Read out

Mitteilungsblatt vom 17. November 2010, 7. Stück

The content on this page is currently available in German only.
48 Festlegung der Kategorien für die Zweckwidmung der Studienbeiträge für das Wintersemester 2010/2011
49 Bestellungen des Vizerektors für Lehre Bestellung eines Programmdirektors gemäß III. Hauptstück § 24 Abs 1 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien
50 Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Albert WEICHSELBRAUN
51
Bevollmächtigung Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter WU Executive Academy
52
Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
53
EU-JOB Information
54
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
55
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
56
Personalia

48) Festlegung der Kategorien für die Zweckwidmung der Studienbeiträge für das Wintersemester 2010/2011
Der Senat der Wirtschaftsuniversität hat in seiner 56. Sitzung am 10.11.2010 die Kategorien für die Zweckwidmung der Studienbeiträge für das Wintersemester 2010/2011 gemäß § 25 Abs. 1 Z. 13 UG festgelegt.
Die Studienbeiträge sind insbesondere für folgende Bereiche des Lehrprogramms zu verwenden:
· Finanzierung der Studienbeschleunigungsprogramme in der sonst vorlesungsfreien
Zeit (Sommeruniversität | Winteruniversität | Osteruniversität)
· Ausbau des Blocklehrveranstaltungsangebots sowie des Lehrveranstaltungsangebots
am Abend
· Ausreichend finanzielle Ausstattung der auslaufenden Diplomstudien
· Sicherstellen einer ausreichenden finanziellen Reserve, um unvorhergesehene
Engpässe beim Lehrveranstaltungsbedarf auszugleichen.

Der Vorsitzende des Senats
o. Univ.Prof. Dr. Helmut Strasser


49) Bestellungen des Vizerektors für Lehre
Bestellung eines Programmdirektors gemäß III. Hauptstück § 24 Abs 1 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien

Der Vizerektor für Lehre hat mit Zustimmung des Senats folgenden Programmdirektor für einen Zeitraum von 4 Jahren bestellt (Beginn der Bestellung: 1. Jänner 2011):
Herrn Univ.Prof. Dr. Michael Potacs als Programmdirektor für das Bachelorstudium "Wirtschaftsrecht".
Der bisherige Programmdirektor, Herr Univ.Prof. Dr. Raimund Bollenberger wird auf eigenen Wunsch per 31.12.2010 aus der Funktion scheiden.

Der Vizerektor für Lehre
Univ.Prof. Dr. Karl Sandner


50) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Albert WEICHSELBRAUN
Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Albert Weichselbraun findet am Mittwoch, 24. November 2010, 10.00 Uhr, pünktlich, im Gebäude UZA 1 der Wirtschaftsuniversität Wien, 1090 Wien, Augasse 2-6, kleiner Sitzungssaal, Kern D, 1. UG, statt.
Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Der Einberufer:
o.Univ.Prof. Dr. Wolfgang Janko


51) Bevollmächtigung Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter WU Executive Academy
Gemäß § 3b iVm 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF) werden folgende Personen in Abänderung von Mitteilungsblatt 5. Stück, Nr. 36, vom 04.11.2009, bevollmächtigt, innerhalb des jeweiligen Aufgabenbereichs gemäß Funktionsbeschreibung und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Werkverträge, freie Dienstverträge und Arbeitsverträge, die aus Drittmitteln finanziert werden, für die Dauer des Projekts, höchstens aber bis zu dreijähriger Laufzeit, bis zu einem Betrag von € 15.000 inkl. USt abzuschließen. Beim Abschluss dieser Arbeitsverträge sind die universitätsinternen Regelungen, insbesondere über die Mindestinhalte dieser Verträge, einzuhalten.

Name/Funktion
Andersch, Judith Program Manager ULG
Obenauf, Markus Head of Corporate Programs and Seminars (CPS)
Prillmann, Sabine Program Manager EMBA
Scholian, Carsten Controlling

o. Univ.Prof. Dr. Bodo Schlegelmilch, Dean der WU Executive Academy


52) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
In Abänderung der Bevollmächtigung Mitteilungsblatt 5. Stück, Nr. 35, Pkt 2., vom 04.11.2009, werden gemäß § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF) folgende Vollmachten erteilt:

1. Herr Carsten Scholian, Deputy Managing Director, wird gemäß § 3b Abs 2 bevollmächtigt. Rechtsgeschäfte zwischen € 6.000 und € 10.000 inkl. USt und bis zu einer Laufzeit von maximal einem Jahr sind vor Abschluss von einer/einem weiteren Deputy Managing Director zu unterzeichnen (gemeinsame Vertretung).
Rechtsgeschäfte zwischen € 10.000 und € 70.000 inkl. USt und bis zu einer Laufzeit von maximal einem Jahr sind vor Abschluss vom Dean der Executive Academy gegenzuzeichnen (gemeinsame Vertretung).

2. Frau Verena Hergel, BA, MBA, Deputy Managing Director, wird gemäß § 3b Abs 2 bevollmächtigt, Rechtsgeschäfte bis zu € 10.000 inkl. USt und bis zu einer Laufzeit von maximal einem Jahr gemeinsam mit Herrn Carsten Scholian zu unterzeichnen (gemeinsame Vertretung).

3. Herr Markus Obenauf, MSc, Deputy Managing Director, wird gemäß § 3b Abs 2 bevollmächtigt, Rechtsgeschäfte bis zu € 10.000 inkl. USt und bis zu einer Laufzeit von maximal einem Jahr gemeinsam mit Herrn Carsten Scholian zu unterzeichnen (gemeinsame Vertretung).

o. Univ.Prof. Dr. Bodo Schlegelmilch, Dean der WU Executive Academy


53) EU-JOB Information

Aktuell: KOM/AD/17/10 - Hauptökonom/Hauptökonomin - Reichen Sie Ihre Bewerbung ein!

EU Careers - Face a bigger challenge
Die Europäische Kommission führt Auswahlverfahren für die Einstellung von HauptökonomInnen mit Erfahrung im Bereich Volkswirtschaft durch. Entsprechende Befähigungsnachweise sowie mindestens 15 Jahre einschlägige Berufserfahrung sind die Grundvoraussetzungen für die Bewerbung. Für Doktoratsstudien kann eine Berufserfahrung von maximal drei Jahren angerechnet werden.
Insgesamt werden 15 erfolgreiche BewerberInnen in die Reserveliste aufgenommen.
Wir laden alle InteressentInnen ein, sich zu diesem Auswahlverfahren anzumelden.
Die Zulassung der BewerberInnen zum Auswahlverfahren und zum Assessment-Center erfolgt anhand von Befähigungsnachweisen und Berufserfahrung.

Bereiche:
KOM/AD/17/10 - Hauptökonom (m/w) - AD 11
Insbesonders geforderte Qualifikationen:
- abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften
- Befähigungsnachweise

Berufserfahrung:
- 15 Jahre einschlägige Berufserfahrung

Einstufung:
AD 11

Sprachkenntnisse:
Gründliche Kenntnis einer Amtssprache und ausreichende Kenntnis der deutschen, englischen oder französischen Sprache. (Die Hauptsprache darf mit Sprache 2 nicht ident sein.)

Bewerbungsschluss: 25. November 2010 (12.00 Uhr Brüsseler Zeit)


Wir empfehlen Ihnen sich vor der Online-Bewerbung jedenfalls das einschlägige Amtsblatt (C 289 A vom 26.10.2010), den "Leitfaden für Allgemeine Auswahlverfahren" sowie die Broschüre "Anleitung zur Online-Bewerbung" auf der EPSO-Homepage durchzulesen. Diese drei Dokumente versorgen Sie mit allen relevanten Informationen.
Bitte vergessen Sie keinesfalls Ihr ausgefülltes Anmeldeformular zu validieren.
Details unter: http://www.bundeskanzleramt.at/eujobs bzw.
http://www.eu-careers.eu/


54) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
Application deadline has been extended to December 15, 2010
1.) The Institute for International Business (Prof. Stahl) is currently inviting applications for a 100% Assistant Professor, non-tenure track position. This employee position will be limited to a period from February 1, 2010 (commencement date subject to change) until January 31, 2017.
Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, non-tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in an Assistant Professor, non-tenure track position cannot be re-employed in this position at WU (except as a substitute employee) due to legal restrictions.

Responsibilities:
Contributing to research work, and teaching and administrative tasks required of the organizational unit to which he/she is assigned; Assisting with examinations; Participating in organizational and administrative duties and quality control/ evaluation measures; Student support activities; Independent research activities; Holding classes independently and conducting examinations

Required skills and qualifications:
Candidates must possess a doctoral degree in business studies, psychology or a related discipline, an excellent command of English language, have demonstrated potential to conduct top quality research and an interest in the cultural and people aspects of international business

Desirable skills and qualifications:
Candidates with proficiency in quantitative methods are particularly encouraged to apply

Reference Number: 1673
Application materials can be submitted online until December 15, 2010 at the following web address: http://www.wu.ac.at/jobs

Travel and lodging expenses: We regret that WU cannot reimburse applicants' travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities: WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference.
WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).


2.) Im Department für Sozioökonomie ist voraussichtlich ab 1. Jänner 2011 bis 31. Dezember 2012 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit in Forschungsaufgaben, bei Lehr-, Verwaltungs- Organisationsaufgaben; Mitarbeit bei Prüfungen; Betreuung von Studierenden; Mitbetreuung von Lehrveranstaltungen und Abhaltung von Prüfungen; selbständige Forschungstätigkeiten

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium in Sozial- und Wirtschaftswissenschaften; Kenntnisse in Sozial- und Wirtschaftsstatistik

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Bereitschaft zur administrativen und wissenschaftlichen Mitarbeit; starkes Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten; sehr gute Kenntnisse im Bereich Demographie; Teamfähigkeit und Selbständigkeit; sehr gute Englischkenntnisse; EDV-Anwender/innenkenntnisse; Studium mit sehr gutem Prüfungserfolg

Kennzahl: 1674
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 8. Dezember 2010


3.) Im Institut für Zivil- und Unternehmensrecht ist voraussichtlich ab 1. Jänner 2011 bis 31. Dezember 2013 eine Stelle für einen hauptberuflichen Vortragenden/eine hauptberuflich Vortragende (Senior Lecturer) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.
Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für hauptberufliche Vortragende grundsätzlich eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Lehre im Ausmaß von mindestens 10h va im Bereich Bachelorstudium Wirtschaftsrecht mit besonderem Schwerpunkt im Bereich Zivilrecht und Unternehmensrecht (Privatrecht I und Privatrecht II); einschließlich der Entwicklung von neuen Lehrunterlagen speziell zur Prüfungsvorbereitung sowie Erarbeitung von Prüfungsfragen; ferner die Gestaltung Einführung in das rechtswissenschaftliche Arbeiten sowie die Betreuung von Bachelorarbeiten; in geringem Umfang kommen auch Lehrveranstaltungen im Masterstudium Wirtschafsrecht in Betracht

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (Magister- oder Masterstudium)

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Didaktische Erfahrung; Lehr- und Vortragserfahrung im Bereich des Zivilrechts; ausgezeichnete Kenntnisse des Zivil- und Unternehmensrechts; Kenntnis des Lehr- und Institutsbetriebs

Kennzahl: 1675

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 8. Dezember 2010


4.) Im Institut für Informations- und Immaterialgüterrecht ist voraussichtlich ab 13. Dezember 2010 bis 12. Dezember 2016 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich. Aufgabengebiet: Unterstützung in der Lehre und im wissenschaftlichen Betrieb, Übernahme von organisatorischen Aufgaben

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Diplom- / Masterstudium der Rechtswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation (insb. Diplomstudium "Wirtschaft & Recht")

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittlicher Studienerfolg vor allem im Zivil- und Unternehmensrecht; wissenschaftliches Interesse vor allem im Zivil-, Informations-, Wettbewerbs- und/oder Immaterialgüterrecht; sehr gute Englischkenntnisse (weitere Fremdsprache von Vorteil); sehr gute EDV-Kenntnisse; technisch-wirtschaftlicher Sachverstand;

Persönliche Anforderungen:
analytisches Denken und Kreativität, Selbständigkeit und Eigeninitiative, Kommunikations- und Teamfähigkeit

Kennzahl: 1676
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 8. Dezember 2010
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 27. November 2010


5.) Im Institute for Statistics and Mathematics ist voraussichtlich ab 6. Dezember 2010 bis 5. Dezember 2011 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) halbbeschäftigt zu besetzen.
Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des wissenschaftlichen Personals im Lehrbetrieb sowie in der Forschung, Verwaltung der Rechnerinfrastruktur des Instituts, Unterstützung bei IT-bezogenen Aufgaben im gesamten Institut

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Gültige Inskription in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften oder vergleichbarem Studium in fortgeschrittener Studienphase; gute Kenntnisse in Hardware (Assemblierung von Computersystemen, Netzwerk, Wartung); grundlegende Kenntnisse in GNU/Linux, Beherrschung gängiger Webtechnologien und Sprachen: HTML, PHP; Datenanalyse mit der Programmiersprache R, Erstellen von Dokumentation (LaTeX), Interesse an Systemadministration

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Verlässlichkeit, zeitliche Flexibilität, Bereitschaft etwas Neues zu lernen, gutes Englisch

Kennzahl: 1649
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 27. November 2010


55) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Interdisziplinären Abteilung für Verhaltenswissenschaftlich Orientiertes Management ist voraussichtlich ab 17. Dezember 2010 befristet auf zwei Jahre eine Stelle eines Assistenten/einer Assistentin Programmdirektor Doktoratsstudium (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des Programmdirektors für Doktoratsstudien bei allen organisatorischen und administrativen Aufgaben, Programmentwicklung, Qualitätsmanagement (Evaluierung und Feedbackrunden), Mitwirkung bei Marketing und Repräsentation (Webseite, Broschüren, Präsentationsveranstaltungen, Events), Studierendenberatung, interne und externe Kommunikationsschnittstelle

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Hochschulstudium, sehr gute Englisch-Kenntnisse (verhandlungssicher) in Wort und Schrift, sehr gute EDV-Kenntnisse (v.a. Office), hohes Maß an Kommunikation- und Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Engagement

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
bevorzugt abgeschlossenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Belastbarkeit, Erfahrung in der Universitätsverwaltung und im Bereich Studienevaluation, Bereitschaft zur Weiterbildung, serviceorientiertes Auftreten, Erfahrung in der Beratung von Studierenden

Kennzahl: 1677
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 8. Dezember 2010


2.) In der Abteilung Studienrecht ist voraussichtlich ab 1. Jänner 2011 befristet für die Dauer der mutterschaftsbedingten Abwesenheit (voraussichtlich 1. August 2011) eine Stelle eines Referenten/einer Referentin Studienrecht (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit im Bereich Studienrecht (insbesondere Anerkennung von Prüfungen) Erstellung von Bescheiden, Schriftverkehr

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossene Schulbildung, gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel)

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Bereitschaft zur Einarbeitung in studienrechtlichen Angelegenheiten sowie zum Erwerb der relevanten Kenntnisse( Gesetze, Verordnung, Studienpläne) Kommunikationsfähigkeit, Genauigkeit, Teamfähigkeit, Grundkenntnisse in Englisch, bei männlichen Bewerbern: abgeschlossener Präsenz- bzw. Zivildienst

Kennzahl: 1678

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 8. Dezember 2010
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 1. Dezember 2010


3.) In der WU Executive Academy ist ab sofort befristet für 3 Jahre eine drittmittelfinanzierte Stelle für einen Leiter/eine Leiterin ULG/MBA (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.
Die WU Executive Academy leistet durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz für Manager/innen aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Koordination des MBA/ULG Bereiches mit dem Ziel der Positionierung der Produkte unter den top MBA/ULG Programmen und einer gewinnbringenden internationalen Teilnehmer/innen/zahl. Kommunikations- und Informationsschnittstelle zu internen und externen Partner/inne/n.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Einschlägige Berufserfahrung (mind. 2-3 Jahre), Universitäts-/FH-Abschluss, hohe Salesorientierung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Auslandserfahrung, ausgezeichnete Englischkenntnisse

Kennzahl: 1637

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 1. Dezember 2010


56) Personalia

ZUGÄNGE OKT./NOV. 10
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/DLE Zugang
Dalibor BABIC MBA Program Manager WU Executive Academy 04.11.10
Yilmaz CEYLAN wiss. Hilfskraft Finance, Accounting and Statistics 08.11.10
Julia EKELHART e-Tutorin Unternehmensführung 18.10.10
Markus FRITZ Projekt-MA Logistik und Transportwirtschaft 01.11.10
M.Sc. Julia KLEINDIENST Projekt-MA FI für Altersökonomie 01.11.10
Christoph KUTTNER Personal-verrechner Personalverrechnung 15.11.10
Michaela NEUGSCHWANDTNER Mitarbeiterin UB Universitätsbibliothek 15.11.10
Mag. Reinhard SEFELIN Fachreferent Forschungsservice 15.11.10
Agnieszka ZABLOCKI wiss. Hilfskraft Internationales Marketing Management 10.11.10
Mag. Michael ZWIRCHMAYR Univ.Ass. prae doc Zivil- und Unternehmensrecht 09.11.10
ABGÄNGE OKT./NOV. 10
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/DLE Abgang
Dr. Ilse BUNSCHOTEN-MARX Sekretärin Zivil- und Unternehmensrecht 31.10.10
Li CHEN Projekt-MA Produktionsmanagement 07.11.10
Alina FISCHER Angestellte Personalverrechnung 10.11.10
Dipl.-Ing. Dr. Bettina GRÜN FWF-Projekt-MA Staistics and Mathematics 31.10.10
Mag, Jasmin HAHN Univ.Ass. prae doc Zivil- und Unternehmensrecht 22.10.10
Mag Katharina JARMAI Projekt-MA FI für Nachhaltige Entwicklung 31.10.10
Mag. Reinhard JUNG Projekt-MA FI für Altersökonomie 31.10.10
Dr. Judith KAST-AIGNER Univ.Ass. post doc Englische Wirtschafts-kommunikation 31.10.10
Mag. Eva LIRSCH Angestellte Universitätsbibliothek 31.10.10
Bakk. Miglena NAYDENOVA Projekt-MA Finance, Banking and Insurance 28.10.10
Mag. Paul RAMSKOGLER Univ.Ass. prae doc Geld- und Finanzpolitik 30.10.10
Mag. Amata RING Univ.Ass. prae doc Tourismus und Freizeitwirtschaft 31.10.10
Mag. Brigitte STANGL Univ.Ass. prae doc Tourismus und Freizeitwirtschaft 31.10.10
Mag. Mario STEYER Department-assistent Volkswirtschaft 31.10.10
Mag. Rene VOGLMAYR Angestellter WU Executive Academy 31.10.10
Mag. Agnes WOLANSKA Projekt-MA FI für Nachhaltige Entwicklung 19.10.10