Read out

Mitteilungsblatt vom 21. Dezember 2011, 12. Stück

The content on this page is currently available in German only.
77 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
78 Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
79 Habilitationsrichtline/Interpretationshilfe des Departments für Marketing
80 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
81 Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozentin für "Volkswirtschaftslehre" an Frau MMaga. Drin. Gerlinde FELLNER
82 Bestellung einer Programmdirektorin gemäß III. Hauptstück § 24
Abs 1 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien
83 Bestellung zur stellvertretenden Leiterin der Rechtsabteilung
84
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
85
Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal
86
Personalia

77) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Eurostat SDI Publications Mag. Markus Hametner

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


78) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Spanische Unternehmensterminologie ao.Univ.Prof. Dr. Johannes Schnitzer
Green Growth Dr. Reinhard Mechler

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


79) Habilitationsrichtline/Interpretationshilfe des Departments für Marketing
Gemäß § 1 Abs 5 lit e des Anhangs 6 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien hat die Department-Konferenz nach Anhörung des Konvents der betriebswirtschaftlichen Departments und nach Anhörung des Senats im Namen des Senats folgende Habilitationsrichtlinie (für kumulative Habilitationen/Interpretationshilfe) des Department für Marketing beschlossen:

Habilitationsrichtlinie des Departments für Marketing
o. Univ.Prof. Dkfm. Dr. Fritz Scheuch, Department-Vorstand


80) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
SC Lehr- und Lernkonzept Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. Werner Jammernegg
IfA Mag. Eva More-Hollerweger
EvalTheater Dr. Christian Schober
SROIMD Dr. Christian Schober
Sustainability Entrepreneurship Univ.Prof. Dr. Sigrid Stagl

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


81) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozentin für "Volkswirtschaftslehre" an Frau MMaga. Drin. Gerlinde FELLNER
Frau MMaga. Drin. Gerlinde Fellner wurde mit Bescheid vom 12. Dezember 2011 die Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach "Volkswirtschaftslehre" gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

82) Bestellung einer Programmdirektorin gemäß III. Hauptstück § 24 Abs 1 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien

Die Vizerektorin für Lehre hat mit Zustimmung des Senats folgende Programmdirektorin für einen Zeitraum von 4 Jahren bestellt (Beginn der Bestellung: 1. Jänner 2012):
Frau Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger als Programmdirektorin für das Masterstudium "Management".

Die Vizerektorin für Lehre
ao.Univ.Prof. Dr. Edith Littich


83) Bestellung zur stellvertretenden Leiterin der Rechtsabteilung
Mag. Reingard Schneider wird gemäß § 22 Abs 1 Z 5 UG zur stellvertretenden Leiterin der Rechtsabteilung bestellt.

o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


84) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unterhttp://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Abteilung für Nonprofit-Management ist voraussichtlich ab 15. Februar 2012 für die Dauer einer karenzbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche), ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrungen und fundierte Kenntnisse in empirischer Sozialforschung (quantitative und qualitative Methoden), Projekterfahrung, fundierte EDV-Kenntnisse und Kenntnisse quantitativer Analysemethodik (SPSS), Bereitschaft zur Ausrichtung der eigenen Forschungsarbeit im Bereich des Nonprofit Managements

Inhalt der Tätigkeit:
Die Aufgaben der/des Univ. Ass. prae doc umfassen insbesondere: die Unterstützung der Abteilung bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben, bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen, bei der Betreuung von Studierenden und im Wissenschaftsmanagement; die Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben und an Evaluierungsmaßnahmen; die selbständige wissenschaftliche Arbeit einschließlich der Möglichkeit zur Arbeit an der Dissertation; die Abhaltung von Lehrveranstaltungen einschließlich der Prüfungstätigkeit; die persönliche Unterstützung des Vorgesetzten in dessen Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration

Kennzahl: 1920

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 11. Jänner 2012


2.) Im Institut für Unternehmensführung ist voraussichtlich ab 15. Jänner 2012 bis 14. Jänner 2018 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche) oder ab 15. Jänner 2012 bis 14. Jänner 2014 eine Stelle für eine/n studentische/n Mitarbeiter/in (Teaching and Research Assistant), halbbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Studierende werden als Wissenschaftliche Hilfskräfte eingestellt, falls sie noch nicht über ein abgeschlossenes Bachelorstudium verfügen. Verfügt der/die Studierende bereits über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, wird er/sie als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eingestellt. Die Abhaltung von eigenständiger Lehre ist nur bei Einstellung als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, ab dem zweiten Dienstjahr und im Ausmaß von zwei Semesterwochenstunden möglich. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Unterstützung und Mitarbeit in der Lehre und Forschung in den unten genannten Bereichen: Der Schwerpunkt der Tätigkeit kann je nach Interesse des Bewerbers/der Bewerberin im Bereich Unternehmensführung, Strategisches Management und Management Control bei Prof. Speckbacher oder im Bereich Corporate Governance und Accounting bei Prof. d'Arcy liegen.

Prae doc: einen wesentlichen Teil der mit der Stelle verbundenen Aufgaben bildet die wissenschaftliche Weiterbildung der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers mit dem Ziel der Promotion.
Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:

Prae doc: Voraussetzung ist ein Studienabschluss (Diplom oder Master) im Bereich Betriebswirtschaft/Wirtschaftswissenschaften
wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in: abgeschlossenes facheinschlägiges Bakkalaureatsstudium

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittlicher Studienerfolg, sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Teamfähigkeit, Einsatzfreude, Kreativität und Zuverlässigkeit, Fähigkeit strukturiert und eigenständig zu arbeiten

Kennzahl: 1921

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 11. Jänner 2012


3.) Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 11. Jänner 2012
Im Institut für Produktionsmanagement ist voraussichtlich ab 1. März 2012 bis 28. Februar 2018 eine Stelle für einen Universitätsassistenten / eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
Lehre im Bachelorstudium Spezielle Betriebswirtschaftslehre Produktionsmanagement (Produktionslogistik, Neuproduktentwicklung) und in den internationalen Masterprogrammen Supply Chain Management und Information Systems (Supply Chain Planning), Forschung im Bereich Operations and Supply Chain Management

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes einschlägiges Doktoratsstudium mit den Schwerpunkten Operations Management und Supply Chain Management

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Lehrerfahrungen in den im Aufgabengebiet genannten Bereichen, Methoden des Operations Research und Marketing Engineering, einschlägige internationale Publikationen

Kennzahl: 1911

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unterhttp://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 11. Jänner 2011

85) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Abteilung für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre ist voraussichtlich ab 16. Jänner 2012 bis 31. Dezember 2013 eine Stelle eines Assistenten/einer Assistentin des Programmdirektors Masterstudium (Steuern und Rechnungslegung), Verwendungsgruppe III b (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des Programmdirektors bei der Organisation und Weiterentwicklung des Masterprogramms "Steuern und Rechnungslegung"
Lehrveranstaltungsorganisation (Erstellung der Studienpläne und Ankündigung von Lehrveranstaltungen; Koordination von Learning Outcomes, Lehrmaterialien, internen und externen Lektor/inn/en, Tutor/inn/en, Prüfungsterminen, Prüfungsorganisation; Vorbereitung und Wartung der relevanten Anwendungen in der E-Learning-Plattform learn@wu, etc)
Qualitätsmanagement (z.B. Evaluierung, Feedbackrunden, Absolvent/inn/en-
Befragungen im Hinblick auf die weitere Programmentwicklung)
Mitwirkung bei Marketing und Repräsentation (u.a. Wartung der Webseite, Broschüren, Werbung, Präsentationsveranstaltungen, Veranstaltungsorganisation)
Mitwirkung bei der Zulassung und Aufnahme von Studierenden (Kommunikation mit der Studienabteilung, Organisation des Auswahlprozesses, Anlaufstelle für Studieninteressent/inn/en und Studierende)
interne und externe Kommunikationsschnittstelle
Unterstützung der Programmverantwortlichen in administrativen Belangen (z.B. Sitzungsorganisation, Protokollführung)

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura, Englisch fließend in Wort und Schrift

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes oder laufendes Studium der Wirtschaftswissenschaften bevorzugt, hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Engagement, Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, strukturierte Arbeitsweise, Belastbarkeit, Erfahrung in der Universitätsverwaltung vorteilhaft, serviceorientiertes und sicheres Auftreten

Kennzahl: 1922

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unterhttp://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 11. Jänner 2012


2.) In der Abteilung Marketing & Kommunikation ist voraussichtlich ab 1. Februar 2012 bis 30. November 2013 eine Stelle eines Fundraisers/einer Fundraiserin Fundraising/Sponsoring, Verwendungsgruppe III b (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Umsetzung des Fundraising-Konzepts der WU; Planung, Konzeption und Durchführung von Fundraising- und Sponsoring-Projekten inkl. Dokumentation; Ausbau und Pflege der Unternehmenskooperationen

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium mit wirtschaftlichem Hintergrund; Kenntnisse im Fundraising; Erfahrung im Projektmanagement; Textsicherheit; sehr gute Englisch-Kenntnisse; bei männlichen Bewerbern abgeschlossener Präsenz- oder Zivildienst

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Know How im Nonprofit Marketing; konzeptionelles Denken; hohe Eigeninitiative und Kommunikationsfähigkeit; selbständiges Arbeiten; Organisations- und Koordinationsfähigkeit

Kennzahl: 1923

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 11. Jänner 2012


86) Personalia

ZUGÄNGE OKT.-DEZ. 11
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/DLE Zugang
Dr. Caroline BERGHAMMER Projekt-MA (post doc) Soziologie und empirische Sozialforschung 01.12.11
Mag. Johanna CZECH Fundraiserin Marketing & Kommunikation 16.12.11
Julia Melina DOLESCHEL Instituts-sekretärin Finanzwissenschaft und öffentliche Wirtschaft 14.12.11
Stefanie ERRATH, B.A. Instituts-sekretärin Informationswirtschaft 29.11.11
Ingrid FEUCHTL Abteilungsleiterin Personalverrechnung 01.12.11
Dr. Rüdiger FREY Univ. Prof. Finance, Accounting and Statistics 01.12.11
Sarina GLUDOVATZ, Bakk. Programm-Managerin Zentrum für Auslandsstudien 12.12.11
Mag. Anita GRITSCH Projekt-MA Soziologie und empirische Sozialforschung 01.12.11
Martin HRUSOVSKY, BSc (WU) stud. Mitarbeiter Produktionsmanagement 05.12.11
Dr. Barbara KRUMAY, MSc. Projekt-MA (post doc) FI für Nachhaltige Entwicklung 01.12.11
Mag. Petra MAYRHOFER Projekt-MA Wirtschafts- und Sozialgeschichte 01.11.11
Mag. Sabine REMMEL Projekt-MA FI für Nachhaltige Entwicklung 01.12.11
Mag. Nicole RYCHLY Univ.Ass. prae doc Handel und Marketing 01.12.11
Tone SMITH SPASH Univ.Ass. prae doc Regional- und Umweltwirtschaft 01.11.11
Andrea STEFFEK Mitarbeiterin Studienrecht 17.10.11
Dr. Nadia STEIBER Projekt-MA (post doc) Soziologie und empirische Sozialforschung 01.12.11
Mag. Daniela WEISMEIER-SAMMER Projekt-MA FI für Familienunternehmen 01.12.11
Anna-Elisabeth WIDERMANN wiss. Hilfskraft Analytische Volkswirtschaftslehre 01.12.11
Dr. Gabriela WULZ Projektleiterin Akkreditierung VR für Forschung, Internationales und External Relations 01.12.11
Dipl.-Kffr. Dr. Diana ZDRAVKOVIC Univ.Ass. prae doc Personalmanagement 01.12.11
ABGÄNGE NOV./DEZ. 11
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/DLE Abgang
Doroteya DIMITROVA e-Learning Assistentin Finance, Banking and Insurance 30.11.11
Mag. Sandra HAUGEN-STEINER Angestellte WU Alumni-Club 30.11.11
Adhurim HAXHIMUSA Betreuungstutor Arbeitsmarkttheorie und -politik 30.11.11
MMag. Philipp KAUFMANN Wissenschafter FI für Raum- und Immobilienwirtschaft 30.11.11
Anna KINDLER Fundraiserin Marketing und Kommunikation 16.12.11
Erika REIS Angestellte Büro des Rektorats 16.12.11
Kajetan STRANSKY, BSc. Betreuungstutor Arbeitsmarkttheorie und -politik 30.11.11
Michal VLASAK freier DN Vizerektorat Lehre 10.12.11