Read out

Mitteilungsblatt vom 11. Juli 2012, 41. Stück

The content on this page is currently available in German only.
257 Betriebsvereinbarung über die Festlegung und Ausgestaltung der Lehrverpflichtung für teilzeitbeschäftigte Universitätsassistent/inn/en prae-doc
258 Festsetzung von Lehrgangsbeiträgen für Universitätslehrgänge
259 Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Phillip C. NELL
260 Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozent für "Economic Geography and Regional Science" an Herrn Dr. Thomas SCHERNGELL
261 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
262 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

257) Betriebsvereinbarung über die Festlegung und Ausgestaltung der Lehrverpflichtung für teilzeitbeschäftigte Universitätsassistent/inn/en prae-doc


258)
Festsetzung von Lehrgangsbeiträgen für Universitätslehrgänge

259)
Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Phillip C. NELL
Der Habilitationsvortrag von Herrn Dr. Phillip C. Nell zum Thema "When international firms are coming of age: Challenges of headquarters and subsidiaries in contemporary and mature multinationals" findet am

Montag, 30. Juli 2012, 13.00 Uhr,
in der Wirtschaftsuniversität Wien, 1090 Wien, Augasse 2-6 (UZA 1),
kleiner Sitzungssaal, Kern D, 1. UG.,

statt.
Das öffentliche Habilitationskolloquium wird im Anschluss an den Habilitationsvortrag abgehalten.

Der Vorsitzende der Habilitationskommission:
Univ.Prof. Dr. Björn Ambos


260) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozent für "Economic Geography and Regional Science" an Herrn Dr. Thomas SCHERNGELL
Herrn Dr. Thomas Scherngell wurde mit Bescheid vom 2. Juli 2012 die Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach "Economic Geography and Regional Science" gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt


261) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Transportwirtschaft und Logistik ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2012 bis 31. August 2013 eine Stellen für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.381,70 € brutto), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
Selbständige Forschung und Lehre (inkl. Prüfungstätigkeit und Betreuung von Studierenden), Mitwirkung bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben und bei Evaluierungsmaßnahmen

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium (Doktorat/PhD) der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder Mathematik bzw. eine gleich zu wertende wissenschaftliche Befähigung.
Solide formale Grundlagen im Bereich Supply Chain Management sowie Kenntnisse in mindestens zwei der folgenden Gebiete: Netzwerktheorie, Spieltheorie, Optimierungsverfahren, Simulation.
Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrung mit Matlab oder Mathematica, Programmierkenntnisse in Java

Kennzahl: 2074

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 1. August 2012


2.) Im Institut für Unternehmensführung ist voraussichtlich ab 1. September 2012 bis 31. Dezember 2014 eine Stelle für einen hauptberuflich Vortragenden/eine hauptberuflich Vortragende post doc (Senior Lecturer) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.381,70 € brutto) vollbeschäftig zu besetzen.
Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für hauptberufliche Vortragende grundsätzlich eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht

Aufgabengebiet:
• Neuorganisation, konzeptionelle Überarbeitung und Koodination der 'LV Einführung
in die Betriebswirtschaft' (EBWL) sowie Leitung des Betreuungsteams dieser LV
• Eigene Lehre im Rahmen der EBWL im Umfang von durchschnittlich ca. 6 SSt/Sem.
• 2 SSt/Sem. Mitwirkung in der SBWL Unternehmensführung
• Entwicklung eines neuen Konzeptes für die EBWL als Bestandteil der
Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP)
• Erstellen eines adäquaten Prüfungskonzeptes für die EBWL
• Systematische Weiterentwicklung des blended learning Konzepts
(Präsenzteile/Learn@WU-Elemente; Mitarbeit am Teaching & Learning Lab GroßLV)
für EBWL
• Ausbau bzw. Aktualisierung multimedialer Unterrichtselemente (zB Streams,
Kurzvideos)
• Koordination von Aktivitäten zur Lehrentwicklung des Departments
• Betreuung von Bachelorarbeiten'

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Voraussetzung ist ein Studienabschluss (Diplom oder Master) im Bereich Betriebswirtschaft/ Wirtschaftswissenschaften sowie ein facheinschlägiges Doktorat

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittlicher Studienerfolg, sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, InfoPath, Teamfähigkeit, Einsatzfreude, Kreativität und Zuverlässigkeit, Fähigkeit strukturiert und eigenständig zu arbeiten.

Kennzahl: 2075

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 1. August 2012


3.) Im Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien ist voraussichtlich ab 1. September 2012 bis 31. Dezember 2014 eine Stelle für einen hauptberuflich Vortragenden/eine hauptberuflich Vortragende post doc (Senior Lecturer) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.381,70 € brutto) vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für hauptberufliche Vortragende grundsätzlich eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bachelorstudium für informationstechnische Basisveranstaltungen (Schwerpunkt Betriebliche Informationssysteme 1 und 2, Abdeckung von Spitzen in den CBK-Veranstaltungen des Studienzweigs Wirtschaftsinformatik) im Umfang von max. 8 - 10 Semesterwochenstunden
Planung, Weiterentwicklung, Organisation der IT-Basislehrveranstaltungen inkl. Bedarfsanalyse sowie Kapazitäts- und Lehrveranstaltungsplanung; inhaltliche und organisatorische Abstimmung zwischen den Basisveranstaltungen innerhalb der IT-Veranstaltungen des Bachelor-Programms der WU
Koordination von externen und internen Lehrenden
Zentrale Mitwirkung bei allen Agenden des Qualitätsmanagements für die Basisveranstaltungen, inklusive der Qualitätssicherung für die Großprüfungen
Organisation der im Department zentral erfolgenden Vergabe der Bachelorarbeiten inkl. Qualitätssicherung in der Betreuung, Unterstützung der wiss. Mitarbeiter/innen in der Themenstellung, Bedarfsplanung und -kontrolle, Monitoring der dem Department in diesem Bereich vorgegebenen Ziele
Eigenständige Betreuung von Bachelorarbeiten
Aufbau und Weiterentwicklung (fach)didaktischer Expertise

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Doktoratsstudium mit fachlicher Ausrichtung im Bereich Wirtschaftsinformatik
Erfahrungen in der Lehre an tertiären Bildungseinrichtungen (Universitäten, Fachhochschulen, etc.)
Ausgeprägte Team-, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Fachdidaktische Qualifikation

Kennzahl: 2077

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 1. August 2012
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 8. August 2012


4.) Im Institut für Unternehmensführung ist voraussichtlich ab 1. September 2012 bis 31. August 2018 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.899 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Unterstützung und Mitarbeit in der Lehre und Forschung in den unten genannten Bereichen: Der Schwerpunkt der Tätigkeit des Bewerbers/der Bewerberin soll im Bereich Unternehmensführung, Strategisches Management und Management Control liegen.
Einen wesentlichen Teil der mit der Stelle verbundenen Aufgaben bildet die wissenschaftliche Weiterbildung der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers mit dem Ziel der Promotion.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Voraussetzung ist ein Studienabschluss (Diplom oder Master) im Bereich Betriebswirtschaft/Wirtschaftswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittlicher Studienerfolg, sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Teamfähigkeit, Einsatzfreude, Kreativität und Zuverlässigkeit, Fähigkeit strukturiert und eigenständig zu arbeiten

Kennzahl: 2051

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 8. August 2012


262) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Wirtschaftsstrafrecht ist voraussichtlich ab 1. September 2012 bis 30. September 2013 eine Stelle eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin im Institutssekretariat (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 392,28 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung ist vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 25%, 10 Std./Woche zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsarbeiten, Terminkoordination und -verwaltung, Betreuung der Studierenden und des Studienbetriebs, Unterstützung bei der Lehrveranstaltungsorganisation

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen :
Sehr gute Deutschkenntnisse, fundierte PC-Kenntnisse, Organisationsfähigkeit, Teamfähigkeit

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura oder Handelsschulabschluss, genaue und selbständige Arbeitsweise, Erfahrung im Sekretariatsbereich

Kennzahl: 2069

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 8. August 2012


2.) In der WU Executive Academy ist voraussichtlich ab 15. August 2012 für die Dauer von 3 Jahren eine drittmittelfinanzierte Stelle eines Office Mitarbeiters/einer Office Mitarbeiterin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.569,10 € brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden) vollbeschäftigt zu besetzen.

Die WU Executive Academy leistet durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die MBA Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz für Manager/innen aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Aufgabengebiet:
Das Back Office ist das interne Dienstleistungszentrum der WU Executive Academy und ist für die effiziente Steuerung der administrativen Abläufe verantwortlich. Es unterstützt die einzelnen Organisationseinheiten und versteht sich als interner Dienstleister und Kommunikations- und Informationsschnittstelle zwischen den Mitarbeiter/inne/n aller Abteilungen, internen und externen Kund/inn/en und Lieferant/inn/en.
Der/die Office Mitarbeiter/in stellt den reibungslosen Ablauf des Back Office Betriebs sicher, ist für die Reiseorganisation für Mitarbeiter/innen und Trainer/innen verantwortlich und koordiniert die Ressourcen für interne und externe Veranstaltungen. Zusätzlich fallen die Telefonie, die Verwaltung der Büro- und Marketingmaterialien und der Empfang in den Verantwortungsbereich des/der Office Mitarbeiter/in.

Erforderliche fachliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura oder erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, 1-2 Jahre Berufserfahrung in einem vergleichbaren Beruf, hohe Kund/inn/en- und Serviceorientierung, gute MS Office Kenntnisse, sehr gutes Organisationsgeschick, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Gewünschte persönliche Kenntnisse und Qualifikationen:
hohe Leistungsbereitschaft, Engagement und Initiative, selbstsicheres und professionelles Auftreten, höfliche Umgangsformen, hohe Dienstleistungs- und Kund/inn/enorientierung, Teamfähigkeit, Flexibilität

Kennzahl: 2070

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 1. August 2012


3.) In der WU Executive Academy ist voraussichtlich ab 15. August 2012 für die Dauer von 3 Jahren eine drittmittelfinanzierte Stelle eines MBA Program Managers/einer MBA Program Managerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.079,-- € brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden) vollbeschäftigt zu besetzen.

Die WU Executive Academy leistet durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die MBA Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Aufgabengebiet:
Der/Die MBA Programm Manager/in ist für den reibungslosen Ablauf in organisatorischer und administrativer Hinsicht eines oder mehrerer MBA Programme verantwortlich. Er/Sie ist die Kommunikationsschnittstelle zu allen involvierten Parteien, überprüft die Einhaltung des Budgets und der Qualitätsstandards. Er/Sie ist vorher in engem Kontakt mit den potentiellen Teilnehmer/inne/n, führt Beratungsgespräche durch und vertritt sein/ihr Programm sowie die gesamte Executive Academy auf industriebezogenen Veranstaltungen wie Messen.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
2-3 Jahre Berufserfahrung, Universitäts-/FH-Abschluss, ausgezeichnete Englischkenntnisse, hohe Kund/inn/enorientierung, sehr gutes Auftreten, Teamfähigkeit, Flexibilität, hohe Kommunikationsfähigkeit und Stressresistenz, Reisebereitschaft, projektbezogenes Arbeiten

Kennzahl: 2071

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 1. August 2012


4.) In der WU Executive Academy ist voraussichtlich ab 15. August 2012 für die Dauer von 3 Jahren eine drittmittelfinanzierte Stelle eines Office Leiters/einer Office Leiterin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.795,70 € brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden) vollbeschäftigt zu besetzen.

Die WU Executive Academy leistet durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die MBA Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz für Manager/innen aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Aufgabengebiet:
Das Office ist das interne Dienstleistungszentrum der WU Executive Academy und ist für die effiziente Steuerung der administrativen Abläufe verantwortlich. Es unterstützt die einzelnen Organisationseinheiten und versteht sich als interner Dienstleister und Kommunikations- und Informationsschnittstelle zwischen den Mitarbeiter/inne/n aller Abteilungen, internen und externen Kund/inn/en und Lieferant/inn/en. In dieser Funktion leiten Sie den Dreh- und Angelpunkt der internen Organisation. Sie unterstützen aktiv und mit hoher Serviceorientierung die Geschäftsbereiche der WU Executive Academy und ermöglichen den Bereichen, sich voll und ganz auf ihre Kerntätigkeiten zu konzentrieren. Sie stellen eine professionelle Büroorganisation sicher, organisieren und koordinieren Termine und bereiten Präsentationen, Meetings und Events vor.
Mit hoher Serviceorientierung, Organisations- und Kommunikationskompetenz sowie mit selbständiger und konzeptioneller Arbeit sorgen Sie für einen reibungslosen organisatorischen Ablauf.

Erforderliche fachliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Führungserfahrung (min. 2-3 Jahre), Matura oder gleichwertige kaufmännische Berufsausbildung, spezifische Erfahrungen im Office Management oder Dienstleistungsgewerbe von Vorteil, perfekte MS-Office-Kenntnisse, sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Gewünschte persönliche Kenntnisse und Qualifikationen:
hohe Dienstleistungs- und Kund/inn/enorientierung, Selbständigkeit, Eigeninitiative und Teamfähigkeit, ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten, Genauigkeit und Flexibilität, Engagement und hohe Belastbarkeit, ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit

Kennzahl: 2072

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 1. August 2012


5.) Im Vizerektorat für Infrastruktur und Finanzen/ Projekt WU Neubau ist voraussichtlich ab 6. August 2012 bis 5. August 2013 eine Stelle eines Projektassistenten/einer Projektassistentin WU Neubau (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.345,92 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 80%, 32 Std./Woche zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des Projektteams bei der Umsetzung des Projekts Campus WU
Bearbeitung technischer Aufgabenstellungen wie Zeichnung von Planungsvarianten, Erarbeitung von Mengengerüsten, Zusammenstellung von Betriebskonzepten usw.
Unterstützende Koordination diverser externer Dienstleister in enger Zusammenarbeit mit den verantwortlichen (Teil-)Projektleiter/inne/n

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Technische Ausbildung (HTL-Matura)
Kenntnisse im Umgang mit CAD-Systemen (insb. AUTOCAD)
Sicherheit im schriftlichen Ausdruck
Sehr gute EDV-Anwender/innenkenntnisse (MS-Word, MS-Excel, Datenbanksoftware, Internet-Browser, E-Mail Software, CAD-Software etc.)
Gute (technische) Fremdsprachenkenntnisse (Englisch in Wort und Schrift)
3 - 5 jährige berufliche Erfahrung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Sehr hohe soziale Kompetenz
Große Belastbarkeit und überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft
Durchsetzungsvermögen und sicheres Auftreten
Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit, freundliches Auftreten
Hohe Genauigkeit
Fähigkeit zu selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
Analytisches strukturiertes Denken und Problemlösen
Rasche Auffassungsgabe und rasches Urteils- und Entscheidungsvermögen
Bereitschaft zu ständiger Weiterbildung
Gutes räumliches Vorstellungsvermögen

Kennzahl: 2076

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 1. August 2012
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 25. Juli 2012


6.) In den IT-Services ist voraussichtlich ab 1. August 2012 für die Dauer von 5 Jahren eine Stelle für einen Systemmanager (ASP.Net Entwickler)/eine Systemmanagerin (ASP.Net Entwicklerin) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), vollbeschäftigt zu besetzen.

Für diese Position wird ein monatliches Mindestentgelt von € 2.305,40 brutto geboten, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich, die Bereitschaft zur weiteren Überzahlung in Abhängigkeit von Ihrem individuellen Profil ist vorhanden.

Aufgabengebiet:
Entwicklung von SharePoint, Sicherstellung der Verfügbarkeit und Funktionsfähigkeit von SharePoint

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
mehrjährige Praxis als Entwickler/in für SharePoint 2007/2010 oder in einer vergleichbaren Position. Tiefgreifende Kenntnisse in den Bereichen C#, (ASP).NET sowie SharePoint Designer, gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift), grundlegende Erfahrungen in der Realisierung von Software-Applikationen und Web-Projekten mit Microsoft-Technologien und der Implementierung von Webparts für SharePoint. Kooperations- und Teamfähigkeit, strukturiertes und analytisches Denkvermögen, Selbstständigkeit und Eigenverantwortung, Verantwortungsbewusstsein und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Eigeninitiative, Genauigkeit, Belastbarkeit.

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Betreuung komplexer Sharepoint-Umgebungen, idealerweise Erfahrungen mit dem SharePoint Server 2010

Kennzahl: 2057

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 25. Juli 2012
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 18. Juli 2012


7.) Im Department für Informationsverarbeitung und Prozessmanagement ist voraussichtlich ab 1. August 2012 bis 31. Jänner 2013 eine Stelle eines Assistenten/einer Assistentin des Programmdirektors und des Departmentvorstands (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1559,25 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung ist vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: insgesamt 75%, 30 Std./Woche (50%, 20 Std./Woche für Assistent/in d. Programmdirektors und 25%, 10 Std./Woche für Assistent/in d. Departmentvorstands) ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des Programmdirektors in der Lehrveranstaltungsorganisation (Studienpläne, Koordination von Learning Outcomes, Prüfungsorganisation)
Programmkoordination, Qualitätsmanagement (Evaluierungen, Feedbackrunden)
Interne und externe Kommunikation (Beratung von Studieninteressierten und Studierenden, Marketing und Repräsentation, Betreuung des Programmclubs auf learn@WU)
Mitwirkung bei der Zulassung und Aufnahme von Studierenden
Unterstützung des Departmentvorstands in der Administration des Departments (Kommunikation mit Professor/inn/en und Institutssekretariaten; Organisation interner Termine z.B. Departmentkonferenz, Budgetverwaltung,
Gastprofessor/inn/enanträge)
Unterstützung des Departmentvorstands in der Forschungsevaluierung und Qualitätssicherung
Betreuung der Departmenthomepage

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Bachelorstudium der Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
Sehr gute Englischkenntnisse und EDV-Kenntnisse
Hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Engagement

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
laufendes Masterstudium der Wirtschaftswissenschaften bzw. abgeschlossenes Diplom-/ Masterstudium der Wirtschaftswissenschaften von Vorteil
Erfahrung in der Beratung von Studierenden und Studieninteressierten sowie in der Betreuung universitärer Programme
Kenntnisse universitärer Strukturen und Organisationsabläufe

Kennzahl: 2055

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 18. Juli 2012