Read out

Mitteilungsblatt vom 5. Jänner 2011, 14. Stück

The content on this page is currently available in German only.
90 Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Alexander SCHIEBEL
91 Bestellung der wissenschaftlichen Leitung des Kompetenzzentrums für Nonprofit-Organisationen
92 Bevollmächtigung Leiter/in des Kompetenzzentrums für Nonprofit-Organisationen
93
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
94
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

90) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Alexander SCHIEBEL
Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Alexander Schiebel findet am Montag, 10. Jänner 2011, 17.00 Uhr, UZA 3, 1090 Wien, Althanstraße 39-45, Stiege 6, 1. Stock, Seminarraum 1001 der Abteilung für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, statt.
Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Der Einberufer:
o.Univ.Prof. Dr. Romuald Bertl


91) Bestellung der wissenschaftlichen Leitung des Kompetenzzentrums für Nonprofit-Organisationen
Gemäß § 20f. Abs. 2, Abs. 3 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien werden ao. Univ.Prof. Dr. Ruth Simsa zur wissenschaftlichen Leiterin und Univ.Prof. Dr. Michael Meyer zum stellvertretenden wissenschaftlichen Leiter des Kompetenzzentrums für Nonprofit-Organisationen bestellt.

o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


92)
Bevollmächtigung Leiter/in des Kompetenzzentrums für Nonprofit-Organisationen
Der Rektor erteilt gemäß § 1 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF) folgende Vollmacht:

1. Die wissenschaftliche Leiterin des Kompetenzzentrums für Nonprofit- Organisationen, ao.Univ.Prof. Dr. Ruth Simsa, wird gemäß § 3a der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien bevollmächtigt.

2. Nahe stehende Personen (insbesondere Ehe- oder Lebenspartner/innen, Personen in Verwandtschaftsverhältnis) sind nicht gemeinsam vertretungsbefugt.

3. Univ.Prof. Dr. Michael Meyer wird als Stellvertreter bevollmächtigt.

4. Die Weitergabe an die/den Direktor/in und deren/dessen Stellvertreter/innen ist zulässig.

o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


93) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für BWL des Außenhandels ist voraussichtlich ab 1. März 2011 bis 28. Februar 2017 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Forschung, Lehre und Institutsadministration

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Fundierte Kenntnisse im Bereich der BWL des Außenhandels (facheinschlägige wissenschaftliche Arbeiten (Diplomarbeit) und/oder praktische Erfahrungen) mit dem Fokus "Finanzierung und Risikoabsicherung im Auslandsgeschäft", überdurchschnittlicher Studienerfolg, Fremdsprachenkenntnisse, pädagogische Eignung, Bereitschaft zur Mitarbeit in der Lehre in den neuen Studienangeboten sowie in der Institutsadministration, Interesse an wissenschaftlichen Arbeiten, Stressresistenz, Kommunikationskompetenz, Flexibilität und hohe Selbstmotivation

Kennzahl: 1707
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 2. Februar 2011


94) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unterhttp://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In den IT-Services ist voraussichtlich ab 1. Februar 2011 eine Stelle eines ASP.Net Entwicklers/einer ASP.Net Entwicklerin (Systemmanager/in)(Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Entwicklung von Sharepoint, Sicherstellung der Verfügbarkeit und Funktionsfähigkeit von Sharepoint

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst. Kenntnisse in den Bereichen C#, (ASP).Net, IIS sowie SharePoint Designer, gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift), grundlegende Erfahrungen in der Realisierung von Software-Applikationen und Web-Projekten mit Microsoft-Technologien und der Implementierung von Webparts für SharePoint mit Visual Studio, Kooperations- und Teamfähigkeit; strukturiertes und analytisches Denkvermögen, Selbständigkeit und Eigenverantwortung, Verantwortungsbewusstsein und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Eigeninitiative, Genauigkeit, Belastbarkeit

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
idealerweise erste Erfahrungen mit dem SharePoint Server 2010

Kennzahl: 1708
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 26. Jänner 2011


2.) In den IT-Services ist voraussichtlich ab 1. Februar 2011 bis 30. September 2013 eine Stelle eines Systemmanagers/einer Systemmanagerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Systemadministration: selbständiger Betrieb und Fehlerbehebung von MS-Groupwareprodukten, Active Directory und Cluster, insbesondere Exchange 2007/2010, Vorbereitung und Abhaltung von Schulungen in diesem Bereich

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst, sehr gute IT-Kenntnisse, sehr gute Kenntnisse und mehrjährige Praxis der Serverbetriebssysteme von Microsoft, Kenntnisse und Erfahrung mit Exchange 2007/2010, gute Englischkenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Teamgeist, Verlässlichkeit, freundliches Auftreten, Belastbarkeit, Genauigkeit, sonstige Microsoft Backoffice Produkte (insbesondere Sharepoint), Failover Cluster und TMG Kenntnisse von Vorteil

Kennzahl: 1709
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 26. Jänner 2011