Read out

Mitteilungsblatt vom 16. März 2011, 24. Stück

The content on this page is currently available in German only.
157 Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach "Betriebswirtschaftslehre" an Herrn Dr. Mario GLOWIK
158
Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
159
Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
160
Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes der Wahlfächer im Masterstudium Strategy, Innovation, and Management Control
161 Akademie der bildenden Künste in Wien:
Verlängerung der Bewerbungsfrist der Universitätsprofessur für Epistemologie und Methodologie künstlerischer Produktion
162 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
163 Personalia

157) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach "Betriebswirtschaftslehre" an Herrn Dr. Mario GLOWIK
Herrn Dr. Mario Glowik wurde mit Bescheid vom 7. Februar 2011 die Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach "Betriebswirtschaftslehre" gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt


158) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Österreichisch-tschechische Bierkultur Prof. Dr. Edgar Hoffmann

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


159) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Private charitable giving in Austria MMag. Dr. Michaela Neumayr

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


160) Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes der Wahlfächer im Masterstudium Strategy, Innovation, and Management Control


161)
Akademie der bildenden Künste in Wien:
Verlängerung der Bewerbungsfrist der Universitätsprofessur für Epistemologie und Methodologie künstlerischer Produktion

162) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Geld- und Finanzpolitik sind voraussichtlich ab 1. Mai 2011 bis 30. April 2017 zwei Stellen für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Volkswirtschaftslehre und/oder Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Fähigkeit zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit, insbesondere im Bereich Empirischer Wirtschaftsforschung; Angewandte Ökonometrie; Makroökonomie; Lehrerfahrung und/oder Bereitschaft zur Mitarbeit im Lehrbetrieb sowie im organisatorisch-administrativen Bereich; Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit; (gute) Kenntnisse von statistischer und ökonometrischer Software (R, STATA, EViews…)

Kennzahl: 1749
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 6. April 2011


2.) Im Forschungsinstitut für Urban Management and Governance ist voraussichtlich ab 1. Mai 2011 bis 30. April 2013 eine drittmittelfinanzierte Stelle für eine wissenschaftliche Hilfskraft (Teaching Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), halbbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Administrative Unterstützung im Lehr- und Forschungsbetrieb des Institutes

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
aufrechtes Universitätsstudium , sehr gute Englischkennnisse, ausgezeichnete Office-Kenntnisse

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrung mit der Administration von Forschungsprojekten; Erfahrung mit Software zur qualitativen und/oder quantitativen Datenauswertung (SPSS, NVIVO), Teamfähigkeit, Selbständigkeit und Flexibilität

Kennzahl: 1750
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 6. April 2011


3.) Im Institut für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik ist voraussichtlich ab 7. April 2011 bis 6. April 2017 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Eigenständige Forschungsarbeit in Form einer Dissertation, Betreuung von Student/inn/en (z.B. Diplomarbeiten, Durchführung von Seminaren, Klausurkorrektur), 2 Stunden Lehre pro Semester, Verwaltungstätigkeit

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Mathematik, BWL oder eines verwandten Fachgebiets

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittliche analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, gute methodische Kenntnisse im Bereich Statistik/Mathematik, Beherrschung der englischen und deutschen Sprache in Wort und Schrift, Ausbildung mit sehr gutem Abschluss

Kennzahl: 1751
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 6. April 2011


4.) Im Kompetenzzentrum für empirische Forschungsmethoden ist voraussichtlich ab 11. April 2011 bis 28. Februar 2013 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 37,5%, 15 Stunden/Woche, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Entwicklung und Bereitstellung von Supportmaterial zu qualitativen und quantitativen empirischen Forschungsmethoden, Mithilfe in der Organisation des Kompetenzzentrums

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium aus Psychologie, Soziologie oder (Wirtschafts-) Pädagogik, ausgezeichnete empirische Methodenkompetenz, ausgezeichnete Kenntnisse in R und SPSS, Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit CMS, HTML und Webseitenentwicklung

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Englisch, didaktisches Geschick, Organisationstalent und Teamfähigkeit

Kennzahl: 1752
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 6. April 2011


163) Personalia

ZUGÄNGE FEB./MÄRZ 11
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle Dep./Institut/Abteilung/ DLE Zugang
Christoph ADAMEK Lehrent- wicklungstutor Werbewissenschaft und Marktforschung 16.02.11
Marlene ALTMANN Fachkraft Personal Personalentwicklung und Personalplanung 01.03.11
Philipp ASCHAUER Betreuungstutor Internationales Marketing-Management 16.02.11
Dr. Valerie BORDONE FWF-Projekt-MA FI für Human Capital and Development 01.03.11
Nadja BRUNSWIK stud. Hilfskraft Produktionsmanagement 16.02.11
Mag. Beatrice BUZARNA Projekt-MA Werbewissenschaft und Marktforschung 07.02.11
Manfred CZEPA Systemmanager IT-Services 01.03.11
Cordula EGGERTH Betreuungs-tutorin Finance, Accounting and Statistics 16.02.11
Simon EIDENHAMMER Betreuungstutor Entrepreneurship und Innovation 16.02.11
Stephan GASSER Univ.Ass. prae doc Finance, Banking and Insurance 15.03.11
Mag. Dennis GIORDANINO Software-entwickler IT-Services 01.03.11
Philipp HAAS wiss. Hilfskraft Österr. und Europ. Öffentliches Recht 15.03.11
Johannes HARTLIEB wiss. MA FI für Urban Management and Governance 28.02.11
Mag. Katharina JUNGWIRTH, LL.B. Univ.Ass. prae doc Österr. und Europ. Öffentliches Recht 01.03.11
Mag. Alicja KACZYNSKA Instituts-sekretärin International Business 14.03.11
Namik KALAJDZISALI- HOVIC, B.A. Univ.Ass. prae doc International Business 01.03.11
Sabine KNEISZ Lehrent- wicklungstutorin Wirtschaftspädagogik 16.02.11
Dr. Thomas KÖLLEN Univ.Ass. post doc Gender und Diversitätsmanagement 01.03.11
Matthias KOLLIN E-Tutor Produktionsmanagement 16.02.11
Yu Hong LO Univ.Ass. prae doc Regional- und Umweltwirtschaft 24.02.11
Ursula LÜTTERFELDS Betreuungs-tutorin Nonprofit Management 16.02.11
Christina MAYRL, B.Sc. Instituts-sekretärin Außenwirtschaft und Entwicklung 17.02.11
Bernhard MÜLLNER Betreuungstutor Personalmanagement 16.02.11
Miglena NAYDENOVA, Bakk. Projekt-MA Finance, Banking and Insurance 21.02.11
Michaela NEUWIRTH Instituts-sekretärin Österr. Und Europ. Wirtschaftsstrafrecht 16.03.11
Anna PATTERSON, BA Mitarbeiterin Sommer-Uni Zentrum für Auslandsstudien 21.02.11
Sebastian PFEIFFER, LL.M. Projekt-MA Österreichisches und Internationales Steuerrecht 07.03.11
Martin PONWEISER wiss. Hilfskraft Finance, Banking and Insurance 15.03.11
Gabriele SINGER Mitarbeiterin Stabsstelle Kommunikation Zentrum für Auslandsstudien 01.03.11
Holger SONTAG stud. Hilfskraft Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 16.02.11
Stefanie SPETTEL Betreuungstutorin Bildungswissenschaft 14.3.11
Thomas THEUERER wiss. Hilfskraft Österr. und Europ. Öffentliches Recht 15.03.11
Mag. Eva-Maria TOS Univ.Ass. prae doc Österr. und Europ. Öffentliches Recht 01.03.11
Thomas UNTERHUBER wiss. Hilfskraft Personalmanagement 01.03.11
Mag. Dr. Gerhard WOHLGENANNT Projekt-MA Informationswirtschaft 16.02.11
Claudia WRANA, Bakk. Instituts-sekretärin Österr. und Europ. Arbeits- und Sozialrecht 01.03.11
Sabrina ZISCHKA Betreuungs-tutorin Werbewissenschaft und Marktforschung 16.02.11
ABGÄNGE FEB./MÄRZ 11
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle Dep./Institut/Abteilung/ DLE Abgang
Dr. Gerhard BAUMGARTNER Univ.Prof. Österr. und Europ. Öffentliches Recht 28.02.11
Mag. Thomas BIRUHS wiss. Hilfskraft Werbewissenschaft und Marktforschung 28.02.11
DI Mag. Wolfgang BUCHTA Projekt- MA Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 28.02.11
Mag. Renate DWORSCHAK freie DN Entrepreneurship und Innovation 28.02.11
Felizitas ERLBECK wiss. Hilfskraft Wirtschaftspädagogik 28.02.11
Dr. Claus FABER Projekt- MA FI für Nachhaltige Entwicklung 28.02.11
Mag. Ursula HAAS- KOTZEGGER Univ.Ass. prae doc Internationales Marketing Management 28.02.11
Dr. Roswitha HOFMANN Univ.Ass. post doc Gender und Diversitätsmanagement 28.02.11
Robert KOBLISCHKE, BSc Projekt- MA Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 28.02.11
Dr. Linda KREIL Univ.Ass. post doc Österr. und Europ. Arbeits- und Sozialrecht 09.03.11
Dipl.-Kffr. Anna KURMELEVA wiss. Hilfskraft Wirtschaftspädagogik 28.02.11
Mag. Stephan LOIDL Projekt- MA KMU-Management 28.02.11
Dieter MAYR Projekt- MA Volkswirtschaftspolitik und Industrieökonomik 28.02.11
Lisa MITTENDREIN Projekt- MA Sozialpolitik 28.02.11
Jehad NAJJAR freier DN Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 28.02.11
Dr. Janine OELKERS Univ.Ass. post doc Zivil- und Unternehmensrecht 28.02.11
Sameer PATIL, PhD. Univ.Ass. post doc BWL und Wirtschaftsinformatik 28.02.11
Ing. Nina POLLAK System-managerin IT-Services 28.02.11
Dr. Sabine RESCH Assistentin des Programm-direktors Österr. und Europ. Öffentliches Recht 28.02.11
Gabriele RIEDLER Mitarbeiterin Marketing & Kommunikation 07.03.11
Irene SIEDL Sekretärin Englische Wirtschafts- kommunikation 02.03.11
Katharina SINDRIC Sekretärin Produktionsmanagement 28.02.11
Dr. Engelbert STOCKHAMMER ao.Univ.Prof. Univ.Doz. Geld- und Finanzpolitik 28.02.11
Diana STROBL Juniorsekretärin Österreichisches und Internationales Steuerrecht 28.02.11
Mag. Michael TOTSCHNIG Projekt- MA Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 28.02.11
Dr. Horst TREIBLMAIER Vertrags- assistent habilitiert BWL und Wirtschaftsinformatik 28.02.11
Mag. Ulrike WALSER Projekt- MA Financial Research 28.02.11
Lisa WICHTL wiss. Hilfskraft Wirtschaftspädagogik 28.02.11
Assoz.Prof. Dr. Johannes ZOLLNER Univ.Ass. post doc Zivil- und Unternehmensrecht 28.02.11