Read out

Mitteilungsblatt vom 12. Jänner 2011, 15. Stück

The content on this page is currently available in German only.
95
Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
96
Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
97
Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
98 Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
99
Ausschreibung einer Universitätsprofessur für Europarecht und Öffentliches Recht an der WU
100
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

95) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Bestandsaufnahme WKW ao.Univ.Prof. Dr. Regine Bendl
Wachstum, Zyklen und der Öffentl. Sektor ao.Univ.Prof. Dr. Martin Zagler

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


96) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Längsschnitt zum frühen Schulabbruch ao.Univ.Prof. Dr. Erna Nairz-Wirth
ÖAR EFRE Subauftrag PD Dr. Robert-Andre Martinuzzi

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


97) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Ass.Proj. Fink Matthias 2010 PD Mag.Mag. Dr. Matthias Fink
Ass.Proj. Heidenreich Stefan 2010 Dipl.-Kfm. Stefan Heidenreich
Ass.Proj. Brenner Barbara 2010 Dr. Barbara Brenner
Ass.Proj. Roiser Susanne 2010 Mag. Susanne Roiser
Ass.Proj. Badura Felix 2010 Mag. Felix Badura
Ass.Proj. Gruber Verena 2010 Mag. Verena Gruber
Ass.Proj. Hödl Markus 2010 Mag. Markus Hödl
Ass.Proj. Hahnenkamp Stefan 2010 Mag. Stefan Hahnenkamp
Ass.Proj. Miska Christof 2010 Mag. Christof Miska, MIM (CEMS)
Ass.Proj. Monika Koller 2010 Dr. Monika Koller
Ass.Proj. Kathrin Figl 2010 Dr. Kathrin Figl
Ass.Proj. Armin Wiedenegger 2010 Dipl.-Ing. Armin Wiedenegger
Ass.Proj. Richard Lang 2010 Mag. Richard Lang
Ass.Proj. Wimmer Harald 2010 Mag. Harald Wimmer
Ass.Proj. Weismeier-Sammer 2010 Mag. Daniela Weismeier-Sammer

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


98)
Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Profit Persistenz SA Dr. Adelina Gschwandtner
Profit Persistenz PA Dr. Adelina Gschwandtner

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


99) Ausschreibung einer Universitätsprofessur für Europarecht und Öffentliches Recht an der WU


100) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 31. Jänner 2011
1.) In der WU Executive Academy ist ab sofort befristet für 3 Jahre eine drittmittelfinanzierte Stelle für einen Leiter/eine Leiterin Service Center (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.
Die WU Executive Academy leistet durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz für Manager/innen aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

In dieser Funktion leiten Sie den Dreh- und Angelpunkt der internen Organisation.
Sie unterstützen aktiv und mit hoher Serviceorientierung die Geschäftsbereiche der WU Executive Academy und ermöglichen den Bereichen sich voll und ganz auf ihre Kerntätigkeiten zu konzentrieren. Sie stellen eine professionelle Büroorganisation sicher, organisieren und koordinieren Termine und bereiten Präsentationen, Meetings und Events vor. Mit hoher Serviceorientierung, Organisations- und Kommunikationskompetenz sowie mit selbständiger und konzeptioneller Arbeit sorgen Sie für einen reibungslosen organisatorischen Ablauf.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Einschlägige Führungserfahrung (mind. 2-3 Jahre), Matura oder gleichwertige Berufsausbildung, hohe Serviceorientierung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Office-Management-Erfahrung, ausgezeichnete Englischkenntnisse

Kennzahl: 1692
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 31. Jänner 2011


2.) Im Institut für BWL des Außenhandels ist voraussichtlich ab 1. März 2011 vorläufig befristet auf sechs Monate, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung eine Stelle eines Institutssekretärs/einer Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Allgemeine Sekretariatsagenden, Textverarbeitung, Datenerfassung, Ablage, Student/inn/enbetreuung, Terminkoordination und -verwaltung, Telefon- und Mailverkehr auf Englisch und Deutsch, Übersetzungen Englisch-Deutsch, Mitwirkung bei der Lehrveranstaltungsadministration, administrative Unterstützung für zwei Universitätsprofessor/inn/en

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse, MS Office, insbesondere Outlook, sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Stressresistenz

Kennzahl: 1710
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungunterlagen auf Deutsch und Englisch
Ende der Bewerbungsfrist: 2. Februar 2011


3.) Im Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht ist voraussichtlich ab 14. Februar 2011 vorläufig befristet auf sechs Monate, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung eine Stelle eines Sekretärs/einer Sekretärin, drittmittelfinanziert, (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), Beschäftigungsausmaß: 60-100% zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Organisation von Forschungsprojekten und Veranstaltungen; Betreuung von Studierenden. Assistent/inn/en, Professoren; Verwaltung von Datenbanken und Homepage; Gestaltung der Tax Law WU, unserer Institutszeitschrift; allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben; Kontakte mit Absolvent/inn/en und Praxis

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Gute Englischkenntnisse, fundierte PC-Kenntnisse, Sicherheit im schriftlichen Ausdruck, ausgezeichnete Rechtschreibung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
erfolgreicher Abschluss einer HAK, HBLA oder HAS; teamfähiger, flexibler, genauer und selbständiger Arbeitsstil

Kennzahl: 1711
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 2. Februar 2011