Read out

Mitteilungsblatt vom 15. Juni 2011, 37. Stück

The content on this page is currently available in German only.
244 Abänderung der Betriebsvereinbarung zur Regelung der gleitenden Arbeitszeit gemäß § 4b Arbeitszeitgesetz 1969 bzw. § 97 Abs 1 Z 2 ArbVG
sowie geltende Fassung
der
a) Betriebsvereinbarung zur Regelung der gleitenden Arbeitszeit gemäß § 4b Arbeitszeitgesetz 1969 und der
b) Betriebsvereinbarung zur Regelung der gleitenden Arbeitszeit gemäß § 97 Abs 1 Z 2 ArbVG
245 Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Bernd SIMON
246 Ergebnisse der Wahlen der Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden der Organe der Hochschülerschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien
247 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
248 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
249 Personalia

244) Abänderung der Betriebsvereinbarung zur Regelung der gleitenden Arbeitszeit gemäß § 4b Arbeitszeitgesetz 1969 bzw. § 97 Abs 1 Z 2 ArbVG
sowie geltende Fassung
der

a) Betriebsvereinbarung zur Regelung der gleitenden Arbeitszeit gemäß § 4b Arbeitszeitgesetz 1969 und der

b) Betriebsvereinbarung zur Regelung der gleitenden Arbeitszeit gemäß § 97 Abs 1 Z 2 ArbVG


245) Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Bernd SIMON
Der Habilitationsvortrag von Herrn Dr. Bernd SIMON zum Thema "Technologiestandards zur Unterstützung von ergebnisorientiertem Hochschulunterricht" findet am

Dienstag, 28. Juni 2011, 16.00 Uhr,
Wirtschaftsuniversität Wien, 1090 Wien, Augasse 2-6,
kleiner Sitzungssaal, Kern D, 1. UG.,

statt.
Das öffentliche Habilitationskolloquium wird im Anschluss an den Habilitationsvortrag abgehalten.
Vorsitzende der Habilitationskommission:
Univ.Prof. Dr. Gustaf Neumann


246) Ergebnisse der Wahlen der Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden der Organe der Hochschülerschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien

 

247) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unterhttp://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien
abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Außenwirtschaft und Entwicklung ist ab sofort für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/einer Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt oder für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Prae doc Stelle:
Forschung insbesondere Verfassen einer Dissertation, Lehre und Verwaltung
Post doc Stelle:
Forschung insbesondere Verfassen einer Habilitation bzw. Erarbeiten einer vergleichbaren wissenschaftlichen Qualifikation, Lehre und Verwaltung

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Prae doc:
abgeschlossenes (Diplom- bzw. Master-) Studium der Volkswirtschaft bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
Post doc:
Dissertation aus Volkswirtschaft bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Prae doc Stelle:
ausgezeichneter Studienerfolg, Kenntnisse in Wachstums- und Außenhandelstheorie, Entwicklungsökonomie und von empirischen Methoden (postgraduale Ausbildung), gute Englischkenntnisse . Arbeit an einem Dissertationsprojekt im Bereich der Arbeits- und Forschungsschwerpunkte des Instituts.
Post doc Stelle:
Dissertation mit Bezug zum Fachgebiet Internationale Wirtschaft (bei der man erwarten kann , dass die Ergebnisse in guten ökonomischen Fachzeitschriften publiziert werden können), Forschungs- und Lehrerfahrung im Bereich der Arbeits- und Forschungsschwerpunkte des Instituts; Forschungsschwerpunkte im Bereich Internationaler Handel (inklusive Faktormobilität) wünschenswert; Erfahrung in der Anwendung von theoretischen und empirischen Methoden; gute Englisch- und Deutschkenntnisse

Kennzahl: 1805

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 13. Juli 2011


2.) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2011 bis 30. September 2012 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Mitwirkung in der Lehre und Betreuung von Studierenden, Übernahme von Organisations- und Verwaltungsaufgaben, Mitarbeit im wissenschaftlichen Bereich

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Master-/Diplomstudium der Rechtswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Wissenschaftliches Interesse bzw. Erfahrung, analytisches Denken, sehr gute EDV- sowie Englischkenntnisse, Praxis- bzw. Institutserfahrung von Vorteil, Selbständigkeit und Eigeninitiative, Kommunikations- und Teamfähigkeit

Kennzahl: 1806
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 25. Juli 2011
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 6. Juli 2011


3.) Im Institut für Informationswirtschaft ist voraussichtlich ab 1. Dezember 2011 bis 30. November 2017 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/einer Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
Selbständige Forschung und Lehre (inkl. Prüfungstätigkeit und Betreuung von Studierenden). Mitwirkung bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben und bei Evaluierungsmaßnahmen. Technische und kaufmännische Leitung der FFG Projekte des Institutes und aktive Mitwirkung bei der Akquise von neuen Projekten. Administration der projektspezifischen Serverinfrastruktur.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium (Doktorat/PhD) der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Informatik oder Mathematik bzw. eine gleich zu wertende wissenschaftliche Befähigung. Solide formale Grundlagen sowie Kenntnisse auf mindestens zwei der folgenden Gebiete der angewandten Informatik: Information Retrieval, Semantic Web und Ontologien, Datenbanken (Entwurf und Programmierung). Fundierte Programmierkenntnisse in den Sprachen Java, Python und SQL. Umfangreiche Projekterfahrung (vorzugsweise in FFG Projekten)

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Fundierte Linux-Kenntnisse sowie Erfahrung in der Administration von Serversystemen. Erfahrung mit MySQL, Postgresql und Oracle Datenbanken

Kennzahl: 1789
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juli 2011


248)
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 29. Juni 2011
1.) Im Institute for Statistics and Mathematics ist voraussichtlich ab 1. September 2011 eine Stelle für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung der Professor/inn/en und der wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen, Mitarbeit im Front Office mit Besucher/innenempfang, Betreuung der Institutsbibliothek, Aktualisierung der Internetseiten.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, insbesondere Rechtschreibung; sprachliche Gewandtheit, umfassende EDV-Anwender/innenkenntnisse: MS Office, Internet

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura, genaues und eigenständiges Arbeiten, Zuverlässigkeit, rasche Auffassungsgabe, freundliches und serviceorientiertes Auftreten, teamfähiger Arbeitsstil, Bereitschaft zur Tätigkeit auch am Nachmittag, Erfahrung in der Universitätsverwaltung von Vorteil

Kennzahl: 1794
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 29. Juni 2011


249) Personalia

ZUGÄNGE MAI/JUNI 11
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/DLE Zugang
Dr. Nikolaos ANTONAKAKIS Projekt-MA Europainstitut 01.06.11
Dr. Emel ARIKAN Habil.-Assistentin Produktionsmanagement 01.06.11
Mag. Thomas BIRUHS Univ.Ass. prae doc Werbewissenschaft und Marktforschung 23.05.11
Doroteya DIMITROVA, BSc E-Learning Assistentin Finance, Accounting and Statistics 16.5.11
Mag. (FH) Karin DOBERNIG Projekt-MA Regional- und Umweltwirtschaft 01.06.11
Mag. Lukas EDER Univ.Ass. prae doc Zivil- und Unternehmensrecht 01.06.11
Kilian EGGER-PEITLER wiss. Hilfskraft FI für Public Management and Governace 16.05.11
Raisa Nathalie FLESCH Sekretärin Tourismus und Freizeitwirtschaft 01.06.11
Mag. Jennifer Maria GRUNDTNER Univ.Ass. prae doc Technologie und nachhaltiges Produktmanagement 30.05.11
Mag. Caroline HEINLE Zentrale Studierenden-beraterin Zentrum für Auslandsstudien 09.06.11
Izabela IVKIC Projekt-assistentin Slawische Sprachen 06.06.11
Mag. Claudia KOPFSCHLÄGEL Referentin Personalabteilung 01.06.11
Birgit LANGITZ Sekretärin Produktionsmanagement 01.06.11
Matthias LUKAN, LL.B. wiss. MA Österreichisches und Internationales Steuerrecht 30.05.11
Dr. Katharina MADER Habil.-Assistentin Institutionelle und Heterodoxe Ökonomie 01.06.11
Mag. Stefan MAYR, LL.M. Wissenschafter FI für Public Management and Governace 16.05.11
Mag. Nina MIKLAVC Referentin QM & Program Delivery VR für Lehre 25.05.11
Francesca MONTEVECCI Projekt-MA FI für Nachhaltige Entwicklung 01.06.11
Mona MÜLLNER Referentin Personalabteilung 23.05.11
Mag. Julia NICOLUSSI Univ.Ass. prae doc Zivil- und Unternehmensrecht 06.06.11
Matthias SCHAFFER wiss. Hilfskraft International Business 30.05.11
Dr. Bernd SIMON Projekt-MA Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 01.06.11
Mag. Stefan WIESEL Univ.Ass. prae doc Handel & Marketing 16.05.11
ABGÄNGE MAI/JUNI 11
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/DLE Abgang
Veronica CINTI Univ.Ass. prae doc Geld- und Finanzpolitik 31.05.11
Dr. Anna HAMMER-SCHMIDT Univ.Ass. post doc Außenwirtschaft und Entwicklung 07.06.11
Mag. Bettina HARRACH Projekt-MA FI für Altersökonomie 31.05.11
Christian HASEN-SCHWANDTNER Bibliotheks-betreuer Tourismus und Freizeitwirtschaft 31.05.11
Dr. Barbara KRUMAY Projekt-MA Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 15.06.11
Florian MANDL freier DN Finance, Banking and Insurance 31.05.11
Dipl.-Kulturwirt Andreas SCHEUERER Angestellter Executive Academy 31.05.11
Mag. Florian SINGER Univ.Ass. prae doc Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht 31.05.11
Zuzana STÜTZ Sekretärin Internationales Marketing Management 19.06.11
Mag. (FH) Lukas SUSTALA freier DN Finance, Banking and Insurance 31.05.11
Mag. Ulrike WALSER Wissen-schafterin Finance, Banking and Insurance 31.05.11