Read out

Mitteilungsblatt vom 9. März 2011, 23. Stück

The content on this page is currently available in German only.
149 Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002/Forschungsinstitute
150 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
151 Ausschreibung von Förderungsstipendien für das Kalenderjahr 2011 + Leitfaden betreffend Bewerbungen für Förderungsstipendien
152 Ausschreibung von Leistungsstipendien für das Studienjahr 2010/11 + Leitfaden betreffend Bewerbungen für Leistungsstipendien
153 Verordnung des Rektorats gemäß § 64a Universitätsgesetz 2002 idgF über die Studienberechtigungsprüfung an der Wirtschaftsuniversität Wien
154 Ausschreibung der Akademie der bildenden Künste Wien
155 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
156 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

149) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002/Forschungsinstitute
In Abänderung der Bevollmächtigung Mitteilungsblatt 26. Stück, Nr. 147, vom 29.2.2008, wird Herr ao.Univ.Prof. Dr. Martin Zagler als Leiter des Forschungsinstituts für Internationale Besteuerung gemäß § 3 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF, anstelle von ao. Univ.Prof. Dr. Christian Bellak neben Univ.Prof. Dr. Eva Eberhartinger, LL.M.(Exeter), Univ.Prof. Dr. Michael Lang und Univ.Prof. Mag.Dr. Josef Schuch bevollmächtigt.

o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


150) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
FFG Anbahnungsfin. FP7-Antrag EUSUSFood PD Dr. Robert-Andre Martinuzzi
FFG Anbahnungsfin. FP7-Antrag SENPI PD Dr. Robert-Andre Martinuzzi

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


151) Ausschreibung von Förderungsstipendien für das Kalenderjahr 2011 + Leitfaden betreffend Bewerbungen für Förderungsstipendien


152)
Ausschreibung von Leistungsstipendien für das Studienjahr 2010/11 + Leitfaden betreffend Bewerbungen für Leistungsstipendien


153)
Verordnung des Rektorats gemäß § 64a Universitätsgesetz 2002 idgF über die Studienberechtigungsprüfung an der Wirtschaftsuniversität Wien

154) Ausschreibung derAkademie der bildenden Künste Wien:
Universitätsassistent/in im Bereich erweiterter malerischer Raum


155)
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut Accounting and Auditing, Abteilung Tax Management ist voraussichtlich ab 1. Mai 2011 bis 31. Dezember 2011 eine Stelle für eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) halbbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Unterstützung bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben des Instituts bzw. der Abteilung, bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen, bei der Betreuung der Studierenden und im Wissenschaftsmanagement
Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben und an Evaluierungsmaßnahmen
Mitwirkung an wissenschaftlichen Arbeiten
Persönliche Unterstützung des/der Vorgesetzten in dessen/deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
weit fortgeschrittenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Kenntnisse des Steuerrechts, der Steuerlehre und der Unternehmensrechnung, sehr gute Englischkenntnisse, Erfahrung im Institutsbetrieb ist wünschenswert

Kennzahl: 1744
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 30. März 2011


2.) Im Vizerektorat für Lehre - Bereichsdirektor cbk ist voraussichtlich ab 1. Mai 2011 bis 29. Februar 2012 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten)halbbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des Bereichsdirektors cbk bei der Planung und Organisation der Studieneingangsphase der Bachelor-Studien der WU

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Bachelor-Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften; aufrechtes Master-Studium der Wirtschaftspädagogik

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Word-, Excel- und Powerpoint-Kenntnisse; Englischkenntnisse; Authentizität und Kompetenz im sozialen Umgang

Kennzahl: 1746

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 30. März 2011


3.) Im Europainstitut ist voraussichtlich ab 1. Mai 2011 bis 31. Juli 2012 eine Stelle für einen drittmittelfinanzierten Wissenschafter/eine drittmittelfinanzierte Wissenschafterin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) halbbeschäftigt zu besetzen.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Diplom-/Master-Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit volkswirtschaftlichem Schwerpunkt bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Fundierte Kenntnisse der Volkswirtschaftslehre, Interesse an interdisziplinären (volkswirtschaftlichen, rechts- und politikwissenschaftlichen) Fragestellungen, sehr gute Englischkenntnisse, Erfahrung in Projektmitarbeit, evtl. Bereitschaft zum Verfassen einer Dissertation mit Bezug zum Projektthema

Kennzahl: 1747
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 6. April 2011



156) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In den IT-Services ist voraussichtlich ab 1. April 2011 eine Stelle eines Systemmanagers/einer Systemmanagerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Systemadministration im Unix-Bereich, Sicherstellung der Verfügbarkeit und Funktionsfähigkeit sowie Integration zentraler Systeme insbesondere der darauf angebotenen Standardservices (E-Mail, Authentifizierung, Web etc.) unter LINUX

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
mehrjährige Praxis als Systemmanager/in im Unix-Serverbereich (besonders Linux) oder in einer vergleichbaren Position. Sehr gute Programmierkenntnisse (PHP, Perl), Datenbankkenntnisse (Oracle, mysql), gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift), Kooperations- und Teamfähigkeit, strukturiertes und analytisches Denkvermögen, Selbständigkeit und Eigenverantwortung, Verantwortungsbewusstsein und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Eigeninitiative, Genauigkeit, Belastbarkeit

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Kerberos, Ldap, AIX, AFS

Kennzahl: 1748
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 30. März 2011