Read out

Mitteilungsblatt vom 7. März 2012, 23. Stück

The content on this page is currently available in German only.
149 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
150 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
151 Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

149) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
WORKCARE SYNERGIES o.Univ.Prof.Dr. Johann-August Schülein

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


150) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unterhttp://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Arbeitsmarkttheorie und -politik ist voraussichtlich ab 1. Juni 2012 bis 30. September 2015 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.899 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche) zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit im wissenschaftlichen Bereich, Unterstützung in der Lehre, Betreuung von Studierenden, Verwaltungsaufgaben

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Diplomstudium bzw. Masterstudium der Volkswirtschaftslehre oder Wirtschaftsmathematik/Statistik bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Nachweisbares Interesse an arbeitsmarktökonomischen Fragestellungen

Kennzahl: 1978

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 28. März 2012

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 14. März 2012


2.) Im Institut für Informationswirtschaft sind voraussichtlich ab 1. April 2012 bis 31. März 2016 zwei Stellen für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.899 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche) zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit in Forschung und Lehre

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Informatik, der Wirtschaftsinformatik oder der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften mit (Wirtschafts-)Informatik als Schwerpunkt

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Gute Kenntnisse in den Bereichen BPM, Prozessmodellierung, Programmierung, Workflow, Process Mining, Data Mining, Complex Event Processing, RFID, Schema Matching und/oder Semantic Web.

Kennzahl: 1956

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 14. März 2012
Wiederholung


3.) In der Interdisziplinären Abteilung für Verhaltenswissenschaftlich Orientiertes Management ist voraussichtlich ab 1. April 2012 bis 31. März 2018 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.690,85 € brutto), halbbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
Die Aufgaben umfassen insbesondere: die selbständige Forschung; die Unterstützung der Abteilung bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben, bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen, bei der Betreuung der Studierenden und im Wissenschaftsmanagement; die Abhaltung von Lehrveranstaltungen und Betreuung der Studierenden einschließlich der Prüfungstätigkeit; die Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben und an Evaluierungsmaßnahmen; die persönliche Unterstützung des Vorgesetzten in dessen Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration.
Es besteht die Möglichkeit der Habilitation.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt auf 'Organisational Behavior' oder Personalmanagement; Erfahrung in v.a. der quantitativen empirischen Sozialforschung; Erfahrung bei der Antragstellung von wissenschaftlichen Drittmittelprojekten und deren Abwicklung an Universitäten; sehr gute Englischkenntnisse; fundierte EDV-Kenntnisse, vorzugsweise auch in quantitativen und qualitativen Analyseverfahren, Lehrerfahrung an Universitäten; Bereitschaft zur Ausrichtung der eigenen Forschungsarbeit an den Forschungsschwerpunkten der Abteilung

Kennzahl: 1962

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unterhttp://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 28. März 2012


151) Ausschreibung von Stellen für
allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unterhttp://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Vizerektorat für Forschung, Internationales und External Relations ist voraussichtlich ab 1. Mai 2012 bis 31. Oktober 2015 eine Stelle eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin Akkreditierungen (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.152,70 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich ) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung der Projektleitung im Berichtswesen (Self-Assessment Report, Datasheets, Progress Reports etc.) für die Akkreditierungsbehörden; Sammlung und Zusammenstellung von erforderlichen Unterlagen und dem erforderlichen Datenmaterial; Unterstützung bei der inhaltlichen und organisatorischen Vorbereitung der Besuche von Akkreditierungsbehörden und deren Vertreter/inne/n an die WU (Peer Review Visits); Unterstützung bei der Aufbereitung von Präsentationsmaterialien sowie Berichten im Rahmen der internen Kommunikation (WU Intranet, wu-memo etc.).

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Hochschulstudium, ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift, sehr gute schriftliche Ausdrucksweise, Kenntnisse im Projektmanagement, sicherer Umgang mit MS Office 2010

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Kenntnisse der WU-internen Organisationsstruktur bzw. Erfahrung im Hochschulwesen, Eigeninitiative, Koordinations- und Organisationsgeschick, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Genauigkeit

Kennzahl: 1974

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 28. März 2012


2.) In der Personalabteilung ist voraussichtlich ab 2. April 2012 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle eines Personalisten/einer Personalistin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.079 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
* Information und rechtliche Beratung der Mitarbeiter/innen und Führungskräfte in
Personalangelegenheiten
* selbständige administrative Abwicklung von Personalagenden
* Wartung und Pflege personalwirtschaftlicher Daten (SAP)
* Studium der rechtlichen Vorgaben
* Schnittstelle zur Personalverrechnung
* Mitarbeit in der Personalstatistik und in personalwirtschaftlichen Projekten
* im Bedarfsfall Unterstützung im Recruiting

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura, Arbeitsrechtskenntnisse, gute EDV-Anwender/innenkenntnisse, Englischkenntnisse, Genauigkeit, Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten, Serviceorientierung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Einschlägige Berufserfahrung im Personalbereich, SAP-Kenntnisse, Personalwirtschaftskenntnisse, idealerweise Erfahrung im Recruiting

Kennzahl: 1979

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 28. März 2012


3.) Im Vizerektorat für Infrastruktur und Finanzen/ Projekt WU Neubau ist voraussichtlich ab 1. April 2012 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle eines Administrationsassistenten/einer Administrationsassistentin WU Neubau (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.628,40 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Bis 2013 entsteht zwischen dem Messegelände und dem Wiener Prater auf rund 90.000 m2 ein neuer Campus für die Wirtschaftsuniversität Wien. Sechs verschiedene Architekt/inn/enteams aus unterschiedlichen Ländern verwirklichen einen neuen Stadtteil - einen Ort des Lehrens, Lernens und Forschens.

Das Team WU-Neubau sucht einen/eine Mitarbeiter/in für:
- Organisatorische Assistenz der Projektleitung: Terminvereinbarungen,
Organisation von Veranstaltungen/ Sitzungen, Unterstützung bei der
Budgetverwaltung
- Dokumentation und Ablage: Betreuung der Projektdokumentation und -ablage,
Protokollierung und Verfassen von Aktennotizen
- Administrative Betreuung des Projektbüros: Verwaltung der Büroinfrastruktur,
Bearbeitung von Rechnungen, Arbeitszeitaufzeichnungen und Krankmeldungen

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossene Schulbildung, sehr gute Deutschkenntnisse, gute EDV-Kenntnisse, Eigenständigkeit, Organisationstalent, hohes Maß an Flexibilität und Kreativität sowie Freude am Umgang mit Menschen und Interesse am universitären Betrieb, lösungsorientierter Arbeitsstil, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

Matura, Erfahrung in der Büroorganisation und Projektdokumentation wünschenswert, buchhalterisches Grundverständnis

Kennzahl: 1980

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unterhttp://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 28. März 2012
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 14. März 2012


4.) In der Abteilung Marketing & Kommunikation ist ab sofort bis 30. November 2013 eine Stelle eines Fundraisers/einer Fundraiserin Fundraising/Sponsoring (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.056,70 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Umsetzung des Fundraising-Konzepts der WU; Planung, Konzeption und Durchführung von Fundraising- und Sponsoring-Projekten inkl. Dokumentation; Ausbau und Pflege der Unternehmenskooperationen

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium mit wirtschaftlichem Hintergrund; Kenntnisse im Fundraising; Erfahrung im Projektmanagement; Textsicherheit; sehr gute Englisch-Kenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Know How im Nonprofit Marketing; konzeptionelles Denken; hohe Eigeninitiative und Kommunikationsfähigkeit; selbständiges Arbeiten; Organisations- und Koordinationsfähigkeit

Kennzahl: 1957

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unterhttp://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 14. März 2012