Read out

Mitteilungsblatt vom 7. September 2011, 49. Stück

The content on this page is currently available in German only.
303 Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
304 Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
305
Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Barbara HAAS
306
Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Fabio RUMLER
307
Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Michaela TRIPPL
308 Bevollmächtigung
309 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
310 Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

303) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Credit Markets and Distribution Univ.Prof. Dr. Herbert Walther

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


304) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Russische Unternehmenskommunikation PA o.Univ.Prof. Dr. Renate Rathmayr
Russische Unternehmenskommunikation SA o.Univ.Prof. Dr. Renate Rathmayr

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


305) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Barbara HAAS
Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Barbara Haas findet am Donnerstag, 22. September 2011, 11.00 Uhr, im Gebäude UZA 1 der Wirtschaftsuniversität Wien, 1090 Wien, Augasse 2-6, großer Sitzungssaal, Kern D, 2. OG., statt.
Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Der Einberufer:
o.Univ.Prof. Dr. Johann August Schülein


306) Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Fabio RUMLER
Der Habilitationsvortrag von Herrn Dr. Fabio Rumler zum Thema "Is there a micro-macro puzzle about the degree of price flexibility?" findet am

Freitag, 16. September 2011, 11.00 Uhr,
Wirtschaftsuniversität Wien, 1090 Wien, Nordbergstraße 15,
im Konferenzraum D.706, Kern D, 7. Stock,

statt.
Das öffentliche Habilitationskolloquium wird im Anschluss an den Habilitationsvortrag abgehalten.

Der Vorsitzende der Habilitationskommission:
Univ.Prof. Dr. Jesus Crespo-Cuaresma


307) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Michaela TRIPPL
Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Michaela Trippl findet am Montag, 19. September 2011, 14.00 Uhr, im Gebäude UZA 1 der Wirtschaftsuniversität Wien, 1090 Wien, Augasse 2-6, großer Sitzungssaal, Kern D, 2. OG., statt.
Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Der Einberufer:
o.Univ.Prof. Dr. Manfred M. Fischer


308) Bevollmächtigung

Gemäß § 1 Abs 2 u § 4 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien ist Frau Dipl.-Kffr. Katja Hornivius, Leiterin Controlling, bevollmächtigt.

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor

 

309) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unterhttp://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Abteilung für Unternehmensrecht ist voraussichtlich ab 1. Dezember 2011 bis 30. November 2017 eine Stelle eines Universitätsassistenten/ einer Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche), zu besetzen.
Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Recherchetätigkeiten, Unterstützung der Lehre, Übernahme von organisatorischen Aufgaben

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Master- bzw. Diplomstudium der Rechtswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittlicher Studienerfolg va im Zivil- und Unternehmensrecht, Dissertationsvorhaben, Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten, Fremdsprachenkenntnisse

Kennzahl: 1857
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 28. September 2011


2.) Im Department of Finance, Accounting and Statistics, Institute for Finance, Banking and Insurance, ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2011 bis 30. September 2016 eine Stelle eines Universitätsassistenten/ einer Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche), zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Unterstützung und Mitarbeit in der Lehre und Forschung im Bereich Corporate Finance

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen Diplom-/Masterstudiums mit einem Schwerpunkt in Finanzwirtschaft bzw. einer benachbarten Wissenschaftsdisziplin oder Abschluss des Studienzweiges Wirtschaftsinformatik; Voraussetzungen für die Aufnahme bzw. Absolvierung eines wirtschaftswissenschaftlichen Doktoratsstudiums

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Starkes Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten mit Anwendungen in Corporate Finance und empirischer finanzwirtschaftlicher Forschung mit dem Ziel der Promotion; sehr gute Kenntnisse im Bereich quantitativer und analytischer Methoden in den Wirtschaftswissenschaften; sehr gute Englischkenntnisse; Teamfähigkeit und Selbständigkeit

Kennzahl: 1858
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 28. September 2011


3.) Im Institut für Unternehmensführung ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2011 bis 31. Dezember 2013 eine Stelle eines halbbeschäftigten Vortragenden/einer halbbeschäftigten Vortragenden (Senior Lecturer) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Entwicklungsplan für halbbeschäftigte Vortragende eine semesterweise Befristung vorsieht. In begründeten Ausnahmefällen kann eine längere Befristung vereinbart werden, die eine Ausschreibung nötig macht.

Aufgabengebiet:
Lehrveranstaltungsplanung und -koordination Erstellung von Prüfungen und Lösungen für learn@wu Planung, Durchführung, Aufsicht, Einsicht, Abrechnung, Korrektur, Ablegen etc. dieser Prüfungen
Sprechstunde, Mailbetreuung (zusammen mit Tutor/in)
Lehre im Fach "Acounting and Management Control" (AMC)

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Diplom-/ Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder gleichzuhaltendes Studium mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Hervorragende Kenntnisse im Bereich der Unternehmensrechnung, pädagogisch- didaktische Qualifikation; Erfahrung in der Administration und Durchführung von Lehrveranstaltungen; Erfahrung als Vortragende/r; Erfahrung mit EDV-unterstützten Lernformen

Kennzahl: 1862

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unterhttp://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 28. September 2011


310) Ausschreibung von Stellen für
allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Personalverrechnung ist ab sofort, vorläufig befristet auf sechs Monate mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle eines Spezialisten/einer Spezialistin Personalverrechnung bzw. Leitung Personalverrechnung (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.
Wir wenden uns sowohl an Kandidat/inn/en, die sich in einer Spezialist/inn/enfunktion wohlfühlen, als auch an Kandidat/inn/en, die bereits eine Führungsaufgabe haben bzw. eine solche anstreben.

Aufgabengebiet:
Strukturierung von abteilungsinternen Prozessen
Sicherstellung der fristgerechten und ordnungsgemäßen Abrechnung bzw. Auszahlung der Gehälter
Klärung von Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrechtsangelegenheiten
Einführung eines Berichtswesens
Ansprechpartner/in für die Universitätsleitung und die Leiter/innen von Forschungsprojekten in Fragen der Personalverrechnung
Mitwirkung in Projekten (intern und abteilungsübergreifend)

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossene Personalverrechnungsausbildung
sehr gute Kenntnisse in der Personalverrechnung und gute Kenntnisse auf dem Gebiet des kaufmännischen Rechnungswesens
gute Kenntnisse im Steuer- und Sozialversicherungsrecht

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
sehr gute Anwender/innen-Kenntnisse MS Office und idealerweise SAP/HR
Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Genauigkeit
sehr gute Kommunikationsfähigkeit, kund/inn/enorientiertes Handeln
hohe Motivation und Einsatzbereitschaft
Fähigkeit zu strukturiertem Arbeiten
abgeleisteter Präsenz-/Zivildienst bei männlichen Bewerbern

Kennzahl: 1859
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unterhttp://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 28. September 2011


2.) Im Zentrum für Auslandsstudien ist voraussichtlich ab 15. Jänner 2012 bis 31. Jänner 2014 eine Stelle eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin Austauschprogramme, Verwendungsgruppe IIIa (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche) zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Funktionsziel ist die Durchführung der Austauschprogramme im Undergraduate-Bereich:
- Organisation der internationalen Austauschprogramme der WU im Undergraduate-Bereich (Überrsee), insbesondere die Abwicklung des Studierendenaustauschs und Beratung der Studierenden (Incoming und Outgoing), die Abstimmung mit involvierten Kooperationsbeauftragten, anderen beteiligten WU-Abteilungen und WU Partnerinstitutionen
- Kommunikation und Marketing WU-intern und international im Bereich der Agenden Partneruniversitäten und Undergradutiertenaustausch, z.B. durch die Organisation von Partnermeetings, durch Teilnahme an internationalen Konferenzen, Präsentationen von WU-Programmen, Durchführung von PR- und Informationsmaßnahmen o.ä.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Ausgezeichnete Sprachkenntnisse in deutscher und englischer Sprache (schriftlich und mündlich), wünschenswert auch in weiteren Sprachen
Kenntnisse des Hochschulsystems und -umfeldes
Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Datenbanken, Content Management Systeme)
Erfahrung in der Beratung, nach Möglichkeit eines internationalen Kund/inn/enkreises und/oder in englischer Sprache
Erfahrung im Projektmanagement und/oder Netzwerkkoordination, nach Möglichkeit mit internationalem Bezug
Belegbare Organisationskompetenz und Verwaltungserfahrung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Soziale Kompetenz, sehr gutes Auftreten und die Fähigkeit sich auf verschiedene Zielgruppen (u.a. unterschiedlicher Herkunftsregionen) einzustellen (Studierende, Professor/inn/en, internationale Vertreter/innen der Partneruniversitäten, etc.)
Stressresistenz und Belastbarkeit, Auslandserfahrung und interkulturelle Sensibilität

Kennzahl: 1860
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 28. September 2011

3.) In der Abteilung Studienrecht ist voraussichtlich ab 15. Oktober 2011 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit (voraussichtlich 9. Juni 2012) eine Stelle eines Referenten/einer Referentin Studienrecht, Verwendungsgruppe IIIa (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Parteienverkehr, Anerkennung von Prüfungen auf Master- und Doktoratsstudien, Erstellung von Bescheiden

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossene Schulbildung, gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel)

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Bereitschaft zur Einarbeitung in studienrechtliche Angelegenheiten sowie zum Erwerb der relevanten Kenntnisse (Gesetze, Verordnungen, Studienpläne)
Kommunikationsfähigkeit, Genauigkeit, Teamfähigkeit
Grundkenntnisse in Englisch
bei männlichen Bewerbern: abgeleisteter Präsenz-/Zivildienst

Kennzahl: 1861
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 28. September 2011