaftsrechts und des bürgerlichen Rechts, Verfassen von Publikationen in Fachzeitschriften, Teilnahme an internationalen Projekten

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium der Rechtswissenschaften in Österreich bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Sehr gute Kenntnisse der englischen und einer osteuropäischen Sprache (Sprachen der Balkanländer bzw. Ukrainisch bevorzugt)
Gute Kenntnisse des bürgerlichen Rechts und des Gesellschaftsrechts, Interesse an Rechtsvergleichung
Publikationen im Bereich des Wirtschaftsrechts und Institutserfahrung von Vorteil

Kennzahl: 2019

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 30. Mai 2012


206) A
usschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Studienabteilung (Bereich Studienservices) ist voraussichtlich ab 15. Juni 2012 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle eines Spezialisten/einer Spezialistin Studienabteilung (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.079 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Prüfung der formalen Zulassungsvoraussetzungen auf allen drei Ausbildungsstufen (vorwiegend für ausländische Studienbewerber/innen)
Prüfung der inhaltlichen Äquivalenz von Vorstudien bei Studienbewerber/inne/n aus dem In- und Ausland auf Ebene der Master- und Doktoratsstudien
Englischsprachige Korrespondenz mit Studienbewerber/inne/n in Hinblick auf deren Zulassung zum Studium
Überprüfung ausländischer Bildungseinrichtungen, Studienabschlüsse und Dokumente
Durchführung der Zulassung von internationalen Studierenden auf allen drei Ausbildungsstufen
Zulassungsbezogene Information und Beratung von Studienbewerber/inne/n und Studierenden

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura bzw. facheinschlägige Qualifikation, ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift, sehr gute EDV-Anwender/innen/kenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Studienabschluss von Vorteil, soziale und kommunikative Kompetenz, Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft, freundliches Auftreten, hohe Belastbarkeit,
Einsatzbereitschaft und Bereitschaft zur Weiterbildung, mehrjährige Berufserfahrung, Erfahrung in der universitären Verwaltung und weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

Kennzahl: 2016

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 30. Mai 2012


2.) In der Studienabteilung (Bereich Studienservices) ist voraussichtlich ab 15. Juni 2012 eine Stelle eines Spezialisten/einer Spezialistin Studienabteilung, Beschäftigungsausmaß: 100% (50% vorläufig befristet auf 2 Jahre mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung und 50% für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit, ersatzmäßig), monatliches Mindestentgelt: 2.079 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich, (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Prüfung der formalen Zulassungsvoraussetzungen auf allen drei Ausbildungsstufen (vorwiegend für ausländische Studienbewerber/innen)
Prüfung der inhaltlichen Äquivalenz von Vorstudien bei Studienbewerber/inne/n aus dem In- und Ausland auf Ebene der Master- und Doktoratsstudien
Englischsprachige Korrespondenz mit Studienbewerber/inne/n in Hinblick auf deren Zulassung zum Studium
Überprüfung ausländischer Bildungseinrichtungen, Studienabschlüsse und Dokumente
Durchführung der Zulassung von internationalen Studierenden auf allen drei Ausbildungsstufen
Zulassungsbezogene Information und Beratung von Studienbewerber/inne/n und Studierenden

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura bzw. facheinschlägige Qualifikation, ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift, sehr gute EDV-Anwender/innen/kenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Studienabschluss von Vorteil, soziale und kommunikative Kompetenz, Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft, freundliches Auftreten, hohe Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Bereitschaft zur Weiterbildung, mehrjährige Berufserfahrung, Erfahrung in der universitären Verwaltung und weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

Kennzahl: 2018

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unterhttp://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 30. Mai 2012


3.) In der Abteilung Marketing & Kommunikation ist voraussichtlich ab Juni 2012 eine unbefristete Stelle eines Sekretärs/einer Sekretärin Marketing & Kommunikation (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.682,40 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Assistenz der Abteilungsleitung, Betreuung des Sekretariats, Budgetverwaltung, organisatorische Unterstützung bei WU-Veranstaltungen, Wartung des WU-Web-Veranstaltungskalenders, Meldungen auf der WU-Startseite & in Social Media, Verwaltung und Ausgabe der WU-Broschüren und WU-Werbemittel

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossene Schulbildung, sehr gute Kenntnisse aller MS-Office-Programme, gute Englischkenntnisse, Berufserfahrung im Sekretariatsbereich

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
HAK-Matura, gute Kenntnisse im Rechnungswesen, Interesse für Datenbank- und Grafikprogramme sowie SAP

Kennzahl: 2020

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 30. Mai 2012