Read out

Mitteilungsblatt vom 25. Mai 2011, 34. Stück

The content on this page is currently available in German only.
226 Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Fabio RUMLER
227 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
228 Studienplanänderungen
229 Studienplan für das Masterstudium Socio-Ecological Economics and Policy
230
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
231
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

226) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Fabio RUMLER
Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Fabio Rumler findet am Mittwoch, 1. Juni 2011, 18.00 Uhr, im Gebäude UZA 1 der Wirtschaftsuniversität Wien, 1090 Wien, Augasse 2-6, kleiner Sitzungssaal, Kern D, 1. UG, statt.
Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Der Einberufer:
Univ.Prof. Dr. Christoph Weiss


227) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Internationalisierungsprojekt ERP-Fonds o.Univ.Prof. Mag.Dr. Reinhard Moser

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


228) Studienplanänderungen
Der Senat der Wirtschaftsuniversität hat in seiner 60. Sitzung am 18.05.2011 auf Grund des Bundesgesetzes über die Organisation der Universitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002), BGBl I Nr. 120/2002 idgF, nachfolgende Beschlüsse der Studienkommission vom 10.05.2011 über die Änderung von Studienplänen genehmigt:

1. Änderung des Studienplans für das "Bachelorstudium Wirtschafts- und Sozialwissenschaften" - Antrag Vizerektor für Lehre

2. Änderung des Studienplans für das "Bachelorstudium Wirtschaftsrecht" - Antrag Vizerektor für Lehre

3. Änderung des Studienplans für das "Masterstudium Strategy, Innovation and Management Control" - Antrag Prof. Hoffmann

4. Änderung des Studienplans für das "Masterstudium Information Systems (Wirtschaftsinformatik)" - Antrag Vizerektor für Lehre

5. Änderung des Studienplans für das "Masterstudium Marketing" - Antrag Vizerektor für Lehre
Der Vorsitzende des Senats
o. Univ.Prof. Dr. Helmut Strasser


229) Studienplan für das Masterstudium Socio-Ecological Economics and Policy
Der Senat der Wirtschaftsuniversität hat in seiner 60. Sitzung am 18.05.2011 auf Grund des Bundesgesetzes über die Organisation der Universitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002), BGBl I Nr. 120/2002 idgF, nachfolgenden Beschluss der Studienkommission vom 10.05.2011 über den Studienplan für das Masterstudium Socio-Ecological Economics and Policy genehmigt:

Studienplan


Der Vorsitzende des Senats
o. Univ.Prof. Dr. Helmut Strasser


230) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Informationswirtschaft ist voraussichtlich ab 1. Dezember 2011 bis 30. November 2017 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/einer Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
Selbständige Forschung und Lehre (inkl. Prüfungstätigkeit und Betreuung von Studierenden). Mitwirkung bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben und bei Evaluierungsmaßnahmen. Technische und kaufmännische Leitung der FFG Projekte des Institutes und aktive Mitwirkung bei der Akquise von neuen Projekten. Administration der projektspezifischen Serverinfrastruktur.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium (Doktorat/PhD) der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Informatik oder Mathematik bzw. eine gleich zu wertende wissenschaftliche Befähigung. Solide formale Grundlagen sowie Kenntnisse auf mindestens zwei der folgenden Gebiete der angewandten Informatik: Information Retrieval, Semantic Web und Ontologien, Datenbanken (Entwurf und Programmierung). Fundierte Programmierkenntnisse in den Sprachen Java, Python und SQL. Umfangreiche Projekterfahrung (vorzugsweise in FFG Projekten)

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Fundierte Linux-Kenntnisse sowie Erfahrung in der Administration von Serversystemen. Erfahrung mit MySQL, Postgresql und Oracle Datenbanken

Kennzahl: 1789
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 15. Juni 2011


2.) Im Institut für Zivil- und Unternehmensrecht ist voraussichtlich ab 20. Juni 2011 bis 31. Dezember 2012 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche oder eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 15 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Lehrveranstaltungsbetreuung Zivil- und Unternehmensrecht, Projektarbeit in Forschungsprojekten

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Für die Stelle wiss. Mitarbeiter/in:
abgeschlossenes Bachelorstudium der Rechtswissenschaften
Für die Stelle Universitätsassistent/in prae doc:
abgeschlossenes Master-/Diplomstudium der Rechtswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittlicher Studienerfolg vor allem im Bereich des Bürgerlichen Rechts und Unternehmensrecht; wissenschaftliches Interesse vor allem im Bereich des Unternehmens- oder Zivilrechts, Organisationstalent, Fremdsprachenkenntnisse (Englisch und eine weitere Fremdsprache), Praxiserfahrung, gute EDV-Kenntnisse, Institutserfahrung von Vorteil

Kennzahl: 1790
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 15. Juni 2011


231)
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der WU Executive Academy ist ab sofort für die Dauer von 3 Jahren eine Stelle für eine/n Program Development Manager/in CMD (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die WU Executive Academy leistet durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz für Manager/innen aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Die Funktion erfordert die Konzeption und den Vertrieb von Weiterbildungsprogrammen (Leadership & Management Development u.a.) für Firmenkund/inn/en, mit dem Ziel der Positionierung unter den führenden europäischen Anbietern. Kommunikations- und Informationsschnittstelle zwischen Interessent/inn/en, Kund/inn/en und Kooperationspartner/inne/n. Vermarktung der Produkte in enger Zusammenarbeit mit dem Managing Director und dem Head of Corporate and Management Development.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Einschlägige Berufserfahrung (mind. 2-3 Jahre), Universitäts-/FH-Abschluss, hohe Salesorientierung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Branchenerfahrung, ausgezeichnete Englischkenntnisse

Kennzahl: 1791
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 15. Juni 2011