Read out

Mitteilungsblatt vom 4. Mai 2011, 31. Stück

The content on this page is currently available in German only.
203 Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Johann MITLÖHNER
204
Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Michael SCHIFFINGER
205
Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
206
Organisationsplan der Wirtschaftsuniversität Wien
207
Entwicklungsplan der Wirtschaftsuniversität Wien
208
Wissensbilanz 2010
209 Rechnungsabschluss 2010
210 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
211 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

203) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Johann MITLÖHNER
Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Johann Mitlöhner findet am Donnerstag, 12. Mai 2011, 11.00 Uhr, im Gebäude UZA 1 der Wirtschaftsuniversität Wien, 1090 Wien, Augasse 2-6, kleiner Sitzungssaal, Kern D, 1. UG, statt.
Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Der Einberufer:
o.Univ.Prof. Dr. Wolfgang Janko


204) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Michael SCHIFFINGER
Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Michael Schiffinger findet am Dienstag, 10. Mai 2011, 9.00 Uhr s.t., im Gebäude UZA 1 der Wirtschaftsuniversität Wien, 1090 Wien, Augasse 2-6, großer Sitzungssaal, Kern D, 2. OG, statt.
Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Der Einberufer:
o.Univ.Prof. Dr. Helmut Kasper


205) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
SCM-Transformationsprozess Mondi AG Mag. Stefan Treitl

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


206) Organisationsplan der Wirtschaftsuniversität Wien


207)
Entwicklungsplan der Wirtschaftsuniversität Wien


208) Wissensbilanz 2010


209)
Rechnungsabschluss 2010
Der Universitätsrat hat in der Sitzung am 2. Mail 2011 gem. § 16 Abs. 5 Universitätsgesetz 2002 den Rechnungsabschluss der WU zum 31.12.2010 genehmigt.
Rechnungsabschluss 2010

210) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Englische Wirtschaftskommunikation ist voraussichtlich ab 1. September 2011 bis 31. August 2017 eine Stelle eines Universitätsassistenten/einer Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
Unterstützung bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben des Instituts, bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen, bei der Betreuung von Studierenden und im Wissenschaftsmanagement
Selbständige Forschung und Lehre (inkl. Prüfungstätigkeit und Betreuung von Studierenden)
Persönliche Unterstützung des/der Vorgesetzten in dessen/deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration
Mitwirkung bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben und bei Evaluierungsmaßnahmen

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Doktoratsstudium der Anglistik; alternativ - im Fall von Bewerber/inne/n mit englischer Muttersprache - u.U. auch abgeschlossenes Doktoratsstudium der Linguistik bzw. Doktorat in einer für das Forschungsprofil des Departments facheinschlägigen Wissensdisziplin

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrung mit angewandter und empirischer linguistischer Forschung mit Bezug zum Forschungsprofil des Departments für Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation (http://www.wu.ac.at/bizcomm/forschung)
Befähigung und Bereitschaft, regelmäßig in internationalen Zeitschriften zu publizieren (bereits nachgewiesene Publikationserfahrung über die Dissertation hinaus von Vorteil)
Aktives Interesse für wirtschaftsbezogene Forschungsfragen/für Forschungsfragen der internationalen Wirtschaftskommunikation

Kennzahl: 1779
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 1. Juni 2011


211)
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 25. Mai 2011
1.) In der Abteilung Personalverrechnung ist ab sofort eine Stelle eines Leiters/einer Leiterin der Personalverrechnung (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Leitung der Abteilung und Strukturierung der abteilungsinternen Prozesse, Sicherstellung der fristgerechten und ordnungsgemäßen Abrechnung bzw. Auszahlung der Gehälter aller WU-Mitarbeiter/innen inkl. Dokumentation, Klärung von Spezialfragen im nationalen und internationalen Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht, Erledigung eines zeitnahen Berichtswesen, Beratung der Universitätsleitung und der Leiter/innen von Forschungsprojekten in Fragen der Personalverrechnung, Mitwirkung in Projekten (intern und abteilungsübergreifend)

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, abgeschlossene Personalverrechnungsausbildung, einschlägige Berufserfahrung in einer Führungsfunktion im Bereich der Personalverrechnung, sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet des kaufmännischen Rechnungswesen und der gesamten Personalverrechnung, sehr gute Anwender/innen-Kenntnisse in MS Office und SAP/HR, sehr gute Kenntnisse im Steuer- und Sozialversicherungsrecht

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit und Genauigkeit, sehr gute Kommunikationsfähigkeit, kundenorientiertes Handeln, hohe soziale Kompetenz, hohe Motivation und Einsatzbereitschaft, ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten, abgeleisteter Präsenz-/ Zivildienst bei männlichen Bewerbern

Kennzahl: 1756
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 25. Mai 2011


2.) Im Zentrum für Auslandstudien ist zum nächst möglichen Zeitpunkt für die Dauer von 2 Jahren eine Stelle einer Assistenz/Sekretariat der Leitung des ZAS (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Assistenz:
Mitarbeit bei der Programmgestaltung von internationalen Delegationen der Leiterin des ZAS; Betreuung der Delegationen
Inhaltliche Recherchearbeiten, vorwiegend in Englisch, für Projekte, Präsentationen, Grußworte und Ansprachen, sowie wichtige Repräsentationsaufgaben Vorbereitung, auch inhaltliche, von Dienstreisen
Mitarbeit bei der Betreuung von Kooperationsbeauftragten, Erstellen von Protokollen Finanzen:
Selbständiges Controlling der Finanzagenden des ZAS
Mithilfe bei der Budgeterstellung; eigenständige Bearbeitung der gesamten Finanzagenden des ZAS (mit SAP), Mithilfe bei allen Personalagenden der Leiterin des ZAS Sekretariat: Vorbereitung von Sitzungen, Veranstaltungen, Schreibarbeiten (MS Office), Erstellung von Vorlagen und Tabellen, Ablage

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, sehr gute Kommunikationsfähigkeit, hohe Belastbarkeit unter Stress, kaufmännische Kenntnisse, Organisationskompetenz, sehr gute EDV-Anwender/innenkenntnisse, Kenntnis universitärer Strukturen

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Hohes Maß an Flexibilität und Durchsetzungsvermögen, sprachliche Gewandtheit (schriftlich und mündlich), soziale und interkulturelle Kompetenz, serviceorientiertes Auftreten

Kennzahl: 1778
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 25. Mai 2011

3.) In der Abteilung Marketing & Kommunikation ist voraussichtlich ab 15. Juli 2011 bis 31. August 2012, eine unbefristete Vertragsverlängerung ist möglich, eine Stelle eines Eventmanagers/einer Eventmanagerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 25 Wochenstunden zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Organisation und Umsetzung von Ehrungen, Professor/inn/en-Events, Prämienabenden, der Diskussionsreihe Open Minds und weiterer Events der WU

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium, vorzugsweise an der WU, gutes sprachliches Ausdrucksvermögen, gute Englischkenntnisse, Erfahrung im Projektmanagement, Erfahrung in der Organisation von Events, bei männlichen Bewerbern abgeschlossener Präsenz- oder Zivildienst

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Konzeptionelles Denken; Teamarbeit und nötige Durchsetzungskraft; Eigeninitiative und selbständiges Arbeiten; sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick - vor allem mit Grafiker/inne/n und externen Lieferant/inn/en; Universitätserfahrung

Kennzahl: 1780
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 25. Mai 2011
Verlängerung der Ausschreibungsfrist bis 18. Mai 2011


4.)Im Institut für Informationswirtschaft ist ab sofort eine Stelle eines Systemadministrators/einer Systemadministratorin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
System- und Netzwerkadministration, Aufrechterhaltung des laufenden EDV-Betriebs am Institut (E-Mail, Web-, Datenbank-, Directory-, Fileserver), Installation von Hard- und Softwaresystemen, Technologiebeobachtung und Vorschlagerstellung für die EDV-Ressourcenentwicklung am Institut, Beratung und Schulung, Studierendenbetreuung und -unterrichtung, Abfassen von Dokumentationen, Erstellung vollautomatisierter Setups und zentraler Konfigurationsverwaltung. Die zu verwaltenden Server basieren auf Debian GNU/Linux, die Klient/inn/ensysteme sind sowohl Linux als auch Windows basierend.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Ausgezeichnete Kenntnisse der Betriebssysteme Linux (v.a. Debian GNU/Linux), Windows, Servererfahrung, Datenbank-Kenntnisse, fundierte Internet- und Netzwerk-Kenntnisse, ausgezeichnete Englisch-Kenntnisse, Flexibilität, Organisationstalent und Fähigkeit zur Teamarbeit. Ausbildungsmöglichkeit am Cluster-Computing voraussichtlich gegeben.
Weiterbeschäftigung ab 1. Oktober 2011 ganztägig bei Bewährung auf Wunsch möglich.

Kennzahl: 1754
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 18. Mai 2011