Read out

Mitteilungsblatt vom 22. Februar 2012, 21. Stück

The content on this page is currently available in German only.
138 Ausschreibungen an der Akademie der bildenden Künste in Wien:
Senior Artist im Bereich Kunst und Fotografie
Universitätsprofessur gem. § 98 UG für gegenständliche Malerei
Senior Artist für Objekt-Bildhauerei
139 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
140 Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

138) Ausschreibungen an der Akademie der bildenden Künste in Wien:
Senior Artist im Bereich Kunst und Fotografie
Universitätsprofessur gem. § 98 UG für gegenständliche Malerei
Senior Artist für Objekt-Bildhauerei

139
) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unterhttp://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien ist voraussichtlich ab 15. März 2012 bis 14. März 2018 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.899 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche) zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Der Aufgabenbereich einer/eines Universitätsassistenten/in (B1 prae doc) ist die Erstellung einer Dissertation, Abhaltung der Lehre im Rahmen des Lehrangebotes des Instituts sowie die Übernahme von organisatorischen Aufgaben.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Universitätsassistent/in (B1 prae doc): abgeschlossenes Master-/Diplomstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder Informatik bzw. gleichzuhaltende Qualifikation.

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Sehr gute Wirtschaftsinformatikkenntnisse sowie Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten am Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik und Neue Medien, Schwerpunkte in den Bereichen internetbasierte Informationssysteme, E-Learning, Informationssicherheit, Wissensmanagement oder OO-Softwareentwicklung. Zusätzlich sind sehr gute Englischkenntnisse erwünscht.

Kennzahl: 1972

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 14. März 2012


2.) Im Institut für Public Management ist voraussichtlich ab 1. April 2012 bis 31. März 2018 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.899 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche) zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Forschung, Lehre und Verwaltung

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Magister- oder Masterstudium aus Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, ausgezeichnete Kenntnisse im Public Management

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
universitäre Lehrerfahrung
Teamfähigkeit, Selbständigkeit und Flexibilität
sehr gute Englischkenntnisse

Kennzahl: 1973

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 14. März 2012


140) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 29. Februar 2012
1.) In der Abteilung Marketing & Kommunikation ist ab sofort bis 30. November 2013 eine Stelle eines Fundraisers/einer Fundraiserin Fundraising/Sponsoring (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.118,40 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Umsetzung des Fundraising-Konzepts der WU; Planung, Konzeption und Durchführung von Fundraising- und Sponsoring-Projekten inkl. Dokumentation; Ausbau und Pflege der Unternehmenskooperationen

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium mit wirtschaftlichem Hintergrund; Kenntnisse im Fundraising; Erfahrung im Projektmanagement; Textsicherheit; sehr gute Englisch-Kenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Know How im Nonprofit Marketing; konzeptionelles Denken; hohe Eigeninitiative und Kommunikationsfähigkeit; selbständiges Arbeiten; Organisations- und Koordinationsfähigkeit

Kennzahl: 1957

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 29. Februar 2012