Read out

Mitteilungsblatt vom 3. November 2010, 5. Stück

The content on this page is currently available in German only.
26 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
27 Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Mario GLOWIK
28 Einrichtung des Institute for Business Policy and Planning, Department für Welthandel
29
Ernennung zum Vorstand des Institute for Business Policy and Planning, Department für Welthandel
30
Ernennung zum Vorstand des Instituts für BWL der Klein- und Mittelbetriebe, Department für Welthandel
31
Ernennung zum stellvertretenden Vorstand des Instituts für BWL der Klein- und Mittelbetriebe , Department für Welthandel
32 Berufungsvorträge "International Business"
33 EU-JOB Information
34 Ausschreibung eines Stipendiums für das Bologna Center der Johns Hopkins University 2011/12
35 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
36 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

26) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Analyse und Nutzen der Daten von LookUp Mag. Katharina Braun

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor

27) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Mario GLOWIK

Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Mario Glowik findet am Freitag, 19. November 2010, 8.30 Uhr, pünktlich, in der Wirtschaftsuniversität Wien, 1090 Wien, Althanstraße 51 (Kolpinghaus, 3. Stock), Bibliothek des Instituts für BWL des Außenhandels, statt.
Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Der Einberufer:
o.Univ.Prof. Dr. Reinhard Moser


28)
Einrichtung des Institute for Business Policy and Planning, Department für Welthandel
Gemäß § 17 Abs. 1 der Satzung wird am Department für Welthandel nach Zustimmung des Rektorats das Institute for Business Policy and Planning eingerichtet.

o.Univ.Prof. Mag.Dr. Reinhard Moser, Department-Vorstand


29) Ernennung zum Vorstand des Institute for Business Policy and Planning, Department für Welthandel
Univ. Prof. Dr. James A. Robins, Ph.D. wird gemäß § 18 (2) der Satzung zum Vorstand des Institute for Business Policy and Planning ernannt.

o.Univ.Prof. Mag.Dr. Reinhard Moser, Department-Vorstand


30) Ernennung zum Vorstand des Instituts für BWL der Klein- und Mittelbetriebe, Department für Welthandel

ao. Univ.Prof. Dr. Dietmar Rößl wird gemäß § 18 (2) der Satzung zum Vorstand des Instituts für BWL der Klein- und Mittelbetriebe ernannt.

o.Univ.Prof. Mag.Dr. Reinhard Moser, Department-Vorstand


31) Ernennung zum stellvertretenden Vorstand des Instituts für BWL der Klein- und Mittelbetriebe, Department für Welthandel
ao. Univ.Prof. Dr. Hermann Frank wird gemäß § 18 (2) der Satzung zum stellvertretenden Vorstand des Instituts für BWL der Klein- und Mittelbetriebe ernannt.

o.Univ.Prof. Mag.Dr. Reinhard Moser, Department-Vorstand


32) Berufungsvorträge "International Business"


33) EU-JOB Information

Die Europäische Agentur für Grundrechte (FRA) mit dem Sitz in Wien hat die Vakanz folgender Position bekanntgegeben:

Gesucht wird:
Networking and Stakeholder Relations Officer (m/w) - CA-NEST-FGIV-2010

Insbesonders geforderte Qualifikationen:
Zu 1) Abgeschlossenes Hochschulstudium unddreijährige bzw. vierjährige einschlägige Berufserfahrung

Sprachkenntnisse:
Gründliche Kenntnis einer und ausreichende Kenntnis einer weiteren EU-Amtssprache
Bitte entnehmen Sie die Details dieser Ausschreibung der Homepage des Bundeskanzleramtes unter http://www.bundeskanzleramt.at/eujobs (Ausschreibungen der EU-Institutionen) oder direkt unter folgendem Link: http://fra.europa.eu/fraWebsite/about_fra/recruitment/recruitment_en.htm
Die Bewerbungen sind entsprechend dem in der Ausschreibung genannten Verfahren bis spätestens 2. November 2010, 13.00 Uhr, zu übermitteln.


34) Ausschreibung eines Stipendiums für das Bologna Center der Johns Hopkins University 2011/12


35) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institute for International Business ist voraussichtlich ab 8. Jänner 2011 bis 7. Jänner 2017 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Fundierte Kenntnisse im Bereich der Internationalen Betriebswirtschaftslehre (facheinschlägige wissenschaftliche Arbeiten (Diplomarbeit) und /oder praktische Erfahrungen), überdurchschnittlicher Studienerfolg, Fremdsprachenkenntnisse, pädagogische Eignung, Bereitschaft zur Mitarbeit in der Lehre in den neuen Studienangeboten sowie in der Institutsadministration, Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten, Stressresistenz, Kommunikationskompetenz, Flexibilität und hohe Selbstmotivation

Kennzahl: 1663

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 24. November 2010


2.) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht ist voraussichtlich ab 1. Februar 2011 bis 31. Jänner 2017 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Praxiserfahrung im öffentlichen Recht, nachweisbare Kenntnisse und Interessensschwerpunkte im öffentlichen Recht, insbesondere im öffentlichen Wirtschaftsrecht; sehr guter Studienerfolg im öffentlichen Recht; Interesse und Bereitschaft zur wissenschaftlichen Arbeit, zur Übernahme von Lehrveranstaltungen und zur Mitarbeit im Institutsbetrieb; sehr gute Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere in Englisch; Erfahrungen in der juristischen Praxis, bevorzugt im internationalen Bereich erwünscht; EDV-Kenntnisse

Kennzahl: 1665
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 24. November 2010


3.) Im Institut für Public Management ist voraussichtlich ab 1. Dezember 2010 bis 30. November 2016 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) vollbeschäftigt (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) oder zwei Stellen für Universitätsassistent/inn/en prae doc (Teaching and Research Associate) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
für post doc: angeschlossenes Doktoratsstudium aus Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw.
für prae doc: abgeschlossenes Magister- oder Masterstudium aus Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, ausgezeichnete Kenntnisse im Public Management

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
universitäre Lehrerfahrung
Teamfähigkeit, Selbständigkeit und Flexibilität
sehr gute Englischkenntnisse

Kennzahl: 1667
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 24. November 2010


4) Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 17. November 2010
Im Institute for Statistics and Mathematics ist voraussichtlich ab 29. November 2010 bis 28. November 2011 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) halbbeschäftigt zu besetzen.
Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des wissenschaftlichen Personals im Lehrbetrieb sowie in der Forschung, Verwaltung der Rechnerinfrastruktur des Instituts, Unterstützung bei IT-bezogenen Aufgaben im gesamten Institut

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Gültige Inskription in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften oder vergleichbarem Studium in fortgeschrittener Studienphase; gute Kenntnisse in Hardware (Assemblierung von Computersystemen, Netzwerk, Wartung); grundlegende Kenntnisse in GNU/Linux, Beherrschung gängiger Webtechnologien und Sprachen: HTML, PHP; Datenanalyse mit der Programmiersprache R, Erstellen von Dokumentation (LaTeX), Interesse an Systemadministration

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Verlässlichkeit, zeitliche Flexibilität, Bereitschaft etwas Neues zu lernen, gutes Englisch

Kennzahl: 1649
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 17. November 2010


36) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Büro des Rektorats ist voraussichtlich ab 15. Dezember 2010 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung eine Stelle eines Sekretärs/einer Sekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des Rektorats in allen organisatorischen Belangen, insbes. allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben, Terminkoordination, Korrespondenz, Telefon, E-Mail, Organisation von kleineren Veranstaltungen, Recherchen, Reiseorganisation, Abrechnung von Dienstreisen, Ablage

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura, sehr gute Rechtsschreibkenntnisse, sehr gute aktive Englischkenntnisse in Wort und Schrift, versierter Umgang mit allen gängigen MS-Office Produkten, Datenbanken und Internet

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Teamfähigkeit, sichere Kommunikation per Telefon, E-Mail und Schriftverkehr, Belastbarkeit, Genauigkeit und Eigeninitiative, selbständiges Arbeiten, souveränes und freundliches Auftreten

Kennzahl: 1666
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 24. November 2010


2.) Im Department Volkswirtschaft ist voraussichtlich ab 1. Dezember 2010 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung eine Stelle eines Departmentassistenten/einer Departmentassistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des Departmentvorstands in der administrativen und organisatorischen Führung des Departments, Entwicklung und Umsetzung von Zielvereinbarungs- und Controllingprozessen für das Department

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium mit wirtschaftlichem Hintergrund, Organisationserfahrung an Universitäten , sehr gute Englischkenntnisse, Erfahrung mit MS-Office, Präsentationstechniken und Betreuung von Homepages; selbständiges Arbeiten, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Flexibilität

Kennzahl: 1668

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 24. November 2010