Read out

Mitteilungsblatt vom 27. Oktober 2010, 4. Stück

The content on this page is currently available in German only.
19 Ergebnis der Wahl des Vorsitzenden und der stellvertretenden Vorsitzenden des Senats für die Funktionsperiode 1. Oktober 2010 bis 30. September 2013
20 Bestellung des Lehrgangsleiters für den Lehrgang "Werbung & Verkauf"
21 Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Gerald TOIFL
22 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
23
EU-JOB Informationen
24
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
25
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

19) Ergebnis der Wahl des Vorsitzenden und der stellvertretenden Vorsitzenden des Senats für die Funktionsperiode 1. Oktober 2010 bis 30. September 2013
In der konstituierenden Sitzung des Senats der Wirtschaftsuniversität Wien vom 20. Oktober 2010 wurden Herr o.Univ.Prof. Dr. Helmut Strasser zum Vorsitzenden des Senats sowie Herr o.Univ.Prof. Dr. Wolfgang Mayrhofer zum 1. stellvertretenden Vorsitzenden, Herr Ass.Prof. Dr. Otto Janschek zum 2. stellvertretenden Vorsitzenden sowie Herr Stefan Kilga zum 3. stellvertretenden Vorsitzenden des Senats gewählt.

Der Vorsitzende des Senats
o.Univ.Prof. Dr. Helmut Strasser


20) Bestellung des Lehrgangsleiters für den Lehrgang "Werbung & Verkauf"
Der Senat hat in seiner Sitzung am 20. Oktober 2010 dem Antrag von o.Univ.Prof. Dr. Bodo B. Schlegelmilch auf Bestellung von Herrn Ass. Prof. Mag. Dr. Dieter SCHARITZER zum Leiter des Universitätslehrganges "Werbung & Verkauf" zugestimmt.

21)
Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Gerald TOIFL
Der Habilitationsvortrag von Herrn Dr. Gerald Toifl zum Thema "Ertragsteuerliche und steuerstrafrechtliche Fragen bei ausländischen Stiftungen" findet am

Dienstag, 7. Dezember 2010, 16.30 Uhr, Wirtschaftsuniversität Wien,
1090 Wien, Althanstraße 39-45 (Gebäude UZA 3),
Seminarraum des Instituts für Österreichisches und Internationales Steuerrecht, Stiege 5, 4. Stock,

statt.
Das öffentliche Habilitationskolloquium wird im Anschluss an den Habilitationsvortrag abgehalten.

Der Vorsitzende der Habilitationskommission:
Univ.Prof. Dr. Michael Lang


22) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Impact of Internal Market on Cohesion ao.Univ.Prof. Dr. Gabriele Tondl
Feasibility-Studie Forschungscluster ao.Univ.Prof. Dr. Alexander Kaiser
Europäisches Steuerrecht und Politik Univ.Prof. Dr. Pasquale Pistone

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


23) EU-JOB Informationen
Die Europäische Agentur für die Zusammenarbeit der Energieregulierungsbehörden (ACER) hat die

Vakanz folgender Positionen bekanntgegeben:
Sitz: Laibach

Gesucht werden:
ACER/2010/013

Accounting and Budget Assistant (AST3)
Deadline for applications: 12 November 2010 (date of email).
As specified in the vacancy notice only applications sent to the following functional mailboxes will be taken into consideration:

ENER-SELECTIONS-ACER-13@ec.europa.eu
ACER/2010/014

Framework guidelines and network codes officer Electricity Department (AD8)
Deadline for applications: 12 November 2010 (date of email).
As specified in the vacancy notice only applications sent to the following functional mailboxes will be taken into consideration:

ENER-SELECTIONS-ACER-14@ec.europa.eu
ACER/2010/015

Framework guidelines and network codes officer Gas Department (AD8)
Deadline for applications: 12 November 2010 (date of email).
As specified in the vacancy notice only applications sent to the following functional mailboxes will be taken into consideration:

ENER-SELECTIONS-ACER-15@ec.europa.eu
ACER/2010/016

Secretaries (AST3)
Deadline for applications: 12 November 2010 (date of email).
As specified in the vacancy notice only applications sent to the following functional mailboxes will be taken into consideration:

ENER-SELECTIONS-ACER-16@ec.europa.eu
Bitte entnehmen Sie die Details dieser Ausschreibung der Homepage des Bundeskanzleramtes unter http://www.bundeskanzleramt.at/eujobs (Ausschreibungen der EU-Institutionen) oder direkt unter folgendem Link: http://ec.europa.eu/energy/gas_electricity/acer/jobs_en.htm
Die Bewerbungen sind entsprechend dem in der Ausschreibung genannten Verfahren bis spätestens 12. November 2010 zu übermitteln.


24) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Abteilung für Gender- und Diversitätsmanagement ist voraussichtlich ab 1. März 2011 bis 28. Februar 2017 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) halbbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
Forschung und Lehre im Bereich Gender & Diversitymanagement in Organisationen mit speziellem Fokus auf Strukturationstheorien

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Doktorat der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation, vorzugsweise Betriebswirtschaft/Organisation Studies, mehrjährige Erfahrungen in Forschung und Lehre im Bereich Gender und Diversitätsmanagement, empirische Forschungserfahrungen, Publikationserfahrungen, ausgezeichnete Englischkenntnisse

Kennzahl: 1655
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 17. November 2010


2.) In der Abteilung für Gender- und Diversitätsmanagement ist voraussichtlich ab 1. März 2011 bis 28. Februar 2017 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) halbbeschäftigt zu besetzen.
Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
Forschung und Lehre im Bereich Gender & Diversitymanagement in Organisationen mit speziellem Fokus auf Internationales Diversitätsmanagement

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Doktorat der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation, vorzugsweise Betriebswirtschaft/Organisation Studies, mehrjährige Erfahrungen in Forschung und Lehre im Bereich Gender und Diversitätsmanagement, empirische Forschungserfahrungen, Publikationserfahrungen, ausgezeichnete Englischkenntnisse

Kennzahl: 1656
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 17. November 2010


3.) Im Institut für Zivil- und Unternehmensrecht ist voraussichtlich ab 22. November 2010 bis 28. Februar 2011 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
Unterstützung in Lehre und Forschung
Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Doktorat der Rechtswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
gute Sprachkenntnisse, Institutserfahrung, Erfahrung in wissenschaftlicher Arbeit, Projektorganisation

Kennzahl: 1660
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 17. November 2010


4.) The Department of Global Business and Trade is currently inviting applications for three 75% (30 hours/week) Teaching and Research Associate positions (pre-doc). This employee positions will be limited to a period from December 1, 2010 (commencement date subject to change) until November 30, 2016.

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in a Assistant Professor, tenure track position.

Responsibilities:
The successful candidates will provide part-time support to the IIB faculty in teaching and administrative work while pursuing an active program of academic research, ultimately leading to a completion of a PhD program in Int. Business and obtaining a doctoral (PhD) degree in Int. Business

Required skills and qualifications:
Minimum requirements for the positions: Candidates must possess
1. A university degree (MSc) in business studies, social sciences or a related field;
2. An excellent command of the English language;
3. Good writing skills;
4. Should be highly motivated to earn a PhD degree in the field of IB,
5. Possess an ability to understand and present top-tier academic research (published in leading IB acedemic journals)

Desirable skills and qualifications:
An interest in CEE focused research is an advantage. The possession of some knowledge in quantitative methods of analysis or the ability to develop quantitative analytical skills is desired (i.e. analysis of relationship between variables such as regression analysis, factor analysis, logistic regression analysis etc.)

Reference Number: 1661
Application materials can be submitted online until November 17, 2010 at the following web address: http://www.wu.ac.at/jobs.
Please send your application in English!

http://www.wu.ac.at/jobs
5.) Im Institut für BWL des Außenhandels ist voraussichtlich ab 1. Dezember 2010 bis 30. November 2016 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Forschung, Lehre und Institutsadministration

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Fundierte Kenntnisse im Bereich der BWL des Außenhandels (facheinschlägige wissenschaftliche Arbeiten (Diplomarbeit) und/oder praktische Erfahrungen) mit dem Fokus "Finanzierung und Risikoabsicherung im Auslandsgeschäft", überdurchschnittlicher Studienerfolg, Fremdsprachenkenntnisse, pädagogische Eignung, Bereitschaft zur Mitarbeit in der Lehre in den neuen Studienangeboten sowie in der Institutsadministration, Interesse an wissenschaftlichen Arbeiten, Stressresistenz, Kommunikationskompetenz, Flexibilität und hohe Selbstmotivation

Kennzahl: 1664

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 17. November 2010

25) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht ist voraussichtlich ab 1. Dezember 2010 eine Stelle eines Assistenten/einer Assistentin des Programmdirektors (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des Programmdirektors/der Programmdirektorin in allen organisatorischen und administrativen Aufgaben:
Information und Kommunikation; Studierendenberatung; Programmentwicklung; Lehrveranstaltungsorganisation und akademisches Controlling; Qualitätsmanagement

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (Mag., Master oder Bak.) Interessensschwerpunkt im Wirtschaftsrecht

Kennzahl: 1659
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 17. November 2010


2.) Im Department für Welthandel ist voraussichtlich ab 1. Dezember 2010 vorläufig befristetet auf sechs Monate, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung eine Stelle eines Sekretärs/einer Sekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
word processing and data entry, filing papers and student assignments etc., answering telephones, scheduling appointments, handling mail, time tabling and diary management; the position entails an administrative assistance to two professors at the Dep. of Global Business and Trade

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Proficiency in both German and English languages, working with the Microsoft software package, an ability to work with the Outlook software, excellent communication skills and an ability to work under pressure

Kennzahl: 1662
Please send your application in English http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 17. November 2010