Read out

Mitteilungsblatt vom 2. März 2011, 22. Stück

The content on this page is currently available in German only.
142 Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
143 Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002/Forschungsinstitut
144 Leitung des Forschungsinstituts für Internationale Besteuerung
145
Stellenausschreibungen an der Akademie der bildenden Künste in Wien
146
EU-JOB Informationen
147
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
148
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

142) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
The EU's Capability to Act ... Univ.Prof. Dr. Harald Badinger

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


143)
Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002/Forschungsinstitut
Folgende Leiterinnen von Forschungsinstituten werden gemäß § 3 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002 bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Urban Management and Governance Univ.Prof. Dr. Verena Madner Univ.Prof. Dr. Renate Meyer

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


144) Leitung des Forschungsinstituts für Internationale Besteuerung
ao.Univ.Prof. Dr. Martin Zagler wird gemäß § 20 c (1) der Satzung anstelle von ao.Univ.Prof. Dr. Christian Bellak neben Univ.Prof. Dr. Eva Eberhartinger, LL.M.(Exeter), Univ.Prof. Dr. Michael Lang und Univ.Prof. Mag.Dr. Josef Schuch zum Leiter des Forschungsinstituts für Internationale Besteuerung bestellt.

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


145)
Stellenausschreibungen an der Akademie der bildenden Künste in Wien
1. Universitätsprofessur gemäß § 99 Universitätsgesetz 2002 für Epistemologie und Methodologie künstlerischer Produktion

2. Senior Lecturer am Institut für das künstlerische Lehramt


146) EU-JOB Informationen
1. Die Europäische Agentur für Grundrechte (FRA) mit dem Sitz in Wien hat die Vakanz folgender Position bekanntgegeben:

Gesucht wird:
Administrative Assistant - Finance and Procurement (m/w) - CA-ADAS-FGIII-2011
Insbesonders geforderte Qualifikationen:
Kollegdiplom/Akademiediplom oder Matura und dreijährige einschlägige Berufserfahrung

Sprachkenntnisse:
Gründliche Kenntnis einer und ausreichende Kenntnis einer weiteren EU-Amtssprache
Bitte entnehmen Sie die Details dieser Ausschreibung der Homepage des Bundeskanzleramtes unter http://www.bundeskanzleramt.at/eujobs (Ausschreibungen der EU-Institutionen) oder direkt unter folgendem Link: http://fra.europa.eu/fraWebsite/about_fra/recruitment/recruitment_en.htm

Die Bewerbungen sind entsprechend dem in der Ausschreibung genannten Verfahren bis spätestens 17. März 2011, 13.00 Uhr (Local time, GMT +1), zu übermitteln.
2. Die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) mit dem Sitz in Helsinki hat die Vakanz folgender

Position bekanntgegeben:
Gesucht wird:
Administrative Assistant (m/w) - ECHA/TA/2011/005
Insbesonders geforderte Qualifikationen:
Kollegdiplom/Akademiediplom oder Matura und dreijährige einschlägige Berufserfahrung
Sprachkenntnisse:
Gründliche Kenntnis einer und ausreichende Kenntnis einer weiteren EU-Amtssprache
Bitte entnehmen Sie die Details dieser Ausschreibung der Homepage des Bundeskanzleramtes unter http://www.bundeskanzleramt.at/eujobs (Ausschreibungen der EU-Institutionen) oder direkt unter folgendem Link: http://echa.europa.eu/opportunities/positions_en.asp

Die Bewerbungen sind entsprechend dem in der Ausschreibung genannten Verfahren bis spätestens 31. März 2011, (at noon 12.00 Uhr Helsinki time - 11.00 Uhr a.m. Central European Time), zu übermitteln.


147) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Forschungsinstitut für Raum- und Immobilienwirtschaft ist voraussichtlich ab 1. April 2011 bis 31. März 2014 eine Stelle für eine/n drittmittelfinanzierte/n Wissenschafter/in (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbarer Studien mit Schwerpunkt Immobilienwirtschaft, Regionalökonomik, Wirtschaftsgeographie. Bereitschaft zu einer Dissertation bzw. bereits begonnene Dissertation zu einem immobilienwirtschaftlichen Thema vorzugsweise mit Fokus Mittel-/Süd-/Osteuropa

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten, fundierte Kenntnisse der Immobilienwirtschaft, praktische Erfahrung in der Immobilienwirtschaft, Erfahrung im bzw. Bereitschaft zur Mitarbeit im Lehrbetrieb und im organisatorisch-administrativen Bereich; sehr gute Englischkenntnisse; Kenntnisse mittel- und osteuropäischer Sprachen, Einsatzbereitschaft und Kooperationsfähigkeit

Kennzahl: 1739

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 23. März 2011


2.) Im Forschungsinstitut für Raum- und Immobilienwirtschaft ist voraussichtlich ab 1. April 2011 bis 10. Oktober 2011, Verlängerung auf 3 Jahre möglich, eine Stelle für eine/n drittmittelfinanzierte/n Wissenschafter/in (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbarer Studien mit Schwerpunkt Immobilienwirtschaft, Regionalökonomik, Wirtschaftsgeographie. Bereitschaft zu einer Dissertation bzw. bereits begonnene Dissertation zu einem immobilienwirtschaftlichen Thema mit betriebswirtschaftlicher Orientierung

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten, fundierte Kenntnisse der Immobilienwirtschaft, praktische Erfahrung in der Immobilienwirtschaft, Erfahrung im bzw. Bereitschaft zur Mitarbeit im Lehrbetrieb und im organisatorisch-administrativen Bereich; sehr gute Englischkenntnisse; Einsatzbereitschaft und Kooperationsfähigkeit

Kennzahl: 1740

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 23. März 2011


3.) Im Institut für Regional- und Umweltwirtschaft ist voraussichtlich ab 1. Mai 2011 bis 31. Jänner 2015 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Stadt- und Regionalentwicklung Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Entwicklungsforschung Unterstützung in der Administration von Lehre und Forschung am RUW

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Diplom- / Masterstudium
Wissenschaftliche Grundkenntnisse auf den Gebieten Stadt- und Regionalentwicklung und Entwicklungsforschung
Erfahrung in interdisziplinärer und/oder transdisziplinärer Forschung
Fähigkeit zur Teamarbeit
Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrung in der universitären Lehre, Kenntnis von mehr als einer Fremdsprache, Erfahrung in (internationalen) Forschungsprojekten, Kenntnisse in quantitativen und qualitativen Methoden

Kennzahl: 1741

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 23. März 2011


4.) Im Institut für Romanische Sprachen ist voraussichtlich ab 1. September 2011 bis 30. Juni 2014 eine Stelle für eine/n hauptberufliche/n Vortragende/n (Senior Lecturer) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.
Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für hauptberufliche Vortragende grundsätzlich eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Unterricht der spanischen Wirtschaftssprache und Erstellen von Lehrmaterialien

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes einschlägiges Studium (Lehramtsstudium Spanisch oder gleichwertige Qualifikation)

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
ausgezeichnete Beherrschung der spanischen Sprache; Erfahrung im Wirtschaftssprachunterricht; Erfahrung in der Erstellung neuer Lehrmaterialien

Kennzahl: 1742
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 23. März 2011
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 9. März 2011


5.) Im Institut für Englische Wirtschaftskommunikation ist voraussichtlich ab 15. März 2011 bis 14. Juli 2011 eine Stelle für eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) halbbeschäftigt zu besetzen.
Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des Institutsvorstandes bei der Erstellung von Lehrmaterialien sowie bei wissenschaftlichen Recherchen und Verwaltungstätigkeiten

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
weit fortgeschrittenes Studium der Anglistik oder einer wirtschaftswissenschaftlichen Studienrichtung mit Englisch-Schwerpunkt

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Ausgezeichnete Englischkenntnisse, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Effizienz und Genauigkeit bei der Arbeit mit Texten, Sensibilität für sprachdidaktische Aufgaben; gewandter Umgang mit MS Office (Word, Powerpoint)

Kennzahl: 1730
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 9. März 2011



148) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Department für Finance, Accounting and Statistics ist voraussichtlich ab 15. April 2011 bis 14. April 2014 eine Stelle eines Assistenten/einer Assistentin der Programmdirektor/inn/en Masterstudien (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 1x vollbeschäftigt oder 2x halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung der Programmdirektor/inn/en bei der Organisation und Weiterentwicklung der Masterstudiengänge "Quantitative Finance" bzw. "Finanzwirtschaft und Rechnungswesen".

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
Lehrveranstaltungsorganisation (Erstellung der Studienpläne und Ankündigung der Lehrveranstaltungen; Koordination von Learning Outcomes, Lehrmaterialien, interne und externe Lektor/inn/en, Tutor/inn/en, Prüfungsterminen, Prüfungsorganisation; Vorbereitung und Wartung der relevanten Anwendungen in der E-Learning-Plattform learn@wu; etc.)
Qualitätsmanagement (z.B. Evaluierungen, Feedbackrunden, Absolvent/inn/en- Befragungen im Hinblick auf die weitere Programmentwicklung)
Mitwirkung bei Marketing und Repräsentation (u.a. Erstellung und Wartung Webseite, Broschüren, Werbung, Präsentationsveranstaltungen)
Veranstaltungsorganisation (z.B. Graduierungsfeiern)
Mitwirkung bei der Zulassung und Aufnahme von Studierenden (Kommunikation mit der Studienabteilung, Organisation des Auswahlprozesses, Anlaufstelle für Studieninteressent/inn/en und Studierende)
interne und externe Kommunikationsschnittstelle.
Unterstützung der Programmverantwortlichen in administrativen Belangen (z.B. Sitzungsorganisation, Protokollführung)

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium, Englisch fließend in Wort und Schrift

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Studium der Wirtschaftswissenschaften bevorzugt, hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Engagement, Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, strukturierte Arbeitsweise, Belastbarkeit, Erfahrung in der Universitätsverwaltung vorteilhaft, serviceorientiertes und sicheres Auftreten

Kennzahl: 1743
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 23. März 2011


2.) In der Personalabteilung ist voraussichtlicht ab 1. April 2011 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle eines Referenten/einer Referentin in der Personalabteilung (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) mit einem Beschäftigungsausmaß von 27 Stunden/Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Information und rechtliche Beratung der Mitarbeiter/innen und Führungskräfte in Personalangelegenheiten; Selbständige administrative Abwicklung von Personalagenden; Wartung und Pflege personalwirtschaftlicher Daten (SAP), Schnittstelle zur Personalverrechnung; Mitarbeit in der Personalstatistik und diversen personalwirtschaftlichen Projekten

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura, Arbeitsrechtskenntnisse, gute EDV-Anwender/innenkenntnisse, Englischkenntnisse, sehr große Genauigkeit, sehr gute Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten, Serviceorientierung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
einschlägige Berufserfahrung im Personalbereich, SAP-Kenntnisse, Personalwirtschaftskenntnisse

Kennzahl: 1738
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 23. März 2011


3.) In der Personalabteilung ist voraussichtlich ab 1. April 2011 bis voraussichtlich 31. Mai 2014 eine Stelle eines Referenten/einer Referentin in der Personalabteilung (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Information und rechtliche Beratung der Mitarbeiter/innen und Führungskräfte in Personalangelegenheiten; Selbständige administrative Abwicklung von Personalagenden; Wartung und Pflege personalwirtschaftlicher Daten (SAP), Schnittstelle zur Personalverrechnung; Mitarbeit in der Personalstatistik und diversen personalwirtschaftlichen Projekten

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura, Arbeitsrechtskenntnisse, gute EDV-Anwender/innenkenntnisse, Englischkenntnisse, sehr große Genauigkeit, sehr gute Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten, Serviceorientierung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
einschlägige Berufserfahrung im Personalbereich, SAP-Kenntnisse, Personalwirtschaftskenntnisse

Kennzahl: 1745
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 23. März 2011